Neues Tiefseekabel in Asien bietet 40 GBit/s

In Asien ist heute ein neues Hochgeschwindigkeits-Tiefseekabel in Betrieb genommen worden, das Japan, Singapur, Malaysia und die Philippinen miteinander verbindet. mehr... Unterseekabel, Schiff, Meer, Cable Innovator Bildquelle: derlandsknecht / Flickr Unterseekabel, Schiff, Meer, Cable Innovator Unterseekabel, Schiff, Meer, Cable Innovator derlandsknecht / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bis wieder ein Anker das Kabel zerstört...war aber ein anderes damals...
 
Golem sagt 15TBit/s. Ich glaube Golem.
 
@ctl: nur das golem sich auch auf bbc beruht u im original text steht was von 40 gigabits per second ;)
 
@hellboy666: Dann glaube ich eben BBC und sonst niemandem...!
 
@ctl: 15Tb/s Gesamtkapazität!
 
@mApple: Wobei es aber eher sinnlos ist statt der Gesamtbandbreite die bandbreite einer Faser anzugeben, wenn man nicht auch gleichzeitig die Anzahl der Fasern nennt. Ohne Anzahl der Fasern ist 15Tb/s deutlich aussagekräftiger als 40gb/s * x
 
@Valfar: Ich denke vorrechnen muss ich jetzt nix ;) Aber du hast schon recht. 15Tb/s Gesamtkapazität hört sich einfach besser an, als 40Gb/s Datenübertragung. Aber ich schließe mich da [re:4] an.
 
@ctl: 40 gbit/s wäre imho auch ein bisschen wenig. Vlt. pro Faserpaar ?
 
Na dann kann das Zocken mit Zahlen ohne real vorhandenen Gegenwert ja weitergehen. Bis zum nächsten Bankencrash bei dem wieder keiner die Verantwortung übernehmen wird...
 
völliger schwachsinn, siehe http://youtu.be/9e_1-kgJ_qk
 
"Drei Millisekunden Computerzeit entsprechen einer Stunde in Menschenzeit"
Prost Mahlzeit... unsere PCs sind Dinos :D
 
Das wird eine große Verbesserung für die gesamte Region hier bedeuten, nicht nur die vier direkt angeschlossenen Länder. Die momentane Bandbreite ist teilweise grausig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!