In-App-Käufe funktionieren nur in Windows Phone 8

Laut einem MSDN-Eintrag, den 'The Verge' entdeckt hat, werden nur Smartphones mit Windows Phone 8 "Wallet", die kommende neue Bezahlfunktion von Microsoft, unterstützen. In einer an App-Entwickler gerichteten Information schreibt das Redmonder ... mehr... Smartphone, Windows Phone 7.8, Billig Handies Bildquelle: Microsoft Smartphone, Windows Phone 7.8, Billig Handies Smartphone, Windows Phone 7.8, Billig Handies Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WP7 ist nicht tot..nein..nur nicht..:D
 
@joe2075: Die Tatsache dass Windows Phone 7.8 kommt und nicht bei 7.5 schluss ist zeigt dies eindeutig. Danke für die Herausstellung.
 
wow, wir sprechen hier von einem zwei jährigen system. aus meinem mund klingt das jetzt wohl etwas gehässig, aber ich habe das gefühl dass wp7 nur ein experiment gewesen ist. Das System ist nicht nach meinem Geschmack aber selbst bei meiner gleichgültigen Haltung lässt sich ein fader Nachgeschmack nicht leugnen. Im Vorfeld wurde ja ziemlich heftig gegen die Konkurrenz gewettert.
 
@Oruam: könnte ich auch von Anroid sagen vor ICS
 
@Oruam: Genau das war es auch. Das hat MS meines Wissens auf einer Messe sogar zugegeben. Es ging darum das MS schauen wollte wie Metro und das neue Bedienkonzept ankommt und in wie weit die Menschen bereit sind ein MS Smartphone zu kaufen. Zudem ist die ganze Basis von WP7 nicht Zukunftssicher und deshalb war es wichtig WP8 auf Basis des Windows 8 Kernels zu entwickeln um alle Platformen mit der selben Basis auszustatten. Diesbezüglich finde ich das endlich mal gelungen von MS, aber es ist den jetzigen Käufern extrem unfair gegenüber.
 
@Oruam: WP7 wurde nur auf den markt gebracht um nicht komplett vom bildschirm zu verschwinden.. klar war es unfertig.. das zeigt sich doch schon daran dass hier funktionien eingebaut werden die es schon jahre vor dem smartphone boom in windows mobile gab
 
@-adrian-: Windows Phone 7 war genauso unfertig wie das erste iPhone OS und die erste Android-Version. So what?
 
@DennisMoore: sag ich ja nichts gegen - habs nur erklaert
 
@Oruam: Das hat MS ja schon zugegeben - nicht, dass es ein Experiment war, sondern ein Platzhalter, der die Leute schon mal mit dem System vertraut machen sollte. Wäre es nach MS gegangen, wären sie gleich mit WP8 herausgekommen, aber da sie zu spät dran waren, wurden sie nunmal dazu gezwungen, ein halbgares WP7 auf den Markt zu werfen.
 
@doubledown: ganz schön teurer Platzhalter für die Geldbeutel der Kunden. Ich glaube die Kunden von WP7 hätten auch gerne gewusst, dass es ein Platzhalter gewesen ist. Sowas nenne ich Kundenverarsche.
 
@FuWin: Also ich habe für mein Omnia 7 vor mehr als einem Jahr schlappe 180€ ausgegeben. Neu. Und es läuft noch heute flüssiger, als manch ein Android Gerät und bekommt auch heute noch Updates. Ich finde das weder teuer, noch Experimentell. Ich finde das klasse!
 
@PranKe01: Geht mir mit meinem LG Optimus 7 ähnlich 160€ neu ohne Vertrag. Regelmäßige Updates und 7.8 wir auch noch kommen. Preis/Leistung finde ich für die erste Generation von WP7 Handy's super. Hier hat Microsoft nach meiner Meinung auch sein Versprechen gehalten. Bei der aktuellen Generation von WP7 Geräten hätte ich aber auch mit einem Update auf WP8 gerechnet. Hier kann ich nachvollziehen das einige sauer sind.
 
@Spacerat: Ich habe für mein, inzwischen defektes, Omnia 7 noch 360 Euro bezahlt, ein Kollege direkt bei Erscheinen für sein HTC sogar fast 500 - das ist dann schon eine andere Hausnummer. Ich finde die Update Politik trotzdem nicht "unfair" wenn ich es mit Android auf Herstellerbasis vergleiche. An Apple kommt das aber nicht heran - und von der Qualität der Apps war das System auch noch ein gutes Stück davon entfernt.
 
@Spacerat: Also mir geht's genauso. Habe halt ein Omnia 7 (200 für bezahlt), und ich bin rundum zufrieden. Als Lumia-Käufer würde ich das wohl auch etwas anders sehen, aber so passt das vom "Produktzyklus" her, da ich mir irgendwann Anfang 2013 so oder so was neueres geholt hätte. Ich kann aber nach wie vor nicht behaupten, dass mir derzeit für meine Art der Nutzung irgendwas wirklich fehlen würde; WP 7.5, und sicherlich demnächst auch 7.8 gefällt mir "as is". Ich bereue es (ganz ehrlich!) nicht die Bohne, auf WP gesetzt zu haben.
 
@FuWin: Ich habe jetzt in 18 Monaten 3 große Updates bekommen und es gibt noch ein großes Ende des Jahres. Wie viele hat denn ein Android-Phone nach 24 Monaten erhalten?
 
@Oruam: Ich sehe da auch ein Experiment. Habe seit ca. 2 Jahren ein WP7. Und ich werde bei dem Experiment auch weiter mitmachen. 2 Jahre ist für mich völlig ok. Ich freue mich sogar, dass es in der Richtung, in der MS mit WP7 angefangen habe nun spannend weitergeht und mache gern mit.
 
Also wie radikal MS an diese Sache herrangeht ist schon krass. Ich bin selber Windows Phone 7 Nutzer und bin auch zufrieden damit und werde mir sicherlich ein Windows Phone 8 kaufen, aber für die die sich jetzt ein Nokia oder HTC kaufen wird es nicht gut aussehen. Ich weiß zwar das MS seine Betriebssysteme abgleichen will um leichter Funktionen unter allen Platformen anbieten zu können, aber das ist unfair den jetzigen Käufern gegenüber. Ich habe mein Windows Phone 7 schon seit der Veröffentlichung also ist das für mich nicht so tragisch mir ein neues zu kaufen mit DualCore und besserer Cam, aber würde ich ein Update auf WP8 bekommen würde ich mir kein neues kaufen. Ich finde es heftig wie die Leute verschaukelt werden.
 
@IntreppIT: Microsoft argiert auf dem Smartphonemarkt so wie auf dem Desktopmarkt ohne Rücksicht auf ihre Kunden. Nur das sie im Smartphonemarkt 2% Marktanteil haben. Ausbaden muss den Zorn der Kunden dann sowieso wieder Nokia und die OEM Partner. Ich glaube die freuen sich auch schon alle ganz doll drauf ...
 
@FuWin: So sieht es wohl aus =/ Auch wenn ich bspw. Windows 8 sehr mag und es auch aktiv einsetzen werde, ist es natürlich ein Krasser Schritt für viele Nutzer. Auch wenn man Windows 8 so bedienen kann das man auf Metro fast völlig verzichten kann. Windows 8 Stärken und besonders die Veränderungen liegen nicht in Metro sondern im Unterbau und auf dem Desktop.
 
@FuWin: sind deshalb alle Smartphones mit W7.5 wert- oder nutzlos? Nein! Auf Features wie NFC und Dualcore kann ich verzichten.
 
@FuWin: was meinst du denn mit "Ohne Rücksicht auf den Kunden im Desktopmarkt"? Also dass die das bewusst mit wp7 so gemacht haben um einen Kickstart bei WP8 zu haben (APPs) stimmt, aber beim Desktopmarkt? Win 7 läuft auch auf uralten Rechnern. Apple ist da zB nicht so zimperlich, aber von MS wird das erwartet.
 
@FuWin: Was sollen sie denn machen? Entweder ein System, das auch noch die alten Modelle unterstützt, dann kommen solche wie du wieder an und sagen: "Die sind träge, die schnleppen ihre Altlasten ewig mit sich rum", oder einmal einen großen Schnitt machen, um alle Produkte auf Linie zu bringen, was halt im Moment gerade passiert. Dass da "Reibungsverluste" entstehen, ist logisch, aber am Ende hat man das Ziel erreicht: Eine einheitliche Architektur. Für mich vollkommen nachvollziehbar, und aufgrund anderer Hardwarebasis auch keine "Verarsche", sondern eine Konsolidierung.
 
@DON666: Ich stell nur fest, dass man von 7 nicht auf 8 updaten kann. Das ist ja bei den Desktopversionen von Microsoft ähnlich. Dafür das ihr Microsoft und Windows so vereehrt und alles andere so verteufelt, finde ich das schon interessant: Von Ubuntu 7.04 kann ich problemlos auf Ubuntu 12.04 updaten. Das ist ungefähr wie von Windows 98 auf Windows 8 problemlos zu updaten. Ich frage mich wer eigentlich wirklich gute Software erstellen kann Microsoft oder die Unternehmen um das Linux Ökosystem.
 
@FuWin: Diese Diskussion ist mehr als müßig. Benutz dein Linux (was okay ist), lass anderen ihr Windows, und alles wird gut... Und wie gesagt, Microsoft macht derzeit gerade den großen "Schnitt", da ist es natürlich ein Leichtes, in die Kerbe zu hauen. Man sollte vielleicht mal abwarten, wie das MS-"Ökosystem" ausschaut, wenn der Umbau abgeschlossen ist, aber soviel Fairness kann man wohl nicht von allen erwarten. Egal.
 
@DON666: oh ich glaube Microsoft ist so groß und bekannt, dass sie es verkraften können, dass ich mich über ihre Updatepolitik beschwere. Aber es muss doch eigentlich möglich sein für ein großes Unternehmen ein inkrementelles Update anzubieten. Ich habe ja nichts gegen Windows weil Microsoft drauf steht, mich stören ja nur einige fehlende Features. Und darüber darf man doch diskutieren oder? Bestimmt fändest du es auch cool, wenn man von XP oder 7 ohne Probleme auf Windows 8 updaten könnte, oder nicht?
 
@FuWin: Jein. Ich ziehe es bei einer neuen OS-Generation seit eh und jeh vor, komplett neu zu installieren. Gerade durch das gute Windows 7 war das ja nur ein einziges Mal nötig (nach Release). Langsam hab ich mal wieder Lust drauf (obwohl ich ja sogar ohne Probleme direkt auf 8 updaten könnte). ^^
 
@IntreppIT: Irre ich mich, oder ist Nokia der einzige, der dieses Jahr ein neues Windows Phone veröffentlicht hat? In sofern ist es eher verarsche von Nokia, da die davon sicherlich wussten. Nichts desto trotz bin ich mir sicher, dass es weiterhin Updates für WP7 geben wird. Wenn auch nur noch bis WP7.9 oder so...
 
Gut für WP7 Nutzer schlecht für WP8 Nutzer
 
Also ich kann mit meinem WP7 Gerät In App Käufe schon seit einiger Zeit tätigen...
 
@Edelasos: naja hier geht es wohl um ein übergreifendes Bezahlsystem welches von MS gewartet wird.
 
Wohl alles eine Frage des Unlocks, wie ich an meinem Omnia mi BT-dateitransferfunktion und Opera Mobile sehen kann^^
 
Naja, eine fehlende Funktion die für mich absolut verschmerzbar ist. NFC wird bei meinem neuen WP8-Gerät (sofern vorhanden) nicht aktiviert und es wird meinerseits keine Anmdelung bei irgendeinem entsprechenden Zahlungsdienstleister geben.
 
Ehm, welches WP 7 hat bitte NFC?
Oh Mann, ist doch logisch, dass es bei WP 7 nicht geht. Gehirn einschalten könnte ab und zu nützlich sein!
 
@Turkishflavor: es gibt eine spezielle Version vom Lumia 610 von Orange, da hat Nokia die NFC Unterstützung selber eingebaut. Ist aber eher eine Randerscheinung.
 
WP7 hat noch immer kein vernünftiges Skype und wird es auch mit dem 7.8-Update, laut inoffiziellen Quellen, keine Integration erhalten. Man lese sich nur die verärgerten Nutzer-Rezensionen im Marketplace zu der Skype-App durch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.