ARM: Neue Smartphone-GPUs mit +50% Leistung

Der britische Chipdesigner ARM hat drei neue Grafikprozessoren vorgestellt, die für den Einsatz in mobilen Geräten konzipiert sind. Die drei Chips erweitern dabei die Mali T600-Serie, unter deren Siegel aktuell bereits drei weitere Architekturen ... mehr... Prozessor, Chip, Arm, Gpu Bildquelle: ipal GmbH Prozessor, Chip, Arm, Gpu Prozessor, Chip, Arm, Gpu ipal GmbH

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt gut, mal sehen was die zukünftigen Tablets und Smartphones noch so alles bringen werden. Freu mich auf alle Fälle schon auf die Zukunft! :)
 
@Ninos: :) hehe ich mich auch :) ist nur noch die frage ob es uns in Zukunft auch so sehr interessieren wird wie jetzt, ich mein das wie PC´s ich war früher sehr interresiert an pc entwickelungen und so weiter nur heutzutage sind pc´s zum größten teil als arbeitswerkzeuge tätig. und da ich auch aus dem alter raus bin um hardcore gaming zu treiben, sind mir pc´s wurscht ;)
 
Hm... warum immer schneller? Warum nicht mal bessere Akkus in die Smartphones einbauen?
 
@Stressmaker: Weil ARM nichts damit zutun hat :)
 
@Stressmaker: Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ich meine was hat ARM mit Akkus zu tun? Jeder zieht sein Ding durch und dass die Entwicklung an Akkus nicht voran schreitet kann ARM nix für. EDIT: eisdrachen war schneller.
 
@Stressmaker: Arm entwickelt Chips (nicht die aus Kartoffeln), da du dir aber leider das Sinn freie Bashing bei anderen abgekuckt hast ohne etwas von der Faktenlage zu wissen empfehle ich dir den Kauf von z.B. des SGS3. Nur mal am Rande , der Hersteller von dem Kunststoff für die Gehäuse hat auch rein nichts mit dem Akku zu tun, nur um etwaige Verwirrungen aufzuklären.
 
@Stressmaker: Die Androidentwicklung bleibt ja auch nicht stehen. Das Butterprojekt hält das System sicherlich nicht für immer flüssig. Da muss kontinuierlich mehr Hardwarepower her. Aber bessere Akkus kann man ja parallel trotzdem einbauen.
 
@DennisMoore: Was ich bisher von Butter gelesen habe, ist es nicht unbedingt förderlich für die Laufzeit. Grob soll es wohl so funktionieren, dass bei der Displayberührung der Prozessor schon höher getaktet wird.
 
@Stressmaker: Es werden doch bessere/stärkere Akkus eingebaut. Die mAh werden bei ähnlicher Größe höher.
 
@Stressmaker: Motorola ;)
 
Ist dann die Leistungsaufnahme auch 50% höher?
 
@maxi: ich kann dich beruhigen.. Nein! Darum bin ich auch so ein ARM Fan :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen