Samsung Galaxy S3: "Jelly Bean" pünktlich zur IFA?

Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung will offenbar ab Ende August mit der Auslieferung des Updates auf Android 4.1 "Jelly Bean" für sein aktuelles Top-Smartphone Samsung Galaxy S3 beginnen. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
JAJAJAJAAAA hoffentlich!Ganz butterweich läuft das S3 ja auch nicht ;)
 
@xerex.exe:
Ja, da hast Du Recht. Aber angeblich soll das ja mit dem Update behoben sein. Ich lass mich überraschen.
 
@xerex.exe: Alle Androiden (<= ICS) sind es wegen dem OS nicht wirklich. Ich bin auch ein Fan von Android, aber was das "butterweich" angeht, ist das Firmenhandy (4S) wirklich um Längen voraus. Auch die dpi machen viel aus! Sieht einfach besser aus! Mich stört aber eben die eingeschränkte Funktionalität UND Restriktion soo sehr, dass mir ein Android immer noch lieber ist. Glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass sich das mit JB soo sehr ändern wird. :/ Ich hoffe es. :)
 
@andryyy: Also auf dem Nexus ist der Unterschied deutlich wie Tag und Nacht. Überhaupt keine Ruckler mehr, jedoch ist der Launcher so öde das der Vorteil "früher das Update bekommen" wieder schwindet. :( Bin sehr unzufrieden mit dem Nexus da es standardmäßig fast garnichts kann, ich vermisse sogar das social hub da es sehr praktisch war, ne nachrichten zentrale, dafür braucht wohl google noch ein paar jahre bis sie mercken das das n tolles feature ist. Besonders fehlt mir die DLNA App von samsung nichts im store kommt nur annähernd auf die qualität und einfachheit mit. Wenn du willst können wir gerne wechseln. Die Samsungjaner haben sogar SmartOffice 1 und 2 gratis, auch ne tolle app die viel kostet für normale google user.
 
@windoof7: Hatte erst das Galaxy S2, jetzt das One S privat. Habe mir auch das One X angeschaut, reichte alles nicht wirklich. Wie schon gesagt: Ich mag Android sehr gerne und modde auch hier und da auch APKs im/für das XDA. :) Einfach unendlich viele Möglichkeiten. Also mein One S würde ich fast noch gegen das Nexus tauschen. :P Vor allem wegen der Updates... Sind momentan am CM10 dran, gibt aber noch ziemlich viele "wake locks", die das eher unbrauchbar machen auf Dauer. :(
 
@andryyy: Das Galaxy Nexus hatte ich 14 Tage in der Hand und das lief komplett flüssig. Mit Jelly Bean wurde es dann butterweich bzw. die Reaktionszeiten wurden verkürzt.
 
Die Samsung Geräte sehen einfach geil aus.
 
@ctl: Ich finde die hässlich (Ansichtssache)
 
@ctl: ich find samsungs auch total billig verarbeitet!
 
@AssassiNEddI: Weil es nicht aus Glas ist, oder kannste das auch anders, vernünftig begründen? Telefone/Smartphones sind Gebrauchsgegenstände und nichts anderes. Solche Sachen aus Glas zu fertigen ist mehr als bescheuert. Ein Telefon aus gutem Polykarbonat zerplatzen nicht direkt in 1000 splitter. Und sind leichter etc. Es gibt kein logisches Argument für Glas an einem Telefon wie dem iP4, außer eventuell das es ganz hübsch aussehen kann. Und selbst das ist nicht mal ein Fakt. / Hier noch etwas zum lachen: http://youtu.be/st2QvwmWFGo
 
@nodq: Geiles Video. Mal ne andere Art, als das langweilige runter schmeißen :D....Aber mal ehrlich, für solche Zwecke sind Smartphones auch nicht gedacht. Ich kann zwar [re:7] Meinung nicht teilen, aber ein Smartphone aus Glas finde ich auch nicht schlecht. Ich meine, es zerspringt ja nicht sofort in 1000 Splitter, sodass es die Umgebung schwer verletzt. Außerdem sieht das Smartphone auch so edel aus, weshalb die iPhone Preise so hoch liegen (Ich meine Glas im Smartphone ist ja wohl nicht günstig^^)
 
@nodq: Also ich hab auch ein S3 seit 1 Monat und die "Polykarbonat"-Rückseite ist schon total zerkratzt. Das sieht man besonders gut bei Sonneneinstrahlung. Obwohl ich es ganz vorsichtig behandel.... also für mich ist das einfach nur Plastik wie jedes andere auch. Da kann mir keiner was anderes sagen...
 
@nick1: Ich habs länger als einen Monat und keine solche Kratzer. Was sagt das nun aus?
 
@nodq: Keine Ahnung, vielleicht legst du das Handy ja immer auf das Display?

Ich lege es so, dass es auf der Rückseite liegt. Und man sieht genau das die Stellen zerkratzt sind, wo das Handy aufliegt. Deshalb kommt das denke ich mal. Du kannst mir dein Gehemnis ja gerne verraten :o)
 
@AssassiNEddI: Erst vorgestern ist mir mein SGS beim Joggen aus der Tasche gerutscht und quer über den Asphalt gescheppert. Obwohl ich schon weiß wie stabil das Teil ist, bin ich immer wieder überrascht, wenn es nach so einem Vorfall nicht mal einen Kratzer hat! Das iPhone zum Beispiel wäre nach so einem Sturz hinüber gewesen - aber Trolle wie Du labbern etwas von "total billig verarbeitet". Wenn man keine Ahnung hat...
 
@moribund: über den Asphalt gescheppert und absolut keine Spuren hinterlassen kannste jemanden erzählen, der neu auf diesem Planeten ist
 
@iPeople: Man merkt Du hast keine Ahnung! Ich werd mal in der nächsten halben Stunde 2 Screenshots hochladen. Wenn Du mir dann immer noch nicht glaubst, frag einfach ein paar sgs-Besitzer. die werden Dir das bestätigen (Deinen Minus nach zu urteilen, haben die das schon ^^). BTW: mein sgs ist jetzt knapp 2 Jahre alt, hat mehrere noch üblere Stürze hinter sich und ist immer noch ohne Kratzer. Das ist halt der Unterschied zwischen "wertig" aussehen und tatsächlich hochwertig sein.
 
@moribund:
Kumpel von mir ist das Teil neulich auf die Straße gefallen, Ecke abgesplittert und seitdem hat das Gerät eine Macke. Mein iPhone ist mir auch schon mehrmals auf die Straße geknallt und es hat nichtmal nen Riss oder sowas. Das ist immer ne Glückssache und generell gilt, Smartphones sind kleine Computer die man eben nicht auf die Straße werfen sollte.
 
@moribund: Screenshots von was? Was sollen mir Screenahots beweisen ?
 
@iPeople: Dass das Teil keinen Kratzer hat. Es sei denn Du hälst mich für einen völligen Lügner, der auch die Bruchlandungen erfunden hat. BTW: http://www.imagebam.com/image/795ed4205986268 http://www.imagebam.com/image/4cbae5205986294 (sorry, die Bilder sind reichlich unscharf. Hab hier kein besseres Equipment zur Verfügung, aber lade morgen bessere rauf, wenn Du willst. ^^)
 
@moribund: du präsentierst mir unscharfe Bilder, weißt nicht , was screenshots sind und bist der Meinung , damit was bewiesen zu haben. Soll ich bilder meines kratzerfreien Sensation hochladen und behaupten, es hätte als puk beim Hockey gedient ? Und scharfe Bilder bekomme ich mit meiner compaktcam hin. Ich guck mir deine Bilder zu Hause an, dann werd ich ja sehen.
 
@GlennTemp: Ach die "ein Kumpel eines Freundes vom Schwager von meinem Bekannten"-Geschichten nehm ich sowieso nicht ernst. Wieso hat immer jeder Apple-Fanboy "einen Kumpel" dem sowas mit nem sgs passiert ist, aber von einem sgs-Besitzer selbst hört man nie sowas? ^^ Seltsam. Sieh Dir mal unabhängige Vergleichevon sgs & iPhone auf Youtube an - die sprechen eine deutliche Sprache. BTW: leider ist Samsung mit dem sgs3 von seiner bisherigen "besser sein als schein"-Strategie abgegangen. Das sgs3 ist jetzt ein genauso "wertiges" Handy wie das iPhone - nur sogar noch zerbrechlicher!
 
@iPeople: Dann wiederhol ich mich mal, damit Du es vielleicht beim zweiten mal verstehst: wenn Du mich für einen völligen Lügner hältst, dann frag doch mal andere sgs-Besitzer. Ich kann auf die Schnelle heute abend keine scharfen Bilder machen, kriegst sie morgen (BTW: muss ich Dir auch irgendwie beweisen dass es sich um mein Handy handelt?).
 
@moribund: lol mein s2 ist schon zich mal aufn asphalt geknallt und hat lediglich nur ein paar krtzer an den ecken bekommen. dazu ist es mir in den pool gefallen wo ich dachte ews wäre nun endgültig schrott aber siehe da nach einer halben std. föhnen funktioniert alles camera etc. mein ..... hat ein iphone das schon des öfteren beim händler war und sein display tauschen musste lol. geschweige denn vom pool^^^ soviel zu SAMSUNG !!! ich spreche aus erfahrung GUT ;)))
 
@moribund: Habe mir gerade die Bilder angeschaut. Die sind so unscharf, da würden sogar tiefe Kratzer nicht erkennbar sein. Also verscheißern kann ich mich alleine. Du musst mir gar ichts beweisen. Aber ein handy aus Kunststoff, welches "über den Asphalt scheppert", hat definitiv zumindest kleinere Kratzerchen. Vergiss es einfach und hör auf, mich für blöd zu verkaufen. Deine Geschichte hat in etwa den selben Wahrheitsgehalt, wie das, was Du bei Glenntemp bemängelst. Es ist einfach nicht verifizierbar. Glashaus/Steine, sag ich nur. Nur weil Du keinen "Bekannten vom Neffen einer Cousine dritten Grades" anführst, ist es nicht glaubwürdiger. Nachtrag: Und mache Dich bitte schlau, was Screenshots sind ;)
 
@iPeople: Einzweiter Versuch: http://www.imagebam.com/image/5ba130205990842 http://www.imagebam.com/image/34daae205990870 http://www.imagebam.com/image/e37546205990917 http://www.imagebam.com/image/a3d260205990958 - und hier der Wikipedia-Link zu Samsungs "Billig-Plastik" Polycarbonat: http://de.wikipedia.org/wiki/Polycarbonate - außerdem kannst Du mal "Polycarbonat" in Verbindung mit Kratzfestigkeit googeln und staunen. ^^ Das sind hoffentlich Quellen denen Du eher glaubst als mkr.
BTW: dass Du Dich an meinem Verschreiber "Scre3enshot" so aufhängst bestätigt ja was andere Kommentatoren hier über Dich schon gepostet haben: wenn Dir die Argumente ausgehen verlegst Du Dich auf solche Formalfehler. ^^
 
@moribund: Also ich sehe ne Menge kleiner Kratzer .... und nun? Außerdem habe ich nichts von Billigplastik gesagt, sondern lediglich bezweifelt, dass "absolut gar nichts" zu sehen ist. Und Foto 2 zeigt eindeutig kleine Kratzer. Und Screenshots ist kein Verschreiber, sondern Screenshots ist etwas völlig anderes. Mit einem Screenshot hättest Du die Rückseite des Handys gar nicht zeigen können
 
@iPeople: Ich hoffe Du kennst den Unterschied zwischen Kratzer und Schmierflecken.
 
@moribund: Bei unscharfen Fotos? Sorry, aber Bild 2 zeigt eindeutig Kratzer, kein Flecken. Such Dir nen anderen zum verscheißern. Willste die Fotos meine HTC Sensation, kratzerfrei, sehen, nachdem ich damit Hockey gespielt habe? Oder lieber EOD?
 
@iPeople: 1. die zweite Garnitur Fotos ist nicht unscharf. 2. Wenn Du mir nicht glaubst frage andere sgs-Besitzer und informier Dich mal über das verwendete Material. 3. Wenn Du siehst was Du sehen willst, wenn Du nur glaubst was Du glauben willst, hat das sowieso keinen Sinn.
 
@moribund:
Ganz einfach, weil das SGS relativ viele Leute haben. Kriegt man ja auch für lau. Ich kenne allein 4 Personen, darunter auch meine Mum. Von den 4 mir bekannten SGS, haben 3 schon Issues gehabt, wovon 2 umgetauscht werden mussten. Eines davon ist das mit der kaputten Ecke, so kommts. Bei meiner Mutter hatte auf einmal der Akku nur noch 2h gehalten, obwohl das Gerät neu war. Ein neuer Akku hat nicht geholfen, das Gerät musste getauscht werden und danach gings. Das 3. SGS in meinem Freundeskreis stürzt einfach gerne mal ab, aber damit habe ich mich nicht beschäftigt, das kann also alles mögliche sein. Mein Vater hat übrigens das Galaxy Note und ist damit sehr zufrieden, allerdings hat auch er schon ein neues Gehäuse verbaut, da die Plastikschale alles andere als robust ist. Du siehst, ich habe genug Anschauungsmaterial und Erfahrung aus erster Hand. Ich benutze ein iPhone und habe es auch schon mehrmals auf die Kacheln im Bad geschmissen und schon 2mal auf die Straße. Bis auf ein paar Kratzer ist dem Gerät nichts passiert.
 
@GlennTemp: 1. Ich sprach von der Oberfläche des sgs nicht sonstigen Problemen. (BTW wenn das Handy "Mal so abstürzt" würde ich mal die Apps kontrollieren. Vielleicht liegt's daran.) 2. Mir ist halt in den letzten 2 Jahren laufend aufgefallen, dass Apple-Fans gerne vom "Freund/Kumpel/Bruder" mit dem sgs erzählen, aber NIE ein sgs-Besitzer selber. Was diese sagen kannst Du ja selbst im Thread hier lesen. ^^ 3. eine neutrale Quelle zu dem Thema ^^: http://www.youtube.com/watch?v=elKxgsrJFhw 4. der Thread hier startete eigentlich mit der Behauptung, dass Samsung-Smartphones billig verarbeitet wären - und das stimmt eben nicht. Darum ist es mir gegangen.
 
@GlennTemp: Genau, und deswegen sollte man solche Gebrauchsgegenstände auch nicht aus Glas fertigen. Gut erkannt.
 
@xerex.exe: kann ich nicht bestätigen. seit installation xxalf6 absolut keine probleme mehr, alles flutscht
 
Den Geschwindigkeitsvorteil von Jelly Bean macht TouchWiz schon wieder zunichte, keine Sorge :)
 
@BajK511: Naja Touchwiz auf dem S3 war um längen besser als der Stotter stock rom von Google. Hast du ihn schon mal gesehen? Mir gefällt das neue Touchwiz 5 wieder da es flüssiger als der Stock ROM (derzeit auf 4.0x) ist und mehr funktionen bietet, und fast identsich aussieht. Jedoch bin ich kein Geldscheisser oder Flasher daher kann ich wohl das System im allgemeinen nur von der weite bewundern. Wenn so nen launcher kommen würde, wäre er sofort gekauft, jedoch sind das leider nur Traumvorstellungen. Der Unlock ist auch besser usw. Jedoch wie gesagt bin kein modder und muss mit dem beschränkten nichts könner von google wohl noch 1 jahr aushalten, Dann wirds höschstwarscheinlich doch ein iPhone werden.
 
@windoof7: du weißt schon das der s3 touchwiz 5 launcher für ics gerät portiert wurde?
 
@windoof7: Touchwiz ist einfach nur unnötiger Ballast für meinen Androiden!
 
@s3m1h-44: Ich find, es sieht einfach auch nur total altbacken aus. Erinnert mich immer an Android 2.3, wenn ich da diese blauen Farbverläufe in den Titelleisten sehe und so. Das Standard-Interface ist viel edler und einheitlicher.
 
@BajK511: Genau. Und die ganzen nervenden Benachrichtigungen, dass es x-beliebige Gesten gibt. Hab keine Zeit und Lust mir diese ganzen Info-Seiten durchzulesen. Wenn ich ein Gerät benutze soll es einfach, ohne viel zu lesen, funktionieren! Ich geb zu: Die Gesten sind sinnvoll aber es nervt einfach, dass während dem benutzen die Info-Seiten aufgehen.
 
@s3m1h-44: Sinnvolle Gesten? Z. B. dass man zwei Finger gedrückt hält und das Gerät kippt, um rein-/rauszuzoomen? oder ein Element auf dem Homescreen gedrückt hält und dann das Gerät schwenkt, um das Icon ruckelig und ungenau zu positionieren? Nein, darauf kann ich verzichten. :) Und die ewig reinscrollende Energiesteuerung in der Benachrichtigungsleiste nervt auch total. Nach dem zehnten Mal werde ich es ja wohl begriffen habe, dass ich die Icons wischen kann, um an weitere Einstellungen zu gelangen.
 
@BajK511: Screenshot fand ich nützlich: Mit dem Handballen von einer Seiten zur anderen Seite wischen.
 
@BajK511: Da hast du recht! Bin seit Tag 1 mit meinem S3 auf Cyanogenmod 10 ! (CM10 war sogar der Grund, dass ich mein G-Nexus zurückgegeben habe und das S3 geholt habe)
 
*lol* was kaspert ihr den mit dem alten android dingern herum ... kauft euch endlich ein ordentliches Handy.. ihr werdet sehen, Windows 8 wird der Hammer werden ;-) Die 16 Farben des Kachelhaufens brauchen keine großartigen Ressourcen - da wird nichts ruckeln...
 
@Horstnotfound: hmm 16 Farben? Habe Lumia 800 blos neu ist für 16 Farben und das damit Geschwindigkeit zusammen hängt! Lol! Ich sag nur als App Programmierer: Android gehört besser programmiert dann braucht der keinen quad core Prozessor! Es bringt nichts immer stärkere Prozessoren reinzubauen nur damit der programmierfehler schneller übersprungen wird! Einfach fehler ausbessern und dann läuftes sogar flüssig! :-)
 
@AssassiNEddI: Naja glaube das wurde ja mit Jelly Bean gemacht, dass endlich mal an der Geschwindigkeit der UI geschraubt wurde.
 
@AssassiNEddI: Als App Entwickler solltest du wissen, dass der größere "Hardware-Hunger" von Android in den meisten Fällen nicht von schlecht programmierten Apps herrührt, sondern der Tatsache, dass bei Android aufgrund seiner Architektur, die Apps in einzelnen VM Instanzen ausgeführt werden. Das beansprucht nunmahl mehr Koordinationsaufwand und Ressourcen. Hat aber auch den Vorteil, dass durch die unterschiedlichen Abstraktionslayer und Frameworks das eigentliche OS erheblich transparenter gegenüber der verbauten Hardware agieren kann. Betriebsysteme, die nur auf identischer Hardware laufen sind daher natürlich bei gleichen Ressourcen schneller. Du kannst deine App noch so effizient gestalten, um die "Virtualisierungsverluste" kommst du nicht herrum. Mit JB wird jetzt durch Tripple Buffering und VSync der Ansatz gefahren, CPU und GPU mehr voneinander zu entkoppeln, was die GUI und damit das Anwendererlebnis erheblich flüssiger gestaltet.
 
@Horstnotfound: Schade, dass keiner die Ironie findet. :)
 
Hat jemand gerade die reportage über samsung bei ZDF gesehen ein weiterer Grund Samsung Produkte nicht zu kaufen und wieder frage ich mich wie sie es geschafft haben das S3 10 Mil zu verkaufen
 
@DANIEL3GS: Na hoffentlich bist du da bei sämtlichen anderen Marken auch so konsequent...oder kommt da nur etwas die die Heuchelei zum Vorschein?
 
@DANIEL3GS: Bitte trete Greenpeace bei und helf die Welt zu retten. Du schaffst das!
 
@DANIEL3GS: Es beleibt die Frage, bei welcher Firma es besser aussieht.. Apple war schon oft genug deshalb in der Kritik, bei Nokia soll es mittlerweile ja auch nicht besser aussehen.
Von den größeren Herstellern bleibt eigentlich keiner übrig, nur von HTC hab ich bisher irgendwie noch nichts gehört.

Ich habe dazu mal ein ganz passendes Zitat gehört: "Der Wohlstand der Industriestaaten basiert hauptsächlich auf der Ausnutzung der restlichen Welt".
 
@2-HOT-4-TV: Na ja Nokia oder Apple versuchen zumindest irgendwas dagegen zu tun und das, obwohl die Fabriken nicht mal denen gehört, sondern den Zulieferern. Samsung hat aber eigene Fabriken (also sind das Samsung Mitarbeiter) und eigene "Prüfungsinstitute", die nichts von all den Krebstoten wissen wollen. Ich finde das schon etwas extremer und auch noch traurig, dass das hier nicht so die breite Öffentlichkeit erreicht, wie Apple+Foxconn, damals !
 
@algo: es ist aber nur bei Apple schlimm Samsung ist eine Ausnahme
 
@DANIEL3GS: Hab ich auch gesehen und das dummerweise auf einem Samsung-Fernseher.
 
@DANIEL3GS: dann dürften wir gar nichts mehr kaufen. Von keiner Firma mehr.
 
@nodq: mir ist klar das es viele Firmen machen aber die meisten Fanboys meinen bei Samsung wäre alles ok und das Samsung die besten sind
 
Dann können die Cyanogenmod 10 Entwickler endlich die Hardwarebeschleunigung voll ausnutzen dank der binaries aus der Jelly Bean ROM! Mein S3 freut sich tierisch darauf, wie Butter zu rennen! :)
 
@s3m1h-44: Das einzige Problem was CM10 noch hat, ist der Memory Leak. Der Rest sind nur noch kleine Optimierungen. Ich finde, es rennt schon echt gut und ist ein guter Daily Driver
 
@eisdrachen: Hier ist die Liste: http://teamhacksung.org/wiki/index.php/CyanogenMod10:GT-I9300:Nightly:Known_issues
 
CyanogenMod 10 regelt :)
 
Oh oh. Die ecken des Displays kommen aber sehr nahe an die Kanten des Gehäuses ran. Sieht IMHO nicht nur hässlich aus, sondern könnte auch die Stoßempfindlichkeit ziemlich erhöhen.
 
Mein SGS2 rennt Dank XDA schon seit 2 Wochen mit 4.1.1.
Der Schritt ist nicht so groß, da JB auf ICS aufbaut. Die ersten Experimental-Builds von CM10 sind jedenfalls vielversprechend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles