Windows 8: Store für kostenpflichtige Apps geöffnet

Microsoft hat im Rahmen des Release To Manufacturing (RTM) von Windows 8 auch den Vertrieb von kostenpflichtigen Apps für sein neues Betriebssystem gestartet. Ab sofort können zudem alle interessierten Entwickler ihre Apps über den offiziellen ... mehr... Windows 8, App Store, Windows Store Bildquelle: Microsoft Windows 8, App Store, Windows Store Windows 8, App Store, Windows Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
and it burns, burns, burns....
 
@therealsausage: Kleiner Tipp: Nicht immer mit dem Finger ins Auge greifen... ;)
 
@witek: gute Antwort :D (+)
 
Microsoft kassiert nicht 30% für jede kostenpflichtige App, sondern ausschließlich für jene, bei denen als Bezahlmöglichkeit die Dienste von Microsoft verwendet werden. In diesem Falle deckt MS damit die Kosten für die Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung (ggf. Rückbuchungen, etc. pp. ). Man kann als Entwickler aber auch auf andere Payment-Dienstleister zurückgreifen ;-)
 
Kann man den I am rich diamanten da rein klatschen? :)
 
na das war doch klar, dass ein kostenpflichtiger App-Store als erstes aufgemacht wird. typisch geldgeilheit.. das windows ist noch nicht mal als final verfügbar und dann sowas..
 
@inge70: vielleicht damit Apps reinkommen
 
@inge70: ja eh, wie solls sonst gehen? wenn du erst das os auf den markt schmeßt und deine kunden aufgrund fehlender bezugsmöglichkeiten für programme alle vergrault hast nützt dir das nachträgliche öffnen des appstores auch nichts mehr...
 
@inge70: Also diese alles kostenlos Mentalität finde ich einfach abartig. Klar das manche Firmen Geld für ihre Produkte haben wollen, oder wie denkst du bezahlen Software Entwickler ihr Frühstück?
 
@inge70: was redest du bitte für nen gewaltigen Stuss? Der Store ist schon lange geöffnet, nur anfangs waren ALLE APPS _KOSTENLOS_! Man konnte, selbst wenn man wollte, keinerlei Apps kostenpflichtig einstellen.
Dabei waren auch massig Apps, die eigentlich Geld kosten, wie z.B. Fruit Ninja etc.
 
Finde ich super von Microsoft! Endlich kommen die Nichtnerds, also genau 95% der Windows-Anwender in den Genuss von einfacher Software-Distribution. So soll es sein!
 
@AlexKeller: ich freu mich auch schon auf bezahlbare apps mit nur einer einzigen funktion. einfach und deppensicher eben! *yuhu* -.-
 
@elektrosmoker: "lach" ;)
 
@elektrosmoker: Du meinst also die Apps mit der selben Qualität wie dein Kommentar dazu? ;)
 
@bLu3t0oth: nunja, dir mag mein comment nicht gefallen, aber wir sehn solch evolution der apps doch schon auf den handys. ich will ja auch gar nicht bestreiten, dass dort auch nützliche apps zu finden sind. laßn wir uns mal überraschen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich