PlayStation Mobile: Sony streicht Spieleklassiker

Der japanische Elektronikkonzern Sony beschneidet das Angebot seiner Spieleplattform PlayStation Mobile für Android-basierte Tablets und Smartphones im Rahmen der Neuausrichtung deutlich. Zwar sollen bald diverse neue Titel veröffentlicht werden, ... mehr... Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Bildquelle: Sony Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Logo, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja... es gibt ja Emulatoren und Möglichkeiten, sich von den Schätzen in seinem Schrank selber Images zu erstellen.
 
@LoD14: Wurden die angebotenen Version nicht ein wenig aufgehübscht?
 
@bgmnt: nein
 
@addumied: Dann sind Emulatoren wirklich wesentlich sinnvoller, wenn man das Spiel sowieso schon hat (wodurch das eben auch völlig legal wäre). Warum bekomme ich eigentlich für eine Frage Minusse???
 
@LoD14: schade nur, dass man auf den restriktiven mobilen Betriebssystemen, wie z.B. iOS, auf Emulatoren verzichten muss
 
Sony sieht seine Felle davonschwimmen, denn die Vita droht der nächste Reinfall, mobiler Playstation-"Konsolen" zu werden, also dreht man den eigenen Spiele-Smartphones den Saft ab, denn dort werden Spiele (zu) billig angeboten.
 
@Tjell: Aber macht so eine Strategie wirklich Sinn? Ich hätte mir liebend gerne aus Nostalgie ein paar meiner PS1 Spiele nochmal gekauft, um sie immer dabei zu haben und hatte gehofft das über Playstation-Mobile auch legal tun zu können. Jetzt überlege ich mir, ob ich nicht doch lieber fpse hole und von meinen Schätzchen selber Images ziehe, Bios-File hin oder her. Es wird doch niemand eine Vita kaufen, nur um PS1-Spiele zu spielen? Ich verstehe Sony einfach nicht mehr.
 
@wunidso: Emulatoren zu nutzen ist nicht illegal. Solange Du die Spiele und die Konsole selbst besitzt, ist rechtlich alles in Ordnung.
 
Ist ja nichts neues von Sony, beworbene Features nachträgtlich wieder zu entfernen. Erschreckend also, dass mich das nicht überrascht
 
@zwutz: hab ich auch gleich beim Lesen des Titels gedacht, dass wir das schon von Sony gewohnt sind.
 
@Link: Ich mir auch, das Problem ist nur, dass genug dadrauf immer wieder hereinfallen...
 
Mobile spielkonsolen werden es schwer haben in Zeiten von iPhone/WP und Android.
Vielleicht wäre Sony besser beraten aktuelle Smartphones besser zu versorgen unter anderem natürlich auch ihre eigenen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen