Bezahl-Sender Sky will sein mobiles Angebot öffnen

Der Premiere-Nachfolgesender Sky will künftig mehr Kunden für sein mobiles Angebot Sky Go gewinnen. Dieses soll sich demnächst öffnen, sodass auch Nicht-Abonnenten darauf zugreifen können. mehr... Logo, Sky, Sky go Logo, Sky, Sky go Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Halsabschneider können sich ihr Bezahlangebot in den ***** stecken!
 
@therealsausage: Wieso Halsabschneider? Für unter 50€ bekommt man als Filmfan wirklich viel geboten. Mein bester Freund hat das Vollpaket (außer Sport) und ist richtig zufrieden. Ich finde der Preis geht in Ordnung. Wenn man sich auch nur einen Bruchteil davon aus der Videothek ausleihen würde, wäre man SEHR viel mehr € los.
 
@Cornelis: also ich weis ja nicht in welcher Videothek du bist aber bei uns kann man schon für einen Euro Filme für 2-3 Stunden ausleihen. Klar oft bleiben die Filme doch 1-3 Tage daheim, dann wirds teurer. Aber theoretisch könnte man durchaus knapp 50 Filme schauen für 50 Euro im Monat und das muss man erstmal schaffen.
 
@Ripdeluxe: Dein Vergleich hinkt. Bei den 1€ Filmen ist sicher kein aktueller dabei. Weiter hat man erheblich mehr Filme / Monat via Sky - auch Serien, Zeichentricksendungen, Dokus, etc. , Sky go, Sky Plus(auf Abruf - viele kostenlos) und wie du schon geschrieben hast, wird man kaum jedes mal die Filme am gleichen Tag zurück bringen - geschweige denn jedes mal vom gemütlichen Sofa aufstehen und dir welche holen. Edit: auch un übrigens ich schrieb unter 50€ .. ich meine er zahlt 43€ irgendwas. blubb
 
@Cornelis: Wenn da nicht die total bescheuerte Vertragsbindung wäre. Die gibt es denke ich noch, oder wurde zusammen mit dem Namen Premiere auch das abgeschafft endlich? Immer noch 24 Monate? Wenn ja, dann ist es völlig egal was man da geboten bekommt für 50 EUR im Monat, wenn ich dafür jeden Monat ca. 50 Filme gucken MUSS damit es sich überhaupt lohnt über die 24 Monate. (oder wie lange der Vertrag halt ist...)
 
@nodq: Du meinst ähnlich wie - ich kauf mir ein Motorrad und das lohnt sich nur wenn ich jeden Tag damit ein paar Stunden fahre? Setzt du dich bei allem was du dir kaufst so unter Druck? Und ja natürlich gibts die Vertragsbindung noch.
 
@Cornelis: Was hat das mit unter Druck setzen zu tun? Es ist ein Unterschied ob man Geld aus dem Fenster hinaus wirft oder eben auf Alternativen setzt wo man sein Geld nicht aus dem Fenster werfen muss. Und wenn Sky noch dieses Abo System hat, dann ist es de facto raus geworfenes Geld, außer eben du schaust wirklich jeden Monat ca. 50 Filme.
 
@nodq: Behalte deine Einstellung dein Fenster und deine imaginären 50 Filme. Du willst es nicht verstehen. Blubb
 
@Cornelis: Oh, jetzt kommt der Proleten Internet Troll hervor, nicht wahr? Argumente gehen aus, bzw. waren ja gar keine vorhanden. Dann wird getrollt, richtig? :) Werde mal erwachsen, Freundchen. Danke für das Minus übrigens, hat mich tierisch runter gezogen jetzt, bin total am Boden.
 
@nodq: Ironie an: Wo trolle ich, "Freundchen"? Und zum Thema erwachsen werden... tja, da kann ich wohl einfach nicht mit dir mithalten. Vor allem diese brillante Argumentation und leeren Phrasen lassen mich auf der Stelle verstummen und vor Erfurcht dir Recht geben: @Cornelis: Was hat das mit unter Druck setzen zu tun? Es ist ein Unterschied ob man Geld aus dem Fenster hinaus wirft oder eben auf Alternativen setzt wo man sein Geld nicht aus dem Fenster werfen muss. Und wenn Sky noch dieses Abo System hat, dann ist es de facto raus geworfenes Geld, außer eben du schaust wirklich jeden Monat ca. 50 Filme. -------------------------- P.S. Wenn du ein Minus bekommst und dir das so wichtig ist das du das erwähnen mußt... tja dann glaub ich wahrlich das du wirklich am Boden zerstört bist. Nebenbei hatte ich dir nicht mal ein Minus gegeben - ansonsten könnte ich dies jetzt nicht nachholen! :O) In dem Sinne einen schönen Abend und evtl wenn du dir Mühe gibst, kannst du nachvollziehen, daß einige Leute z.B. ein Hobby X haben und andere ein Hobby Y. Für beides gibt man in der Regel Geld aus. Für jemand der Sky viel nutzt und somit seinem Hobby nachgeht ist das weder herausgeworfenes Geld noch überteuerter Müll. Denn bedenke mal das es viele Menschen um dich herum gibt die deine Ausgaben sicher auch für unnötig und als Geldverschwendung ansehen würden. So und nun verdau das Gesagte - auf das es Früchte tragen wird und du in Zukunft nicht ignorierst, daß du nicht alleine auf der Erde bist und deine Vorstellungen nicht die der übrigen Welt sind. Blubb
P.P.S. Wie sollte das eigentlich aussehen? Das man jeden Monat seinen geleasten Decoder und die Karte zurückschickt? Die Preise wären dann noch höher.
 
@Cornelis: 1. Wer 50Euro / Monat Zahlt bei Sky ist selber schuld. 29Euro für 2 Pakete (Film / Sport) bzw 34 für alle 3 finde ich schon absolut in Ordnung. (ja auch mit HD, Sky Go,....) Wer dann noch die 2t karte nimmt für 12Euro und die mit dem Nachbarn oder sonst wem teilt ist schon nur noch bei 20€/Monat für 2 Pakete..
 
@nodq: Es sind 12 Monate Vertragsbindung, was voll in Ordnung geht.
@alle Preisnörgler: Wenn man sich nicht ganz blöd anstellt bekommt man sogar BuLi für 16,90€ im Monat oder alles für 33,90€ im Monat inkl. kostenlosen Leihreceiver. Und das auch über 12 Monate hinaus, man muss nur kündigen und bis zum letzten Tag warten, dann bieten sie zu gleichen Konditionen die Verlängerung an.
 
@hnz: Jep ^^ Genau so geht das! Wichtig, immer gleich kündigen. Weil die automatische Verlängerum um nochmal 12 Monate ist nicht lustig. Speziell da man 3 Monate vor Ende schon kündigen muss. Die Vertragsbedingungen kennt man sonst nur aus Verträgen mit dem Teufel :)
 
@humpix: Jap stimmt das könnte Sky wirklich etwas verbessern. Solche Vertragsfallen sind mies. 1 Woche sollte da bei weitem reichen.
 
Dann aber bitte die Severkapazitäten erhöhen, damit der Dienst nicht wieder Samstags bei der Bundesliga Übertragung ausfällt.
Und die Filme müssen in HD und mit Dolby Sound ausgestrahlt werden, vorausgesetzt die heimische Bandbreite lässt es zu, und nicht in diesem Pixelhaufen und dem schlechten Sound aktuell.
 
@grinch66: Eine Android-App wäre auch von Vorteil, wenn sie mehr Kunden erreichen wollen!
 
@reSh: Was will Sky mit so einem Nieschenmarkt ?! *duck und weg ;)
 
Sky ist, wenn überhaupt, nur wegen Fussball interessant. da aber auch nur weil sie die Championsleague mit drin haben. Ansonsten ist Sky zum in die Tonne treten. Zu teuer nur für TV und den alten Müll mit dutzenden von Wiederholungen.
 
@LastFrontier: Sky Welt für 16,95 halte ich schon für interessant, blöd ist es halt wenn man genau das Paket nicht will und es Pflicht ist.
 
Pay what you see, und das zu fairen preisen, wäre ja mal einen Versuch wert.
 
@Maik1000: Das schlimme ist doch eigentlich dass man wenn man sky nutzt noch die zusaetlichen kosten hat die man sonst auch hat GEZ und Kabelanschluss zb. ohne diese waer das angebot eigentlich gar nicht zu teuer. Hier in England ists VideoOnDemand von sky auch sehr nett
 
@-adrian-: Haushaltsabgabe für Öffentlich Rechtlichen Rundfunk hat seine Berechtigung (aber darüber sinnvoll zu Diskutieren ist hier Sinnlos). Kabelgebühr? irgendwie muß das Signal ja nunmal ins Haus kommen wenn Mieter bzw Eigentümer keine (Gemeinschfts)Schüssel wollen. IP-TV ist auch keine lösung, das mag bei 10Tausend Zusehern klappen, wenn aber zB 1 Milliarde das WM Finale sehen, bricht das Internet zusammen.
 
@Maik1000: also in uk funktioniert das ganz gut ueber den router :)
 
@Maik1000: Haushaltsabgabe sehe ich heute nicht mehr berechtigt. Die erreichbakeit von Medien ist offen genug, das eine Staatliche Versorgung nicht mehr notwendig ist.
 
@eilteult: Der Sinn der GEZ/Haushaltsabgabe ist das es ein nicht von der Wirtschaft gesteuertes unabhängiges TV Programm geben soll, das nicht als Quotenhure fungiert. Die Sesamstrasse für Kinder, Musikantenstadel für Eltern, Fernsehbalett für Oma und Führerdoku für Opa würde niemand senden wenn er nur der Quote und damit den Werbekunden dienen würde, ebenso würdest Du ausser Fußball, Formel1 und Tennis keinerlei Sportinfo bekommen. Regionale Informationen wie sie die dritten Senden, gab es bei den Privaten nur unter Zwang über den DVB-T Vorgänger, mich interessiert meine Region aber schon. Sicher kann man sich über die Zahl der Radiosender streiten, aber niemand von uns würde gerade seinen "Haussender" zum Abschuss freigeben wollen. Ebenso kann man über 4 Mio. Für Gottschalk streiten, aber die sind mir lieber wie ein Werbefinanzierter Dieter Bohlen.
 
@eilteult: @eilteult: Der Sinn der GEZ/Haushaltsabgabe ist das es ein nicht von der Wirtschaft gesteuertes unabhängiges TV Programm geben soll, das nicht als Quotenhu re fungiert. Die Sesamstrasse für Kinder, Musikantenstadel für Eltern, Fernsehbalett für Oma und Füh rerdoku für Opa würde niemand senden wenn er nur der Quote und damit den Werbekunden dienen würde, ebenso würdest Du ausser Fußball, Formel1 und Tennis keinerlei Sportinfo bekommen. Regionale Informationen wie sie die dritten Senden, gab es bei den Privaten nur unter Zwang über den DVB-T Vorgänger, mich interessiert meine Region aber schon. Sicher kann man sich über die Zahl der Radiosender streiten, aber niemand von uns würde gerade seinen "Haussender" zum Abschuss freigeben wollen. Ebenso kann man über 4 Mio. Für Gottschalk streiten, aber die sind mir lieber wie ein Werbefinanzierter Dieter Bohlen.
 
@Maik1000: Nun, aber auch ein Günther Jauch ist ein Synonym für die Privaten Sender, wie auch ein Peter Klöppel. Und Ich sehe Grundversorgung etwas anders als du. Für mich ist Grundversorgung eigentlich ertsmal nur Nachrichten. Es erfüllt praktisch nur ein einziger Sender, meiner Auffassung der Grundversorgung, genau dieses und das ist Phoenix. Der rest gehört privatisiert oder Werbefiannziert. Dann kommen wir bei einem Sender auf eine Pauschalte von obligatorischen 2-5 Euro und damit wäre der Grundversorgung genüge getan. Wer Entertainment möchte, soll dafür drauf zahlen, aber niemanden etwas aufzwingen was er nicht haben möchte.
 
@-adrian-: Auch in England gibt es solche Gebühren.
 
ou, hier hagelts fleißig minus... also, ich bin sky-kunde und soweit zufrieden. klar, man 'will' immer alles günstiger haben und außerdem noch mehr leistung für das geld, was man eh schon zahlt. aber in summe finde ich das verhältnis schon ok - sicher, hier und da würde ich auch bestimmte kombis vllt. vergünstigt anbieten, aber letztlich zahlt man für eine bestimmte leistung - und diese hat in jedem fall ihren mehrwert gegenüber dem standard-schund-tv. lieber schau ich n paar dokus, oder interessante filme in hd, als mich den ganzen tag mit pseudo-reality-soap-mist zudröhnen zu lassen! - meine meinung (und diese ist nicht bezahlt von sky xD )
 
@the_saint: Jepp, ich zahle auch gerne dafür. Alle mal besser als dieses "Free TV" zu schauen mit den ganzen, qualitativ hochwertigen Shows.
 
Gab es ja schon einmal das man z.B. die Bundesliga als Nichtkunde schauen konnte. Allerdings waren die Preise für ein Spiel jenseits von gut und böse - da wäre ein Stadionbesuch günstiger gewesen. Wenn es so etwas in einer Neuauflage gibt mit Preisen um die 4-5€ pro Spiel würde ich so etwas wieder in Betracht ziehen.
 
"Sky Go gilt nach Angaben der WirtschaftsWoche als "Wachstumstreiber" des Senders, inzwischen sollen mehr als drei Millionen Kunden in Deutschland darauf zugreifen" .. das ist imho falsch .. Sky hat seit ende letzten jahres 3mio abbonenten. davon greifen aber nicht aller über sky go zu sondern "lediglich" knapp 600.000 (stand februar 2012) (http://www.teltarif.de/sky-go-nutzer-zahlen-paytv/news/45529.html)
 
Finde das ganze Gerde über "neue Pakete" und so ja eigentlich Interessant. Was kommt dabei raus? Unterm Strich das selbe: Klassissches Angebot = SkyWelt (16,90) + Paket X (xx€ dazu) + Paket X (yy€ dazu) usw. ... Das neue Family-Paket kostet dann 44,95€ .. Ist dann zwar das selbe wie Paket 1 + 2 + sky-welt, aber ey: Es heißt anders ^^ Und SkyGo wird natürlich geöffnet: Die Bundesliga-SkyGo bekommt man für nur 39,95€ mtl. Und dort ist dann sogar SkyWelt und BuLi *Classic* (DVB-S / DVB-C) bereits incl. ... Und wenn mir nun einer kommt: Ja, ich war SkyKunde, und der sauhaufen kann mir fernbleiben. (Just4Info: Man kann Sky mit allen Paketen, ja allen incl. HD, für 24,95€ haben. EInfach mit Kündigung drohen und gut ist. :-)
 
Soll mal lieber zuerst ein Android Client für SkyGo erscheinen!
 
WANN ES "SKY GO" FÜR ANDROID GIBT HAT ICH GEFRAGT!!! - Hab noch immer keine Antwort von denen bekommen - lächerlich...
 
Es gibt immer wieder Angebote für das Komplettpaket um 33,90 € pro Monat. Dieser Preis wäre akzeptabel.
 
@alh6666: genau, Komplettpaket für 35-40 Euro und sie hätten nicht das Problem mit der Kündigung und Neuvertrag. Ich kenn einige, die seit über 10 Jahren PremiereSky dauernd kündigen und abschliessen....
 
Kann man über SkyGo auch die Formel 1 verfolgen?
 
@Mandharb: ja
 
@Yepyep: Thx 4 Info! ^^
 
Die Statistik kann schon mal nicht richtig sein. Da greifen keine 3 Millionen Nutzer auf Sky Go zu. Dann müssten fast alle Abonnenten auch Sky Go nutzen (und extra bezahlen). Wenn Sky Go so ein "Erfolg" wäre, würden die das nicht öffnen.
 
Ich will nur Buli sehen ! Aber nein,ich muss noch irgendein Mist mitbuchen denn ich gar nicht haben will
 
Ich zahle für Sky Welt,Sky Film, Sky Sport, Sky Go und alle HD Sender gerade mal 24,90 € / Monat. Also zuviel finde ich das nicht.....
 
Eigentlich eine gute Idee, denn wozu sollte man als Abonnent Sky auf dem Computer gucken, wenn man es doch eh zu Hause am großen Fernseher hat?
 
Ich habe mich schon ernsthaft gefragt, wofür es Sky Go für XBox 360 gibt. Eine XBox steht im Wohnzimmer. Jeder der Sky Go hat, muss zwangsweise auch Sky haben und somit auch einen Receiver womit er es sowieso empfängt und vermutlich auch noch in besserer Qualität. Wozu dann noch Sky Go auf XBox360 ...
Aber Sky wird denke ich auch zukünftig für mich uninteressant sein, weil es einfach zu teuer ist. Entertain LigaTotal und das frühere Kabel Angebot waren einfach viel günstiger, da man nicht genötigt wird noch andere Pakete mitnehmen zu müssen. LigaTotal hat sowieso eine ganz andere Qualität. Alle Spiele in HD (1 in 3D) und interaktives TV mit Umfragen, Blitztabelle, Persönlicher Konferenz und Bild-in-Bild Benachrichtigung mit der Wahl zum Umschalten oder dableiben und zurückschalten. Besser gehts aktuell nicht. Leider wird es das nicht mehr geben und LigaTotal wird das Bild von Sky einkaufen und übernehmen müssen. Aber bei den Preisen die Sky zahlt, müssen sie einem ja tolle Pakete wie Sky Welt mitverkaufen. Ich bin mir sicher, dass sie selbst damit den bezahlten Betrag nicht reinbekommen werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles