Apple kauft ein, um mobile Sicherheit zu verbessern

Der US-Computerhersteller Apple will das auf die Sicherheit von mobilen Endgeräten spezialisierte Unternehmen AuthenTec übernehmen. Offenbar will man dadurch den Käufern von Geräten wie iPhone und iPad einen besseren Schutz bieten. mehr... Apple, Pressekonferenz, WWDC 2012 Bildquelle: Apple Apple, Pressekonferenz, WWDC 2012 Apple, Pressekonferenz, WWDC 2012 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Zu den Kunden gehören unter anderem Hewlett-Packard, LG, Cisco, Motorola, Nokia und diverse andere --- da bin ich mal gespannt was dann kommt :-)
 
Mein Fingerabdruckscanner am Lappi ist von denen :D Btw. es gibt nichts angenehmeres als sich per Fingerabdruck anzumelden :)
 
@Knerd: Bei meinem auch^^ Finde es immer wieder schick das bei meinem Notebook zu machen. Weiß eigentlich wer ob es noch eine gute Firma gibt, die das Loch dann in dem Windows Markt dann schließt? Schätze mal AuthenTec wird dann nur noch in Apple Sachen verbaut^^
 
@L_M_A_O: An einigen Cherrytastaturen sind die dran ;)
 
@Knerd: Exakt. Mein Acer hat auch Finger.Scanner und angenehmer gehts es echt net mehr. Einfach aufklappen, kurz mit Finger streichen und schon bist du drin (wie bei Smartphone Unlock) :-)
 
@algo: Wobei, ich glaube mit Irisscan ist noch cooler ^^
 
Netzhautscan wäre auch cool. Einfach in das iPad reinschauen und sofort unlock :)
 
@soundhate: Bei Laptops wäre es cooler und auch nützlicher ;)
 
Und ich dachte iOS wäre virenfrei.
 
@Sapo: Wie man sich Irren kann :-D Irren ist Menschlich hehe
 
@Sapo: Ist es doch auch? Genauso wie alle anderen Betriebssysteme, bis man sich einen Virus einfängt.
 
@Sapo: Ich beweifel das es um Viren geht. AuthenTec stellt wie erwähnt Fingerabdruckscanner und derartiges her, also Hardware und dazu die passende Software. Es wäre gut möglich das eine Fingerabdruck-Erkennung für die Apple Geräte in Planung ist und um die Kosten gering zu halten kauft Apple gleich die Firma.
 
Nicht schlecht. Künftig wird man für iOS so einige Sicherheitsfeatures brauchen > Stichwort: NFC, App Store und Co.
 
"356 Millionen US-Dollar in Bar" heißt das, dass Tim Cook mit einem kleinen Geldlaster pfeifend zu AuthenTec fährt, dem ex-Chef die Schlüssel gibt und sich dann auf den Chef Sessel setzt :O
 
@Suchiman:
Jau, und der andere CEO füllt sich dann die Scheine in den Pool und geht schwimmen. So ist das im Kapitalismus :)
 
@Suchiman: Das lief bestimmt in etwa so ab: http://www.youtube.com/watch?v=8gTVMHSVIUk
 
warum nicht eine Iris-Erkennung für iPod, iPhone, iPad, Mac, Macbooks und iMac? macht doch sinn, da immerhin alle Produkte eine Kamera haben...

Fingerabdruck fänd ich auch gut wenn das eingebaut würde - das spart zeit
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich