Windows Phone 8: Design-Patent zeigt Nokia "Phi"

Im Vorfeld der für Anfang September erwarteten Vorstellung der ersten Smartphones mit Windows Phone 8 ist jetzt ein Design-Patent des finnischen Herstellers Nokia an die Öffentlichkeit gelangt, das offenbar das Äußere eines der neuen Modelle ... mehr... Nokia Phi Nokia Phi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant. Rechteckig ...
 
@ayin: Ja so wie die bisher erhältlichen Lumia Geräte!
 
@ayin: Für "runde Ecken" wird man ja heutzutage auch verklagt ...
 
@sandrodadon: Wer wird denn wegen "runden Ecken" verklagt? HTC hat runde Ecken, Motorola Phones haben runde ecken, Huawei ZTE und Co. auch. Niemand wurde doch bis jetzt verklagt, warum also Nokia ?
 
@ayin: Ist jemanden bei dem Design der Lumias der Gedanke gekommen, lediglich einen in die Länge gestreckten iPod nano vor sich zu haben? Das soll garkeine Kritik sein, nur mir fiel die Ähnlichkeit halt auf. Wie auch immer, Negatives zu der Sache will ich garnichts sagen, es gibt ja genügend hitzige Diskussionen um die Schutzwürdigkeit von Designs. [Link1: http://www.cnet.de/i/c/products/2010/09/ipod-nano-6g.png] [Link2: http://mynokiablog.com/wp-content/uploads/2012/02/nokia-lumia-800.jpg]
 
@Tjell: Nein
 
@Tjell: Nein überhaupt nicht, da es sich beim iPod Nano 1. um kein Spartphone handelt, 2 die Materialien unterschiedlich sind 3. Das Display sichtlich gebogen ist und 4. die Frontseite anders aufgebaut ist.
 
@Tjell: Nicht wirklich. Ähnlich sind sie sich, aber trotzdem bestehen deutliche Unterschiede (Abrundung beim Lumia vs flach beim iPod, Material, Matt/Hochglanz, Rechteck/Quadrat) Ich besitze im Übrigen ein Lumia 800 und einen von dir genannten iPod Nano. =)
 
@3-R4Z0R: Leute, Leute, ich habe vom _Design_, dem _Aussehen_ gesprochen. Jetz kommt Ihr mit Materialien, gebogenen Displays usw. Ich hab so ein Ding nie live gesehen, sondern nur Fotos und dabei ist mir die (gewisse) Ähnlichkeit aufgefallen. Nichts weiter.
 
@Tjell: Ja, das Design (die Designsprache) ist schon sehr, sehr ähnlich und hinterlässt den Eindruck, als wenn beide Geräte vom selben Hersteller kämen. ---> http://www.eg-electronics.com/images/neu-produkte/Av/apple-nano-6generation-blau-1-XXL.jpg ---> http://images.mobilefun.de/graphics/450pixelp/33192.jpg
 
@Tjell: Tu nicht so als ob das Material nicht einen wesentlichen Einfluss auf das Design (also das Aussehen) hätte. Das gebogene Display *ist* sogar ein klares Designelement. Die Ähnlichkeit habe ich ja auch Bestätigt. ;-)
 
@3-R4Z0R: ich tue nicht so, sondern äußere mich lediglich zu Fotos, da ich die Geräte NICHT in echt gesehen habe. Zu Material etc. kann ich überhaupt nichts sagen und die Feinheiten der Bauform kommen in Fotos nicht rüber. Also unterstell mir nichts, was ich nicht meine.
 
@Tjell: Das war zwar nicht mein erster gedanke, aber jetzt wo du's sagst, sehe ich da eine gewisse Ähnlichkeit...
 
sehe da nicht viele Unterschide zu meinem Lumia800.. aber muss auch nicht.. sieht ja gut aus :o)
 
mal wieder eine billige iphone kopie. windows phone 8 wird genauso floppen wie windows 8
 
@Spaceboost: deine mudda floppt
 
@Dr. B.Hindert: Hab gehört, sie fängt jetzt in ner Losbude als Niete an, nachdem sie als unterste Schublade bei Ikea abgelehnt wurde ;)
 
@Dr. B.Hindert: Seine Mudda arbeitet bei Aldi, sie liegt unter der Kasse und macht piep. Wurde aber schon dreimal abgemahnt, weil sie die Kinder erschreckt.
 
@Spaceboost: is klaa ne! Nur komisch das Apple vor 2 Tagen im Samsung Prozess ein Lumia gezückt hat und verlauten ließ: "Not every smartphone must look like an iphone!" Apple selbst hat Respekt vor MS und Windows Phone weil Microsoft wenigstens sein eigenes Ding durchzieht.
 
@something: "Nicht jedes Smartphone muss wie ein iPhone aussehen"...soll Apple gesagt haben. Nicht etwa weil das Lumia erfolgslos ist, sondern gerade in USA ein Renner ist....Findest du es auch komisch, dass darüber kaum jemand berichtet hat...Ähm WinFuture ? ;-)
 
@Spaceboost: Klar, wenn man Tomaten auf den Augen hat.. Und WP8 ist mal ganz klar keine Kopie.. Btw. finde ich es sehr gut, dass Microsoft ihre Produkte in Einklang bringt und kann mir auch gut vorstellen, dass das von den Kunden angenommen wird, noch ist ja alles mehr oder weniger im Umbruch..
 
@Spaceboost: Wieso machen sie das ? Es ist Freitag, das Wochenende steht vor die Tür und trotzdem wollen sie sich verprügeln lassen.
 
@Spaceboost: 100% ACK ! (+++++++++)
 
Bitte nicht so groß -.- Wollte mir eigentlich ein neues Lumia holen, aber nicht größer als das 800.
 
@Knerd: hab ich mir auch grad gedacht, das lumia 800 fand ich ziemlich genial. das erste wp7 smartphone, das mir gefiel. aber schon das lumia900 fand ich zu groß, aber nun 4,7" ??? uh.. :S das ist doch schon lecihtzu groß
 
@bmngoc: Hab das 900er und man gewöhnt sich schnell daran. Kann gerne auch etwas größer sein
 
@nokiaexperte: ja das mit gewöhnen kann angehen.
meinte eher so bezüglich hosentaschen...weil zb 4,7 ist ja eht schon doof...
4,3 ist obere grenze finde ich. habe ebenso ein evo 3d mit der diagonale. daher kenne ich die größe und empfinde sie als genau passend. aber bitte nicht größer
 
@bmngoc: Dann kauf dir halt Hosen mit größeren Taschen (Ein echter SJ-Spruch) ^^ . Apple-User würden das sogar befolgen.
 
@DennisMoore: haha xD hmm ich denke ich bleib bei meinen :P
bevor ich etwas tu damit es zu DEM handy oder so passt, neeeee
 
@Knerd: 3,7 " oder 4" mit 720 Pixel ist schwieriger....
 
@pantou: Dann keine so hohe Auflösung ;)
 
@pantou: für 4" reicht finde auch 540x960 vollkommen aus. wenn nicht sogar 400x800
 
Wunderschönes Windows 8 Apps hier : http://www.engadget.com/2012/08/23/cyberlink-powerdirector-windows-8-tablet-video-editing-app/
 
@pantou: Klasse. Danke für den Link.
 
@departure: :-)
 
Sehe ich das richtig? Die ganze Front besteht nur aus Display? DAS hatte ich mir vor 2 Jahren für den HD2-Nachfolger gewünscht. Und dann kam das HD7, das eine große Enttäuschung war, weil es keinerlei Weiterentwicklung zum HD2 zeigte. Wenn jetzt die Randdicke so minimiert werden kann, daß Displayinhalte bis an die Gehäusekante reichen, wird's trotz 4,7-Zoll-Displaygröße dann auch nicht zu groß in der Hand (oder in der Hose). Dann, aber nur dann, wird dieses 4,7"-Lumia mein nächstes Telephon.
 
@departure: meiner Meinung auch..und wird definitiv kleiner als Samsung Galaxy S 3
 
Haben hier nicht einige behauptet, dass es kaum Möglichkeiten gibt, Smartphones anders zu designen ? Hier zeigen die Nokia Designer wieder mal, dass es auch anders geht. Ich meine, es könnte auch ein LG sein, da es "rechteckig" ist, aber das komplexe an solchen Entwürfen ist es ja, es trotzdem wie ein Nokia aussehen zu lassen und das hat man super hingekriegt. Nokia, MS, Apple oder HTC sind gerade Unternehmen, die jede Herausforderungen meistern können, anstatt wie Klein Kinder anderen vorzuwerfen, dass man nur Runde Ecken patentiert. Wer das behauptet, hat vom Design nicht viel verstanden bzw. hat andere "Interessen"...
 
@algo: Dass Apple Design geklaut hat, hat niemand behauptet. Die klauen nur bisher jede Idee
 
@telcrome: Was verstehst du denn unter Idee Klau ? Ich meine, allein durch Idee Klau wird man nicht reich. Man muss auch wissen, wo man dafür investieren muss, ob die Idee Zukunft hat und am Ende muss man es in Form von Prototypen realisieren und das ganze an die Kunden bringen. ;-)
 
Also auf den Zeichnungen sieht das Teil ziemlich dick aus. Bei der Größe von 4,7" ist das ein recht großer Klotz.
 
@wingrill4: Wie sehen Sie es ?
 
@pantou: ?
 
@wingrill4: Allein Dein Nickname macht mich Glauben, daß Du diesen Entwurf ganz große klasse fändest, wenn es nur kein Windows Phone wäre. Bei einem beliebigen Android wäre da nichts von "recht großer Klotz" von Dir gestanden. Ergo: Beim Trollen ertappt.
 
@departure: Quatschkopp. Hast du dir das mal richtig angeschaut, bevor du mich anpöbelst? Im Vergeleich zur Bildschirmdiagonale und der Seitenansicht und in Bezug auf die vorhandenen Smartphones der Größenklasse, ist mir die Dicke aufgefallen. Kann gut sein, dass real nachher anders aussieht. Und Android ist ein No Go!
 
@wingrill4: Ich sagte ja: "Allein Dein Nickname macht mich Glauben". Der impliziert ja geradezu, daß alles, was auch nur einen Hauch mit Windows und/oder Microsoft zu tun hat, kategorisch abgelehnt oder schlecht gemacht wird. Wenn dem nicht so ist, entschuldige ich mich (wobei die Frage bleibt, warum Du einen derart provokanten Nickname gewählt hast). Zur Sache: Die "Klotzigkeit" ist in erster Linie der Displaygröße geschuldet, aber in zweiter Linie auch der Dicke des Gerätes. Weniger als ein Zentimeter wird's diesen Grafiken nach kaum sein. Zum Glück weiß ich durch das Lumia 800 meiner Frau, daß diese Geräte dennoch sehr gut in der Hand liegen. Viele Grüße.
 
@departure: Nee, da verwechselst du wingrill4 mit MEGABEAN.
 
@wingrill4: Könnte daran liegen, das es vielleicht mit der Pureview technologie ausgestattet ist. Durch das grosse objektiv und die Linse die sogar grösser ist als die Canon Powershot Gi X braucht es auch sichtlich mehr platz: Hier ein vergleich unten auf der Seite: http://bit.ly/O8xgP6
 
Alle dürfen Designpatente anmelden. Nur bei Apple ist es absolut inakzeptabel, Apple ist ja so böse.
 
@Turk_Turkleton: Böse? Nein, sicher nicht. Aber arrogant. Und das leider recht häufig. Sowohl die Firma als auch ein Gutteil der User tragen die Nase zuweilen recht weit oben.
 
@departure: Das Gleiche kann ich über Android-User sagen. Oder WP8-User. Im Grunde genommen reduziert sich die Aussge aber auf die sogenannten "Fanboys". Und die gibt's im jedem Lager... ;)
 
@RebelSoldier: Da fehlt aber das "elitäre", das Apple-User recht gern empfinden und auch öffentlich kolportieren. Andere Systeme sind aus deren Sicht eher für die "Dummen", die "Blöden" oder die "Armen". Hier in den News schrieb' mal einer voller Selbstverständlichkeit seinen Kommentar aus Apple-User-Sicht: " Geld und Erfolg wirken nur von unten arrogant". Soso, "von unten". Dieses Verhalten ist recht häufig anzutreffen und auch sehr charkateristisch. Auf jeden Fall ist es arrogant. Hocharrogant.
 
@departure: Und wenn ich kein Apple User bin, wäre ich dann ein Rebell, der sich an keine Regeln hält und es den arroganten Protzen es mal so richtig zeigt, wo das Display hängt ?! (hoffe du merkst, wo das ganze hinführt.)
 
@algo: Nein, keineswegs. Deswegen habe ich meine Aussage isoliert auf Apple bezogen, darauf, was ich so davon mitkriege. Und es hat mal wieder niemand gemerkt, daß ich keineswegs gegen die Produkte geschrieben habe, die sind qualitativ absolut hochwertig und vor allem sehr durchdacht. Mir ging es ausschließlich um das Verhalten großer Teile der Apple-Userschaft gegenüber Nutzern anderer Hardware oder anderer Systeme. Und das ist leider nach wie vor sehr häufig einfach nur arrogant. Bei dieser Meinung muß ich vorerst bleiben, hab' das einfach zu oft erlebt.
 
@departure: Ganz im gegenteil, als Apple User muss man sich doch immer anhören wie dumm man ist, da Apple ja das idiotensichere System hat und iOS ja so restriktiv ist, dass der "dumme" User nichts verstellen kann... Und nur weil ein Apple-User hier auf WF mal Schwachsinn geschrieben hat, sind alle arrogant? Dann sind also deiner Logik nach auch alle Linux User Nerds ohne Freunde, die den ganzen Tag im Keller sitzen?
 
@Turk_Turkleton: Der eine war bloß ein Beispiel. Ich habe viele in dieser Art gelesen. Sehr viele, auch in anderen Foren. Und mein Freundeskreis, den ich, zunächst mal ohne konkreten EDV-Bezug, für höchst durchschnittlich (und damit schon auch für ein bißchen repräsentativ) halte, spricht da auch Bände. Das Grinsen vermeintlicher Überlegenheit sieht man von weitem, wenn sich jemand ein Brot+Butter-Handy (ob nun Smartphone oder nicht) gekauft hat und dieses zum Telefonieren aus der Tasche holt. Es vergehen keine 10 Sekunden, daß wie durch Zufall plötzlich das iPhone 4 oder das 4s gezückt wird (ein 3 GS dann schon seltener, scheinbar gibt's da auch Luxus- und Überlegenheitsressentiments innerhalb der Apple-User, dann gegen ältere Apple-Geräte).
 
@departure: Sorry, das ist aber dann dein subjektives Empfinden. Diesen exklusiven Status, wenn man ein iPhone hat gab es imho mal kurz am Anfang, wo das iPhone noch recht neu war (2007-2008, bis zum 3G), danach wurde das iPhone einfach nur zum Massengerät das so ziemlich jeder hatte. Ich weiß nicht, was daran besonders sein soll. Aber das meine ich, ihr Apple-Gegner seht das alles so, wie ihr es gerne hättet. Im Endeffekt ist das iPhone nichts besonderes, und von allen iPhone-Besitzern die ich je gesehen habe (und das sind einige, allein im Freundeskreis schon ca. 10 Stück) hatte keiner "ein Grinsen vermeintlicher Überlegenheit" im Gesicht. Ich habe gegenteilige Erfahrungen gemacht, nämlich dass man sich als iPhone-Nutzer regelmäßig rechtfertigen muss, wenn man von irgendwelchen Fanboys der Konkurrenz als dummer Technik-Noob, der keine Ahnung hat belächelt wird. Also ganz ehrlich: Ich kann deine Aussage in keinster Weise bestätigen/nachvollziehen. Ich finde generell, dass momentan viel zu viel Wind um diese ganze Smartphones gemacht wird. Jeder kauft sich das, was er will, wo ist das Problem? Ich bin aktuell auch am überlegen mir ein Xperia zu kaufen, weil mir das vom Design her extrem zusagt. Müsste mich dazu nur mal genauer mit Android auseinandersetzen, bisher war ich mit meinem iPhone immer sehr zufrieden. Mal schauen, was der September so bringt :)
 
@departure: Kann es sein, dass du das ganze anders wahrnimmst. Bsp.: Du bist ein netter Typ, wohlhabend. Deshalb kannst du dir ein BMW Caprio leisten, weil du das Auto liebst und ein Caprio Fan bist. Da du auch wert auf deine Augen legst, hast du dir gleich mal eine Sonnenbrille gekauft, um deine Augen zu schützen....So, eines Tages fährst du mit deinem BMW, und aufgesetzter Sonnenbrille, durch ein Dacia Event Treff (Abkürzungen gab es leider nicht)....Was meinst, wie dich die ganzen Dacia Fans dich wahrnehmen ? "Arroganter BMW Fahrer, mit Sonnenbrille, der extra unseren Weg ausgesucht hat"....Au0erdem: Ich verstehe nicht, was Charakter Eigenschaften der Menschen mit einem Unternehmen zu tun hat. Ich kenne Proleten, die haben auch ein Galaxy S3. Muss ich jetzt behaupten, dass alle Androiden so sind ?
 
@Turk_Turkleton: O.K., ich hab' meine persönlichen Erfahrungen wohl etwas zu sehr verallgemeinert (obwohl die durchaus massiv waren und sind). Im Übrigen, ich betone es nochmals, habe ich in keinster Weise schlecht über die Hard- und Software von Apple ansich geredet, die ist über viele (nicht alle) Zweifel erhaben. Ich wollte aufzeigen, was bei leider vielen Zeitgenossen aus diesem Wissen erwächst. Ich kauf' mir im Herbst übrigens ein Nokia Lumia (damit mal klar ist, aus welchem Lager ich komme, wenn's noch nicht herauszulesen war ;-)). Über die Telefone von Sony weiß ich leider nichts, hab' ein VAIO aus Herbst 2010, mit dem ich bis auf die Akkulaufzeit sehr zufrieden bin.
 
@algo: Zitat: "Au0erdem: Ich verstehe nicht, was Charakter Eigenschaften der Menschen mit einem Unternehmen zu tun hat. " - Zunächst rein gar nichts. Das erwächst sich erst aus dem Irrtum, dadurch, ein gutes Produkt (was Apple-Produkte durchaus sind) zu besitzen, selber gut, besser oder gar Überlegen zu sein. Die Apple-Werbung trägt massiv dazu bei (wobei's das nicht nur bei Apple gibt, sondern sicherlich überall): "Wenn Du kein iPhone hast, hast Du kein iPhone". Übersetzung: "Wenn Du kein iPhone hast, bist Du (ein) Nichts". Auch wenn ich bei diesem Thema etwas zur Übertreibung neige - die Richtung, wie ich das sehe und empfinde, scheint einigermaßen zu stimmen, das finde ich nach wie vor.
 
@departure: Autsch, du hast den Werbespruch einfach nicht verstanden. Das bedeutet: "Wenn du kein iPhone hast und zum Konkurrenzprodukt greifst, wird es noch lange keine kein iPhone Alternative, da es nicht so gut ist. Also wird es kein iPhone sein. Kurz: Wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone" !! :-) ... Hast du meinen letzten Satz von [re:10] gelesen bzw. verstanden ?
 
@departure: Ich hab ehrlich gesagt keine Lust, mich zu einer Diskussion dieser Art hinreißen zu lassen. Meine Meinung zu diesem Thema wurde hier bereits in den anderen Antworten ebenfalls genannt. Ein kleiner Punkt noch zu meiner Person: Ich fühle mich nicht "elitär" oder "besser als andere" nur weil ich ein iPhone 4S hab. Ich hab's mir geholt, weil ich Apple bzw. iOS kannte und mit meinem damaligen Smartphone (Galaxy S1) nicht mehr zufrieden war. Back to the roots könnte man das nennen. Außerdem find ich das Design schön. Und mehr Gründe gibt's da nicht :).
 
@RebelSoldier: wenn das nächste Lumia gut wird wirst du es dir holen
 
@DANIEL3GS: Das könnte ich mir durchaus vorstellen. Muss es natürlich erst vergleichen mit dem iPhone 5 und einigen Android-Modellen, die ich mir ins Auge gefasst hatte. :)
 
@Turk_Turkleton: Das ging mir auch durchn Kopf ;)
 
@Turk_Turkleton: hast leider nicht so richtig aufgepasst was? apple hat ein geschmacksmuster und kein designmuster. denn das iphone ist wie jedes andere telefon auch glatt. bei den lumias steht das display aus dem gehäuse raus und das gabs bisher nicht. http://goo.gl/BJuYu siehe dem hier und so eine idee kann ruhi geschützt werden aber nicht runde ecken.........
 
Ich kann mich irgendwie nicht mit den Lumia's anfreunden.... - oder besser gesagt mit der Aufmachung der Nokia's seit dem N8... zu kantig für meinen Geschmack. Als ich es letztens mal in der Hand hatte kam es leider auch nicht zum "haben-wollen-gefühl". Zu kantig einfach. Aber trotzdem: Nokia macht es schon richtig denn wer Rastet der Rostet und nichts ist älter als der Erfolg von gestern. ----- ich vermisse irgendwie die typische und überall-wiedererkennbare Aufmachung der Nokia's :o) nagut für ein Touchgerät ist das nicht brauchbar... aber DAS waren noch Nokia's
 
@Stefan_der_held: Nokias habe ich vor allem am SMS oder Startton erkannt. ;-)
 
@wingrill4: stimmt - schon garnicht mehr drann gedacht
 
@Stefan_der_held: Ich finde das gerade gut weil es schön schlicht ist und bis auf lauter/leiser und sperren keine Tasten vorhanden sind, einzig eine Qwetz Version wäre nicht schlecht.
 
Hätte ja gerne ein N10.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles