Windows 8 RTM: Neue Muster für Metro-Startschirm

Die Windows-8-RTM-Version (Release to Manufacturing) nähert sich mit Riesenschritten ihrer Fertigstellung, im Zuge der bevorstehenden Auslieferung an OEMs (vermutlich diese Woche) tauchen auch immer mehr Details aus der finalen Fassung auf, darunter ... mehr... Windows 8, Metro, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen, Anpassung Windows 8, Metro, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen, Anpassung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer wenn man denkt Windows 8 kann nicht schlimmer und hässlicher werden, tauchen neue Fakten und Screenshots auf... WAS EIN DRECK! man man man...
 
@Pug206XS: ich finde es sieht gut aus :O
 
@Pug206XS: Du wirst weder gezwungen Windows 8 zu verwenden noch dir eines von den Mustern auszusuchen. Du kannst es auch komplett blank lassen
 
@SupaMario: Neue Formate, DirectX, usw man wird gezwungen!
 
@BadMax: Richtig und Programme werden irgendwann auch nur noch unter Windows 8 funktionieren und überhaupt: Wenn der Arbeitgeber umstellt wird man zwangsläufig mitziehen müssen. Zum Glück bin ich bei uns im Haus der Admin und Windows 7 wird noch bis 2020 supportet.
 
@Memfis: Am besten mal Ubuntu und LibreOffice auf der Arbeit einsetzen. Spart Geld und Zeit. Oder einfach komplett zu Apple wechseln. Aber ich gebe dir Recht, man muss sich jetzt schon um Alternativen Gedanken machen, wo es jetzt mit M$ so richtig anfängt bergab zu gehen...
 
@MonkeyDanceBoy: Da ist doch ein großer Komplex in dir unverarbeitet...
 
@MonkeyDanceBoy (re:7): Seit wann ist die dann benötigte Apple-Hardware preiswert?
 
@MonkeyDanceBoy: Es steht dir offen Alternativen zu benutzen. Ob du damit produktiver bist, musst du wissen. Ich durfte letzte WE erst wieder versuchen ne Citrix Umgebung unter Mac OSx zum Laufen zu bringen. In meinen Augen ist Mac OSx nachwievor lediglich für Multimedia zu gebrauchen und Ubuntu zum Basteln.
 
@MonkeyDanceBoy: Richtig, wir mirgrieren mal eben schnell auf Ubuntu und ein neues Office...kostet ja nix! Merkst du eigentlich noch nen Meter? Hast eigtl. schon realisiert, wie schwer sich gewachsene Strukturen um 180° drehen lassen? Es reicht schon, einen einzelnen PC neu aufzusetzen. Wenn man dahinter noch eine Netzwerk-/Serverstruktur inkl. Exchange und dergl. hat, potenziert sich der Aufwand ins unermessliche, da sich so gut wie gar nichts übernehmen lässt und man komplett bei Null anfängt. Das ein kleines Unternehmen die Existenz kosten, auch wenn die Software nix kostet! Ich bin auch kein Freund von Win8 und werde es mit sicherheit überspringen und weiterhin den Linux-Markt beobachten. Wenn Win9 und Win10 genauso verbockt werden, haben sich mit Sicherheit lohnende Alternativen etabliert.
 
@BadMax: So so. Kommt jeden Tag einer vorbei und hält dir ne 9mm an den Kopf und zwingt dich nen PC zu besitzen und zu benutzen und dann noch mit Windows drauf.
 
@SupaMario: Das mag war bezogen auf meinen eigenen PC stimmen, doch wenn Pech hat muss man irgend wann vor ner Windows 8 Maschine sitzen.
 
@Pug206XS: Microsoft möchte in den Diät Markt einsteigen. Vor dem Essen einmal Windows 8 und weg ist der Hunger. Oder für Genießer: erst genießen danach eine Portion Windows 8 und alles ist wieder draußen. ;D
 
@Pug206XS: Uuuuuh, es gibt wieder neue Lockscreen-Bilder und Wallpaper! Ja, hier wird von M$ mal wieder die technologische Revolution vorangetrieben! Und was war die Hauptneuerung bei Win Phone 8? Ach ja, man kann die Kacheln jetzt noch eine Stufe kleiner machen! Richtig geile Usability-Innovation! Der Hammer! Einfach krass, was M$ für lebensbereichernde Technik liefert! </Ironie>
 
@MonkeyDanceBoy: MS hat dies nicht veröffentlicht. Sondern eine chinesiche Website also wirbt MS offiziell nicht dafür. Bei WP8 sind die neuen Kacheln nur ein netter Bonus. WP8 bietet viele neue sinnvollere Neuerungen wie nativen Code, BusisnessHub, NFC usw
 
@SupaMario: Glaub mir, das interessiert den nicht, jedwede Antwort ist Perlen vor die Säue. Ab und zu mal nen Fisch rüberreichen, dann passt das schon.
 
@Pug206XS: Was für ein Killerfeature! Ich gehs mir sofort holen wenn Win8 zu kaufen gibt..hahaha /ironie aus
 
@Pug206XS: Über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten. Aber wie ich schon mehrfach schrieb: Das bunte Zeugs gefällt mir nicht!
 
@Pug206XS: Schaffe deinen PC zum An- und Verkauf, dann haben sich für dich derartige Probleme erledigt und du kannst wieder frei durchatmen. Wer so arrogant und unsachlich über Windows 8 urteilt bzw. herfällt, der wird wahrscheinlich auch nichts mit seinem PC, wegen geistiger Überforderung, anfangen können.
 
@manja: Was ich nicht versteh ist das die die maulen nicht alle schon Milliardäre sind wenn sie es besser können? Bzw was suchen die auf Winfuture - keine Hobbys? Selber machen, besser machen, Millionen verdienen...
 
@Paradise: Ja, so ist es. - Jeder kann und soll seine Meinung mitteilen. Findet jemand keinen Gefallen an Windows 8 und begründet das ordentlich, dann ist das akzeptabel. Wer das BS nicht mag, der soll es auch nicht installieren. Verwerflich finde ich es aber, wenn eine Person Win 8 so bezeichnet, wie es "Pug206XS" getan hat. Man kann aufgrund einer persönlichen Ansicht ein BS nicht so betiteln. Und die Arbeit der Beschäftigten bzw. Entwickler wird mißachtet.
 
@Pug206XS: Es ist nicht dein Produkt, MS kann mit seinen Windows machen was es will. Die bieten es an zu benutzen, wenn du das nicht willst dann such dir was anderes, DIGGER!
 
Finde sieht sehr gut aus mit denverschiedenen Mustern Ich hoffe etwas ähnliches kommt vielleicht auch noch für WP8. Ich finde die Kachelansicht in W8 sieht durch die verschiedenfarbigen Hintergründe frischer aus.
 
@paris: Ja, ich finde auch die Leiste zur Farbwahl richtig geil. Allerdings fehlt mir hier zwischen Türkis und Lila noch eine Nuance. Ich hoffe mal die wird in Windows 9 nachgeliefert! Wäre eine richtig geile Innovation! Da warte ich auch gerne 5 Jahre drauf.
 
@MonkeyDanceBoy: Sorry Dir das mal sagen zu müssen: Du bist weder erfirschend, noch lustig. Bitte arbeite mal daran.
 
@MonkeyDanceBoy: Wo ist dein OS? Selber machen, besser machen, Millionen verdienen...
 
@Paradise: Sag das mal jedem der etwas Kritisiert und es selber nicht besser kann das dürfte in 75% der Fälle der Fall sein.
 
@Thaodan: Am Stammtisch wenns um Fußball und Boxen geht sinds 95% *lol
 
Finde ich gut das man Metro nun noch mehr Anpassen kann. Was ich mir aber wüschen würde das man Teilüberschriften festlegen kann. Also das man eine Spalte Anwendungen anlegt und dann darüber schreiben kann "Medien", "Office" oder Spiele usw. Was auch super wäre wenn man nicht nur die Vorgefertigten Muster nimmt sondern auch private Hintergrundbilder wie beim Desktop
 
@SupaMario:
Meines Wissens ist, zumindest der erste Teil, möglich. Die einzigen Sektionen habe ich ohne Probleme benannt bekommen.

Einfach im Metro auf das kleine Minus unten rechts klicken. Danach einen beliebigen Bereich rechtsklicken und dann auf "Gruppe benennen" :)
 
@theandril: Ok das habe ich nicht gewusst werde ich nachher mal machen. Benutze jetzt seit gut 2 Wochen Windows 8 in der Beta und bin so freudig überrascht wie gut man doch damit arbeiten kann.
 
@theandril: Rechtsklicken? Wie soll das gehen, auf einem Touchscreen?
 
@MonkeyDanceBoy: Lange drauf halten ;)
 
@Knerd: <bashing>Mit der Pumpgun</bashing> ;-)
 
@Knerd: Geht wohl bei seinem eigenen Smartphone OS nicht.
 
@Zeugslover: In der Haaand!!!! ^^ Es lebe Serdar Somucu :)
 
@Knerd: In dem Fall genau genommen eigentlich nicht. Hier von oben oder unten in den Bildschirm wischen. Geht außerdem auch schneller als Finger aufn Bildschirm halten und dann erst mal warten....
 
@SupaMario: Das mit den "Teilüberschriften" geht doch! Klick mal rechts unten in der Ecke auf das Minuszeichen, so dass die ganzen Tiles in der verkleinerten Ansicht dargestellt werden. Wenn du dann eine der Gruppen mit rechts anklickst, kannst du sie auch benennen, voilá. EDIT: Verdammte Axt, zu langsam ;)
 
Auf den Bilder sieht es etwas komisch aus da sie blass sind und in Chinesischer Schrift sind
 
Komisch, überall wird herumgerätzelt, wann die RTM kommt, habe von MS eine Mail bekommen, hier ein Auszug:

"Mit höchster Spannung wurde der Termin für die endgültige Fertigstellung von Windows 8 erwartet: In der ersten Augustwoche gibt die RTM-Version den Startschuss zum Weg in die neue Ära. Dann steht Kunden mit Software Assurance-Verträgen das neue Betriebssystem zur Verfügung, und im Windows Store sind erste Business-Apps erhältlich. Ende Oktober gibt es die ersten Geräte mit Windows 8 offiziell im Handel, und die Upgrades stehen bereit. Allein Intel hat 140 Ultrabook-Designs und 20 auf Atom-Prozessoren basierende Designs in der Pipeline."

Was heißt das genau, wer hat einen Software Assurance-Vertrag? MSDN? Technet?
 
@GlockMane: Nein, damit ist z. B. das sogenannte Enterprise-Agreement gemeint. Haben meist nur Großkunden, die über entsprechende finanzielle Mittel verfügen, ist nämlichsehr kostspielig. Die schließen einen Vertrag ab und werden, je nach konkreter Vertragsausgestaltung, immer mit den neuesten Versionen (inklusive Lizenenz!) versorgt, erhalten Schulungen und Direkt(!)-Support, haben also eigene Supportansprechpartner bei Microsoft Deutschland. Software-Assurance-Verträge sind also die Luxus-Sorglos-Verträge, die es bei Microsoft oder MS-Distributionspartnern zu kaufen gibt.
 
@departure: OK aber für einen Leak sollte es doch reichen ;)
 
@GlockMane: Wenn von diesen Kunden schon im August W8 Final heruntergeladen werden kann, und von denen das dann einer irgendwo (hust - Börse - hust) hochpumpt, wird's dann sicherlich bald einen Leak geben.
 
@departure: Wobei dies nur auf die englische Version zutrifft. Die lokalisierten (also u.a. die deutsche Version) folgen ein oder zwei Wochen später. Weitere Sprache noch etwas später.
 
Nach dem Wallpaper-Leak schon wieder so eine Sensation! ;-)
 
@Givarus: Unglaublich nicht wahr? Die bahnbrechenden Features werden kurz vor Schluss angekündigt.. ;)
 
@GlockMane: @dodnet: Das was hier vergessen wird das nicht MS hierum eine Sansation macht sondern irgendeine Chinesiche Seite. Es wird außerdem nicht als großes Feature beworben
 
@SupaMario: War ja auch nur ein Scherz, ich mag Windows 8 ;)
 
@GlockMane: Ich habe es ja nicht kritisiert sondern nur klargestellt das es nicht von MS kommt^^
 
@Givarus: Demnächst gibt es... warte... es kommt gleich... NEUE MAUSZEIGER!
 
@dodnet: Wär aber echt mal was. Es gibt alternativen, aber die sind auch noch aus Windows 98-Zeiten (oder macht zumindest den Eindruck).. Die Farbe des Kreisels könnte sich z. B. an die Metrofarbe anpassen. Das hätte was!
 
Hab zwar keinen Bock auf Metro, bin aber insgeheim doch gespannt wie das BS am Schluss wird
 
@Liter: Es soll schneller werden, nicht nur beim Starten und Beenden, sondern auch bei der Nutzung/Arbeit/Navigation. Und obwohl W8 eine neue Version ist, sind die Hardwareanforderungen nicht gestiegen, wird sogar auf Hardware, die anno 2007 für Vista zu schwach war (trotz Vista-Ready-Logo), laufen. Obendrein nochmals verbesserte Stabilität und Sicherheit. Für mich die Hauptkaufgründe. An Metro hab' ich mich schon gewöhnt, flutscht jetzt wie 'ne eins.
 
@departure: Ja, die Arbeit wird damit deutlich schneller vonstatten gehen, da jeder froh ist, wenn er den PC wieder ausmachen kann.
 
@departure: Ja bei mir auch, einzig auf dem Notebook/Tablet-PC komme ich noch nicht so gut mit dem Touchpad, sowie mit dem Stift zurecht, auf dem PC ist das mit der Maus kein Problem.
 
@Liter: Wird eine ganz schöne Katastrophe werden, wenn M$ feststellen wird, dass diese Patentumgehung names "Metro", mit der man eigentlich nur seine Smartphones ausstatten wollte, auf dem Desktop-PC vollkommen floppen wird. Was soll ich mit fetten Klo-Kacheln auf meinem 27"-Bildschirm? Der totale Mega-Fail von M$. Aber irgendwie müssen sie ja ihr mieses Smartphone-metoo-OS in den Markt drücken. Und dazu missbrauchen sie halt (mal wieder) ihr Windows-Monopol.
 
@MonkeyDanceBoy: Windows 8 besteht aus wesentlich mehr als nur Metro. Windows 7 war einfach ein verbessertes Vista und 8 ist ein verbessertes 7. Metro ist einfach nur das neue Startmenü. Wieso Patentumgehung???
 
@MonkeyDanceBoy: kA was du die ganze Zeit vor deinem 27'' treibst, aber mit arbeiten hat das anscheinend nicht viel zu tun.
(lassen wir mal Video - und Bildbearbeitung weg). Ich hab seit ca. nem Monat Win8 am laufen und ich seh die Metro Oberfläche evtl. 5 - 6 mal am Tag, mehr nicht. Ist ja nichts anderes als das Start Menü, nur permanent aufgeklappt. Wenn meine Programme zum Arbeiten geöffnet sind, bewegst du dich ausschliesslich auf der dir bekannten Desktop Oberfläche. Jammerst du eigentlich auch, dass auf deinem 27'' das Start Menü und die Desktop Icons so klein sind. *kopfschüttel*
 
@b.marco: Eben. Beim hochfahren seh ichs kurz und dann nicht mehr. Es gibt welche die haben den Desktop voll mit Icons - da sehen die Kacheln besser aus.
 
@MonkeyDanceBoy: Sag mal, ist eigentliche deine "S"-Taste kaputt?
 
@Liter: ich habe Windows 8 installiert herumprobiert. Eigentlich bin ich ganz deiner Meinung, wenn ich hier so die ganzen Kommentare sehe, denke ich immer, das alles nur hübsch aussehen muß und jede Aufregung ist nur wegen einen "Hintergrund". Wichtig ist doch aber das man damit auch "Arbeiten" kann. Wo ist das Problem, ich denke ich kann's
 
Hübsch (Nein, nicht wirklich)
 
@Memfis: Da Windows8 in der Virtualbox bei mir sowieso immer länger zum starten braucht und es demnächst gelöscht wird, habe ich mal das Mountain_Lion_Skin_Pack_2.0 (gibt auch andere) dazu installiert. So sieht es gleich viel netter aus und lässt sich auch wunderbar bedienen. :-)
 
Nicht aus PC oder Desktop-Warte betrachten das neue System. Windows 8 ist was für Tablets und Mobiltelefone.
 
@shelby: Als Windows 7 nachfolger muss ich es aus aus der PC Sicht betrachten. Aus der Sicht, ist es absoluter Müll.
 
@eilteult: Traurig, aber wahr....
 
@eilteult: na ja ... es ist neue Technik mit einer neuen Bedienerlogik, die sich besonders im veränderten Startmenü niederschlägt. Die Arbeitsweise mit den Programmen hat sich nicht großartig verändert. Von daher ist es eine Weiterentwicklung, die vom Nutzer eine gewisse Anpassung an die Bedienung erfordert. Es ist ungewohnt. Aber absoluter Müll ist schon etwas übertrieben.
 
@JoePhi: Metro Applications sind absoluter Müll aufm Desktop. Unter der Haube und in der alten Umgebung ist Win8 akzeptabel.
Sofern man Metro umschifft und es nur nutzt um mal ne Verknüpfung anzuklicken dürfte es eigentlich brauchbar werden.
 
@Aerith: Metro apps ... laufen nicht unter dem Desktop. Dort laufen nur 'normale' apps. Und ja ... ich finde reine Metro apps auf einem PC auch recht unsinnig. Aber deshalb kann ich mit dem System noch immer gut arbeiten ... sobald ich im Desktop bin, empfinde ich keinen Unterschied zu 7, der bei mir dazu führt das System zu verteufeln. Und wie oft nutzt man im normalen PRozess das Startmenü? Deshlab so eine Welle ... also Bitte.
 
@JoePhi: Mit "Desktop" meinte ich natürlich den Desktop-Rechner und nicht die klassische Desktop Umgebung, etwas missverständlich, sorry.
 
@Aerith: dann ... haben wir ja die gleiche Meinung! :) Obwohl ich glaube, dass der große Vorteil von 8 eben die Gleichartikeit der OS ist ... ich arbeite auf dem PC im Desktopbereich, kenne mich aber im MEtro-Bereich auch aus und nutze diesen dann auf meinem Tablet und ggf. in Ansätzen auf dem Smartphone ... mal abwarten ... kann auch sein, dass dieses System in einiger Zeit wie sinnvoll es doch ist ... auch wenn es sich in der Theorie nicht wirklich so anfühlt. Aber ehrlich: Meinen Arbeitsfluss unterbricht 8 auch auf dem PC nicht wirklich. Ich bin nicht langsamer, als in 7 ... ich finde ob der bessere integrierten Suche unter Metro meinen Kram sogar eher noch schneller ...
 
Bin gespannt ob heute noch die RTM im Netz herumflattert, geheißen hat es ja noch im Juli.
 
Wow..einfach wow. Wusste nicht das sowas eine News wert ist. Wallpapers und Farbschemas sind .....BORING.
Wer produktiv arbeiten will pfeifft auf Klick und bunt und Schnickschnack. Ein guter Workflow soll gewährleistet werden und mehr nicht. Da ist für mich persönlich Windows 8 einfach total daneben geraten.
 
@Seth6699: Nach deiner Definition fällst du ja noch nicht mal annähernd in die Zielgruppe von Windows Vista oder 7. Macht 95/98 wirklich noch so viel Spaß?
 
Endlich bunte Bilder für den Metrohintergrund, nun können die Metro-Hater doch nix mehr zu haten haben!? :D
 
@bLu3t0oth: Och wir arbeiten an neuen "hatebaren" sachen :D
 
Jaaaaaa wegen den Startschirm kaufe ich mir Windows 8 und werde mit einen ...
 
Wenn MS auch nur einen Funken Verstand besessen hätte, dann hätten man es so eingerichtet, dass eine "App" (hieß früher mal Programm ^^) unter Metro UND auf dem Desktop laufen kann. Es ist nämlich einfach nur besch...ssen, wenn ich, z.B. um die Wetter-App zu starten, zu Metro wechseln muss, wo der Käse dann den vollen 24-Zoll-Bildschirm belegt!
 
@Heimwerkerkönig: Jau, sogar die Gadgets hat M$ jetzt bei Windows7 weggenommen, um das wie Abfall behandelte User-Vieh zur Nutzung von Win8 zu bewegen. Wirklich ekelhaft, was M$ da für ein mieses Spiel treibt. Aber nicht mit mir. Gut dass es Alternativen in Form von Ubuntu oder Mac gibt. Für Tablets und Handys ist M$ zum Glück eh irrelevant, und wird es auch immer bleiben.
 
@MonkeyDanceBoy: Was laberst du da? Die win7 Gadgets funktionieren alle noch. Sie haben nur ihre eigene Shopseite offline genommen. Zu unfähig nach Win Gadgets zu googlen? Oder nur zu unfähig dich richtig zu informieren?
 
@Heimwerkerkönig: Was belegt den vollen Bildschirm? Die App? Die kannst an die Seite schieben.
 
@Paradise: Ich kann aber dort die Größe der Fenster nicht stufenlos beeinflussen - was z.B. beim mitgelieferten PDF-Reader einfach nur eine Katastrophe ist.
 
@Heimwerkerkönig: Beim Wetter sinds 3. Aber ist ja auch für Tabletts gedacht und aufm PC hat man den Desktop wo alles ist wie eh und je.
 
@Paradise: Ich muss für die Apps ständig in die Vollbildschirmanzeige von Metro Hüpfen, kann diese Apps nicht in die Taskleiste minimieren, sondern muss bestenfalls eine ätzende, weil oft störende, Teilung des Bildschirms in Metro und Desktop ertragen. Nichts ist demnach "wie eh und jeh". Stattdessen ist hier eine nervige Doppelgleisigkeit eingeführt worden, die sich noch verschlimmern wird, wenn Entwickler vermehrt für Metro programmieren werden, da dies, wie du ja sagst, für Tabletts konzipiert ist - dem Markt also, in dem man viel Geld vermutet.
 
@Heimwerkerkönig: Man könnte auch darauf verzichten die Metro-Apps zu öffnen und sich einfach wie vorher auch mit Desktopalternativen zufrieden geben.
 
@Knarzi: Auf den Einwand habe ich nur gewartet. Drittanbieter sollen für Microsoft in die Bresche springen. Das ist doch bestenfalls ein Witz, aber ganz bestimmt keine Entschuldigung für das seltsame, doppelgleisige, unausgegorene Treiben von Microsoft. In Wirklichkeit will man den Desktop mittelfristig austrocknen. Denn wie viele Entwickler können es sich schon leisten, für den Desktop und Metro zu entwickeln? Früher oder später müssen sie sich entscheiden. Die Programmvielfalt am Desktop wird so nach und nach abnehmen.
 
@Heimwerkerkönig: Ich glaube er meinte mit Desktopalternativen so wie schon immer zb Adobe Reader und nicht den Tablette Windows Reader.
 
@Heimwerkerkönig: Wenn du ein Problem mit doppelgleisig hast, fahr eingleisig. Das gibt W8 genauso her. Zudem ist es eine Frage der Anwendung. Die Wetteranwendung mache ich kurz auf und dann wieder zu, da ist es mir egal ob die Vollbild, Halbbild, schwarzweiß oder sonst wie läuft. Beispielsweise klebt bei mir zuhause dauerhaft Tweetro und auf Arbeit die Metro-RDP-App an der Seite, absolut traumhaft. Kein umherschieben irgendwelcher Fenster und immer das wichtige im Blick. Der Rest läuft auf dem Dektop mit meinem alten W7-Workflow. Nicht jede Anwendung ist für Vollbild prädestiniert, aber auch nicht jede Anwendung macht als Fenster-Version sinn. Windows 8 gibt und lässt dir die Wahl.
 
Irgendwie komm ich mir hier vor wie damals als Windows XP auf den Markt kam... da haben auch viele gejammert, gemeckert, alles Bunt, alles Scheiße... und nun nachdem XP doch so toll ist, wird gejammert, dass Windows 8 so dämlich ist... Wenn änderungen nicht kommen, wirds auch nicht besser. Ausserdem sollte man Win8 nicht als Ablöse von Win 7 sehen, sondern als erweitertes Betriebssystem für Mobile geräte. Da ist es nämlich richtig stark.
 
@JBC: Alles wird besser, nichts wird gut.
 
@JBC: WinXP war aber im Luna-Stil wirklich zu bunt und im Classic-Stil zu alt-aussehend. Vista und 7 waren perfekt, Win8 mal sehen.
 
Die die immer erzählen nichts neues die sollten sich mal mit Leuten unterhalten die wirklich Ahnung haben und auf Sachen wie zb DirectX pfeifen. Es gibt noch andere Sachen wien bisschen rumgespiel oder briefchen schreiben.
 
@Paradise: Ich nutze seit 1993 PCs, ich schraube seit dieser Zeit selbst PCs zusammen, ich konfiguriere seit dieser Zeit PCs, ich programmiere hobbymäßig Webseiten...ich denke also, dass der Kontext bißchen Rumgespiele wohl eher nicht auf mich zutrifft. Ich hatte nie ein Problem mit WinME oder Vista...aber Win8 stellt jetzt schon den Tiefpunkt der Windows-Geschichte dar. Leider wird sich das Teil aufgrund von Verträgen wohl ganz gut verkaufen, da sich alle Welt auf Tablets stürzt. Ich für meinen Teil ziehe da eher Android vor.
 
@tommy1977: Ich rede vom Kern. Der Technik im inneren. Zum Webseiten machen tuts der Editor und Filezilla. Ich rede von Leuten die zb ganze Server Farmen für Banken usw aufsetzen. Wenn die los legen versteh ich nur Bahnhof. Mit jeder Server Version und der passenden Workstation Version gibts neue Sachen von denen wir nicht mitbekommen. Höher, schneller, weiter...
 
@Paradise: Eben, die sehen das noch ne Zacken schärfer. Ein Kumpel von mir betreut einige Groß-Unternehmen (Namen darf ich hier leider nicht nennen) und schießt die Vorab-Version von Win8 schon jetzt auf den Mond. Mal davon abgesehen, werden in solchen "Kreisen" stark" angepasste Versionen genutzt oder sogar Eigenentwicklungen auf Linux-Basis. Windows als Client-OS ist letztendlich schon an den Endverbraucher gerichtet...aber auch der hat Ansprüche.
 
@Paradise: Ich nutze seit 1993 PCs, ich schraube seit dieser Zeit selbst PCs zusammen, ich konfiguriere seit dieser Zeit PCs, ich programmiere hobbymäßig Webseiten...ich denke also, dass der Kontext bißchen Rumgespiele wohl eher nicht auf mich zutrifft. Ich hatte nie ein Problem mit WinME oder Vista...aber Win8 stellt jetzt schon den Tiefpunkt der Windows-Geschichte dar. Leider wird sich das Teil aufgrund von Verträgen wohl ganz gut verkaufen, da sich alle Welt auf Tablets stürzt. Ich für meinen Teil ziehe da eher Android vor.
 
bin ich froh, das mich der Stil nicht interessiert. Es muss funktionieren, ich muss damit gut zurecht kommen, das ist alles was mir wichtig ist. Ob Rot, Gruen oder Lila scheiß egal. Wenns nicht gut läuft wirds einfach nicht installiert, man fällt ja ohne Win8 nicht ins Steinzeitalter zurück. Wozu die ganze Aufregung ???
 
@Marcel Molin: doch mit windows 8 fällt man unter Desktop PCs ins steinzeitalter zurück, ihr tabletuser da drausen! seid glücklich, wir profis mit dem verstand noch windows 7 und der *echten* leistung zu nutzen haben mit w8 den größten Fehltritt... Und wenn ihr minusse setzen müsst tuts ruhig, ich hab die W8 CP/RP probiert und bin von Windows 7 mehr begeistert, als von Win8
 
@awwp1987: Komisch, 5 Pcs seh ich hier und kein Tablette. ja wo isses den. Weiß wieder jemand besser über mich Bescheid als ich selbst.
 
@Paradise: Mag ja sein, aber begründe doch mal, was für einen PC-User an einem OS mit Schwerpunkt auf Touch-Gesten so toll ist? Zumindest klingt es so, als ob du Win8 magst. Ich für meinen Teil finde es häßlich, haptisch unbrauchbar und von der Kontrolle her ein Hohn an versierte Nutzer. Und ja, ich habs ausgiebig getestet. Fazit: Müll!
 
@tommy1977: Der schwerpunkt liegt nicht auf Touch. Ich seh Metro kurz nach dem einschalten und dann nicht mehr. Und aufm Destop hat sich fast nichts geändert. Ich will aber nicht immer wieder das selbe schreiben. Ich hab es hier im forum ausgeführt: bit.ly/OkDZqD . Und hässlich obwohl es fast genauso ausschaut? Dazu hab ich hier zwei Screenshots gemacht: bit.ly/NHBIHn
 
@Paradise: Der Punkt ist doch, dass kein Mensch Metro überhaupt sehen will. Das ist ein Bruch in der Usability. Starten...PW eingeben...auf dem normalen Win-Desktop landen, das ist der Ablauf, den alle sehen wollen. Warum wird Metro zwischengeschaltet, wenns eh jeder wegklickt? Für Tablets durchaus sinnvoll, aber nicht für nen PC! MS soll bei seiner Zweigleisigkeit bleiben und die Desktop-Schiene bedienen und die Phone-Nutzer, was sich dann durchaus in einem Windows8 Tablet-Edition (inkl. Metro) widerspiegelt. Und außerdem will ich meinen Start-Button, quasi das Tor zu meiner Software wieder haben.
 
@Paradise: Der Punkt ist doch, dass kein Mensch Metro überhaupt sehen will. Das ist ein Bruch in der Usability. Starten...PW eingeben...auf dem normalen Win-Desktop landen, das ist der Ablauf, den alle sehen wollen. Warum wird Metro zwischengeschaltet, wenns eh jeder wegklickt? Für Tablets durchaus sinnvoll, aber nicht für nen PC! MS soll bei seiner Zweigleisigkeit bleiben und die Desktop-Schiene bedienen und die Phone-Nutzer, was sich dann durchaus in einem Windows8 Tablet-Edition (inkl. Metro) widerspiegelt. Und außerdem will ich meinen Start-Button, quasi das Tor zu meiner Software wieder haben.
 
@tommy1977: Jeder klickt es weg? Der durchschnitts Nutzer auch? - oder die die sich den ganzen Tag mit nichts anderem beschäftigen wie PCs und sich auf Technikseiten herumtreiben wie wir. Wie ich oben schrieb: Es gibt welche die haben den Desktop voll mit Icons - da sehen die Kacheln besser aus. Und der eine klick dauert 5ms und stört mich nicht. Und was mir gefällt ist das Design des Desktops der nicht mehr nach Kinder 3D ausschaut und das es nochmal ne ecke besser läuft als W7.
 
@tommy1977: Startbutton hab ich nie verwendet (wie im Forum geschrieben) - so unterscheiden sich nun mal die Gewohnheiten.
 
@Paradise: Und trotzdem stört mich dieser eine Klick! 1000-Ein-Klick-Aktionen am Tag brauchen ne Menge Zeit. Ich meine damit allg. Dinge, welche sich bewährt haben, aber trotzdem geändert werden (unabhängig von Windows). Warum das so ist, kann ich nicht nachvollziehen, aber scheinbar sind die Macher der Meinung, mit solch einer Entwicklung Geld zu sparen, weil man für PC, Tablet und Phone nur noch ein OS entwickeln muss.
 
@Paradise: Ne ecke besser? was hast du geraucht?, windows 8 hat aufn Desktop PC ne relativ schlechtere Leistung als Windows 7, Im Leerlauf hat bei mir Windows 7 ne CPU auslastung von 0-11% und Ram auslastung von 14%, Gegenüber windows 8 mit den zich Metroanwendungen die nix taugen, ne Leerlaufauslastung via CPU minimum 20+% hat und 15% Ram, was soll da besser sein, und die Datendurchsatzrate meiner USB Laufwerke hält sich bei beiden system im gleichgewicht... Win8 ist ARM Freundlich aber nix für CPUs die mehr als beschissene 1 GHZ brauchen... also Standart CPUs feindlich, das ist nen leistungsvorteil, das fenster schneller aufgehen?, dann warte ich lieber auf Windows 10. Und nochwas, wenn du mal bemerkt hast... wir müssten MS danken, warum? dank Ms muss man seine hotmailadresse nutzen, im falle man hat ein Trojaner etc drauf, haben dritte minimum unsere persönlichen daten usw.... Über windows 7 existiert minimum noch ein Pseudonym.. über Hotmail meistens aber Vor und nachnamen, soll das ein Vorteil sein?,
 
@awwp1987: Na das sind aussagen %. 15% von 1GB oder 15% von 8GB. Komisch das ich hier 14% CPU Auslastung hab mit nem ollen Core2Duo mit läppischen 2.33Ghz und da frisst 13% der Waterfox Plugin Container. Und kapieren das 16GB RAM fürn arsch sind wenn 15GB nicht genutzt werden scheint wohl auch bei vielen noch nicht durchgedrungen zu sein. So so du brauchst Hotmail um Windows zu nutzen? Komisch ich nicht. Hab wohl die Special Edition.
 
@Paradise: sei es drum, es ist nicht zum vorteil ein Emailkonto zu nutzen..., hast du schon ausprobiert kein Internet und einloggen bei windows 8?,
 
@awwp1987: Ja und was gibts da aus zu probieren. Oder meinst PC und Tabletts können nur noch die nutzen die Internet haben und wenn Grade mal der Router im Eimer ist oder die Leitung tot, dann kann man nicht Arbeiten?
 
Ich fände eine komplett freie Anpassungsmöglichkeit (per RGB Slider) dennoch wesentlich besser und sinnvoller.
 
@Der_da: Weiss ja nicht, da sitzt man dann ne Stunde und rückt dauernd hin und her, bis man mal einigermaßen zufrieden ist.
 
@Dommix: na dann sag ich es mal so: auch bisher konnte ich meine Farben unter Windows komplett aussuchen und musste die nicht von einer vorgegebenen Farbtabelle wählen. Es könnte ruhig weiterhin so bleiben.
 
wie kommt man eigentlich dazu in letzter zeit nurmehr chinaware-screenshots zu bekommen? was is los mit den rul0ramis die sonst immer was brauchbares "leaken"?
 
Ich bin persönlich steige garantiert auf Win 8 um.
Was ich aber nicht verstehe: Wieso musste mit WinRT ein neues Modell eingeführt werden? Unter .NET wurde die letzten 5 Jahre WPF als Zukunft angepriesen und jetzt plötzlich kommt wieder Zeugs, das längst abgeschafft war (COM, etc, die wären besser bei .NET geblieben für Metro).
Und kann mir einer sagen, wie ich Dateien auf dem Desktop suche? Weil im Metro kann ich nicht "Open Containing Folder" oder "Open WIth" wählen.... (also bei Datei-Such-Ergebnissen).
Und gibts ne Liste mit sämtlichen Gesten?
 
@Moshe: Besser noch mal genau nach lesen was WinRT ist.
 
Ich würde mir wünschen, dass man Metro Fenster auch auf 50:50 teilen kann. Momentan geht das ja nur mit 75:25.
 
@FuWin: Das wird dann die "dicke fette Innovation" in Windows9, mit der M$ die abgestumpften WinBois dazu bewegen kann, 120€ für Windows9 Professional Pro Plus zu bezahlen.
 
Auch wenns potthässlich ist und ich mich mit Metro nicht anfreunden kann, will ich es endlich mal fertig erleben, um mal zu erfahren was denn die kleinen positiven Dinge sind die vielleicht auch ein bisschen Spaß machen und vor allem, ob diese ausreichen, um mit dem Metro quatsch zu leben....
 
Bestellen sie jetzt das nach Datum ordnen DLC für nur 9,99€
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles