SWTOR: Analyst sieht Potenzial für 50 Mio. Spieler

Selbsternannte Brancheninsider, auch Analysten genannt, gehören zu der beliebtesten Spezies im Gaming-Geschäft. Stets ganz vorne dabei ist Michael Pachter von Wedbush Securities. Dessen nun geäußerte Einschätzung, wonach das MMO Star Wars: The Old ... mehr... Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Bildquelle: Lucasarts Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Lucasarts

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann versuche ich mich mal als Analyst und behaupte es kann bis zu 9,99 Mio Nutzer haben. Damit liege ich immer noch viel zu hoch aber egal wie, näher dran als diese Analystengurke. Welcher Idiot bezahlt solchen Leuten eigentlich Geld?
 
@dodnet: was diese "experten" für einen stuss von sich geben geht echt auf keine kuhhaut mehr -.- Ich gehöre übrigens zu der gelächter fraktion :D
....Hat sich selber wahrscheinlich auch noch nichtmal das spiel angeschaut (also ingame)
Ich hatte zu realease gespielt und potenzial hat Swtor auf jedenfall (gehabt). Leider wurden in meinen augen für ein mmo zu viele grobe schnitzer begangen, die einem schnell den spaß und die motivation genaommen haben. (Mittlerweiel vllt. ausgebessert, aber halt zu spät)
Ob das als f2p erfolg hat, wird man sehen. Kann ich mir aber durchaus vorstellen. Allerdings nicht mit 50 mio nutzern lol
 
49.997.999 china-farmer, 2001 aktive spieler.
 
50 Mio sind weniger als 5% der Chinesischen Bevölkerung. Global gesehen eigentlich "sehr wenig" =)
 
Cool, Free2Play für 13,- Euro... Das ist kein Free2Play!!! Nur die nachfolgenden Abogebühren werden erlassen.
 
@Bitfreezer: Naja nein. Ich denke das Spiel kostet ab nächster Woche nur noch 13€ als Übergang bis sie das F2P Modell eingebaut haben.
Wenn es dann F2P ist werden sie ohnehin mit einem Ingame Shop mit überpowertem Zeug (oder Hüten) mehr Gewinn machen.
 
@Iason: Es wird im Store nur kosmetische Items geben, es wird ähnlich wie das Free2Play Model von Lotro.
 
@Thaodan: nice. Ich kenne Lord of the Rings online zwar nicht. Aber team fortress 2 hat z.B. ja Kleidung ein vielfaches am Gewinn erzielt. (darum meinte ich auch mit Hüten) Wesentlich besser als das überpowertes Zeug von anderen Spielen.
 
@Iason: Ja du kannst nur Rüstung ohne Modifikation drin kaufen die keine Werte haben.
 
Gerade am Kaffee verschluckt
 
Wollen die zufällig an die Börse?
 
ich sehe potential für fundiertere und aussagekräftigere analysen
 
Et wird leider schnell langweilig. WEIL_NIX_NEUES_KOMMT!
Wenn sich jetzt 50 Millionen gleichzeitig einloggen, dann seh ich da Potential, solange das nicht passiert sind die ersten 5 Millionen nämlich schon wieder weg bevor die nächsten 5 Millionen kommen.
Aber abgesehen davon: Analysten lolz
 
Ja es wird insgesamt 50 Mio. registrierte Accounts geben, aber dafür werden wohl nur 1.000.000 Spieler die das irgendwie regelmässig zocken werden. Zu Regelmäßig zähle ich auch die Spieler dazu, die nur Sonntags zocken.
 
Klar und morgen kommt Darth Vader.
 
@Xiu: Incl. Todesstern und viralem Marketing! =D http://www.youtube.com/watch?v=uF2djJcPO2A
 
Nicht umsonst ist "Anal" ein Teil von Analyst, vieles was sie von sich geben ist schlicht für den Arsch.
 
Ich sehe Potenzial für 50 Mio.Analysten. Ach, nee, die scheint's ja schon zu geben...
 
der analyst ist ein realitätsferner irrer , mehr nicht :D
 
Das spiel wurde einfach nur gehypt.
Selbst wenn es F2P wird werden Sie Wahrscheinlich viele Regestrierte Bentuzer haben, da jeder es mal antesten wird.
Die Frage ist doch, wieviel aktive Nutzer dabei bleiben und da wird es wieder wenig sein...

Das Spiel ist schon tod so wie damals mit Herr der Ringe und co.
 
Irgendwann sind auch die besten spiele langweilig.
 
Potenzial...
Würde man "theoretisch" die Engine Fixen, Updaten oder sogar neu schreiben, dann würde ich sogar einräumen, dass das game richtig gut werden "könnte". Des weiteren wäre es nötig einige "Den Spieler bindende Inhalte" hinzuzufügen. (Man beachte "würde", "wäre" und "könnte" in meinen Sätzen!). Aber "theoretisch" ist ja viel möglich :D
 
ohje, TORtanic ist doch schon längst gesunken.
 
Leider fehlt viel was SWG gut gemacht hat: das bessere Crafting System, der bessere Raumkampf (das war fast ein Spiel im Spiel, will haben!!!), was immo sonst noch stört sind die fehlen Möglichkeiten den Charakter individuell zu gestalten, es gibt zu wenig Körper und Gesichter, außerdem sind die Frisuren zu kurz es gibt für Typen keine langhaarigen Frisuren, etwas ähnlich wie bei Qui-Con Jinn wäre schon oder eine ganz normale Matte mit Mittelscheitel wäre super.
 
50 Mio Spieler? Also 50 Mio Käufer des Spiels. Das wäre dann soviel wie die Top 5 der Meistgekauftesten Spiele zusammen. Sorry, der Typ weiß nicht wovon er redet...
 
Da plant wer den weltgrößten Flashmob. :)
 
Naja... wenn es F2P wird werden es sicherlich eine Menge Leute anschauen wollen die bis jetzt gezögert haben oder generell keine kostenpflichtigen MMOs spielen. Star Wars hat einen riesen Bekanntheitsgrad. 50 Mio. halte ich zwar auch für zu hoch gegriffen, aber einen ordentlichen Schub wird F2P mit Sicherheit bringen.
 
@RebelSoldier: Vermutlich hat er sich die Zahlen von LoL angeguckt und gedacht das es ja sicherlich mit SW:TOR noch höher gehen kann aber dazu sind meiner Meinung nach die Spielprinzipien einfach zu unterschiedlich. LoL ist halt was für ne kurze Partie am Abend oder zwischendurch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

SWTOR im Preis-Check