Ex-Mitarbeiter verklagt Apple auf Lebenszeit-Job

Der Computer-Konzern Apple ist mit der Klage eines ehemaligen Mitarbeiters konfrontiert, nach dessen Aussagen das Unternehmen gegen Zusicherungen verstoßen habe, die er vom verstorbenen Firmengründer Steve Jobs persönlich erhielt. ... mehr... Apple, Office, Büro, Miete Bildquelle: Apple Apple, Office, Büro, Miete Apple, Office, Büro, Miete Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
habe, die er vom "versorbenen" Firmengründer Steve Jobs .

Dan Betrachte das versorbenen statt verstorbenen.

EDIT: Ach komm man bekommt für sowas Minus? okey ihr hab echt nen schaden :D wollt nur helfen^^
 
@vizalminiteah: du bekommst minus weil du dem autor drauf hinweisen willst das er ein buchstabe vergessen hat. du hast 2 buchstaben vergessen, bist daher nicht besser ;)
 
@Odi waN: Na du auch nicht wennste net mal bereit bist mich aufzuklären.
 
@vizalminiteah: Dan(n) Betrachte das versorbenen statt verstorbenen. EDIT: Ach komm man bekommt für sowas Minus? okey ihr hab(t) echt nen schaden...... besser?
 
@vizalminiteah: und zweitens gibt es unter dem Beitrag nen Link zum Hinweis einsenden. Viele der Moderatoren lesen sogar diese Hinweise
 
@skyjagger: Danke das Wusste ich doch nicht. Einer Hat sich bemüht wow danke sky
 
1. "Schriftlich wurde diese Zusage zwar nicht festgehalten" ... 2. "vom versorbenen Firmengründer Steve Jobs" ... 3. "Der Kläger fordert nun wegen Vertragsbruchs" ... ... Irgendwie passt es nicht zusammen. Möchte da jemand nur an Geld ran kommen, weil er es vermasselt hat, etwas früher in Aktien zu investieren ?!^^
 
@algo: Ein mündlicher Vertrag ist auch ein Vertrag, nur halt schwerer zu beweisen.
 
@algo: So ganz hast du den Vorgang nicht verstanden, glaube ich. Stell dir vor du bis 9,5 Jahre im Unternehmen, ohne Vorwarnung bekommst du plötzlich die Kündigung, weil - so deine Vermutung - die Firma die Prämie für dein 10jähriges Jubiläum sparen möchte. Da wärst du sicher auch ziemlich sauer, oder?
 
"...und den entstandenen emotionalen Stress" das bringt in den US und A doch sicher ein paar Milliönchen ein. ;)
 
@Windows8: Er hätte sich mit der Firmeneigenen Kaffemaschine lieber eine heiße Tasse machen und ausversehen über den Wanst gießen sollen. Wäre besser zu beweisen und hätte genauso viele Fantastilliarden $ an Schadensersatz gebracht.
 
Im Bürokratenstaat Deutschland kaum vorstellbar. Hier zählt nur schriftliches.
 
@redParadise: Nicht wirklich, ein Handschlag zählt auch bei gewissen Dingen als "Vertrag". Natürlich nicht wenn du ein Haus kaufen möchtest oder ein Job haben willst.
 
@EvilMoe: Der Abschluss eines Arbeitsverhältnisses ist prinzipiell an keinerlei Form gebunden. Es gilt auch eine mündliche Vereinbarung. Allerdings ist der Arbeitgeber laut Nachweisgesetz dazu verpflichtet, spätestens 4 Wochen nach Abschluss des mündlichen Vertrages, die Vertragsbedingungen schriftlich niederzulegen.
 
@heidenf: Abgesehen davon ist die Schriftform für Vertäge mit erheblichen Rechtsfolgen dringend empfohlen, mündliche Zusagen ohne Zeugen lassen sich nunmal schwer einklagen.
 
@redParadise: Stimmt doch gar nicht. Sonst würden nicht so viele Abzovckverträge übers Telefon abgeschlossen.
 
@redParadise: Unter Kaufleuten sind auch mündliche Absprachen rechtskräftig ;-)
 
@redParadise: nicht richtig, unter Kaufleuten gilt der Handschlag immer noch als Vertragsbindung, hier zählt noch der gute Namen bzw. Firma.
 
@redParadise: Wann hast du das letzte mal beim Bäcker einen schriftlichen Kaufvertrag bekommen?!
 
@DRMfan^^: Besser wärs gewesen, die Brötchen letztens waren furztrocken und als ichs merkte war schon geschlossen :-(
 
@redParadise: nein auch in deutschland ist ein Vertrag mündlich rechtlich bindend.
 
Fakt ist: Vor Gericht zählt in Deutschland nur schriftliches.
 
@redParadise: Genau so ein Quatsch wie du in o4 geschrieben hast. Auch vor Gericht zählen Mündliche Verträge, im Zweifelsfall steht halt nur Aussage gegen Aussage ... ändert aber nichts daran, dass mündliche Verträge dennoch gültig sind.
 
@redParadise: du schließt also beim Bäcker oder in der Eisdile nen schriftlichen Vertrag über 5 normale und ne Kümmelstange, bzw. 3 Kugeln Vanille ab? alles klar.
 
@Rikibu: Eh... ja klar? Oder nicht? Mündliche Kaufverträge sind an der Tagesordnung. Ich sag' was ich haben will und der Händler gibt mir die Ware und ich im Gegenzug den entsprechenden Geldvertrag. Hab' das so gelernt - dass das jedesmal ein Vertragsschluss ist.
 
@Rikibu: Das sind die WinFuture-Anwälte! :)
 
@redParadise: warum denkst du gibt es Zeugenaussagen?
 
Hey, ich hab von Steve Jobs auch ne Zusage bekommen dass ich monatlich 5000 Dollar bekomme weil ich ihm geschrieben habe dass ich seine Pullover toll finde. Wo kann ich mich anstellen wegen der Klage?
 
@DennisMoore: ich fands witzig :D
 
"dass er jederzeit einen Job bei Apple haben würde" - na, an der Pforte ist bestimmt noch ein Sitzplatz frei.
 
@rallef: Raumpflegekräfte (Reinigungspersonal) werden in der Regel auch immer gesucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich