Idee fürs iPhone konkurrierte mit Kamera und Auto

Die Patentprozesse zwischen den beiden Herstellern Apple und Samsung sorgen nicht nur für langwierige Auseinandersetzungen über kleinste Details, sondern bieten insbesondere auch einige Einblicke in das Innenlebens Apples, das sonst ein sorgsam ... mehr... Apple, Wwdc, Phil Schiller Bildquelle: Ben Miller / Flickr Apple, Wwdc, Phil Schiller Apple, Wwdc, Phil Schiller Ben Miller / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So ein iCar voll aus Aluminium wäre schon geil ;-)
 
@DonElTomato: Sollte den Iphones / Ipads nicht in Qualität und Aussehen ähneln :P
 
@DonElTomato: Mit einer Farbe und einer Ausstattung. Und wehe, du willst ein anderes Radio einbauen etc. Sitzbezüge wären das höchste der Gefühle ;-)
 
@T!tr0: vorallem darf man nur Benzin oder wenns ein e-car ist den Strom nur über den iStore kaufen oder in vielleicht bei der iTanke, zudem kommt das Problem das bei reperaturen alles Festgeklebt ist, Autobatterie etc. ... wobei die normalen autohersteller sind in dem Punkt nicht viel besser mit ihren Plastiklandschaften (glühbirne tauschen? da muss die Stoßstange ab und das halbe Auto zerlegt werden)
 
@1O1_ZERO: ist so nicht mehr richtig, zumindest hier in deutschland. Es war mal so eine Zeit, da musste man bei Manchen Autos sogar den Motor rausheben. Da hat aber die Regierung (zumindest einmal was richtiges gemacht) einen Riegel vorgeschoben -> Jeder Otto-Normal-Bürger muss die Lampen auch selbst tauschen können.
Ist, wenn ich mich jetzt nicht Irre, vor 3 Jahren passiert (da bin ich mir aber nicht mehr sicher). Gruß
 
@T!tr0: für Sitzbezüge und Radio brauchste Jailbreak
 
@DonElTomato: Nicht zu vergessen, dass man keine Reklamierungen machen darf, wenn man die Autofarbe ändert oder ein eigenes Autoradio einbauen will...
 
@DonElTomato: Die iReifen haben leider auch nicht den üblichen Standard, so dass du dir spezielle Apple Reifen kaufen musst. Bluetooth funktioniert nur vom iPhone oder iPad aus. Dafür wäre das gesamte Auto aus Glas und Alu. Preisempfehlung: 499.999,99€ EDIT: Ein ähnliches Auto kostet bei der uncoolen Konkurrenz ja auch fast 200.000€!
 
@PranKe01: Ja.. und anstatt einem robusten Gehäuse setzt die Konkurenz auch hier wieder auf Plastik.. hat ja auch beim Trabi geklappt ..
 
@Berry2k2: Das Papmoschee, war wenigstens leicht und konnte nicht Rosten :-)
Gruß
 
@DonElTomato: Und die Klagen gegen VW und Co. Ein Golf hat so viele runde Ecken!
 
@DonElTomato: Doof ist nur, dass Apple dann entscheiden würde, wo du hinfährst!
 
Und wie wollte man sich das Know How für ein Auto holen? Was ist mit diversen Patenten in der Automobilbranche? Mit welchem Geld wollte man in diese Branche rein? Mit dem Geld, welches von den Ipod Verkäufen kam? lol
 
@Banko93: Mit den 100 Mrd. $ die auf der Bank sich befinden.
 
@Homer9: Dieses Mal hätte auch nur Überschrift lesen gereicht, schwache Leistung. "Idee fürs iPhone konkurrierte mit Kamera und Auto" Jetzt überlege, wo sich Apple vor dem iPhone befand..
 
@Homer9: ja jetzt befinden die sich dort aber Banko meinte vor IPhone und IPad zu Zeiten wo der IPod noch ganz groß im Geschäft war.
 
@Homer9: damals noch nicht
 
@Homer9: ...die lagen nicht schon 2008 auf der Bank. Die sind die Summe der letzten 5 Jahre, seit dem iPhone Launch 2007.
 
@Banko93: Das Know-How wird natürlich wie bei den anderen Produkten von einem renommierten Hersteller (Computer - Intel, Handy/Pad - Samsung) eingekauft. Angeblich gab es schon Treffen zwischen Apple und VW. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/gespraeche-mit-apple-volkswagen-denkt-laut-ueber-icar-nach-a-502790.html. Vom Up und Bulli gab es auch schon entsprechende Multimedia-Studien.
 
@floerido: du glaubst wirklich, apple hat von copycat samsung Know-how eingekauft und ihr Ipad/iphone zu bauen? Du setzt hier know-how hoffentlich nicht mit bauteilen gleich, weil das wäre zu lächerlich.
Dafür liebe ich winfuture, applebasher und hater die sich mit jedem Kommentar mehr und mehr lächerlich machen :D
 
@Fanel: Was ist es den anderes als Bauteile? Der A4 war ein Samsung Hummingbird mit anderer GPU, genauso zB. die Displays die werden nicht von Apple entwickelt sondern nur zugekauft. Apple kocht auch nur mit Wasser. Ein Hauptmerkmal von Apple-Geräten ist die Software, nicht die Hardware dieses sind Standardkomponenten. Wie man an den Patenten sehen kann liegt das meiste Know-How bei Apple bei Software und Design. Richtige Hardware-Patente gibt es eher weniger.
 
@floerido: und wo haben die dann das know-how von samsung gekauft?!?! Komisch das samsung mit ihrem know-how vorher nix auf die reihe in sachen smartphone und tablet hingekriegt hat. Weil das war alles nur mist.
und die haben die cpu net einfach nur gekauft sondern haben die verändert.
 
@Banko93:
Wikipedia:
Vier grundsätzliche Regeln gelten beim Brainstorming:
- Kombinieren und Aufgreifen von bereits geäußerten Ideen
- Kommentare, Korrekturen, Kritik sind verboten.
-- Viele Ideen in kürzester Zeit (Zeitrahmen ca. 5-30 min)
-- Freies Assoziieren und Phantasieren ist erlaubt.

Heißt, eine Truppe von Apple-Mitarbeitern hat einfach mal was ins Meeting gerufen und Winfuture macht eine News draus und einige Leser nehmen diese zu ernst.
 
@carlder2the: Auch beim Brainstorming sollte man einigermaßen realistisch bleiben, auch wenn man als Apple Arbeiter bisschen high ist
 
Nachdem Apple das neuste Produkt von Microsoft gesehen hat, wussten sie einfach, dass sie im Computerbereich keine Zukunft haben. Ich kann sie verstehen, es ist schwer gegen solche gut designed Produkte anzukommen: http://youtu.be/ZwModZmOzDs oder Clippy aus Word :D
 
@FuWin: Ich sehe schon die Klagen :P
Geiles Vid !
 
Nach iPod, iPhone kommt jetzt die nächste Revolution von Apple. Nach noch unbestätigten Berichten soll noch auf der nächsten Apple-Konferenz vor Ende des letzten Quartals 2012 der NailClipper Air herauskommen. Erste Vorstellungsvideos sind bereits auf Youtube geleaked worden: http://youtu.be/EaKWHvUASgk
 
@FuWin: Es geht jetzt Schlag auf Schlag mit den neuen Produkten. Parallel zum Nailclipper Air kommt das Produkt raus wo man den Nailclipper super ablegen kann. das iRack ^^ -> http://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI (Aufzeichnung der geheimen Vorstellung die Steve Jobs seinerzeit noch persönlich durchführte)
 
Am ende konkurrierte das Iphone noch mit einer sich selbst reinigenden Klobrille (dem iKlo oder auch iWC), das iPhone gewann jedoch knapp ;)
 
Scheinbar hält irgendjemand ein Patent für "eine Methode zur Eingabe, intelligenter und lustiger Beiträge im Kommentarfeld eines Online-Newsportals" und bedroht einen Großteil der hier Anwesenden mit juristischen Konsequenzen. Anders lässt sich das Fehlen von gehaltvollen Beiträgen und die Schwämme dämlicher Kommentare kaum erklären ;)
 
@GlennTemp: zum Glück verstößt dein Beitrag nicht gegen dieses Patent. Noch mal Glück gehabt :D
 
Das iPhone mit der Erfindung des Autos oder der Kamera zu vergleichen ist ja doch wohl die unerreichbare Spitze von Überheblichkeit und Dummheit, passt aber zum zum Niveau von Apple und seinen Jüngern.
 
@brunner.a: ich glaube du solltest nochmal lesen. Was habt ihr eigentlich für Probleme mit dem Lesen? Da steht sie haben darüber nachgedacht ein Auto oder eine Kamera statt ein Smartphone zu entwickeln und nicht das sie das iPhone mit der Erfindung des Autos vergleichen?! OMG!!!!
 
@brunner.a: oh gott. allein deine letzte Aussage...
 
@brunner.a: Deine Aussage (insbesondere der letzte Satz) zeugt wiederum von einem sehr niedrigen Niveau deinerseits...
 
@brunner.a: Ich finde es immer wieder lustig wie manche hier vor lauter Hass auf Apple austicken und nicht mehr klar denken können.. Apple ist nicht umsonst das wertvollste Unternehmen der Welt und seit jahren in allen möglichen Blogs/Seiten usw im Gespräch. Klar ist Apple auch kein Kind von Traurigkeit und hat auch viele schlechte Seiten, aber sie haben ganze Märkte neu geschaffen und z.b die Handy bzw. Smartphonesparte revolutioniert... und die ganzen Hater sollten endlich mal anerkennen dass man mit scheiß Produkten nicht soviel Kohle machen kann wie es Apple die letzen Jahre vormacht...
und es wird auch immer wieder vergessen dass sich Apple gegen zig andere Firmen im Tablet/Smartphonemarkt durchsetzen muss die alle nur ein Ziel haben nämliche das iphone/iPad zu schlagen und da ist es schon eine Leistung sich bisher so gut behauptet zu haben.. Aber Apple hat sich in letzter Zeit auch auf seinen Lorbeeren ausgeruht und die Konkurrenz hat merklich aufgeholt bzw ist schon je nach Sichtweise auf Augenhöhe...
 
@brunner.a: typischer Applehater. Sachen aus dem Zusammenhang reißen und falsch wiedergeben. Erweise der Gesellschaft einen gefallen und besuche nochmals die 1te Klasse.
 
"Apple begann signifikante Summen für Werbung auszugeben. 2008 waren es schon 97,5 Millionen Dollar allein in den USA, ein Jahr später 149,6 Millionen Dollar."
Das ist doch nicht viel, das sind weit weniger als ein(!) Prozent vom Umsatz der in den USA erwirtschaftet wird. Andere Techfirmen liegen da leicht im zweistelligen Prozentbereich und Firmen wie Coca Cola z.B. liegen afaik bei 40% oder so. Samsung hat in den letzten 12 Monaten (allerdings weltweit) 9.5 Milliarden für Werbung gezahlt. Signifikante Summen sind das also bestimmt nicht :D.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter