Windows 8: Dell sieht 1-2% Marktanteil für Surface

Beim Computerhersteller Dell geht man davon aus, dass Microsoft mit seinen Windows 8-Tablets der Surface-Reihe keine ernstzunehmende Bedrohung für die etablierten Computerhersteller sein wird und nur einen relativ kleinen Marktanteil erlangen wird. mehr... Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Preis wird entscheiden, wie viel Marktanteile Microsoft mit dem Surface gut macht. Wenn es wirklich 200$ kosten sollte, würde Microsoft mit der Produktion gar nicht mehr hinterher kommen. Hier würde es absolut nichts vergleichbares geben. Bei 300$ sehe ich ein ähnliches Bild, bis zu 400$ darf das RT maximal kosten (zumindest für mich :-D). Dann kann ich endlich mein grauenhaftes billig-China-Tablet wegwerfen (130€ ;-) ).
 
@hhgs: Nichts vergleichbares? Das ARM-Surface kann nur Kacheln, keinen Desktop. Da ist das Nexus7 nicht nur "vergleichbar", sondern weit, weit, weit überlegen. In Sachen Apps, Ökosystem, Plattformoffenheit, zukunftssicherheit, etc etc etc
 
@MEGABEAN: Die ARM Version hat ebenso einen Desktop wie die RT Version. Wenn Adobe z.B beschliesst, Photoshop auf ARM zu Portieren würde der auch dort genau so laufen wie auf x86. Das Nexus7 ist vielleicht bei Offenheit und Apps der vorreiter, aber nicht bei Hardware, Zukunftsicherheit und Generell Sicherheit! Bei Ökosystem lässt sich darüber streiten, da kann man noch nicht viel darüber sagen.
 
@Edelasos: Stimmt, jetzt wo du es sagst - bei Hardware, Zukunftsicherheit und Generell Sicherheit ist das Nexus auch der Vorreiter. Oder willst du etwa ernsthaft behaupten, MS würde ein Windows ohne Viren produzieren???
 
@MEGABEAN: Wo ist das Nexus 7 bei der Hardware besser? Hat es USB? Videoausgang? Displaygrösse? Auflössung? Alles besser beim Surface. Zukunftssicher? Es ist Windows 8, und wird wie iOS auch weiterentwicklet und vorallem wohl mehr Updates erhalten da es ein MS-eigenes Produkt ist. Es wäre mir neu wenn MS die Viren Produziert, wenn das tun das dritte und im Gegensatz zu Android, können die Schadprogramme NICHT über den Hauseigenen Appstore auf das Tablet kommen wie es bei Android nun einmal der Fall ist.
 
@Edelasos: Hat das Surface auch n extra-Fach für mein Pausenbrot? Dieses Feature fehlt mir leider noch!
 
@Edelasos: Erst einmal ist die ARM Version Windows RT. Dazu kommt noch, dass nur die Modern UI (aka Metro) zur Verfügung steht und somit eine klassiche Windows Applikation, welche die Win32 API verwendet, nicht einfach für WinRT kompiliert werden kann. Ergo müssen große Teile der UI neugeschrieben werden. Deswegen würde z.B. Photoshop nicht wie auf dem "normalen" Windows laufen (andere API) und sähe wohl auch anders aus. Trotzdem finde ich persönlich Windows RT als ein guter Schritt, werde mir aber wohl dann doch eher ein Win8 Tablet holen.
 
@oldsqldma: Nein, weder du noch Edelasos haben recht, Windows RT hat einen Desktop wie die x86 Variante, allerdings ist dieser "exklusiv" für Office vorbehalten und einigen Systemeintellungen die nicht in Metro verfügbar sind. Microsoft hat die auf den Desktop verfügbaren Programme auf Office beschränkt, zumindest offiziell sollen keine anderen Programme auf den Desktop laufen. Ob es hacks geben wird um Desktop Programme für Windows 8 RT zu kompilieren ist fragwürdig.
 
@Suchiman: Es handelt sich dabei nicht um den vollständigen Win32-Desktop. Er enthält nur die nötigen Funktionen um The new Office zum laufen zu bringen, da Microsoft es nicht schaffte, bis zum Release eine Modern UI für Office 2013 zu erstellen. Selbst wenn es ominöse Hacks geben sollte, wird das herzlich wenig bringen, denn der Desktop ist nicht funktional. Es ist verglichen also eher die Stahlfelge als eine Alufelge und kein ganzer Reifen. Evt. wird aber jemand findiges WINE portieren, womit dann wieder die WinAPI zur Verfügung steht. (Unter Cygwin liefe z.B. der nötige X11 Server)
 
@oldsqldma: Quelle? Ich lese ja von vielen Quellen von Windows 8 (Winfuture, Windows 8 MSDN Blog,...) aber dass sie die API geschrumpft haben ist mir entgangen
 
@Edelasos: ", aber nicht bei Hardware, Zukunftsicherheit und Generell Sicherheit! " Zur Hardware ust es ja ein Gerät für den Low-End-Segment. Beim Microsoft Surface sind nur Preisspekulationen bekannt und nichts Offizielles also kann man nicht behaupten, dass das Surface RT im selben Preissegment ist und die Hardware vergleichen. Was Zukunftssicherheit angeht, ist es ein offizielles Google-Gerät und wird auch alle Updates zeitnah bekommen, wenn Google sie veröffentlicht. Wir reden nicht von Samsung's oder HTC's Updatepolitik. Was Sicherheit angeht, gibt es für Android eindeutig weniger Malware als für Windows. Das kannst du mir niemals abstreiten und solltest du auch bitte zugeben. Außerdem werden bei Android Apps vor und nach dem Einstellen auf Signaturen überprüft. Anschließend werden Sie in einer Sandbox-Umgebung ausgeführt und auf Malware-ähnliches Verhalten überprüft. Falls schädlicher Code entdeckt wird, werden Entwickler, die nur mal so nebenbei sich ausweisen mussten, um Apps einzutragen, komplett gesperrt für den Google Play Store. Wer nur den Google Play Store benutzt, keine illegalen Apps oder einfach nur Apps von unbekannten Quellen und dabei auch das Häkchen für "Unbekannte Quellen zulassen" aktiviert, ist selbst Schuld! Zum Surface an sich: Die ARM-Version würde ich mir niemals antun. Ich will nicht darauf warten und hoffen, dass Programme für Windows 8 RT portiert werden. Wenn dann würde ich mir die teurere NT-Version holen und mein Surface-Tablet wie einen normalen PC oder Laptop benutzen, was ja dank Windows 8 + Touch ganz einfach funktionieren würde.
 
@MEGABEAN: Hat es USB oder Videoausgang? Kann es zwei Apps nebeneinander darstellen? Nein? Ganz schön überlegen.
 
@Knarzi: Klar hat es nen USB-Ausgang. Das mit den 2 Apps nebeneinander ist natürlich schon ein fettes Killer-Feature. Ich wette, du kannst es kaum erwarten, den IE als NebenApp zu benutzen und mit 250px Breite im Netz zu surfen.
 
@MEGABEAN: Schon das Nexus7 in der Hand gehabt? Schon ein Win8-Tab in der Hand gehabt? Wie alle doch wieder die Glaskugel auspacken *Kopf-Schüttel*
 
@MEGABEAN: Wo soll hier das Platz problem liegen wer auf einem 4" Smartphone im Internet surfen, PFD's lesen, Emails schreiben kann, der kann auch auf 10,6" locker den IE und Word nebeneinander offen haben um auch korrekt zu copy pasten für die BachelorArbeit!
 
@MEGABEAN: Windows 8 Arm kann noch nicht mal zwei Apps parallel anzeigen. Ein Galaxy Note kann das aber. Du kommentierst hier aber halt mit Leuten, die 1. keine Ahnung haben und 2. agressive Fanboys sind, für die war auch das Zune besser als ein iPod und Windows 7 Tablets waren ja für diese Leute auch immer touchfreundlicher als Android oder OSX.
 
@FuWin: Doch das kann Windows 8 ARM ab einer Auflösung bon 1366 x 768 können 2 Apps nebeneinnander Dargestellt werden! Der Zune war besser, das sagt so gut wie jedes Techmagazin Inclusive der Applefanboy schlechthin. Microsoft hat sich das Scheitern des Zune HD selbst zu Verdanken.
 
@Edelasos: Zune HD war wirklich vom feinsten... leider konnte man den nur in den USA erwerben!
 
@Marlon: Beim Nexus 7 kann ich mir genau vorstellen, wie das Betriebssystem ist, da ich Jelly Bean auf meinem S3 habe und Windows 8 teste ich gerade auf meinem PC. Die Bedienung läuft halt nur über Touch. Also glaub ich schon, dass ich mitdiskutieren kann.
 
@SimpleAndEasy: Zum korrekt copy pasten braucht man unter Android sowie unter Windows keine zwei Fenster nebeneinander.
 
@s3m1h-44: ?? Hab ich deinen Komment kommentiert, nein. Aber: Solange die Teile nicht da sind, ist eine Bewertung doch mehr als Glaskugellesen: Sicherlich mag man die SW kennen oder Einschätzen, aber solange man nicht beurteilen kann, WIE das auf der Hardware läuft usw. ist es nicht als eins: Glaskugel lesen.
 
@s3m1h-44: Es geht aber schneller wenn zwei fenster nebeneinander sind als ständig zu minimieren und maximieren zu müssen da die Programme sonst hintereinander liegen! Desweiteren war mein Kommentar sehr sarkastisch gemeint ;)
 
@SimpleAndEasy: Ja, stimmt! "copy pasten für die Bachelorarbeit" ... hab ich gar nicht bemerkt :D
 
@Knarzi: Ein ganzes Betriebssystem auf das Fehlen einer Funktion zu reduzieren, die es ihm erlauben würde, zwei Apps nebeneinander auszuführen, ist unfair. Android beherrscht Multitasking und es gibt eine Taste, die alle geöffneten Apps in einer schönen Übersicht anzeigt. Das geht ganz schnell. Außerdem kann man in der Metro-Gui nur ein Programm starten. Wenn ich Programme aus dem Desktop aus starte, kann ich Fenster nach Belangen anpassen. Diesen Desktop wird es aber bei der RT-Version nicht geben, wie "MEGABEAN" schon gesagt hat: "Die Desktop-Anwendung und die darauf laufenden Anwendungen benötigen einen x86- oder einen x64-Prozessor. In Windows RT - der für ARM-Prozessoren optimierten Version von Windows 8 - ist die Desktop App daher nicht verfügbar." (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_8#Desktop) - Ein Windows 8 RT scheint mir sinnfrei. Ein Windows 9 RT hätte schon 2-3 Jahre Vorsprung und es gäbe schon viele Programme, die für Windows 9 RT laufen würden. Deshalb würde ich noch nicht auf ein so neues Pferd setzen und lieber auf x86 und x64 setzen.
 
@MEGABEAN: Dafür ist halt ein Android Dreck drauf... Hat alles sein für und wider...
 
Warum reagiert ihr überhaupt noch auf MEGABEAN & Co.? Einfach ignorieren, lernt man schon in der Grundschule, dass ignorieren die beste Methode ist.
 
@hhgs: Die dummen Leute in der Grundschule haben auch immer eine Gruppe gegen jemanden aufgehetzt, dass keiner mehr mit dieser Person sprechen soll und ihn ignoieren soll. Das lag daran, dass die ignoierenden Leute keine Argumente mehr hatten.
 
Microsoft wird in 2-3 Jahren Marktführer für Tablets werden. Die Geräte sind schon Top, kann mehr als ein iPad 3 und wie es aussieht, werden die Tablets sehr günstig sein. Wird sehr gut laufen für Microsoft!
 
@Saif: Die Geräte sind top? Wo hast du die denn schon ausprobiert? Aber ich stimme dir trotzdem zu, dass WENN so ein RT Tablet unter 300€ kostet Microsoft sehr viele absetzen kann. Ob es an das iPad ranreicht wird sich zeigen.
 
@Saif: (+) von mir. Sehe ich auch so. Microsoft wird in 2-3 Jahren Weltmartkführer für Tablets und Handys werden. Apple wird schon in 1-2 Jahren Konkurs anmelden, da sie keine Chance gegen WinPhone haben. Auch Google hat dann keine Chance mehr gegen IE und Bing und wird insolvent gehen. Und das alles Dank der exzellenten Metro-UI, die die Leute einfach lieben! Jawohl, die Leute lieben es!
 
@Saif: Na, hat da wer die Glaskugel ausgepackt? Es wird sich zeigen, ob die Geräte 1. Top sind und 2. sich durchsetzen werden. Ich trau mir da keine Prognose zu.
 
@Saif: Genau und der Weihnachtsmann kommt jetzt im Sommer :-). Zune sollte ja auch den iPod ablösen, was daraus geworden ist kennen wir ja alle :-). MS wird es verdammt schwer haben und jetzt dürfen sie sich keinen Fehler mehr leisten wenn sie mal etwas vom Kuchen abhaben wollen.
 
@Saif: Heyheyhey, ich bin großer Microsoft-Fan, aber so etwas vollmundiges würde ich mich nicht zu schreiben trauen. Übertreib's nicht gleich so. Ich glaube auch, daß Windows RT im Allgemeinen und auf dem "billigen" Surface im Speziellen eine gute Chance hat, im Elektrospielzeugmarkt (so nenne ich den "Gerätewandel" in der IT) erfolgreich zu sein. Dazu ist aber nötig, daß es Microsoft mit dem Surface nicht verbockt. Die gerade mal 200,- EUR für das Gerät klingen reizvoll, doch niemand weiß, ob dieser Preis nicht frei erfunden ist (das Nexus-Tablet zum ähnlichen Preis spricht allerdings für einen solch günstigen Surface-RT-Preis), und, ob Microsoft es mal wieder hinkriegt, den Rest der Welt außerhalb der USA hinzuhalten oder vielleicht gar nicht mit Surface zu bedienen (dazu gibt's leider schon Gerüchte). Das gäbe dann das gleiche Desaster wie mit dem Zune-Player. Das wichtigere Gerät mit Windows 8 wird für mich aber eher das Surface Pro sein, oder eben ein anderes Hybrid-Tablet mit Windows 8 und stromsparender, aber leistungsstarker Intel x86-CPU.
 
@Saif: Sehe ich NICHT so... ;) Nicht wegen des Mircosofts Surface als solches, aber um es mal vorsichtig zu formulieren ist MS zwar auf dem richtigen Weg (JA, auch mit Win 8), wie ich finde, aber immer noch etwas konservativ. Auf länger Sicht, also 2-3 Jahren, dürften auch witschaftliche Aspekte über Surface entscheiden, und da bin ich mir nicht so sicher, wie es 2 jahren aussieht.
 
"Dell hat heute einen unerwartet starken Rückgang der Umsätze aus dem Vertrieb von Desktop- und Notebook-PCs vermeldet und dies mit dem wachsenden Interesse der Kunden an Tablets und Smartphones begründet." - Klar, und genau aus dem Grund wird MS auch "nur zwischen 1 und 2 Prozent der Gesamtstückzahlen ausmachen". *lol*
 
@Marlon: Es geht hier doch nur um das Surface. Und vermutlich wird MS Surface nicht in die normalen Geschäfte bringen, sondern nur durch ihre eigenen Shops verkaufen.
 
@Iason: Ja, und? Marktanteil iss Marktanteil, doch egal wie das vertrieben wird.
 
@Marlon: Naja wenn Surface nicht in Geschäfte wie Saturn kommen wird, wird der ONV es auch nicht kaufen, bzw nichtmal davon erfahren. Ich denke aber auch das das die Strategie von MS ist. Also Surface nur mal als Beispiel rausbringen wie gut Win8 Tablets sein können und den Rest dann den Partnern überlassen.
 
@Iason: Wo steht, dass Surface nicht in Geschäften vertrieben wird? Und selbst wenn: Der Kommentar von mir war darauf ausgelegt, dass sich Dell selbst widerspricht. Wenn die Kunden so auf Tabs abfahren, wird das Interesse auch für Win8-Tabs da sein. Und allein wenn MS drauf steht, wird danach gefragt werden.
 
@Marlon: MS machte den Ansatz Surface nur in hauseigenen Stores zu vertreiben. Stand so in vorigen Surface News. Und so einen großen Wiederspruch finde ich das gar nicht. Du musst bedenken das Surface den Markt sowohl mit den Android, IOS als auch den anderen Win8 Geräten teilen muss. Allerdings sind solche Vorraussagungen sowieso sinnlos. Erstmal abwarten und so...
 
ich finde das mögliche preisdumping über welches spekuliert wird ja schön und gut für den endkunden, aber wenn der hersteller noch gewinn machen will, was verdient eigentlich der arme hund am montageband am ende eigentlich noch? ich finde das ganze entwickelt sich nicht in die richtige richtung wenn diese preiskämpfe auf diese art noch weiter fortgeführt werden.
 
Der Marktanteil wird beim Surface durch 2 Faktoren bestimmt: Preis sowie Vertriebswege! Wenn das Tablet Ende Jahr in jedem Elektronikfachmarkt für ~200 $ angeboten wird, wird es sehr spannend.
 
@Edelasos: Ende des Jahres? Das wird in der Tat eine spannende Frage, ob die Leute dann ihr für 200$ frisch erworbenes Nexus7 schon wieder abgeben wollen ^^ http://www.androidnext.de/news/nexus-7-in-zwei-wochen-bei-saturn/
 
@MEGABEAN: Ich habe viele Freunde welche auf Android schwören, aber keiner hat auch nur Interesse am Nexus7. Auch kenne ich niemanden der eins kaufen will. Und...das "JEDER" ein Nexus7 hat ist ja der grösste Witz^^
 
@Edelasos: Naja. Nur mal ein Beispiel ... ich selber :) Habe Android auf der Gurke, und bin auch voll zufrieden --> Hab auch einiges aus dem PlayStore erworben. Für mich wäre das Nexus 7 schon interessant, zumal ich ja schon im Android-Uni was habe. Also: Wenn ich nun die Wahl habe der beiden Systeme, dann hätte das Nexus 7 schon mal nen Vorteil. Das werden sich auch andere denken. Also warum sollte ich nun ein W8-Tab haben, und dort die Apps quasi "nochmal" kaufen wollen/müssen etc. Spiel das Spiel mal mit dem Apfel durch usw. Also ganz so einfach ist das dann doch nicht. PS: Mir isses Wumpe ob das Droid, W8, Apfel oder so ist, falls gleich wieder das Fanboy-geschreie los geht!
 
@MEGABEAN: immer wenn ich deine Kommentare lese habe ich das Bild im Kopf
http://www.allmystery.de/i/tc77247_genius1.png
 
@Edelasos: Es war ja mal die Rede davon, dass es das Surface Tablet nur in den USA angeboten werden soll. Hat sich diesbezüglich was geändert?
 
@Manny75: Nein bisher nicht. Es gab bisher kein Offizielles Statement bzw. Verfügbarkeit und wo es schlussendlich alles Verkauft wird. Ich denke aber auch nicht, das es Weltweit und vorallem über alle üblichen Verkaufskanäle verkauft wird.
 
@Edelasos: also ich kenne niemand außerhalb von Winfuture, der oder die auf das Surface wartet.
 
@FuWin: Ich wiederum kenne einige aus dem Android Lager. Viele kennen den Surface ja noch nicht, da es er in den Medien noch nicht präsent ist geschweige denn erschienen. Es ist wie überall...nur weil du niemanden kennst, heisst es noch lange nicht, das Weltweit nicht Millionen von Menschen auf den Release warten. Das selbe beim Nexus 7. man kann es nicht genau sagen.
 
Ich denke viele die bisher gezögert haben ein Tablet zu kaufen, werden wahrscheinlich sich ein Surface oder eben halt ein anderes Tablet mit Win8 RT/x86 kaufen, da sich so ein Tablet nun endlich in die Windows Welt integriert. Es gibt nun endlich ein sehr gut benutzbares Office(kann man einfach nicht mit einem aus dem Android Play Store vergleichen) und von Updates ist man auch auf der sicheren Seite. Die Apps werden auch im Vergleich zu IOS und Android am Anfang nahezu aus dem Boden sprießen, da der Markt halt bei der Veröffentlichung um einiges größer ist, als der jetzige IOS und Android Markt.
 
@L_M_A_O: Jetzt kommt erstmal das Nexus7 raus!!
 
@MEGABEAN: Was will ich mit einem Android Tablet? Sowieso ist das Nexus 7 von dem Zoll viel zu klein;)
 
1-2% Marktanteil und Acer macht sich trotzdem in die Hose. Da kann man mal sehen wie verschieden die Unternehmen die Chancen und Marktanteile sehen. Ich denke diese 10 Millionen Geräte sind schon ne ordentliche Zahl und ungefähr das was MS erwarten kann und wird. Es ist gerade so viel um den OEMs nicht komplett das Wasser abzugraben, aber genug um einen Ansporn für OEMs darzustellen.
 
Ich schätze den Anteil für das MS-Tablet auf 10 bis 20 Prozent im ersten Jahr, nach 4 Jahren dürfte MS höher liegen als der angebissene Apfel. Man denke nur an die xbox und xbox 360. Letztere ist zur Zeit Markt-Sieger.
 
Es wird sicher mehr als 2% Marktanteile für Microsoft geben, allein deshalb da Surface sich gut herumgesprochen hat und im Gegensatz zu HP, Asus, Lenovo mir kein Name für ein Nachfolger bekannt ist
 
@elpsychodiablo: Ich finde die von DELL geschätzten 1 % schon sehr optimistisch. Jetzt wo in 1,5 Wochen das Nexus7 kommt ist es zu spät für MS. Sie haben es vergeigt. Jeder, der jetzt noch kein iPad hat, kauft das Nexus7. Mich eingeschlossen.
 
@MEGABEAN: Ich kann mit dem Nexus nichts anfangen, da läuft meine Software nicht drauf.
 
@MEGABEAN: Was soll ich mit nem 8/16GB Nexus7 ohne SD-Karten Slot und Mobilfunkmodem?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles