Mozilla eröffnet deutsche Niederlassung in Berlin

Die Entwickler von Mozilla, bekannt unter anderem für den E-Mail-Client Thunderbird oder den Browser Firefox werden im nächsten Jahr eine deutsche Niederlassung eröffnen. Als Standort hat man sich für Berlin entschieden. mehr... Logo, Mozilla, Foundation Bildquelle: Mozilla Foundation Logo, Mozilla, Foundation Logo, Mozilla, Foundation Mozilla Foundation

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt großen Bedarf Renovierungsarbeiten. Mal sehen wie es später aussieht.
 
stellt sich dann schon die Frage wo ein angebliches Open-Source Projekt die Kohle beschafft hat????.....die werden doch nicht in Grieschiche Staatsanleihen investiert haben???......
 
@Blindgänger: Die verdienen Geld durch Google etc.
 
@Blindgänger: Als wenn ein Open Source Projekt kein Geld verdienen darf/kann, sagt das mal Red Hat!
 
Berlin ist Bundeshauptstadt, nicht Landeshauptstadt.
 
@sucher: Da haste wohl recht. Ist geändert. Danke.
 
@sucher: denke das "Landes" bezieht sich in dem fall auf das land deutschland. denn so blöd um das nicht zu wissen ist selbst hier keiner. edth sagt: " während des schreibens geändert".
 
@sucher: Im Grunde ist Berlin ein Ü-Ei, drei Dinge auf einmal: - Bundeshauptstadt, Landeshauptstadt und Regierungssitz -> http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin
 
@The Grinch: Viel auf einmal. Pleitehauptstadt auch noch.
 
@DennisMoore: Nenn mir doch mal eine Großstadt, hier in DE, die im Grunde nicht Pleite ist!?
 
@The Grinch: Es sind sicherliche viele quasi pleite. Aber Berlin schießt den Vogel ab. Und es ist ja nicht so dass sie jetzt das Sparen anfangen ;)
 
Irgendwie hieß "Factory" früher noch "Fabrik". Früher war sowieso alles besser. Damals, kurz nach'm Krieg. Als wir noch jeden Tag 20 Kilometer in die Schule gelaufen sind. Und die Hühner noch durch's Haus. Und das Plumpsklo über'n Hof. So, jetzt mal ernst: Der Artikel strotzt nur so vor ach so hip und modern klingenden Anglizismen, die ich zumindest teilweise unnötig finde. Vielleicht bin ich aber für "Community Space" und "Startup" einfach schon zu alt (42). Wie seht Ihr das?
 
@departure: Ja, du bist zu alt :)
 
@ouzo: Danke für die Bestätigung, ich dacht's mir schon.
 
@departure: Nö bist nicht zu alt, ich bin 26 und mir gehen die begriffe auch auf den Keks.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!