Samsung Galaxy S3: Lokale Suche kommt zurück

Samsung hat begonnen, die Möglichkeit zur lokalen Suche nach Inhalten auf dem Samsung Galaxy S3 wiederherzustellen, nachdem man zunächst ein Update ausgeliefert hatte, das diese Funktion deaktiviert hatte. Das Unternehmen spricht von einem Fehler. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, google suche Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, google suche Smartphone, Samsung Galaxy S3, google suche Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja solche pannen passieren wenn man updates einfach raushaut ohne sie vorher zu testen
 
@soundhate: Wie bei MS als die Skype über Windows Update verteilt haben. So etwas kann mal passieren.
 
@BiggiX: Was heißt hier "kann mal passieren"? Das zeigt was für inkompetente Mitarbeiter dort arbeiten. Wie kann man so blöd sein und etwas zufällig mitverteilen ohne das man es merkt.......
 
@soundhate: Entwickle mal selber was dann will ich das nochmal von dir Hören. Ein Betriebssystem lässt sich nicht auf alles testen da es Menschen testen können auch Fehler passieren. So ein ... Kommentar bekommt auch noch plus, einfach nur traurig was man hier alles nicht ertragen muss.
 
@windoof7: Wie kommst du denn auf ein ganzes Betriebssystem meine Kommentare beziehen sich auf die Updateverteilung... und wenn ein riesen Unternehmen wie Microsoft mit hundertausenden von Nutzern einfach Skype oder ähnliches verteilt ohne es zu merken läuft irgendetwas im qualitätsmanagement schief.
 
@soundhate: Naja ich dachte mir immer das Android und dessen integrierten Funktionen zum Betriebssystem gehören, kannst mich aber eines besseren belehren, jede Änderung kann sich auf andere Funktionen negativ auswirken also aufs ganze Betriebssystem es ist nicht so einfach auch wenn es sich unter Anführungstrichen nur "um ein Widget" handelt.
 
@windoof7: Kannst du deine waghalsigen Thesen auch irgendwie beweisen oder hinterlegen?
 
@soundhate: Ja ich programmiere selbst, und hab auch an Android rumgebastelt und natürlich auch generell an Windows und Linux. Ein Beispiel: Die suche im Windows Startmenü als Beispiel ist verknüpft mit der vom Windows Explorer, und dieser ist auch mit dem Internet Explorer verknüpft, somit hängen schon drei Faktoren ab wenn man bloß mal die dynamische Bibliothek der Suche ändert. Wobei es mehrere sind nicht nur eine. Alles baut auf was anderem auf. Muss du alles was du nicht verstehst zum Teufel jagen? Ist das hier so üblich? Oder noch einfacher: Ändere mal in deiner Windows Registry einen Wert unter HKCU\Folder\shell\open den Delegate Execute mit einem kleinen Punkt dahinter, schon wirst du garkeine Aufrufe mehr mit dem Explorer hinbekommen sondern immer wieder das Bibliotheken Fenster (das in Windows 7 bei Fehlern standardmäßig geöffnet wird). Diese eine Punkt zertstört dir die Schnittstelle zu allen anderen dynamischen Bibliotheken die Aufgerufen werden können wie zum Beispiel die Systemsteuerung und all dessen Elemente darunter. Krass nicht wahr. Auf solche sachen muss man aber erst kommen, so ein kleiner Punkt wird gern übersehen. Wer selber am Spielpaltz spielt der kennt auch seine tücken.
 
@soundhate: Unsere Firma entwickelt seit vielen Jahren Systeme für den automatisierten Softwaretest. Und trotzdem kann man nicht alles testen. Dü würdest lachen, was für regressive Fehler sich z.T. bei der Implementierung von Bugfixes oder neuen Funktionen einschleichen. Man kann schlicht nicht alles testen, wer so etwas glaubt ist naiv und hat nicht die geringste Ahnung. Nur einem so vollkommenen Menschen wie dir würden natürlich keine Fehler unterlaufen oder beim Testen entgehen. Aber schlussendlich kannst du nicht überall gleichzeitig sein!
 
@windoof7: Ich kann dich sehr gut verstehen, aber du kämpfst hier gegen Windmühlen!
 
@windoof7: Ich denke du bist einfach nur ein schlechter Programmierer. Ich programmiere schon seit 10 Jahren und habe noch nie einen Fehler gemacht.
 
@soundhate: OK wenn das so ist dann ist ja alles paletti, Gott sei dank gibt es Leute wie dich die gleich das was ich oben gepostet habe auch probieren und meinen das ein schlichter Punkt in einer Registrierungs-Datenbank der alles kaputt machen kann irrelevant ist da man diesen ja auch nicht mal durch tippfehler setzen würde.
OK zeig mal ein paar Programme her die du programmierst, ich wette ich finde da einiges an Fehlern.
 
@heidenf: Ja du hast recht, aufgeben ist hier die einzige Option die die da akzeptieren.
 
Heut zu tage muss man aber schnell Updates raus bringen, sonst heißt es, seitens der flamer, eine Woche nach der Freigabe von Google: oooch dauer das lange, nie wieder samsung!
 
Oh...gähn...Android 4.04. gibt es noch? Naja das S3 ist ja schon älter.... * mein Nexus streichel * lach*
 
@Pegasushunter.:

;) Freu dich über JB :D Ich freue mich über die bessere Hardware + das Update auf JB was auch demnächst erscheint :D
 
@UKSheep: nein, es wird nicht bald erscheinen, google mal ;-)
 
@Pegasushunter.: 2 Monate wurden angekündigt. Cyanogenmod 10 läuft seit der letzten Preview gestern ohne Fehler. CM ist sowieso besser als das reine Android-Erlebnis genauso, wie AOKP!
 
@UKSheep: Ein bißchen Spaß verstehen können sollte man auch :)
 
Hmmm wieso krieg ich kein Update? Ich hab eine internationale Version (simlockfrei) und nicht mal das update mit der autohelligkeit bekommen.
 
@xerex.exe: http://www.gidf.de

Ausserdem ist das nun mal bei Billigsmartphones so, hast Du Dich nicht vor dem Kauf informiert? ;-)
 
@Pegasushunter.: ich weiss ... es ist ziemlich warm ... aber deswegen muss man nicht so eine gülle reden.
 
@xerex.exe: So sind die Trolle :D

Aber zurück zum Thema... in der Regel werden die Updates in Wellen angeboten. Also nicht alle die ein Deutsches (unbranded) S3 besitzen bekommen zur gleichen Zeit das Update angeboten...

Also entweder damit leben das man noch etwas warten muss... oder z.B. via android-hilfe.de die aktuellste StockRom oder auch CustomRom (der Wahl) flashen...

MfG
 
@xerex.exe: wieso? allgemeine Vorgehensweise... Dienst- google framework... Chache löschen,daten löschen Dienst deaktivieren, neustarten Dienst aktivieren, systemupdates suchen, wenns muckt 5-6 mal wiederholen ohne Neustart.
 
@xerex.exe: entweder ein paar Tage warten oder das ganze per Kies am PC machen ;)
 
@DeeZiD: ohhhh jaaaaa ... kies ist ja was ganz exotisches.
 
@xerex.exe: Dann halt odin. :P
 
@DeeZiD: Oder Heimdall.
 
@DeeZiD: da mein gerät gerootet ist brauch ich nicht weiter reden ..
 
"ass die Deaktivierung der lokalen Suche eigentlich nicht geplant war. Stattdessen habe man die Funktion "unbeabsichtigt" entfernt " und "Samsung hat die lokale Suche bei der US-Version des S3 im Rahmen einer "Vorsichtsmaßnahme" deaktiviert," - is irgendwie widersprüchlich. Entweder war's ein Versehen (klar, wie immer) oder beabsichtigt. Was denn nun ?
 
@Niclas: Sie haben's schon mal vorbereitet um schneller reagieren zu können, wenn Apple wieder die juristische Innovations-Keule auspackt!
 
@Niclas: Bei der US-Version war's Absicht. Bei der hiesigen dann eine Panne, dass die Deaktivierung ebenfalls erfolgte.
 
@FenFire: Ah, ok.
 
was ein glück gibts für mich nur slim_ics,...da funzt alles,...samsung kann sich ihre stock firmwares behalten
 
@snAke_LeAder: Funktioniert wirklich alles einwandfrei? Hast du vielleicht CM9 und AOKP Milestone 6 schonmal ausprobiert? Funktionieren die auf alle ganz gut?
 
@s3m1h-44: ich bin slimroms fanboi :) und bei der funzt wirklich alles,...ich hab keinerlei käfer fc's oder ruckeln bei egal was. alles schön geschmeidig. http://slimroms.com CM9 und AOKP hab ich nie getestet und wills auch nicht. selbst slim_bean (auf den bis jetzt supporteten geräten) funzt besser als cm10.
 
"Das Paket enthält [...] einen erst gestern erstellten neuen Linux-Kernel" ... Na dann hat Samsung das Update sicherlich ausgiebig und gründlich testen können ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter