Xbox: Microsoft senkt Preis für Kinect, nur nicht hier

Microsoft hat eine dauerhafte Preissenkung der Sensoreinheit der Kinect genannten Bewegungssteuerung seiner Spielkonsole Xbox 360 bekanntgeben. Deutsche Kunden kommen allerdings nicht in den Genuss der Preisreduktion. mehr... Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Bildquelle: Microsoft Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Xbox 360, Kinect, Kamera, Bewegungssteuerung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In DE kostet es doch schon "nur" 100€. Wieso sollten die denn noch weiter runter gehen? Vllt. haben sie ja die anderen Preise angepasst.
 
@Knerd: Jepp, wie man auch hier sieht: http://video.golem.de/games/9034/unity-12-butterfly-effect.html edit: sollte einen Thread weiter nach unten...
 
@Knarzi: Was hat das mit meiner Aussage zu tun? :D Aber egal, Unity kenne ich ;) Ist ziemlich cool, aber Spiele sind nicht meine Welt.
 
@Knerd: Siehe edit. Das ist Unity 4 und das wird Windows 8 und Windows Phone 8 unterstützen. Video wurde heute veröffentlicht.
 
@Knarzi: Ich kenne das hier: http://unity3d.com/ habs mir mal runter geladen aber naja. Wie gesagt absolut nicht meine Welt ^^
 
@Knerd: $109 sind aber knapp 87€ und das ist weniger als 100€;)
 
@EvilMoe: Jetzt rechne noch die Steuer druff und dann biste sicherlich bei 90-100€ und dann passt das wieder.
 
@Knerd: Naja kommt drauf an ob $109 nun Brutto oder Netto ist. Ich weiß nicht ob man in US auch den Bruttobetrag angeben muss.
 
@EvilMoe: Ja stimmt, das wäre noch ganz interessant :)
 
@EvilMoe: Die US-Verkaufspreise werden immer netto angegeben. Liegt daran, dass man nur dann Steuern drauf zahlen muss, wenn man im selben US-Staat lebt wie der Händler, wo man kauft,
 
@cgd: Sicher? Dann würde ich ja immer in einen anderen Staat einkaufen bzw bestellen?
 
@EvilMoe: Ja, genau das passiert auch. Deshalb haben viele große Versender ihren offiziellen Standort in wenig besiedelten Staaten.
 
@cgd: was interessiert es den Versender ob der Käufer Steuern zahlt oder nicht, vielmehr ist die Ursache, dass jeder Staat, Landkreis und jede Stadt unterschiedlich viel Steuern aufschlägt. Es ist also nicht so einfach wie in Deutschland möglich zu sagen was der tatsächliche Endkundenpreis ist.
 
@cgd: Hmm, bei Amazon.vom muss man doch den Staat angeben und beazhlt dementsprechend drauf? Das mit der niedrigeren Steuer bezahlen funktioniert nur, wenn du selbst in den nächsten Staat fährst.
 
Lange dauert es nicht mehr und es kommen endlich die neuen Konsolen:D Endlich gibt es dann wieder Fortschritt bei dem PC Segment^^
 
@L_M_A_O: o1 re 1 war für dich. ;)
 
@L_M_A_O: Ich glaube aber schon noch nen Jahr oder so?! Man hört immer anderes... Aber es stimmt.. Die PC-Spiele treten, was die Technik betrifft auf der Stelle.. Gameplay und Innovation ist ja eh schon seit Jahren rückläufig :-D
 
@Pegelprinz: Wobei ich die Grafik gar nicht so wichtig finde ;)
 
@Knerd: Nö, ich eigentlich auch nicht... Aber wenn sonst schon nix mehr passiert :-D
 
@Pegelprinz: Dann sollen sie bessere Spiele bringen, also besseres Gameplay, bessere Storys, neue Spielideen etc.
 
@Knerd: Stimmt, aber das einzige was sie immer neu entwickeln sind immer beklopptere Kopierschutzmaßnahmen und überflüssigen Launchercrap.....
 
@Pegelprinz: Mir total egal :P Ich kaufe nur für die XBox ^^
 
Warum auch Europa, der Markt ist zwar sehr Stark für MS und Sony aber irgendwas mag man wohl an Europa nicht :-)
 
@CJdoom: Hier ist der Preis schon auf dem Niveau ^^
 
@Knerd: Und nur weil es jetzt auf dem selben Niveau ist darf man die Preise nicht senken? :-). Ein Glück sind die Europäer meistens so doof und zahlen eh schon mehr für Spiele ^^
 
@CJdoom: Wieso mehr? In DE hast du die Preise mit Steuer, in den USA z.B. ohne Steuer.
 
@Knerd: Schau einfach z.B. also ich hab oftmals schon Spiele aus Canda, USA und China günstiger bekommen sogar mit der Steuer in den Staaten, da lässt sich oftmals 25% und mehr sparen, man muss nur gescheit suchen.

Auch in England sind Games billiger, wenn du hier 55 zahlen müsstest kriegst du es in England schon ab 38 und das meistens sogar VK Frei. Also wir zahlen mehr zumindest die ganzen Spiele die ich gekauft habe und meine Erfahrung sagen mir das und da müssten mir doch nicht wenige zustimmen die schon mal importiert haben :-)
 
@CJdoom: Ok, kann auch sein das ich keine "echten" Erfahrungen hab, ich kaufe meine Spiele erst ab einem Betrag von 30€, und meistens gebraucht.^^
 
@Knerd: Macht bei vielen Spielen auch tatsächlich Sinn ;)
 
@Diak: Jop, bei der Xbox ist es eh egal ob gebraucht oder neu, ich hab auch auf gebrauchte Spiele 1 Jahr Garantie :P
 
@CJdoom: Doch, die mögen unser Geld sehr ;-)
 
@CJdoom: Hat wahrscheinlich was mit der EU zu tun (Browserwahl,etc). :-)
 
@CJdoom: Da der Euro bereits um ca. 15% gefallen ist, gibt es anscheinend schon genug Einbussen, dass kein Spielraum mehr nach unten ist. Die Preissenkung, die wir haetten haben koennen, ist nach Griechenland, Italien usw. geflossen, sowie in die Boni der Manager diverser Grossbanken, die fleissig aus den Hilfspaketen abgeschoepft haben.
 
Die Überschrift ist mal wieder witzig..
 
@GlockMane: Wieso? Stimmt doch.
 
@GlockMane: Ok, btw. blauer Pfeil :P
 
Wenn wir den hohen Preis für diese veraltete Hardware, die nicht einmal HD-fähig ist zahlen, warum sollten sie den Preis senken? Wenn Microsoft keine Pläne hat, den Preis zu senken, ändert das auch nicht meine Pläne, (High-Latency-)Kinect nicht zu kaufen. Und da bin ich sicher nicht der einzige. Vielleicht sollten sie darüber nachdenken.
 
Also bei uns hier nahe Stuttgart kostet die XBox360 Slim + Kinect + 3 Spiele (Fable 3, Halo Reach und noch eins) nur 179,-- Euro im Paket. Ich finde das ist ein Hammer-Preis!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte