Asus verrät Details über die Nexus-7-Entwicklung

Das von Asus produzierte Google-Tablet Nexus 7 überzeugte nicht nur uns im Test, Kunden aus den USA und Großbritannien reißen sich regelrecht um das 200 bzw. 250 Dollar kostende Gerät. Hersteller Asus gab nun weitere Einblicke in die Entwicklung ... mehr... Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Bildquelle: Google Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist mir alles herzlich egal wenn ich das Gerät nicht in Deutschland kaufen kann - Ich verstehe es einfach nicht ! UK ???? Deutschland hat 82 Mio. Einwohner und die kaufkräftigste Wirtschaft Europas ! Echt lahm von Google, ich hätte sofort das Galaxy Nexus und das Nexus Tablet zusammen gekauft.
 
@sandrodadon: in DE gibt es noch nicht alle Dienste die man dafür nutzen soll :-). vllt. wenn die endlich mal on Air sind kommt es auch nach DE, bis dahin musst du importieren und das nutzen was vorhanden ist.
 
@sandrodadon: Google verdient am Verkauf der Geräte mehr oder weniger nichts. Dazu kommen hierzulande Probleme mit dem Content-Angebot (Google kann und darf hier "noch" nicht alles anbieten). Dazu kommt der vergleichsweise schwache App-Verkauft.
Google würde das Gerät hier also der Masse anbieten und sicher gut verkaufen aber erstens hat der Nutzer nicht die volle User-Experience und zweitens hat Google nur sehr geringe Chancen damit Geld zu verdienen.
Beim Kindle Fire ist es genau das gleiche..
 
@2-HOT-4-TV: Das stimmt so nicht ganz (Kindle-Fire-Vergleich): Während man beim Amazon-Gerät nur ein verkrüppeltes Android bekommt, ist das Nexus 7 ein vollwertiges Android-Tablet, das keinerlei Einschränkungen hat. Das ist schon eher mutig von Google, weil sie riskieren, dass die Leute das Content-Angebot nicht annehmen, der Kunde hat aber eben keinerlei Einschränkung, weil er auf Google im Grunde gar nicht angewiesen ist...
 
Und wieso reißen sich die Leute drum? Nix innovatives!
 
@AssassiNEddI: Lies noch mal den Artikel und den anderen von vorgestern am besten auch noch mal. Dann verstehst Du es bestimmt.
 
@doubledown: nein ich glaube er versteht es auch dann nicht. Er soll sich halt ein Windows Tablet holen und uns mit seiner religiösen Verblendung und Missionierungseifer in Ruhe lassen.
 
@FuWin: "mit seiner religiösen Verblendung und Missionierungseifer in Ruhe lassen" ... Da das sagt ja der Richtige.
 
@DennisMoore: ..und da antwortet der richtige ^^
 
also für 4 monate entwicklungzeit, und trotzdem auf dem stand der zukunft, sag ich jetz mal, können sich manch andere hersteller eine scheibe abschneiden
 
Was ist der Anwendungszweck dieser Tabletts?
 
@Marathon: Pornos auf dem WC gucken !
 
Ich habe meines vorgestern erhalten und verstand auf Anhieb, wieso sich alle um dieses Tablet reissen. Jelly Bean läuft wirklich absolut smooth, die 7" sind völlig ausreichend (Hatte diesbezüglich Bedenken) und das Gerät ist super schnell. Zu Beginn war ich zwar enttäuscht, da ich ebenso Opfer eines losen Touchscreens war, doch habe ich dies nach Erkundigung innert 3min selbst gefixt. Sehe ich nun, in welchem Zeitrahmen das Ganze entwickelt wurde bin ich umso überraschter. Ein tolles Produkt und würde nach 2 Tagen bereits sagen, dass ich es fürs Couchsurfen im Traum nicht gegen ein iPad oder Transformer eintauschen würde (Musste zwecks Evaluation beide länger bedienen).
 
@Tremataspis: kannst du mir in kurzen schritten erklären wie du an das tab gekommen bist? (welche internetseite zB, wartezeit, bezahlung,..) :)
 
@steve_1337: Als Schweizer habe ich es auf der Auktionsplattform Ricardo gekauft. Musste 2 Arbeitstage warten, da der Verkäufer es bereits bei sich besass. Gekostet hat mich der Spass umgerechnet 250Euro für die 8GB Variante.
 
@Tremataspis: vielen dank für die info!
 
Gerade die Zeit zwischen Entwicklung und Erscheinen ist ein wichtiger Aspekt, warum niemand ans Ipad rankommt. Die sind einfach zu langsam ;) Da wird ein Gerät angekündigt, auf das man sich freut...und Monate später kann man es kaufen, aber dann will es schon keiner mehr. Geht zumindest mir so.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Google Nexus 7 Preis-Check