Mars-Rover Curiosity: Laser-Einsatz war erfolgreich

Der Mars-Rover Curiosity hat kürzlich seinen eingebauten Laser erstmals in Betrieb genommen und Marsgestein beschossen. Auf dem zugehörigen Bild ist der in etwa faustgroße Stein zu erkennen. mehr... Mars, Curiosity, MSL Bildquelle: NASA Mars, Curiosity, MSL Mars, Curiosity, MSL NASA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow ist einfach unglaublich! Jetzt Finden sie Wahrscheinlich noch Wasser und in 100 Jahren wird der Mars mit Terraforming Bewohnbar gemacht.
 
@vizalminiteah: Ne, erst mal wird der mittlere Osten unbewohnbar gemacht. facepalm
 
@kadda67: Nur weil eein paar Regionen die die Aufklärung verpasst haben rückständig bleiben heissrt das nicht, dass der Rest der Welt darauf warten muss!
 
@SpiDe1500: Und das rechtfertigt, dass wir da hin gehen und alle leute einfach umbringen oder zwingen das zu tun was wir sagen?
 
@kadda67: Weil NASA = Militär?
 
@kadda67: Axo und ohne Weltraumforschung vorallem aus Seiten der böse böse USA würde es hier unten sehr sehr viel schlechter aussehen und in Zukunft werden dank Überbevölkerung und nicht wachsende Erdkugel hier nicht grad zum Paradis.
 
@vizalminiteah: Terraforming... zu viel Ogame gespielt?
 
@KimDotCom: Dir ist schon bewusst, dass dies nicht nur eine Fantasie von Ogame ist oder?

Hauptsache erst einmal unqualifiziert daherreden.
 
@diogen: Sorry, dann hat er zuviele Science-Fiction Romane gelesen, dieser Begriff ist ein Kunstwort.
 
@KimDotCom: Ist es nicht. Es gibt bereits Planung diesbezüglich bzw. Überlegungen. Und das ist alles ernst gemeint.
 
@diogen: Man wird es nicht schaffen, einen Planeten mal ebenso erdähnlich umzuformen. Ein Ding der Unmöglichkeit.
 
@KimDotCom: das is technisch kein problem. es dauert eben nur ein paar jahrhunderte. machen wir auf der erde doch auch indem wir treibhausgase in die atmosphäre blasen.
 
@Lindheimer: Der Mars wird niemals für den Menschen bewohnbar sein. Auch falls Sie es schaffen sollten eine Atmosphäre auf dem Mars zu schaffen, wird Sie durch die geringe Masse des Planeten wieder in Richtung Universum entfliehen. Es reicht nicht einfach irgendwelche Treibhausgase zu produzieren, diese müssen auch irgendwie auf dem Planeten gehalten werden.

Vom fehlenden Magnetfeld mal ganz abgesehen.. (Strahlungsdruck von der Sonne und Atmosphäre ist ganz blöd)
 
@Landes: im moment wissen wir noch zu wenig um ernsthaft über sowas nachzudenken aber wer weiß wozu wir in 500 jahren fähig sind. kuppeln oder unterirdische anlagen sind für den anfang ja auch ganz nett.
 
@Lindheimer: Bis dahin hat sich die Menschheit schon selbst ausgelöscht.,..
 
@KimDotCom: Nur weil du ein einen niederen Intellekt hast, brauchst du damit nicht andere Nerven. Erkundige dich "Terra Terraforming Mars " Es gibt eine Menge Pläne dazu und die Meisten sind Heute schon Machbar.

PS: Naja mit KimDotCom als Namen erwartet man eigentlich nichts Intelligentes.
 
Ich erbitte in wenig Mitleid mit dem Stein! https://twitter.com/N165Mars
 
@Tintifax: Das war kein Stein, sondern eine Alien-Ei. Und nun wurde durch diese aggressive Aktion ein interstellarer Krieg angezettelt.....
Ach so, ich habe diese Woche noch gar nichts gegen Win 8 geschrieben:
Die NASA hat aber schon einen Plan um die Aliens auszulöschen. Mittels der sich im Marsorbit befindlichen Satelliten wird auf die Alienraumschiffe das neue Win 8 in die gehackten Bordcomputer eingespielt. Man geht mit 100% Sicherheit davon aus, dass sich die Aliens nach einem anfänglichen Schock selber das Leben nehmen werden. Eine derartige widerliche Kriegsführung wäre auf der Erde verboten, aber das Kriegsrecht gilt (noch) nicht im Weltraum.
 
@Pegelprinz: Wenn schon klugscheißen dann aber auch richtig :) Beim Krieg gegen den Mars wäre das ein interplanetarer Krieg und kein interstellarer, weil beide Planeten um selben Sternsystem liegen :) Zum Thema: Sehr beeindruckend was so alles geht. Die Mission scheint ja technisch gesehen ein grandioser Erfolg der Ingenieurskunst zu sein
 
@cobe1505: Wer sagt denn, dass die Angreifer vom Mars kommen? Die haben da nur ein Ei hingelegt..... Es wurden angekokelt und hat nach Hilfe geschrien und dann kamen sie von sonst wo wer.... Außerdem wollte ich nicht klugscheissen^^
 
@Pegelprinz: Nunja wenn sie vom Alpha Centauri kommen würden (oder anderen Planeten anderer Sternsystemen, dann wäre es interstellar, beim Mars, Jupiter oder Neptun nur interplanetar ^^ Der Rover sieht doch eh nur was die Marsbewohner zulassen. Die habe ihm schöne leere Landschaften vor die Kameras gepappt, in Wirklichkeit sieht da ganz anders aus :)
 
@cobe1505: Laserresistente Pappe :-D
 
@Pegelprinz: Ups, hab mich verklickt und dir nen minus verpasst :-D Wollte nur antworten^^
 
@Pegelprinz: Hab dich schon verstanden. Ei auf dem Mars, die Eierleger aber nicht vom Mars. Wollte das trotzdem mal feststellen du Minusklickerpappe :)
 
@cobe1505: :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Roboter zum selber bauen im Preis-Check