Windows 8 Codecs 1.1.8 - Gratis Codec-Sammlung

Neben einer Codec-Sammlung für Systeme mit Windows 7 steht auch ein kostenloses Paket für die nächste Windows-Generation Windows 8 zur Verfügung. Zahlreiche Formate lassen sich nach der Installation problemlos abspielen. mehr... windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark Bildquelle: shark007.net windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark shark007.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso sind eigentlich nicht schon ab Werk immer alle Codecs enthalten und werden automatisch geupdatet? ODer wieso kann ich mir die Codecs nicht direkt runterladen, wenn ich mal einen bestimmten brauche. Sprich, man startet das Video und der VLC oder WMP sagen: Codec nicht vorhanden, hier ist der Link zum sofortigen Download. Wär das nicht praktischer? Einfach mal so in die Runde gefragt?
 
@sPiDeRs: Praktischer wär das, keine Frage. Aber dazu müsste Microsoft auch wieder entsprechende Abkommen mit den Codeclieferanten treffen, was scheinbar nicht passiert ist. Ich weiß auch, ehrlich gesagt, gar nicht, ob diese ganzen weitverbreiteten Codecs von irgendwelchen Enthusiasten gebaut und gepflegt werden, oder ob da Firmen hinterstecken; hab mich da noch nicht näher mit befasst. Aber auf jeden Fall ist da nicht nur die technische Seite zu beachten, darauf wollte ich hinaus. Und wir wissen ja selbst, dass die EU-Fuzzies nur darauf warten, dass Microsoft irgendwas in ihren OS ZU einfach für den Benutzer macht, damit die Jungs gleich wieder einen Grund haben, denen per Monopolklage in die Kasse greifen zu dürfen... ;)
 
@DON666: Und wieso schafft es ein Freeware tool, uns "alle" Codecs anzubieten, ohne dass wir dafür zahlen müssen? Irgendwie müssen die doch die Kosten für die Lizenzgebühren decken?
 
@Sapo: Wie ich schon oben schrieb, habe ich überhaupt keine Ahnung, welcher Lizenztyp den Codecs zugrundeliegt, und ob da überhaupt Kosten fällig wären, mal ganz abgesehen davon, dass die ganzen im Shark007-Pack gebündelten Codecs ja sicher von diversen Autoren stammen. Und in puncto "Einbindung in Windows durch Microsoft" sieht das dann halt etwas komplizierter aus, da Windows nun mal ein kommerzielles Produkt ist, und Microsoft zusätzlich noch unter EU-Beobachtung steht. Das wird schon seine Gründe haben.
 
@sPiDeRs: Ich gehe stark davon aus, dass Lizenz technische Gründe dahinter stecken!
 
@sPiDeRs: die mitteilung wirst du vom vlc nie bekommen, der enthält bereits alle erforderlichen codecs.
 
@Lindheimer: Ja schon, der VCL kann alles aber vieles nicht richtig. Thema echtes Full-HD 1080/24p
 
@flotten3er: kann er nicht? wenn der vlc das nicht hinbekommt, welcher player dann?
 
@Lindheimer: Doch der VLC bringt für alles Codec mit, daher ist der ja so beliebt bei den Leuten die sich mit codecs nicht rumschlagen wollen. Einfach VLC installieren und man kann so gut wie alles abspielen. Ich benutze für Full HD1080/24p Material den LAV und MAD-VR. Diese Codec bieten recht viel konfigurationsmöglichkeiten um das optimale aus der Grafikkarte und dem per HDMI angeschlossen TV heraus zuholen. Aber das ist eben kein One-click Thema da sollte man sich, wenn man das optimum an Qualität möchte, etwas ein arbeiten. Natürlich funzt auch alles in Grundeinstellung, aber eben nicht richtig.
 
@flotten3er: ah, danke für den tipp
 
@Lindheimer: Auch Karaoke soft-subs gehen beim VLC nicht. Un wenn man das maximum will an Quali dann wie flotten3er schrieb: MPC-HC, madVR, LAV und es lässt sich auch CUDA nutzen. Aber auch in W8 sind die W7 Codecs von Shark angebracht weil im W8 nicht alles drin ist.
 
@Paradise: ab v 2.0 unterstützt der vlc auch softsubs, nur zur info.
 
@Lindheimer: Bitte lesen. Karaoke geht nicht - hat mir vor ein paar tagen erst jemand gesagt. Aber den gibt auch als zip oder? Werd ich nun gleich selbst mal testen. Zum testen ob wirklich alles geht gibts von mir meine Codec Test Compilation: thepiratebay.se/torrent/7437841
 
@Lindheimer: Ok, Karaoke scheint wohl nun zu gehen. Aber alles läuft nicht fehler frei. Aber madVR hab ich nicht, kein Color Managment (Screen Calibration) und ohne Shark hat man sowieso keine Thumbs für alles im Explorer. VLC bringt mir auch nichts in WMP und WMC.
 
@sPiDeRs: Ich kopiere mal her was in einer anderen news schrieb: "Die Sache ist die das das ganze ziemlich mit kosten verbunden ist. Viele denken ein Codec und gut. Aber da hängt viel mehr dran. MPEG LA, Dolby, DTS und für HDMI bzw für HDPC fallen glaub ich auch Gebühren an. Und ich denke mal auch für jedes Format extra. Also für Stereo, DD7.1, DD+ usw."
 
@sPiDeRs: Viele Codecs sind Patent belastet, zu mal libs wie Libdcss keine Lizenzen haben.
 
Es wäre auch schön wenn diese ac3 auch in windows player mit dem codec für WIndows 7 gehen würde.

Habe mal die Tage ausprobiert da ich mir welche Filme in AC3 Ton aufgezeichnet hatte aber Windows 7 der plaey nicht denn ton wiedergibt.

Pusterkuchen auch mit diesen codec pack geht der ton in dem Windows Player nicht
 
Ich gehe davon aus, dass Microsoft & Co. keine anderen Codecs anbieten um Ihre Codecs zu pushen. Microsoft, Apple, etc haben ja ihre eigenen Formate, wo warscheinlich viel Geld reingesteckt wurde. Da wird sicherlich von "Oben" so festgelegt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich