BBC feiert die ersten digitalen Olympischen Spiele

Die britische Sendeanstalt 'BBC' hat nach dem Abschluss der Olympischen Sommerspiele in London auch eine Bilanz über die ersten Spiele gezogen, die komplett über digitale Medien übertragen wurden. In Sachen Traffic verzeichnete man hier Rekordzahlen. mehr... Sport, Olympia, Hochsprung Bildquelle: Thomas Link / Fotopedia Sport, Olympia, Hochsprung Sport, Olympia, Hochsprung Thomas Link / Fotopedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum macht man da so ein theater draus wie diese übertragen werden? Ist das nicht vollkommen egal?
 
@eilteult: Wieso. Es zeigt wie fortschrittlich GB an die Spiele ran gegangen ist. Eigentlich kann man generell sagen, dass diese Spiele echt mal ein Highlight waren und zwar fuer jung und alt. Ausserdem kann man so im geschaeft per stream die Spiele verfolgen :)
 
@-adrian-: Ja, die Spiele waren super. Auch die 3D technik fand ich super, die eingesetzt worden ist. Aber die Art und Weise wie es übertragen wird, interessiert mich nicht die Bohne.
 
@eilteult: Haettest du denn im fernsehn all disziplinen die du sehen wolltest live sehen koennen?
 
@-adrian-: Ich bin eigentlich eher der sporadische Zuschauer. Sportliches Interessen habe ich nicht wirklich.
 
@eilteult: Schaetze dass man es im Deutschen Fernsehn nicht haette verfolgen koennen. Naja BBC hat es mit seinen massenhaften kanaelen bewerkstelligt und international dann halt mit streams - find ich top :)
 
@-adrian-: Im freien Fernsehen haben Eurosport sowie das ARD und ZDF unterschiedliche Disziplinen ausgestrahlt. Man hatte schon recht gute Auswahl.
 
@eilteult: Es ist sicher von BBC eine Leistung, alles in dem Maß bereitzustellen und zu koordinieren. Sie ziehen halt Bilanz und freuen sich darüber. Zahlen werden ja auch veröffentlicht. Das ist eine News wert. Wenn dir das egal ist, ist das durchaus ok.
 
"24 Streams" und wir kriegen nur 6. Irre :D
 
@Jamie: Naja, wieviele sprechen Deutsch und wie viele Englisch? Ich denke mal dass das nicht nur für U.K. bereit gestellt worden ist.
 
@eilteult: Ich meinte offiziell angebotene, der ARD/ZDF - ich zahl immerhin an diese beiden Sender meine Gelder, nicht an die BBC ;)
 
@Jamie: Ich würde lieber mein Geld an die BBC zahlen. Die Briten haben echt Glück mit ihren ÖR.
 
Es ist nicht nur ein Erfolg, dass die Spiele in bis zu 24 gleichzeitigen Livestreams gezeigt wurden, sondern dass die auch komplett kostenlos Weltweit abzurufen waren. ___
Vielleicht schafft es Brasilien ja, die Livesteams alle in HD zu zeigen ;)
 
@Potty: Hat Brasilien denn so eine gute Anbindung, dass die das von der Leitung her schaffen?
 
@neor: Ich denke so 2-3 Streams wird das Tiefseekabel verkraften!
 
@KinCH: Es würde mich nicht wundern wenn man diesen Anlass nimmt um weitere Kabel zu legen.
 
@neor: Wir haben ja noch vier Jahre Zeit. Bis dahin kann ich mir durchaus vorstellen, dass die Leitungen die Kapazitäten haben. Wir haben es dann ja 2016. Wenn meine Berechnungen stimmen, haben wir bis dahin auch Hoverboards, was ich persönlich noch besser als 24 HD Streams fände.
 
Und ich kann mir jetzt schon wieder Vorstellen, wie die Internet Provider am Heulen sind, wir muessen ja so viel Traffik uebertragen. Wir wollen Geld dafuer von den Broedcastern. Oder wir uebertragen nicht alle Streams ;-)
 
Ich konnte nur sehr selten sehen was ich wollte. Tennis gab es nur bei den ganz großen Matches einen live Stream. Ich war durchaus enttäuscht! Bei dem ein oder anderen Basketballspiel war auch nichts zu finden!
 
also ich lebe ja in London und habe mir auch zum teil die Livestreams angeschaut. Sie wurden von BBC schon zum Teil in HD angeboten. BBC hatte insgesamt 6 Fernsehstationen,5 Radiostationen und wie gesagt bis zu 24 Livestreams waehrend der Olympiade angeboten. Aber ausserhalb eines solchen Events ist das Fernsehprogramm auch nicht besser wie bei den oeffentlichrechtlichen Sendern in Deutschland
 
@Preacherman112: Das möchte ich bezweifeln. Die BBC (bzw. deren Sender) ist, im Gegensatz zu ARD und ZDF kein Spatenkanal für Renter, sondern durchaus auf die Masse zugeschnitten. Wobei seit Einführung der zusätzliche ÖR Sender (ZDFinfo, ZDFneo etc) die ÖRs in Deutschland wieder an Attraktivität gewonnen haben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen