Facebook wächst täglich um 500 Terabyte

Facebook hat gegenüber Journalisten einige interessante Details über das tägliche Datenaufkommen beim Social-Media-Riesen und dessen Archivierung verraten. Demnach werden jeden Tag rund 500 Terabyte neue Daten verarbeitet. mehr... Facebook, soziales Netzwerk Facebook, soziales Netzwerk

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
500TB Täglich ... wo soll das enden? Was kostet das Ganze?
 
@F98: Die Sagen ja nicht wie viele Daten am Tag wieder Gelöscht werden, kenne wenige Leute die dort mit Fotos alles zumüllen. Alte werden oft wieder Gelöscht und dafür neue Reingestellt.
Hätte ja auch kein Bock da Seitenweise rumzuklicken wegen nem Bild.

Schätze mal Netto bleiben von den 500TB nicht viel Übrig.

mfg
 
@Hagal: Ich bezweifel das die alten Fotos gelöscht werden, die werden nur ausgeblendet.
 
@F98: Selbst wenn es bei 100PB ankommt ist das noch nichts besonderes, da es um "zuverarbeitende" Daten geht.
Man sollte auch erstmal lesen und verstehen.

Wenn täglich 500 TB gespeichert würden, warum werden dann alle 30min 105 TB gescannt?

Glaubst du wenn du ein 12MB Foto hochlädst, dass auch 12MB gespeichert werden?
 
Bei 500 TB pro Tag reicht der 100 PB Cluster aber nicht mehr solange ;-) Aber wahrscheinlich werden 500 TB Daten verarbeitet, die dann komprimiert nur noch einen Bruchteil groß sind.
 
@daywalker.chris: ja das glaube ich, anders wäre das gar nicht zu speichern
 
dann gibts wieder viel Platz in der Cloud wenn die Aktie bei 0€ ist
 
@gustle: Wird zeit... was passiert denn mit den Daten, wenn sich FB pleite ist bzw. auflöst?
 
@frust-bithuner: Die archiviert der Zuckerberg dann auf seinem Privatserver, damit ihm nie wieder langweilig wird :p
 
@frust-bithuner: Wird alles dem FBI übergeben.
 
@F98: Wollt gerade schreiben werden verkauft, aber das haben die ja eh schon (kopie) und das FBI usw liest auch jetzt schon immer mit :S
 
@F98: was will das FBI mit 99% Duckface fotos? :D
 
@steve_1337: Lol - FB könnte die an http://antiduckface.com verkaufen.
 
@frust-bithuner: na dann werden alle Daten gelöscht und sind für immer von der Bildfläche verschwunden!

* so wie ALLE Daten in der Cloud!
:]]
 
Ich hätte jetzt irgendwie deutlich mehr geschätzt
 
weil jeder Depp meint, das seine Bilder jeden interessieren und diese gleich uploaden..
 
@fazeless: Ja, wenn man bedenkt, was für einen nutzlosen Dreck manche hochladen.
 
@ichbinderchefhier: Vor allem diese absichtlich auf "alt" gemachten Fotos, mit diesen ausgewaschenen Farben, sind Geschmacksverwirrung pur. Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber mich dünkt, der Mist kam mit dem Video "Video Games" von Lana del Ray so richtig auf.
 
@Heimwerkerkönig: 0 ahnung von Fotographie der Herr...
 
@Heimwerkerkönig: Das ist doch dieses dämliche "Instagram" oder wie das heißt, mit dem jeder Honk auf seinem Eierfön die Bilder in der Art pimpen kann, oder?
 
@DON666: Den einen gefällts, den anderen nicht...ist doch gut so...übrigens laden auch Honks mit ihrem Androidfon Bilder hoch...und Windows Mobile auch...usw.
 
@alh6666: Ja, weiß ich doch ;) Wollte nur mal am Donnerstag einen freitagsmäßigen Kommentar abgeben =)
 
@Heimwerkerkönig: Ne, das gibts schon viel länger...
 
@fazeless: Und dann noch die ganzen "Deppen" die Bilder einstellen die tatsächlich jemanden interessieren... man man, immer direkt dieses gebashe!
 
Davon sind 250 TB menschliche Enten..
 
@AM3D: http://www.youtube.com/watch?v=7zbSqUHFfhI
 
@AM3D: menschliche Enten die denken sie seien der Inbegriff von Sexy...
 
Und unlängst hieß es noch, Gesichtsbuch laufen die Nutzer davon. Daraus soll mal einer schlau werden ^^
 
So dann können wir jetzt alle einmal ein "LOL" posten ! ;)
 
na so was ähnliches hätten die wohl auch gerne bei ihren Aktienkursen:-)
 
@raunzer23: wenn die täglich um 500€ zulegen würden dann bye apple xD
 
Ein wahrer Daten Moloch...
 
In 5 Jahren ist FB spätestenz pleite.
 
@jediknight: Die Dummen sterben nicht aus; insofern wird der Treibstoff nie versiegen.
 
@Runaway-Fan: Kluger Spruch, aber leider nicht auf Facebook projizierbar. Als ob die Nutzung einer bestimmten Plattform auf die Intelligenz zurückzuführen ist. Auf WinFuture trifft man auch nicht nur Raketenwissenschaftler und geistige Überflieger.
 
@dustyOn3: hehe, ich bezweifel ja das es hier auch nur einen Raketenwissenschaftler gibt ;)
 
Wäre ja schön Diaspora würde mal weiter kommen bzw einfacher werden. Bzw. wäre gut Netzwerke wie Diaspora und Friendica würden sich mal mehr rumsprechen und hätten mehr Beteiligung - dann würde die Entwicklung wohl auch schneller gehen.
 
500 TB täglich... aus technischer Sicht finde ich das echt interessant! Aber anscheinend bin ich hier der einzige Admin, denn alle anderen Kommentare drehen sich ja wieder nur um den Aktienkurs...
 
@Dr. Alcome: Dadurch das du Admin bist könntest du mir eventuell sagen was das für kosten und wie die das alles verarbeiten?

habe keine Ahnung jedoch würde dieses Thema bzw. diese Datenmenge mich auch Interessieren.
und wie kann man in einer halben Stunde 105tb scannen?

Diese MENGE an Daten hat mich gerade ein bisschen schockiert
Danke :-)
 
@deadmeiker: Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen, mich würde es nur auch sehr interessieren. Auf jeden Fall hängt da eine krasse Datenbank hinten dran, wahrscheinlich Oracle oder SQL in einer speziell für Facebook angepassten Version. Was das Ganze kostet? Auf jeden Fall ein Paar Millionen pro Tag, wenn man die immense Infrastruktur bedenkt und die Betreibungskosten (Kühlung, Strom, etc.).
UPDATE: http://www.datacenterknowledge.com/the-facebook-data-center-faq/ :)
 
@Dr. Alcome: danke
 
Hm wenn man davon aus geht das 10% der Daten nur Text sind. (fiktiver Wert) Wäre das 4 Milliarden mal soviel text wie bei John F. Kennedy auf Wikipedia steht.

Fand ich ganz interessant :D

500 Terrabyte Daten am Tag ist schon Krass. Wobei mich 105 Terrabyte alle 30 min scannen mehr beeindurckt.
 
facebook ist mittlerweile pflicht wer kein fb hat findet keine freunde und auch keine beziehung.

ohne facebook ist man sozial vereinsamt
 
@Spaceboost: Bin ich froh das meine Tochter und Ihre Freundinnen nicht so denken. Die müssen nicht permanent am SmartPhone rumtippen und den neusten Status posten oder meist unsinnige Bilder uploaden. Denen reicht es sich per SMS, Whatsapp oder ganz einfach per Telefon zu verabreden und sich dann zu unterhalten. Letztens beobachtete ich zwei ca. 16jährige nebeneinander beim Chat. Prötzlich sagt die Eine: "Sag mal was schreibst Du mir denn da für'n Mist !" Die sitzen also nebeneinander und können sich nicht mehr mündlich unterhalten, sondern müssen sich über Nachrichten austauschen. Ich war ehrlich gesagt fassungslos.
 
@Spaceboost: Hörst du auch Justin Bieber?
 
Ich glaube den meisten Leuten ist hier nicht klar was 500 TB Daten verarbeiten heißt. Nur weil man ein 10 MB Bild hochlädt heißt es ncht das nur 10 MB verbraucht werden. Das Bild wird ja überall verknüpft, gesichert usw. d.h. am Ende kann es sein das für ein 10 MB Bild vielleicht nochmal 10 - 15 MB Daten generiert werden oder mehr.
 
Und ich nehme täglich 500 Gramm zu. -.-
 
@Frog33r: FDH wär ne Lösung
 
Dann sollte FB so langsam mal nen neuen Datenspeicher bestellen, denn bei 500TB am Tag ist das Ding von 0 auf voll in 205 Tagen.
 
Ich möchte ja nicht wie ein elendiger Besserwisser und Klugscheißer daher kommen, aber zumindest auf einer IT-Seite könnte man die binäre und dezimale Zahlensystem korrekt unterscheiden. 1 Petabyte sind eben 1000 Terabyte und eben nicht 1024. Es gibt hier bestimmt ein paar Leute, die der zwei unterschiedlichen Zählweisen in der IT wohl nicht bewusst sind und diese müssen ja nicht unbedingt auf so einer IT-Seite falsche Informationen sehen.
 
70.000 Suchanfragen sind aber ein bisschen sehr wenig im Verhältnis. Das kann ich fast nicht glauben.
 
@itstudent: pro Sekunde
 
@KimDotCom: Okay danke, das klingt schon richtiger. Das "regelmäßig" im Text sollte ersetzt werden durch "pro Sekunde".
 
Unglaublich wie viel Müll durch Facebook jeden Tag ins Netz gestreut wird.
 
@stenosis: Ne ne, das ist das zukünftige Kulturerbe das da gesichert wird *würg . Einstein und Wagner kennen nur noch die oldies. Das Genie ist tot, lang lebe die Entenschnute.
 
ja 105 tb in 30 min da wird schon ein mittelschwerer superpc nötig sein ich schaffe mit meiner ssd gerade mal 300 GB in 30 min mit meinem RAM Drive welches 12 GB groß ist wären Theoretisch 40 TB machbar wenn es so groß wäre ich tippe da mal auf 700 Terraflops Rechenpower damit wirds möglich
 
Davon sind sicher pro Tag 50 Terabyte nur komische Katzenfotos :-)
 
@Tomato_DeluXe: Und 450 TB komische Duckfaces von Tussis mit zu viel Schminke in der Fresse.
 
@KimDotCom: Du meinst.....entweder arbeitet sie beim Zirkus oder hat beim Paintball verloren? :-D
 
@Tomato_DeluXe: oder so :D
 
Das sind in einem Jahr: 2,00660872 × 10 hoch 17 Byte okay... wo lassen die alle diese Daten? Und was will man damit?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles