Windows 8: Toshiba gibt Pläne für ARM-Geräte auf

Der japanische Computerhersteller Toshiba hat sich in einem überraschenden Schritt entschieden, doch nicht wie zunächst angenommen ein eigenes Tablet auf Basis einer ARM-kompatiblen Plattform mit Windows 8 auf den Markt zu bringen. mehr... Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Bildquelle: Microsoft Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"die erhoffte Leistung nutzbar zu mchen," da fehlt ein a bei machen :)
 
"Anscheinend gelingt es den Herstellern nicht, die erhoffte Leistung nutzbar zu mchen, so dass das Nutzungserlebnis massiv beeinträchtigt wird." ---- Ob das in Zusammenhang zu (nicht) investierten Entwickler-Ressourcen steht?
 
@kleister: Denke ich auch! Viele Unternehmen nehmen den Aufwand für sowas viel zu locker. Das sehe ich jeden Tag. Ich denke das so gut wie alle Hardware Partner unfähig sind Produkte auf den Markt zu bringen die die Kunden ausrasten lassen. Ich meine unausgereifte Hardware, schlechter treiber Support, grausames design und vollgemüllt mit zusatzsoftware um teile der kosten zu refinanzieren sind doch Stichworte die wohl jeder kennt. Ich finde das Microsoft den richtigen weg geht und das ganze selbst in die Hand nimmt. Ohne echten iPad Killer wird Windows rt wohl kein durchschlagender Erfolg und die Hardware Partner haben viel zu viel schiss davor so etwas zu Wagen. Sie bleiben lieber in vertrauten Gefilden wo sie mit Standarddreck und Einfallslosigkeit sicheres Geld aber die Kunden nicht glücklich machen. Ich würde mir wünschen das sich diese unternehmen mal ein Stück von Apple abschneiden!
 
@AnisOne: "das so gut wie alle Hardware Partner unfähig sind Produkte auf den Markt zu bringen die die Kunden ausrasten lassen" - Welcher Produzent hätte denn bitte gerne die Fähigkeit, seine Kunden ausrasten zu lassen"? Ziemlich wirr...
 
@bereska: "so gut wie alle Hardware Partner"^^
 
@BadMax: Dann nenn mir doch nur ein grandioses Produkt, welches es in letzter Zeit gab! Mir fällt da nur das Asus ux31e ein
 
@bereska: Ausrasten im positiven Sinne, natürlich!
 
Hmm wenn das mit der Performace stimmt ist das seltsam. Windows Phone 7 war ja gerade von der Performance her sehr gut. Warum schafft MS es dann nicht diese mit Windows 8 RT auf ARM zu bringen? Vielleicht sind doch noch zu viele Desktop Windows Altlasten dabei?
 
@Givarus: Der Artikel sagt doch klar aus, dass es sich um Treiber oder Hardwareprobleme handelt und nicht um die mangelnde Leistung von Windows 8...
Hört sich auch ziemlich plausibel an, die meisten Probleme, wie auch der blue Screen sind treiber- und keine Windows Probleme :-)
 
@Givarus: Wo steht da oben was davon, dass Microsoft irgendwas "nicht schafft"? Bitte nochmals lesen und verstehen...
 
@DON666: genau da: "Warum schafft MS es dann nicht diese mit Windows 8 RT auf ARM zu bringen"
 
@AnisOne: Was schafft denn MS nicht? Treiber für andere Hersteller zu programmieren? Warum sollten sie auch.Das ist nun mal Aufgabe der Hersteller und nicht von MS.Ich denke das dass Surface Tablett keine Probleme mit den Treibern haben wird.
 
@DON666: Ich meinte Windows Phone 7 basiert auf ARM und entsprechenden Chips und natürlich den Treibern dafür. Ich denke aber MS wird den Partnern wohl Empfehlungen oder vielleicht soagr Vorschriften in Sachen Hardware geben. Die Tatsache, daß Toshiba gleich die ganze Entwicklung deswegen einstellt macht mich schon etwas stutzig. Sie könnten ja auch einfach andere Chips verwenden, oder?
 
@Givarus: Aber warum scheint das Ganze denn auf der nVidia-Plattform problemlos zu laufen?
 
@DON666: Ja genau - ich verstehe es einfach nicht. Dafür gibts nur 3 mögliche Erklärungen: 1. Die anderen Hersteller können keine Treiber programmieren, 2. Treiber für Windows RT sind unglaublich schwer zu programmieren oder 3. Auf nvidia läufts auch noch nicht toll, aber schon am besten...
 
Toshiba - ok - ich glaube ich hatte in meinem Leben nicht ein einziges Gerät von Toshiba. Die Welt wird es verschmerzen. Lenovo würde mich nervös machen.
 
@teclover: Seh ich genauso ;-) Obwohl ich auch nicht auf Lenovo stehe. Ich meine, ich finde Metro toll, aber Lenovo ist mir dann doch zu kantig und old School
 
@teclover: Hab das Portege R700 auf der Arbeit. Das ist wirklcih ein feines Gerät. Schnell, klein, leicht. Und dazu auch noch recht günstig.
 
Ich möchte kein Wundows RT Tablet, der einzige grund mir ein Windows Tablet zu kaufen währe für mich, das ich meine eigenden Windows Programme nutzen kann.
 
@johnas5000: Na dafür gibt es ja Windows Pro tablets
 
@AnisOne: Und nichts anderes sollte es geben. Bauernfaengerei dieser RT mist
 
@-adrian-: Nein, preiswertere Variante um gegen iPad und Co zu bestehen.
 
@iPeople: Sag ich ja - Bauernfaengerei. Gegen IOS braucht man keine preiswerte Variante und gegenueber Android wird man eh nicht billiger werden.
 
@-adrian-: Es hat ja nicht nur was mit dem preis zu tun. Für mobile Geräte ist ARM einfach viel tauglicher als x86 und x64. Sie entwickeln nicht so viel Hitze und verbrauchen nicht so viel Strom. Es war einfach ein make or break deal für Windows auch ARM zu unterstützen. Wer nicht drauf steht sollte eben nicht zu Windows RT sondern zu Windows Pro greifen
 
@-adrian-: ich sehe das völlig anders. ein rt tablet für 200 oder 250 euro finde ich sehr interessant. die x86 modelle sind mir vieeeel zu teuer und privat würde ich diese auch gar nicht benötigen. ich suche etwas günstiges für die couch, den garten usw. und da will ich eben auch nur konsumieren. auf günstigen geräten mit gutem display :)
 
@-adrian-: Wieso, Du musst das so sehen, wie bei einem Auto der gehobenen Mittelklasse: Es gibt eben auch Modelle ohne Extras und mit kleinerem Motor als preiswertere Alternative. Erinnere Dich mal an den BMW 518i.
 
@Matico: Dann nutz android. Damit kannst du genauso viel anfangen wie mit Windows RT. Der vorteil an Windows ist doch seine programme auf einem Tablet zu nutzen. Das ist mit RT aber nicht gegeben.
 
@-adrian-: wenn es das nexus 7 schon geben würde wäre ich sehr interessiert :)
 
@-adrian-: "Dann nutz android. Damit kannst du genauso viel anfangen wie mit Windows RT"...Mit dem gleichen Argument könnte man genauso gut behaupten, dass man auf Win Phone verzichten sollte und stattdessen Android nehmen kann. Nicht jeder möchte ein Android haben und ich hoffe so wird es auch bleiben!
 
@algo: ja, da gebe ich dir recht. deswegen gibt es dann ja endlich 3 ernstzunehmende alternativen im bereich des tablet os. windows rt, iOS und android. ist doch gut :)
 
ich schwanke noch zwischen 8 und RT, ich hoff mal, es gibt RT-Tablets mit ner höheren auflösung als 1366x768, ob da jetzt n tegra3 oder s4 drin ist, ist ja erstmal latte, gezoggt werden darauf eh maximal die apps auf "niveau" eines smartphones..
 
@He4db4nger: 1366x768 ist verdammt gut und für diese Auflösung werden auch die meisten Win8 Spiele entwickelt.
 
@telcrome: vergleichbare x86 tablets haben aber ne deutlich höhere auflösung (siehe surface etc.).
 
@He4db4nger: "vergleichbare Tablets" - das ist witzig. Das Surface Pro ist - um genau zu sein - das einzige mit dieser echt hohen FullHD Auflösung. Also bitte keinen Plural verwenden. Dazu bleibt abzuwarten, was es tatsächlich kosten wird und ob & wie (Stückzahlen) wir es hier bekommen werden. Microsoft hat ja selbst angegeben, hier seinen Partner nicht im Wege stehen zu wollen. Also gut möglich, dass (vorerst) 1.366 x 768 die Standard Auflösung bleiben wird. BTW: zwischen "zwischen 8 und RT" zu schwanken ist auch witzig; hier meinst du sicher "Pro und RT". :-)
 
@Fraser: das eine heißt windows 8 (pro) und das andere windows rt ohne 8, wird wohl jeder wissen was gemeint war^^ und von asus oder acer sind auch tablets angekündigt mit fullhd..also plural schon richtig. also noch nicht "angekündigt" aber auf einer dieser messen da gezeigt..
 
@He4db4nger: Stimmt, jetzt, wo du es sagst. Acer sein W700 soll ja auch FullHD bekommen. Dann sind es schon zwei. :-) Und beim anderen gebe ich dir auch Recht (Wiki sei dank). ;-)
 
@telcrome: Was ist an 1366x768 "verdammt gut"? Ich habe ein Acer A700 mit FullHD-Display und ein Kumpel von mir hat ein Tablet mit der von dir genannten Auflösung und der Unterschied ist deutlich zu sehen. Ich möchte bei einem Tablet auf ein FullHD-Display nicht (mehr) verzichten.
 
Finde ich gut, dass Toshiba das Nutzererlebnis vor dem Gewinn sieht. Würden sie es trotzdem vermarkten, hätte weder Käufer noch Verkäufer was davon. Der Imageschaden, wenn man das so nennen mag, wäre wohl höher als der entgangene Gewinn. Leider hat nicht jeder den Mut, keine nur halbfertigen Geräte anzubieten.
 
Sollte Win 8 nicht heute auf MSDN erscheinen? Weiß jemand was genaueres?
 
@GlockMane: Schau doch mal im Torrent -Netzwerk nach. Wenn es dort zu finden ist, ist es auch bei MSDN.----ÖÖhh... oder war es umgekehrt???? (http://www.microsoft.com/germany/msdn/aktuell/news/show.mspx?id=msdn_de_46905)
NACHTRAG: HEUTE 15.08.2012 AB 18:00 WIRD ES bei MSDN ausgerollt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte