Weitere RTM-Versionen von Windows 8 im Internet

Zwei neue RTM-Versionen von Windows 8 Enterprise - 32- und 64-Bit - kursieren seit Kurzem im Internet. Erst in dieser Woche tauchte im Torrent-Netzwerk eine RTM-Version von Windows 8 Enterprise N auf. mehr... Leak Leak

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das war mir noch nie so egal wie jetzt bei win 8 :D
 
@m4r1uS: ...aber immer noch wichtig genug, hier nochmal eben schnell deinen Senf abzugeben...
 
@m4r1uS: Das geht nicht nur dir so. Wenn man sich die Tauschbörsen anschaut und nach Windows 8 sucht, findet man zwar etwas, aber dann meist auf den hinteren Seiten der Suchergebnisse. Das Interesse ist extrem niedrig. Man könnte das schon mutmaßen, dass Microsoft die "Leaks" selbst reingestellt hat, um den Anschein zu erwecken, dass es sich um ein begehrtes Produkt handelt. Ähnlich wie die Masche, die Apple jedes Jahr abzieht, bei der absichtlich nur wenige Geräte ausgeliefert werden, damit schon am ersten oder zweiten Tag die Geräte als "ausverkauft" deklariert werden können, so dass die Zweifler eher zuschlagen, da sie denken, dass das Gerät ja doch ziemlich toll zu sein scheint, wenn es doch so schnell ausverkauft ist. Traurig nur, dass so viele auf diese Marketingtricks reinfallen.
 
@noneofthem: Und jedes mal verliert ein Mitarbeiten ein Prototyp in einer Bar
 
@helix22: ist ja alles nur eine klitzekleine investition um einen riesen welle loszutreten. die eigentliche werbung kommt dann von alleinne und dazu kostenlos.
prototyp fallen gelassen. dann wird eine seite berichten. eine andere schnappt es auf und berichtet wieder. und dann ist alles ins rollen gekommen. alles künstlich hochgepusht. und das interesse der welt wurde auf sich gezogen. auch wenn viele negative meinungen bzgl windows8 geäußert wurden ist es im gespräch und viele werden sich das wohlauch angucken um zu sehen ob es wirklich so schlecht ist wie jeder sagt. so kann man auch aufmerksamkeit erlangen.
im gespräch ist es allemal
 
@noneofthem: Komisch, ich finde genau so viel, wie bei Windows 7.
 
@noneofthem: Komisch. Google gestern: bucht = platz 1 und gestern abend ca 2000 seeder.
 
@noneofthem: diese ganze Welt ist Fake, alles erlogen und erstohlen, doch nur du, und einige wenige, die so weise sind, nur ihr könnt und ans Licht führen, erleuchte uns, oh Heilsbringer, und durchbrech' diese fürchterliche Gefangenschaft der Manipulation, Let Freedom Ring!
 
@ThugImmortal: Ich haben icht vor die Massen zu erleuchten. Geblendete Individuen die jede Propaganda fressen sind viel einfacher zu kontrollieren. :)
 
@Aerith: Hat irgendwer wirklich ein Argument GEGEN Windows 8, oder seit ihr einfach unzufrieden weil euer geliebtes Linux oder MacOSx schon wieder Marktanteile verlieren? ^^
 
@telcrome: Mich nervt das gehüpfe zwischen 2 verschiedenen UIs und das ist für mich auch das K.O. Argument für Win 8.
 
@noneofthem: gibt es nix neues von der "nur die Windows Version die ich benutze ist toll, alle anderen sind beschissen" Front ?
 
@CvH: Warte erstmal bis die Unix jünger die Nachricht lesen :-)
 
@CvH: Ich nutze gar kein Windows. Bin seit 7 Jahren zu Hause komplett Microsoft-frei.
 
@noneofthem: man kann also auch FLamen ohne die Produkte auch zu benutzen. Super !
 
@CvH: Ich habe alle Microsoft-Betriebssysteme von MS-DOS 5.0 bis Windows 8 genutzt und/oder getestet, darunter auch Vista, 7 und 8. Ich würde es mir niemals herausnehmen, Produkte schlecht zu bewerten, ohne diese ausgiebig getestet zu haben. Auf der Arbeit nutzen wir zudem Windows 7.
 
@noneofthem: Wenn du Microsoft Frei bist und es für dich ok ist, ist das auch gut so, aber das was du hier machst ist schleicht und ergreifend geflamme.
Lass es doch einfach, das zeigt nur wie unzufrieden du bist "und" an Windows lässt du deinen Frust aus, es zeigt aber auch dass du damit nie klar gekommen bist.

Lass es doch einfach, gilt allerdings für die meisten hier.
Viele haben einfach keine guten Argumente gegen "Windows 8" ggf. nörgeln Sie an Kleinigkeiten herum.

Ich bekomme gesagt ich nehme Microsoft in Schutz, ich habe zum Beispiel Max OSX, Ubuntu 11.4, Linux und Windows.
Bin mit alles zufrieden.
Jedes hat vor und nachteile ;)
 
@M. Rhein: Ich habe keinen Frust, wie du es sagst. Ich gebe auch jeder neuen Windows-Version eine Chance, sonst würde ich auch gar nicht reinschauen und versuchen auf dem Laufenden zu bleiben. Ich bin mit diesem OS groß geworden und es ist natürlich auch interessant zu sehen, wie sich Windows weiterentwickelt. Dass meine persönliche Erfahrung mit den letzten Versionen eher negativ war und mich sogar auf die Idee brachte, mal über den Tellerrand zu schauen hat nichts mit Frust zu tun, sondern eher damit, dass man sich woanders umschaut, wenn man nicht mehr zufrieden ist. Wenn dein Lieblingsrestaurant nach 10 Jahren plötzlich nachlässt, schaust du dich sicher auch nach einem neuen Restaurant um. Trotzdem schaust du zwischendurch immer mal wieder im alten Lokal rein, um zu schauen wie es sich entwickelt. Meine Bedürfnisse kann Windows schon länger nicht mehr befriediden, weswegen ich bei der Konkurrenz gelandet bin. Spiele sind der einzige Grund, warum ich überhaupt noch eine Windows 7 Partition auf meinem Rechner habe. Das wird sich aber höchstwahrscheinlich im Laufe der nächsten 12 Monate ändern, wenn Steam erstmal genügend Spiele für Linux verfügbar hat. Dann gibt es für Windows auf meinem PC keine Daseinsberechtigung mehr. Ansonsten surfe ich viel oder entwickle Software und Webseiten. Das geht unter Linux genauso gut wie unter Windows, wenn nicht teilweise sogar besser. Das ist zumindest meine Erfahrung und ich habe mittlerweile 7 Jahre Linux-Erfahrung, die sich gut mit meiner Zeit von MS-DOS 5.0 bis heute vergleichen lassen.
 
@noneofthem: Natürlich ist das spannende an Win8 die Funktionsweise auf Tablets. Da nutzt einem eine Version zum jetzigen Zeitpunkt recht wenig. Win8 wird ja nicht als revolutionäre Desktop-Betrienbssystem angesehen - von MS nicht und auch von sonst niemandem. Daher ist das Interesse jetzt meiner Meinung nach erwartungsgemäß bescheiden. Ich selber will es haben, einfach weil ich neue Systeme an sich immer spannend finde und auch denke, dass ich auf dem Desktop das neue Feeling gut finden werde. Aber auf die Tablets warte ich wirklich extrem gespannt und so ein Ding ist sofort gekauft, sobald das geht (höchstwahrscheinlich Surface!).
 
@teclover: So ist das. Ich bin neugierig, wie Du, und werde mir dieses BS in aller Ruhe ansehen und dann eine Meinung haben. Allen anderen, die schon jetzt wissen was W8 wirklich kann und vor allem, wie es sich auf den Tablets der Zukunft (für die es ja gemacht ist) anfühlt, zolle ich höchsten Respekt.
Danke
 
@noneofthem: Geräte früh als ausverkauft deklarieren ist die eine Sache - extrem hohe Verkaufszahlen innerhalb einer Woche aber sprechen trotzdem für die Beliebtheit des Produkts
 
@noneofthem: Microsoft wird dies bestimmt sehr traurig stimmen wenn man nun Windows 8 nicht bereits auf jeder Tauschbörse findet ;)
 
@m4r1uS: genau das habe ich mir gerade auch gedacht :-D die können das leaken und mir die installations-dvd kostenlos auf den schreibtisch legen. Trotzdem würde win8 nicht den weg auf meinen rechner finden :-)
 
@m4r1uS: Wie gut das Dich keiner zwingt Win8 zu installieren!
 
@m4r1uS: Ähm, ja, schön, aber wenn's denn so ist, fragt man sich schon, wo das zwanghafte Posten zu dem Thema herkommt. Wenn's nicht dein Thema ist, ist Raushalten gar keine so schlechte Idee.
 
@m4r1uS: Vielen Dank....aber der Vistaflopp wird in Vergessenheit geraten weil der Win8 Flopp ihn um längen schlägt....nie zuvor war ich so gegen ein neues MS Betriebssystem
 
Wie ich auf den Bildern sehe ist auch in der Final-Version der Zwang zu einem Microsoft/MSN/Live Account um sich ins eigene Windows einzuloggen. Metro, Microsoft Kontozwang. Wird immer besser. Wird für Home PC kein Erfolg werden. Garantiert. Windows 7 ist wie XP zu gut für einen Nachfolger.
 
@Blue7: Nein, ist und war noch nie Zwang.
 
@BVB09Fan1986: so und wie umgeht man das? So blind bin ich doch in der Preview auch nicht. Next-Button klicken brachte micht keinen Schritt weiter.
 
@Blue7: Entweder beim Einrichten auf "Ein Lokales Konto" (oder so ähnlich) klicken, oder unter Einstellungen auf ein Lokales Konto wechseln. http://tinyurl.com/cg7aa5l
 
@Blue7: du kannst auch lokale konten anlegen. ging auch schon in den preview versionen.
 
@LoD14: hast du in der preview mal mit lokalen Konten gearbeitet und dann z.b. die Bilder App aufgerufen oder die Email App.?? dort wirst du nach einer live id gefragt
 
@Blue7: Also ich sehe auf Bild #15 "Sign in without a Microsoft account".
 
@ipman: ja, stimmt, hm
 
@Blue7: glaub es war so,d ass man es verknüpfen kann aber nicht muss
 
@Alle: 2 Fragen dazu, da ich Win 8 noch nicht habe: 1)Für was wird dieser Account alles verwendet, nur für diesen App Store? Wie sieht es z.B. mit dem Messenger aus? Weil 2) Ich glaube nicht, dass es möglich ist 2 LiveID Accounts für den selben Nutzer zu verwenden, oder? Weil da stellt sich bei mir dann die Frage ob man lieber die LiveID für die Office Registrierung, Supportanfragen usw. oder die für Foren, Blogs usw. verwenden sollte.
 
@Lastwebpage: also der account den man da hat ist schon krass. ich hab auf meinem windows phone 7 mit dem account so einiges verknüpft gehabt. zb auch facebook. ich hatte dann den account auch für win 8 benutzt und auf einmal bekam ich unter dem message center facebook nachrichten XD obwohl ich noch nicht mal facebook aufgerufen hatte auf dem gerät. das ist einfach krass, was da alles vernetzt ist. aber was genau der alles vernetzt, weis ich auch nicht.
 
@LoD14: Es wird nur das vernetzt, was du selber vernetzt hast. Ist doch klar, wenn du Facebook mit deinem Account verknüpft hast, das du dann dort Nachrichten von Facebook bekommst.
 
@Lastwebpage: Du nimmst einen Microsoft Account(LiveID) und meldest dich damit an. Ab der Windows 8 Final kannst du dann unter Kontake, Mail und Kalender weitere LiveIDs oder auch Google Mail etc hinzufügen und somit von mehreren Konten die Emails empfangen/lesen, Kalendereinträge erstellen und Kontakte betrachten etc. Hat sich doch noch einiges getan im Vergleich zur Release Preview und ich finde deutlich zum Vorteil und nun mal Aero etc aus gelassen. Das ist eine Geschmackssache. Es geht mir nun nur um die Funktionalität.
 
@IntreppIT: Naja... Mal abwarten wie sich die Kontakte, Kalender usw. (Die von Windows selber) nutzen lassen wenn man Outlook verwendet. Auf jeden Fall danke für den Hinweis, ich werde dann wohl eher meine Wald-und-Wiesen LiveID verwenden und nicht meine eher private.
 
@Lastwebpage: Läuft mit Outlook zusammen bei mir ohne Probleme. Nutze Outlook.com, Outlook 2013 Preview und die Kontakte und Mail und Kalender App von Windows 8 und es gibt bis jetzt absolut keine Probleme bei mir.
 
@IntreppIT: Naja, bei Win7 waren Windows und Outlook Kontakte noch 2 verschiedene Sachen, mit dem Import/Export geschweigedenn Synchronisation war das auch so eine Sache, vielleicht hat MS ja da auf Kritik reagiert.
 
@Lastwebpage: Meines Wissens und Erfahrung nach haben sie es. Die Synchronisation läuft bei mir reibungslos ab, sowohl mit der Windows Kontakte App als auch mit der Kalender und Mail App als auch paralel dazu mit Outlook. Dein beschriebenens Problem hatte ich unter Windows 7 ab und an auch mal gehabt. Aber nun läuft es nach meiner Erfahrung nach. Egal eigentlich was ich unter Windows 8 mache, nur auf den Desktop bezogen, läuft alles schneller und besser.
 
@Lastwebpage: Zb hast alle deine Xbox und Windows Phone Spiele dann auch drin und dein Xbox Avatar hüpft wie aufm Phone auch aufm PC rum - ich liebe es wenn mein Avatar auf meinem Phone mit der Kachel kämpft *lol
 
@Blue7: wieso denn nicht, wenn du dein Android Handy nutzen willst mußte dich auch bei Google registrieren und anmelden oder wenn du ein iPhone hast mußt dich auch bei Apple registrieren, wieso soll das nun bei Windows anders sein, du mußt den Account ja nicht nutzen, halt nur zum anmelden. Doch wenn ich die vielen negativen Kommentare hier lese, tun alles so als wenn es ein Zwang wäre Windows 8 zu nutzen, wer es nicht will nutzt es einfach nicht, wenn einem ein Auto nicht gefällt kauft man es sich ja auch nicht und wählt einen anderen Hersteller oder behält seinen Wagen.
 
Win8 gefällt dem Großteil der Nutzer einfach nicht, die Liebhaber die es in Foren wie hier immer Verteidigen sind garkein Maßstab, die breite Masse möchte kein Grapschphone OS auf ihrem PC. Ich (erstes Win 3.11) möchte es aus zwei Gründen nicht, erstens möchte ich kein Telefon OS weil es nicht für meine Arbeiten am PC geeignet ist und zweitens gibt es bis Heute nur eine Handvoll echte DX11 Spiele, ergo auch im Unterhaltungsbereich kein nutzen für DX11.1. Win7 x64 ist so ein gutes OS (wo auch alle Treiber vorhanden sind) dass es keinen Grund gibt zu wechseln. Genauso wenig wie ich von meinem Office 2k3 Pro wechsel (Einzig Schade kein x64) da die neueren Versionen außer viel bunte Bildchen mir keinen Mehrwert verschaffen. Dass die Win8 in den Tauschbörsen kaum Beachtung findet hat auch den Grund es gibt noch kein OEM Hack und noch kein Crack. Wenn diese Verfügbar sind werden die Downloads steigen allerdings nur Kurzfristig weil wiederum viele das OS nicht mögen werden, Sie Testen es und Löschen es wieder. Ihr werdet sehen.
 
@Hagal: +1000
 
@Hagal: Windws 7 soll angeblich ein Upfate auf DirectX 11.1 bekommen, wäre auch komisch wenn nicht ist ja auch nur ein Minor Update und Vista hat ja auch DirectX 11 bekommen.
 
@Thaodan: Jup davon ist Auszugehen, noch weniger Gründe um auf 8 zuwechseln. Nungut die wenigsten Nutzer wechseln mit jeder Neuerung. Genauso Handhabe ich es auch bei z.B. Grafikkarten ich Kauf mir nicht alle 2 Wochen die neue Schnellste SingleGPU Karte der Welt. Ich habe nach der HD4850 die HD6950 gekauft, genauso werde ich auch wieder erst eine 8000er AMD/ATi kaufen. Bin beim X6 Thuban 1100T geblieben und kein Bulli, es wird wenn die Leistung stimmt erst der BDv2, genauso eher Win9. Vista und Win8 sind nur zwischen OS wo die Experementieren und besonders Innovativ rüberkommen wollen sonst nix. Durchsetzen wird sich dass nicht. Kann auch nicht wirklich Nachvollziehen wieso es keine Klassischeansicht gibt wie sonst auch, wer läßt sich schon gern zu etwas Zwingen...
 
@Hagal: Der Bulli hat sogar eine schlechtere Leistung (im Durchschnitt),
als der Phenom 2 x6 , im Moment ist Intel Preis/Leistungstechnisch einfach die bessere Wahl.
 
@Thaodan: Jup deswegen habsch auch nicht gekauft ;)
 
@Hagal: Au da warn wohl nen Paar AMD Fanboys unterwegs.^^
 
@Hagal: MS testen in einer Version und wenn sich das Konzept bewährt wird es in der nächsten Version weitergeführt. War bei Windows 9x, Vista, Office 95(?) und Office 2007 so. Alle Designs wurden wenn sie sich bewährt haben übernommen. Das XP Design wurde z.B. nicht weiter geführt.
 
@Hagal: Genau so ist es, dickes + von mir.
 
@Hagal: Ich verstehe ehrlichgesagt die ganze Diskussion nicht, Win8 ist für die Käufer neuer PC´s, da setzt Microsoft 80% seiner Lizenzen ab, ausser einigen hardcorefans kauft niemend für seinen PC ein Update. So war es bei allen bisherigen OS Versionen und so wird es auch bleiben. Warum sollte man Geld ausgeben für eine Software die genau das macht was das vorhandene OS auch tut?? Ich kaufe mir doch auch kein neues Office bloss weil es eine neue Version gibt. Win7 ist die nächsten Jahre noch Topaktuell und wer das jetzt ersetzt, der muß schon ganz schön Fanboy sein. Win8 erreicht seine Marktanteile durch die Zwangsbundles nicht durch die 3-4 Fanatiker hier die so tun als wäre Win7 ab morgen veraltet.
 
@Maik1000: Selbst wenn gab es nicht mal diese Downgrades bei Vista dass man XP nehmen kann ;)
Werden einige bei sein die auf 7 Downgraden oder noch 7 im Schrank stehen haben.
 
@Maik1000: stimmt! Entscheidend wird sein ob die Kunden es wollen und sich einen neuen PC kaufen oder es wie bei Vista wird. Ich glaube die meisten Windows Kunden weden über die neue UI entsetzt sein.
 
@Hagal: Zum Glück gibt es auch andere Meinungen. ^^
 
@Hagal: Der Großteil der Nutzer? Der GROßTEIL hat es noch nicht mal gesehen oder benutzt.
 
@Knarzi: Woher willst du dass Wissen? xD Nun ich habe noch keinen Persönlich getroffen der es Getestet hat und damit voll Zufrieden war. Auf der Arbeit haben wir 330 Rechner stehen, Chef sagt wir sind nach XP mit Win7 sehr gut Zurechgekommen. Es gibt keinen Grund die nächsten Jahre auf ein neueres OS zu wechseln weils sich nicht Rentiert und Treiberprobleme schon Vorprogrammiert sind, da die Hersteller oft OS Versionssprünge nutzen um den Treiber Support einzustellen um dafür neue Geräte zu verkaufen. Bei 330 PC´s und Hunderten von Geräten, kommen immense Kosten zu den Lizenzen. Wo er Recht hat... Zudem Sagt der admin und ich sein Co. dass Win8 nur Bunte+Fliegenefenster Spielerei ist, zudem Unproduktiv ist.
 
@Hagal: Wer hätte es gedacht, dass es keinen Sinn macht in einer Firma von Windows 7 auf 8 zu wechseln, wenn 7 bis 2020 supportet wird, das ist aber einfach nur ein stinknormale Vorgehensweise. Ändert aber dennoch nichts daran, dass 99% der tatsächlichen Nutzer noch NICHTS von Windows 8 gehört oder gesehen haben und deine Aussage eben hinfällig macht. Office 2007 wollte auch keiner, kam aber bei der normalen Nutzerschafft doch gut an.
 
@Hagal: Dann zeig mir Bitte einmal eine Entprechende Umfrage bei der 0815 Konsumenten mitgemacht haben! Analysten und Zeitungen schreiben noch viel...vorallem während dem Sommerloch
 
Also ich weiss garnicht was alle haben. Ich habe schon seit 20 Jahren einen PC und habe alle Windows Versionen mitgemacht.
Jetzt habe ich mir in einer Virtual Box mal die RTM von Win8 angeschaut und hab bis auf die Metro Oberfläche keinen grossen unterschied (Oberflächlich) zu Windows 7 bemerkt.
Warum sich jetzt jeder aufregt, ist mir echt unverständlich.....
 
@Riplex: das meistens Leute die nur Mitreden wollen
 
@Riplex: Liegt einfach daran. fehlendes Startmenü, mehr Speicherverbauch durch noch mehr Grafiken und Berechungen siehe Kopierdialog der länger benötigt, dank Übertragsschaubild. Ich will den ersten User sehen der mit hängen und würgen die Maus in ein Eck positioniert und der Rechner ausgelastet ist. Bin gespann wie lange es dauert bis das Hidden Menü an der Seite dann erscheint. Windows 8 Desktop ist nicht anders als Windows 7. Nur speicherfressender und Reaktionslahmer
 
@Blue7: Ja ja, komisch nur das kopieren und netzwerk schneller läuft und das ganze system auch auf älteren rechnern flüssiger.
 
@Paradise: Und Jesus Ballmer machte aus dem 486er einen IvyBridge....
 
@Blue7: das Startmenü fehlt nicht es ist jetzt halt wo anders, mehr Speicherverbrauch ... oh ja es wird mehr auf der Festplatte belegt naja nur noch 1,9 TB frei ... was ein mist. Die Begründung ist wirklich Innovativ, soviel Blödsinn hätte ich mir kaum ausdenken können :D Bzw es ist nicht gut möglichst wenigst RAM zu belegen, dadurch wird das System langsam. Bzw bei allen was ich gesehen habe läuft 8 mindestens genau so schnell wie 7.
 
@Riplex: Kann ich dir sagen warum. Ich hab Windows 8 vorgestern auf mein PC getestet und es ist eine Designtechnische Katastrophe. Es geht mir noch nicht mal um das Metrodesign an sich. Das OS ist total inkonsistent. Beispiel? Nach dem aufsetzen wollte ich Internet einrichten. Also ab in die Metroeinstellungen. Dann auf Netzwerk dann rechte Maustaste. Was passiert? Es gibt keine Einstellungen. Mann kann Internet nur über Desktop Netzwerkcenter wie unter Win7 einrichten. Das hat mich schonmal total aufgeregt. Gut dann wollte ich Win8 ein wenig personalisieren. Also ab in die Designeinstellungen. Ich wollte wie unter Win7 mit dem Farbmixer eine eigene Farbe mixen um diesen dann zu nutzen. Geht nicht. Es werden nur bestimmte Farben angenommen. Noch nichtmal sowas banales kann man einstellen.Dann wollte ich beim App Bilder von meine HDD anzeigen lassen. Ging nicht da ich erst umständlich auf Desktop/Win Explorer gehen muss um den Ordner zu der Medienbibliothek hinzuzufügen. Wozu brauche ich als User Metro wenn ich sowieso nichts darunter einstellen kann? Die meiste Zeit verbringt man damit herauszufinden ob man diverse Einstellungen in Metro oder auf dem Desktop vornehmen kann. Sinnlos. Selbst das neue hochgelobte Taskmanager hat MS es geschafft schlechter zu machen als in Win7. Um ein Programm zu "killen" muss man die Anwendung auswählen dann rechte Maustaste und dann auf killen klicken. Bei Win7 geht es so: Taskmanager aufrufen Anwendung auswählen und Prozess killen. Gehen wir dann zum installieren von ein paar Programmen. Das ist so kontraproduktiv was man dann auf dem Metrodesktop vorfindet, das ich kaum Worte dafür finde. Jedes Datei bekommt seinen eigenen mickrigen Symbol, selbst eine doofe Textdatei. Das ist ungefähr so als wenn man restlos alle Programme in einen einzigen Ordner installiert. Ihr könnt Euch vorstellen wie das nach 20 Programmen auf Metro ausschaut nämlich Chaos pur..Nächste Sache wäre suchen. Ich wollte zur Windows Update, also gab ich das Wort Update ein. Natürlich konnte Windows nichts damit anfangen, mit dem Wort System ebensowenig. Dann kam der Mail App. Wollte meine GMX Accounts einrichten, geht natürlich nicht, da nur Imap und Hotmail eingerichtet werden kann aber kein Pop3.Was soll man dazu noch sagen? Dann diese ekelhaften Vollbildanwendungen. Riesige Schriften, völlige Platzverschwendung auf einem 24Zoll Monitor. Wer will schon in der Praxis mit 1/3 und 2/3 Anwendungen arbeiten. Das macht einen nocht mehr bekloppt als man ohnehin schon wird. Willkommen in den 1980er Jahren. Schlussendlich hat es MS geschafft das mein Lieblingsgame Command Conquer - Tiberian Sun nicht mehr kompatibel zu Windows 8 ist. Bisher lief dieses Game von Win95 bis Win 7 einwandfrei. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Produkt Microsoft..Unverständlich wie so eine Gurke nach Win7 kommen konnte..*kopfschüttel*
 
@win8hater: +1. Ging mir ähnlich. Mit den Firewall Einstellungen ist es auch so.
 
@win8hater: copy & paste: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1094342
 
@win8hater: Also ich hab mir Windows 8 jetzt 2-3 Std. angetan.
Wieso kann man den keine Ordner erstellen wo mehrere Kacheln drin sind ? So wird das doch total unübersichtlich wenn man ein paar Programme installiert hat.
 
@Riplex: Doch du kannst Gruppen anlegen und diese benennen.
 
@win8hater: Also man kann unter Windows 8 einen Task genauso killen mit dem Taskmanager wie unter Windows 7. Taskmanager öffnen Task markieren und auf den Button Task Beenden klicken. Zudem funktioniert die Suche Einwandfrei. Man muss nun nur die Kategorie auswählen in der man Suchen möchte. Die Suche funktioniert nun in Windows 8 absolut richtig. Versuche mal die Systemwiederherstellung bei Windows 7 im Startmenü mit der Suchleiste zu suchen und wie viel Buchstaben man dafür eingeben muss bis er diese findet. Es ist egal welchen Teil es von Windows 8 betrifft. Die Performance hat in allen Bereichen spürbar zugenommen und je schlechter der PC ist desto stärker merkt man das. Und ich denke mal du hast Windows 8 Release Preview getestet. Da die Apps dort alle noch Preview Apps sind und ich bestätigen kann das die Apps in der Final nun alle ordnungsgemäß funktionieren kann man sich über das fertige Produkt noch keine wirkliche Meinung bilden. Alle Einstellungen können wie gewohnt über die Systemsteuerung über den Desktop vorgenommen werden und man kann fast völlig auf Metro verzichten, dafür bekommt man ein sehr performantes OS was spürbar schneller ist als Windows 7, was man am Bootvorgang schon deutlich merkt, der Kopierdialog zeigt endlich die wahre Geschwindigkeit an, der Taskmanager endliche alle Prozesse, mit dem neuen Explorer lassen sich viel schneller Einstellungen erreichen und einstellen, Win8 verbraucht weniger RAM und das OS ist gerade für erfahrende Nutzer deutlich leichter und vor allem schneller zu administrieren. Aber einige deiner Einwände verstehe ich vollkommen. Man muss sich doch sehr in Windows 8 reinarbeiten. Ich persönlich würde nun auch niemanden dazu raten auf Windows 8 zu wechseln wenn er mit Windows 7 zufrieden ist. Aber die Vorteile je nachdem wie wichtig sie einem sind, sind spürbar bei Windows 8 mal von Metro abgesehen auch wenn ich es mag. Es hat sich im Vergleich von 7 zu 8 viel mehr unter der Haube getan als von Vista zu 7.
 
@win8hater: So schauts aus. Metro muss einfach weg, das brauch man nich aufm Desktop. Eine Oberfläche reicht, wozu zwei verschiedene mixen? Aber wird nich passieren da MS ja diesen "Äpp-Store" betreiben will. Leider sind die Leute schon so von diesen Smartphones gedrillt das sie das dann auch noch gut finden.
 
Geil das mal wieder alle gegen Win8 flamen die es noch nie verwendet haben und dann auch noch falsche Aussagen über das System treffen. Ich selber fand Metro erst abschreckend aber nach dem ich es nun seit Monaten verwende stört es mich kein Stück und mein Netbook läuft stabiler und schneller mit Win8 als mit Win7. Sprich ich freue mich schon auf die Finale Version.
 
@geniva: Woher willst Du wissen wer was Getestet hat? Ich habe es auch Getestet und es ist genauso Crap wie Vista es zum Anfang war (Die Vista SP2 x64 mal außen vor). Wo ist Win7 bitte instabil? Ich nutze Win7 x64 und habe bis zum heutigen Tag nie auch nur ein Problem gehabt. Evt. ligt es an deinem Billigen Aldi Not´book xD. Spaß beiseite, wenn es dir gefällt ist doch schön nutze es und werde Glücklich. Es wird ja wohl Erlaubt sein auch negative Erfahrungen den interessierten Lesern zukommen zu Lassen, dass hat in meinen Augen nix mit Flamen zu tun. Die meisten Schreiben ja auch nicht Win8 ist Blöd, sondern nennen auch den Grund wieso es ihnen nicht Gefällt.
 
@Hagal: Ich meine mit flamen ja auch nicht die berechtigte Kritik sondern Leute die meinen ein Win-Live-Account sei Pflicht was mir sagt derjenige hat es noch nicht getestet denn dann wüsste er/Sie es besser. Oder Aussagen das man dank der Metro UI das System auf einem Desktoprechner vergessen kann, was einfach Quatsch ist denn einmal auf den Desktop gehen und schon fühlt es sich an wie ein Win7.

Kritik ist immer Erlaubt solange Sie angebracht ist und beruht natürlich auch auf persönlichen Erfahrungen. Vielleicht muss ich ja auch noch schlechte Erfahrungen sammeln wenn ich es später mal auf meinem Hauptrechner installiere wer weiß.
 
@geniva: Ich habe sowohl die Developer Preview als auch die Consumer Preview ausgiebig auf meinem Rechner getestet und war ziemlich geteilter Meinung, was das System angeht. Die DP war schrecklich und lief bei mir gar nicht richtig, die CP dagegen machte einen reiferen Eindruck, konnte mich aber trotzdem nicht überzeugen. Positiv fielen mir einige Neuerungen wie der neue Kopierdialog und die Tatsache, dass man beim Explorer die Ribbon-Oberfläche einfach aktivieren und deaktivieren kann. Zudem macht die neue Oberfläche einen sauberen Eindruck, auch wenn definitiv noch Verbesserungspotential da ist. Was mir sehr negativ auffiel waren folgende Punkte: Inkonsistenz beim Wechsel auf die alte Windows 7 Sicht/App, verschachtelte Menüpunkte, die besonders unerfahrene User schnell frustrieren werden, kein wirklicher Grund für mich zu wechseln. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Windows 8 auf einem Tablet PC funktionieren könnte. Auf dem Desktop sehe ich da aber tiefschwarz. Ich nutze privat seit 7 Jahren Ubuntu und auf der Arbeit konnte ich mich mittlerweile zumindest ein wenig mit Windows 7 anfreunden. Windows 8 dagegen wirkt wie der Versuch mit der Tür ins Haus zu fallen, weil Microsoft versucht zwei Märkte auf einmal zu versorgen. Das könnte ziemlich in die Hose gehen. Besser wäre es da gewesen, eine saubere Trennung von Tablet UI und Desktop UI zu machen oder dem User zumindest Linux-like beim Login die Option zu geben. So wird das wohl nichts.
 
@noneofthem: Mit Linux kann ich es nicht vergleichen da ich Ubuntu nur ab und an mal getestet habe und nie produktiv im Einsatz hatte.
Bei der Verschachtelung der Menüs gebe ich Dir vollkommen Recht, dass hätte man auch besser lösen können. Da kommt wieder viel Arbeit auf mich zu wenn die Verwandten sich neue Rechner kaufen ;)
 
@geniva: also ich habe es getestet und mir gefällt es nicht, dass ich für eine Aufgabe zwischen Metro und Desktop UI hin und herwechseln muss. Mir gefällt es auch nicht, dass Metro so mausunfreundlich ist. Ich könnte dir jetzt Systeme nennen bei denen der Kompromiss zwischen Maus und Touch besser gelöst wurde, aber dann kommen hier soviele Fanboys/Hater und minusen nur noch rum, anstatt sich sachlich untereinander auszutauschen.
 
@FuWin: Man muß nicht wechseln und Metro hatte ich seit Tagen nicht gesehen als ich die RP drauf hatte. Wer Metro nicht will - einfach nicht nutzen.
 
@Paradise: deine Programme suchst du dann über C/Programme oder was, lol ....
 
@MyWin80: Startmenü hab ich nie genutzt und bin froh das das häßliche teil weg ist - siehe: http://bit.ly/OuKZi1
 
@geniva: Na Hauptsache geht es vielen ja um das Startmenü. Wahre Produktivität wird ja scheinbar bei vielen der Superpro´s hier erst im Startmenü möglich. Ich freue mich auf jeden auf Win8, was dank der dual - Monitor Unterstützung, auf jeden Fall ganz weit oben auf meiner diesjährigen Einkaufsliste (davon abgesehen, dass noch Windows Phone 8 kommt dieses Jahr und ein Win8 Tablet) steht, zusammen mit Office 2013. Oktober wird wohl echt teuer für mich^^. Die Möglichkeit, das Metro - Startmenü auf dem zweiten Bildschirm zu haben, während parallel der Desktop offen ist auf dem Hauptbildschirm ist für mich ein Killerargument für Win8. Infos der Livetiles auf dem Nebenbildschirm und Arbeiten, Zocken auf dem Hauptbildschirm. Grüße
 
@Lostinhell78: ...und hast du auch probiert, ob das mit mehreren Bildschirmen so klappt, wie du dir das vorstellst? Zumindest in der CP funktioniert es eben nicht so - zumindest nicht mit der hier vorhandenen Hardware. Das Metro Startmenü schließt sich da ach wieder und muss wieder hervor geholt werden. Zwei Metro Apps auf zwei Bildschirmen geht auch nicht. Wer mehrere Metro Apps nutzen will, muss trotz mehrerer Bildschirme dazwischen hin und her schalten. Und triff mal mit der Maus die aktiven Ecken für die Charms Bar, wenn rechts noch ein zweiter Monitor daneben ist...
 
Also leute ehrlich, langsam ist doch mal gut damit ständig Win8 schlecht zu machen. Meine güte, wems nicht gefällt der kaufts halt nicht und überspringt es bis das nächste OS von MS rauskommt. Haben ja viele bei Vista damals auch so gemacht, es einfach übersprungen. Ist eigentlich nur noch ne Frage der Zeit bis es bei Mac OSX genauso los geht. Es wird ja dem Ipad auch immer ähnlicher und irgendwann wird es bestimmt auch so laufen, das der Desktop nur noch ne app ist.
Akzeptierts einfach, Win8 ist nunmal wie es ist und MS wird sicher viele Käufer verlieren aber dennoch auch welche gewinnen. Wie groß der Erfolg wird, bleibt ab zu warten.
 
@CloneA!d: Bei OSX ist es schon seit Lion los gegangen. Mit Mountain Lion einen Schritt weiter. Glücklicherweise geht das alles auch ohne die Identität des Maus Betriebsystems zu verstümmeln. Negative Meinungen gab es bei Lion auch, ohne diese wär ML heute nicht das was es ist. Vielleicht gibts in Win9 ja dann ne Option das Startmenü wiederzubekommen.
 
@WeeZer: Stimmt schon, aber ich denke schon, das es auch bei OSX irgendwann so kommen wird. Vllt nicht die nächste oder übernächste Version aber irgendwann bestimmt.
Wie gesagt, es bleibt abzuwarten wie sich Win8 etablieren wird. Denkbar wäre es ja auch wenn MS irgendwann einsieht, das es ein grober fehler war das startmenü zu entfernen, es via Update nach zu liefern. Mich persönlich stört es eigentlich nicht, einfach im Homescreen rechte Maustaste dann "alle Apps". Sind auch nicht mehr Klicke als vorher, aber das ist meine Meinung und da hat jeder seine Eigene.
 
Die Pro x86/x64 ist auch schon auf dem Weg. ;)
 
@testacc: Die is schon da :-) . Aber ich bleib bei Enterprise, da kann man Apps ohne Store installieren.
 
@Paradise: Bleib doch bei 7, da gibt es gar keinen Sorte!
 
@cam: Und hab ich da zb die verbindung zu Xbox live wie jetzt bei 8? Hab ich dann das bessere Design? Kann ich da den häßlichen Startball abstellen? Hab ich den Taskmanager von W8 und den besseren Kopieren Dialog? Hab ich die bessere Netzwerkauslastung?
 
@Paradise: Schau dir mal "Classic Shell" an. Gibts für Windows 7 und 8
 
@cam: Ne ne will keine Muschel auf meinem Rechner.
 
@Paradise: Dafür aber schön die Fenster zulasen ;-)
 
Ich habe mir die Final heute angeschaut und werde wohl erst bei Windows 7 bleiben. Ja in den Programmen gibt es hier und da ein paar mehr (Task Manager) oder weniger (Windows Explorer) sinnvolle Verbesserungen. Prinzipiell gibt es jedoch kein Must have Feature. Das war bei Windows 7 aber auch schon so.

Der Unterschied zu Win 7 und der Grund wieso Win 8 ein Flop auf den Desktop werden wird (da nehme ich jede Wette an) ist der, dass sich Win 8 an vielen Ecken und enden einfach nicht rund und durchdacht anfühlt. Ja es liegt an Metro und den Versuch zwei Benutzeroberflächen mit verschiedenen Ansprüchen zu einer zu kombinieren. Das bedeutet in der Praxis in erster Linie, dass sich jedes Programm zweimal findet (in der Tablet und der Desktop variante) und an prominenter Stelle aufrufbar ist. Ein weiterer Kritikpunkt sind die MS Dienst, die in der Standard-Installation an JEDER Ecke lauern und aufdringlich platziert werden. Da dürfte sicher auch noch die ein oder andere Schelte vor Gericht folgen.

Naja MS wird lernen und ich freu mich auf Win 9. Das MS das Bedien"konzept" in Win 8 komplett über den Haufen kloppt, daran glaub ich nicht mehr.
 
Die Final hab ich gestern mal in meine VM installiert selten so einen Schrott gesehen Win 8 wird daher übersprungen.
 
Ich frag mich wann andere "Login-Dienste" Microsoft verklagen dass nur ein Login mit der Live möglich ist und dann richterlich angeordnet wird dass man sich auch mit anderen Diensten einloggen dürfen muss (siehe windows browser wahl)

Facebook wird sich freuen xD
 
@megamacy: Sowas befürchte ich auch. Besonders auch das mit dem Skydrive könnte hier für Unmut sorgen. (Seltsverständlich erst nachdem man es im Laden kaufen kann...)
 
Unverständlich das man die Kacheln, Kachel für Kachel verschieben muss, ist es so schwer eine Multiselektfunktion zu integrieren?
 
@FuWin: Kann man nicht mit Strg mehrere auswählen und sie dann verschieben? Zumindest beim Löschen geht es.
 
@Knerd: in der CP funktioniert das bei mir nicht.
 
@FuWin: Du beziehst deine Argumente zur RTM aus der CP?
 
@eilteult: in der RTM scheint es auch nicht zu funktionieren, teste ich gerade. Das ist schon bescheiden für eine ui.
 
@FuWin: Ok, mehrere verschieben kann man nicht, habe ich grad in der RP getestet. Du kannst aber mehrere auswählen.
 
@Knerd: das Feature wird es dann zu Win9 geben, damit sie sagen können, sie hätten die ui noch weiter verbessert. Erst Features rausnehmen und nachträglich wieder einbauen, war bei Win7 und Vista auch schon so.
 
@Knerd: Und Gruppen anlegen, bennen und die ganze Gruppe auf einmal verschieben. Und wer zb defragmentieren will und es noch nicht mitbekommen hat: einfach lostippen zb "defrag" und enter...
 
@Paradise: *facepalm*, um eine Gruppe zu erstellen, musst du die Kacheln ja einzeln Kachel für Kachel in die Gruppe schieben!
 
@MyWin80: Ob manche auch mit ihrem PC arbeiten. Aber gibt wohl zu viele die den ganzen Tag Icons sortieren und das ehemalige startmenü auf und zu klappen.
 
@Paradise: da brauchst du mir auch kein Minus zu geben ist so
 
Naja wenigstens hat das Internet dank Windows 8 wieder etwas über das man Witze machen kann: http://youtu.be/69RllXjCL6o :D
 
@FuWin: verstehe ich nicht Oo
 
@eilteult: http://youtu.be/69RllXjCL6o - dann hast du vllt. den Untertitel nicht angemacht. Steht aber dran: Don't forget to enable subtitles. Use CC (close captions) on the lower right of the video to enable them.
 
@FuWin: lol, ich fands witzig :D
 
@eilteult: was hast du denn nicht verstanden?
 
@Author: Du schreibst Windows 8 RT wäre geleaked. Verwechselst du das nicht mit RTM?
 
Das ist doch so interessant, als wie wenn in China ein Sack Reis umfälllt.... Das ist keiner Würdigung wert, der Metro-Mist. Schmeißt ihn am Besten vor die nächste Metro und zurück an Reißbrett....
 
Irgendwie habe ich rundum das Gefühl mit einer Konzeptversin zu arbeiten. Nichts, aber auch gar nichts macht einen durchdachten eindruck. Nicht mal die Farbzusammenstellung sagt mir zu. Mal ernsthaft, dieser rote schließen Buttun, beißt doch derartig in den Augen, das es mir unmöglich vorstellbar ist, wie ein Designerteam so etwas in die Öffentlchkeit entlassen kann.
 
Wie viele hier mal wieder zur abwechslung über Win8 schimpfen xD Und es bereits schon mit Vista vergleichen... Ihr seit einfach nur Deppat und total lächerlich. Das problem bei euch ist ganz einfach, dass Ihr nichts neues Akzeptieren könnt! Neu & Anders = Scheisse! Kiddies -.-
 
@KJackYo: Neu ist eben nicht gleich besser.
 
@eilteult: Im Fall Windows 8 schon.
 
@BVB09Fan1986: In diesem Fall wohl am aller wenigsten.
 
@KJackYo: Und was ist neu dass Win8 kann was Win7 nicht kann? ^^ Kacheln haben auf ein Desktop PC nichts zu suchen. Höchstens als Baukasten-Spiel für Kinder!
 
@Xelos: Was kann ein neues Auto was ein 20 Jahre altes nicht kann? Also nie wieder was neues. Unterhosen werden nun auch 20 Jahre getragen - weil die neuen können nix was die alten nicht auch schon konnten :-)
 
@Paradise: 20 Jahre alte Unterhosen? Deine arme Freundin........ (Scherz).
 
@Cyberschlumpf: Das Problem stellt sich gar nicht erst. Trage keine Unterhosen - das ist so beklemmend *lol
 
@Paradise: 20 Jahre alte Autos fahren nicht weil kaputt ^^ Eine Software altert nicht und ist auch nach 100 Jahren immer noch wie am ersten Tag. Ab und zu mal den Kopf benutzen!
 
@Xelos: Dann bin ich ja froh das mein Calibra 21 Jahre alt ist und nicht 20 - weil sonst wär er kaputt.
 
@Xelos: Software altert natürlich auch - wenn auch nicht im klassischen Sinne. Aber die Ansprüche steigen, es kommen neue Technologien, die in Betriebssysteme implementiert werden müssen, etc., etc. Kannst ja mal versuchen, mit DOS hier auf WinFuture Beiträge zu schreiben, YouTube-Videos (oder überhaupt Videos) zu schauen, USB-Hardware zu nutzen... Viel Vergnügen!
 
gibt wohl keine Statistik wieviel Fliesenleger es weltweit gibt aber die werden es vielleicht mögen und kaufen........sonstens wie Vista ein Scherz.........
 
Das ganze geflame wundert mich gar nicht mehr. Das gehört ja schon zur deutschen Mentalität "Hauptsache meckern!"
 
@Turkishflavor: Klar. Die Deutschen Sonntags am Stammtisch könnens ja auch immer besser wie die Fußballer und Boxer vom Vortag im TV die Millionen verdienen. Nur die Millionen bleiben aus - so wie bei denen dies besser können als Microsoft ;-)
 
@Turkishflavor: Was ist denn das jetzt für blöder Spruch? Win 8 auf Desktop-System ist absoluter Käse. Das wird in zig Foren und Posts mit Hand und Fuß erklärt und begründet.
Das mit der deutschten Mentalität passt ja nun mal gar nicht. Kannst Dir auch gerne auf ausländischen Seiten das Feedback anschauen....
 
@Turkishflavor: Unzufriedenheit ist die Triebfeder allen Fortschritts.
 
Windows 8, dieses Tablett-BS, wird floppen, wenn Tabletts den Notebooks und Desktop-PCs in den nächsten Jahren nicht den Rang ablaufen. Denn ein Tablett ist im Moment nur ein Zweitgerät, das man benutzen kann, aber nicht muss. Schon wenn es darum geht einen Brief zu schreiben, ist die physikalische Tastatur dem Touch-Gedöns einfach haushoch überlegen. Einziger Ausweg aus der Misere: Geräte wie Surface setzen sich durch - die das Beste aus zwei Welten vereinigen. Genau deshalb versucht MS ja auch damit die anderen Hersteller dazu anzuspornen, ähnliche Geräte zu produzieren. Gelingt auch das nicht, sehe ich schwarz für das Konzept von Windows 8 und Metro (oder wie auch immer diese GUI zukünftig heißen wird ^^).
 
@Heimwerkerkönig: Ich tippe aufm iPad genauso schnell wie aufm Läptop ....
 
@iPeople: Ich kenne Frauen die Tippen SMS aufm alten Handy schneller als die Sekretären meines Anwalts Steno schreibt *lol
 
@iPeople: ja, so langsam wie du war ich auch mal... ;)
 
Also ich denke auch es wird sich so langsam herumgesprochen haben dass es kein Desktop-System ist, sondern ein Tablet-System. Ansonsten machen sich viele weltweit einen Spaß daraus ein System kaputt zu reden wie damals Vista.
 
NIEDER mit Microsoft, Dieser LEAK bricht Microsoft das Genick. Ich kann Windows 8 nicht installieren, ich hasse Windows dafür. Ich bin ein User, der sich mitteilen muß, weil mir sonst keiner zuhört. Ich hasse Metro, weil ich keine Freunde habe.______________________________________________________________________________________ Manchmal frage ich mich, sind manche Mitmenschen wirklich so bescheuert hier oder tun die nur so?____________________________________________________________________________________________________ Aber mal im ernst: Ich weis gar nicht, warum Windows 8 alle hassen wollen, obwohl es noch gar nicht erschienen ist. Durch die Preview kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen, aber man sollte bedenken, das es keine vollständige, fertige Version ist. Meine Meinung ist, das Win 8 für die Vernetzung der einzelnen Komponenten: Surface, Xbox360, Windows Phone 7 /8 ein sehr gelungenes System ist und für den normalen Heimanwender, der mal Surfen will, spielen, E mail checken nichts besseres geben kann, bzw wird. Wenn man bei Windows 8 Desktop PC die neue Oberfläche abschalten könnte, wäre es genial, aber ich glaube nicht, das Microsoft das macht.
 
@Cyberschlumpf: Dir ist aber schon klar, dass es sich hierbei nicht um die Preview, sondern um die RTM handelt, die z.B. auch auf neuen PCs vorinstalliert wird?
 
@prunkster: Ich weis, ich schrieb auch: Durch die Preview kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen...... Die geleakte Fassung werde ich nicht installieren, da ja bekannt ist, das Windows nach Hause telefoniert.
 
@Cyberschlumpf: Okay, hab's im falschen Kontext gelesen, da schon im ersten Satz von "diesem Leak" die Rede war ;) Installieren werde ich es mir allerdings auch nicht (höchstens in 'ner VM), bin mit Win7 höchst zufrieden.
 
Ohje jetzt kommt schon wieder eine neue Version von Windows heraus und ich habe noch keinen Grund gefunden Windows 7 zu nutzen, warum sollte ich auf das schlechtere Windows 8 umsteigen?!
 
Ihr könnt flamen wie ihr wollt, ich saug mir jetzt Windows 8 und Server 2012 und ich freu mich :P
 
@GlockMane: viel Spaß mit dem Schrott. Möchtest du vllt. auch noch etwas von meinem Hausmüll haben?
 
@MyWin80: lol, also mittlerweile rennt Windows 8 Pro auf meinem WeTab, wobei die Betonung auf "rennt" liegt.. Kein Vergleich zu Windows 7.. Design ist nochmal einen Tick konsequenter als bei der Release Preview.. Alles in allem sehr guter erster Eindruck, werde auf jeden Fall alle meine MSDN Lizenzen brauchen ;)
 
@GlockMane: Der Hass aller 15 Jährigen Winfuture Computer Experten ist dir gewiss.
 
@Paradise: ich dachte genau das ist die Zielgruppe für Windows 8. Zumindest nach den Fan-Kommentaren und der Minusklickerei.
 
wer ist die quelle dieses leaks? denn es ist bekannt, daß gerade die hersteller selbst anonym vorgehen und diese leaks verbreiten, um ein begehren von produkten vorzutäuschen. man lässt etwas verboten aussehen (was preise letztendlich vermitteln)...und leakt es dann anonym selbst (oder gibt sich als eine person oder grupope aus, die für´s leaken bekannt ist). ich sehe gegenüber android keinen vorteil bei windows 8 für tablets und fernseher. wer kann mich hier aufklären. ohne in eine verbittert-sarkastische form zu verfallen (hey, nicht mein problem, daß eure eltern euch vernachlässigten (scheidungs- oder einzelkind?) und eure freundin wie eine heilige mit euch vögelt - hier muß man ihr während des "akts" nur sagen, daß sie einem die wahrnehmung vermittle, als nähme sie an, ihre mama und ihr papa würden ihr beim akt gerade zusehen...und schon ist klar, was los ist.... )?
 
@melingo: die Realität sieht eigentlich ganz simpel aus. Du brauchst kein Windows, weder Windows XP, noch Windows 7 noch irgendein Tablet Windows 8. Neben vielen Nachteilen was Performance, Sicherheit und Stabilität angeht, gibt es nur den einen Vorteil von Windows, du kannst Microsoft Anwendungen starten, aber das ist wie zu sagen, du brauchst einen Mac, weil Apple Anwendungen nur dort richtig laufen. Da man darüber aber nicht so schön trollen kann, verkaufen hier einige Windows 8 als das Topsystem, das man unbedingt brauchen würde und jedes vorgänger Windows aufeinmal sofort veraltet wäre.
 
Ich habe die Final von Windows mal Installiert auf einem Test-PC und bin soweit zufrieden. Ich finde das Metro für Tablets gut. Da ich ein noch Convertible Notebook habe ist Windows 8 wie gemahlen dafür und werde es dort als System benutzen. So habe ich mir auch gleich einen orginalen und legalen Lizenzcode von Microsoft per Kreditkarte gekauft für 59,99 €. Diesen Lizenzcode kann man einfach im Aktivierungsmenü von Windows 8 RTM kaufen und bekommt ihn sofort angezeigt. Vertrieben wird dieser über die "arvato Distribution GmbH" in Herzebrock-Clarholz in Deutschland.
 
@sdahlmann: wo hast du denn die Final her? wusste garnicht, das man die legal downloaden kann und sogar jetzt bereits eine lzenz zu kaufen bekommt, da der start doch erst im oktober sein soll.. oder gehörst du zu den OEM-herstellern, die jetzt schon eine fassung erhalten haben????

windows8 wird sich sicherlich auf tablets durchsetzen, weil dafür konzipiert aber auf dem desktop hat es dennoch nichts zu suchen, solange man dem nutzer metro aufzwingt oder auf touchbildschirme setzt, wobei doch die wenigsten user touchbildschirme am pc nutzen und schon garnicht im 24" format..

wir werden sehen, was kommt und passiert. MS muss zumindest auf OEM-hersteller bauen und damit sein Windows an die leute bringen.. im software-handel wird es wohl eher schwierig dafür..
 
@inge70: RTM = Final *facepalm*
naja ganz legal ist es nicht, aber immer noch nicht illegal, denn wenn man es nur testet und nicht die Aktivierung austrickst (Anti-WPA z.b) ist es nichts als ne Testversion
 
@Windowze: was RTM bedeutet weiß ich auch, aber das beantwortet die frage nicht.. illegal wird es aber trotzdem, wenn die RTM nur aus dem bittorrent oder anderen saugstuben bezogen wird, zumal nur die OEM-hersteller derzeit die fertige variante erhalten und nicht der nutzermarkt selbst.. eine zone zwischen legal und illegal gibts ansich in der rechtsprechung nicht.. ;) (mir zumindest nicht bekannt).. aber prinzipiell ist es egal woher die fassung kommt, da sie trotzdem nicht auf offiziellen wege dowloadbar ist, wie die CP oder RP.. man hat ja leider keine andere möglichkeit ansich, die fertige variante auch zu testen, außer sie aus nicht offiziellen kreisen zu beziehen, bis sie im verkauf selbst ist.. :)

testen und anschauen werd ich sie mir aber produktiv nutze ich sie sicherlich nicht, da mir bisher keinerlei neuerungen erkennbar sind, die mich dazu anspornen sollten zu wechseln..
 
@sdahlmann: Nennst du dich bei einer gewissen Warez-Seite vielleicht "stefe"? Dein komischer Text findet sich nämlich beinahe identisch auch an anderen Stellen des Webs.
 
Mal ein paar Fragen dazu:
Ist die Enterprise-Version vollwertig, also wie Win8Pro++?
Und wo kann ich dann einen Key kaufen später?
Ich würde nämlich gerne sofort mein Win8 installieren und dann sobald möglich den Key nachkaufen (wie gross sind die Einschränkungen dann?)
 
@Moshe: Ich versuch jetzt mal deine Frage zu beantworten: Die Version im Netz ist die Enterprise Version von Windows 8, d.h. da sollte einiges dabei sein. Zum legalen freischalten mit Key benötigst du dann aber natürlich auch einen Key für ne Enterprise Version, die ist aber teuer. Warum hat wohl Microsoft diese Version geleaked :)
 
@FuWin: Danke für die Antwort. Wobei jedoch im Update zur obigen Meldung steht, dass inzwischen weitere Versionen, wie Win 8 Pro geleaked wurden.... UNd die sollen problemlos für immer laufen (man kann das Metro-Design und das LogIn-Bild nicht anpassen und es gibt rechts unten nen Hinweis, aber ansonsten soll es voll normal laufen)....
Schon krass... (Siehe das Winunleaked-Forum)
 
@Moshe: welchen hinweis soll es denn unten rechts geben? außer "evaluierungskopie".. diese meldung gabs schon bei vista und win7 solange man keinen aktivierungskey hat.. ;)
 
@moshe: lol Du möchtest eine Enterprise kaufen? Na viel Spaß, haste im Lotto gewonnen. Soweit mir bekannt gehts bei 10 Lizensen los also über 1000€ mache ma ;)
 
@FuWin: Ja und damits Sinn macht hat MS ein paar Stunden später nun alle anderen Versionen ins Netz gesetzt
 
Ich habe es mit der geleakten englischen Professional Version von Windows 8 gemacht. Serial zur Installation genommen von WZT.
 
was ist wzt?
 
@justin: Ein Polnisches Militärfahrzeug und der Nick eines bekannten bösen Buben im Netz.
 
Och, was soll denn das? Will man sich wirklich freiwillig aus ner dubiosen Quelle ziehen und das dann produktiv einsetzen? Mir Rootkit inklusive? Sooo dringend kann man Win8 doch gar nicht brauchen, dass man nicht noch 2-3 Monate auf die offiziellen MSDN ISOs warten kann.
 
@DennisMoore: dem muss ich zustimmen.. solange das nicht von MSDN oder einer anderen sicheren quelle, wo man auch den tatsächlichen hashwert prüfen kann, ist, sollte man das lieber nicht saugen..

im bittorrent warten viele ebenfalls, bis eine fassung da ist, die nachweislich aus MSDN usw. stammt und wo der hashwert auch geprüft werden kann, um einem rootkit zu entgehen.. :) warten wir mal ab, wann der erste hack dazu erscheint. bei vista und win7 dauerte es nur ein paar tage.. :)
 
@inge70: Wenn es ein Scenerelease gibt kann man nehmen, bei p2p crap ist eher Vorsicht geboten. Jup OEM Slichack wird dieses mal nicht so einfach werden wie bei 7. Mir egal, werde 8 eh nie Installieren, dass möchte ich nicht mal Gratis haben! ;)
 
@DennisMoore: Du meinst 9 Tage warten?^^
 
@L_M_A_O: 9 Tage, 2 Monate ... whatever. Auf jeden Fall bis zur Verfügbarkeit von ISOs die nachweislich von MS stammen.
 
Also ich finde das die Fenster in Win8 alle so aussehen als wenn da was kaputt ist. So als wäre bei Windows 8 der Grafiktreiber defekt oder so ähnlich. Es sieht einfach nach Darstellungsfehler aus und nicht wie ein gewolltes GUI.
 
Kann man den Key schon kaufen ? Beim Aktivierungsfenster kann man per Kreditkarte bei Arvato den Key schon bestellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles