Smartphone-Hersteller in der Krise: Sony baut um

Nachdem sich Ericsson aus der Zusammenarbeit mit Sony im Smartphone-Bereich verabschiedet hat, wird nun auch personell bei der Smartphone-Sparte des japanischen Elektronikriesen umgebaut. Es gibt Entlassungen und das Hauptquartier wird nach Japan ... mehr... Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Bildquelle: Sony Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ausweg aus der Krise: Neue Gehäusematerialien, da das jetzige richtig billig in den Händen liegt. OLED statt das billige AMOLED-Display. APS-C Sensor für die Fotokamera (genau die gleiche Chip Art wie bei der NEX Reihe). Bessere Connectivität zur PS3 und dessen Ökosystem. Und schon hat man die Koreaner und Amerikaner distanziert. Das geniale ist auch daran, alle Technologien hat Sony schon, aber das Management interessiert sich nur für die Kohle und kurzfristige Strategien
 
@AlexKeller:
Wundert mich auch. Sony hat ein Haufen gute Technologie in-house und wenn die endlich mal sinnvoll zusammen gebracht werden würde, hätte man ein super Alleinstellungsmerkmal. Stattdessen gibt es so pseudo-integration wie mit der Vita" man kann mit der PS3 spielen, aber nur bei 2 Spielen, und auch nur nach 18uhr"
 
@AlexKeller: was ist denn an AMOLED billig? AM bedeutet nur Active Matrix
 
@AlexKeller: ich weiss nicht wie das passieren konnte aber sony hat irgendwie verlernt was der kunde will. zuerst dachte ich sie hätten nur verlernt was ich will und was mir an sony immer so gefallen hat. aber da es bei sony relativ viele schlechte nachrichten gibt kann ich wohl nicht der einzige sein.
 
@AlexKeller: Wie wäre es wenn man OLED generell erst mal reifen lässt und gute LCDs verbaut ... Sony und Apple tun dies ... OLED mit unnütlichen, übersättigten Farben ist doch nur was für anspruchslose Leute, die lieber zu satte Farben statt ein realistisches Bild haben. In der Sonne sind LCDs auch besser. Das Samsung Galaxy SIII mit der grottenschlechten Helligkeit kann mal nichts sobald es ins Licht kommt. Die höchste Heligkeitsstufe ist im Vergleich zu meinem die fast niedrigste.
 
@AlexKeller: AMOLED ist besser als nur OLED...aber ok ;)
 
@AlexKeller: Leute um das mal klar zu stellen. AMOLED IST OLED. AMOLED ist lediglich der Marketingbegriff den Samsung dafür einsetzt für ihre Form von OLEDs. Das sind immer organische Leuchtdioden!
 
Tyo Sony tut viel, aber es wird nicht mehr gesehen ... das Xperia S ist ein Klasse Smartphone in allen Bereichen und das auch noch zu einem guten Preis. Ihre Updatepolitik ist immo am Besten genauso wie ihre Zusammenarbeit mit Community und Google.
Samsung hat es aber geschafft das Galaxy gut zu vermarkten und es bleibt der Primus, egal wie gut/schlecht es ist. Da können sich selbst Entwickler über das Gerät aufregen. Juckt eh keinen mehr. Das Teil ist etabliert.
 
@PhilAd: In allen Bereichen möchte ich anzweifeln. Der Service ist unterirdisch. Ich selber hatte das Xperia. Nachdem es mir runter gefallen war hatte ich es bei Sony eingeschickt und wollte es natürlich kostenpflichtig reparieren lassen. Andere Hersteller bieten diesen Service ja auch an. Oder wie bei Apple wo ich für einen Aufpreis ein neuwertiges Gerät bekomme. Nach 4 Wochen erhielt ich mein Defektes Gerät zurück (Scheibe hatte ein Haarriß und es ging nicht mehr an). Mit einer Rechnung über knapp 70 Euro und dem schreiben das es unwirtschaftlich wäre das Gerät reparieren zu lassen. Sie boten mir an das ich ja ein neues Gerät kaufen könnte, natürlich unrabatiert.
Da bin ich von Apple und co wesentlich besseren Service gewohnt.
Oft Fängt ein Gutes Produkt für das ich gerne Geld ausgebe nicht beim Datenblatt an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen