Windows 8 Final-Version Build 8888, RTM in Kürze?

Microsoft arbeitet derzeit unter Hochdruck daran, dem neuen Windows 8 den letzten Schliff zu geben. Anlässlich der Fertigstellung im Rahmen des sogenannten "Release To Manufacturing" (RTM) wird die Build-Nummer des neuen Betriebssystems nach ... mehr... Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lachhaft was man alles versuchen muss um Windows 8 zu Prestige zu verhelfen. Für Windows 7 gab es keine solche Ambitionen eine derartige Build Nummer haben zu müssen.
 
@eilteult: Wenn ich mich recht erinnere haben sie darauf geachtet für die Windows 7 Beta die Buildnummer 7000 zu haben.
 
@davidsung: 7600 bzw. 7601 ist die Windows 7 Build.
 
@eilteult: und 7100 war die RC 1 von Windows 7. :D
 
@testacc: und? Ich bedurfte dennoch kein 7777.
 
@eilteult: Und 7000 war die Beta, wie davidsung richtig geschrieben hat. Da wurde nämlich auch absichtlich ein Sprung von den 68xxer builds gemacht.
Genauso wie Win98 Build 4.10.1998 hatte ;)
 
@JK_MoTs: Das macht allerdings Sinn, da die Erste Zahl die Version angibt. Es macht schon Sinn, das eine Version 7 auch in den 7000er Builds ist.
 
@eilteult: Klar, abolut. Aber gerade die Vorliebe für "passende" oder zumindest glatte builds in bei MS nicht neu.
 
@JK_MoTs: Wenn ich mir die finalen RTM Build der Vergangenheit ansehe, gab es das noch nie.
 
@eilteult: Win98: 4.10.1998 oder Win Vista 6.0.6000 z.B.
Auch "glatte" Zahlen wie XP 5.1.2600 zähle ich dazu, da die letzten Betas was mit 24xx waren.
Das letzte echt krumme Build war Win2k mit build 2195.
 
@JK_MoTs: und dennoch bedurfte es kein "6666" "7777". Zumal bei XP und Vista die Builds eh uninteressant waren, aufgrund der Namensgebung.
 
@eilteult: Kannst du mir sagen, wie viele Leute die Buildnummer interessiert, als das man das als Marketing abtun könnte?
 
@eilteult: Was hat das mit der Namensgebung zu tun? Auf der Packung steht auch nur Windows 7 oder 8 und nicht Windows 8 Build 8888 vom 8.8.8888.
 
@Knarzi: Noch ein Grund warum ein solcher Sprung total hirnrissig ist.
 
@eilteult: Welcher Grund?
 
@Knarzi: Das die Build Nummer quasi nirgendwo zu sehen ist, wenn man nicht gezielt nach ihr sucht.
 
@eilteult: Genau deshalb kann DIR doch egal sein, ob die Buildnummer 666, 1337 oder eben 8888 ist. Es ist nur eine Nummer.
 
@Knarzi: Microsoft ist es aber nicht egal, denn sie nutzen es um in die Medien zu kommen. So nötig haben sie es schon.
 
@eilteult: Ach, die News wurde nur geschrieben, weils der Build 8888 ist, jetzt versteh ich. Wenns Build 8800 oder 8700 gewesen wäre, hätte keiner geschrieben, das die RTM wohl gerade in der allerletzten Phase ist. Ja ne, is klar!
 
@eilteult: Aaaalter ... wie kann man sich nur an so einer besch**senen Build-Nummer hochziehen. Du machst da mehr Tamtam drum als Microsoft. Lass sie doch nehmen was sie wollen. Von mir aus können die auch 389475 nehmen. So lange das Endprodukt ok ist.
 
@eilteult: ...and not a single fuck was given today.
 
@andryyy: aha, und?
 
@eilteult: Du findest auch immer ein Haar in der MS-Suppe... Was soll das denn jetzt bitteschön mit "Prestige für Windows 8" zu tun haben? Ich schätze mal, so ca. 99,99% aller Benutzer eines OS haben noch nie was von "Buildnummern" gehört und werden sie auch niemals zu Gesicht bekommen, geschweige denn, sich dafür auch nur im Geringsten interessieren. Sowas würde ich eher als was internes betrachten, das den Leuten im echten Leben vollkommen am Allerwertesten vorbeigeht.
 
@eilteult: Man merkt, dass du nicht im IT-Bereich arbeitest.
 
Juhu:D Lange muss ich nicht mehr auf Win8 warten.
 
@L_M_A_O: Tja das scheint den Entwicklungsfortschritt bei M$ ganz gut zu beschreiben. Zwei neue Wallpaper rein, schon kann man die Build-Nummer um 10% erhöhren. Good Job, Mikrosoft.
 
@MonkeyDanceBoy: Ein echt armseliger Kommentar von dir, aber was soll man von einem Troll auch verlangen, welcher Appl€ liebt?;)
 
Ohne AERO-Glas ist es doch kein "Windows" mehr. Ein undurchsichtiges Fenster? Nennt sich Spiegel oder Wand. Hab mich so sehr dran gewöhnt... :-( EDIT: Danke an LMAO
 
@Schweini1: Aero ist noch drin, nur der Glaseffekt ist nicht mehr da;)
 
@Schweini1: Der Transparenz heule ich nicht hinterher, ich Begrüße die Entfernung. Allerdings sollte die Taskleiste trasnparent bleiben. Bei Fenstern war Aero reine Platzverschwendung. Dennoch ist das, was man in Windows 8 zeigt ein Desaster. Sogar Windows XP schaut besser aus mit Luna.
 
@eilteult: Nun, das durchsichtige konnte man schon immer abstellen. Mir gefällts gut :-)
 
@Schweini1: Die Platzverschwendung blieb aber bestehen.
 
@Schweini1: Ich persoenlich stoere mich an jeglichem fenster von Programmen etc. daher spiele ich zb im Vollbildmodus. Aber hey .. hauptsache der rahmen sieht gut aus, oder
 
@-adrian-: So sind die Gewohnheiten anders. Ohne Fenstermodus, würde ich Spiele gar nicht erst anfassen.
 
@eilteult: Ja bei Minesweeper und solitaire brauch ich auch kein vollbild :)
 
@-adrian-: Auch bei anspruchsvolleren Spielen gibt es nur den Fenstermodus für mich.
 
@eilteult: Den gibts fuer mich nicht mal mehr im browser - verschenkter Platz auf dem Bildschirm fuer etwas was ich nicht mal brauche.
 
@-adrian-: Gibts die überhaupt noch? Hab bei Windows 8 noch keine Spiele gefunden.
 
@Mister-X: Hat hier einer von Euch mit Minus rumgeworfen? Hab das mal ausgeglichen so gut es geht. Ist doch ne ganz normale Diskussion bisher...
 
@-adrian-: Browser im Fullscreen? Die größte Platzverschwednung die es gibt, wo es kaum Internetseiten gibt die über 1024x hinaus gehen.
 
@eilteult: "Richtige" Spiele im Fenster? Igitt! Warum sollte man sich das antun?
 
@DON666: um zu beobachten was im hintergrund noch passiert. Auch um, wenn man was nachschlagen muss, nicht mit alt+tab rausgehen muss sondern einfach die maus rausziehen kann, wesentlich produktiver. Zumal sehe ich auch was in der Taskleiste passiert, was wichtig für Messenger usw. ist.
 
@eilteult: Boah, ich erinner mich, als Avira immer im Hintergrund aufblitzte beim Spielen. Genauso wie die Töne von Messengern. Wenn ich spiele, will ich meine Ruhe haben. Tür zu, Rollo runter und Vollbild - ohne nervende Pop-ups. + an Don666 :-)
 
@eilteult: Ah ok. ich hab 2 screens - will beim spielen nicht gestoert werden. wie spielst du nen shooter - ziehst nach rechts und drehst dich nicht sondern gehst aus dem spiel raus um etwas anzuklicken.. liegt sicher an deinem alter:) wie viel produktiver spielen als "spielen" kann man eigentlich ?
 
@Schweini1: Zeigt das du zum einen bescheuerte Software benutzt und zum anderen nicht in der Lage bist, etwas einfaches wie die Töne beim Messenger, abzustellen. Das ist traurig.
 
@eilteult: Spielen tue ich ja zu Hause, und zwar genau dann, wenn ich meinen Spaß an diesem Spiel haben und NICHT "produktiv" sein will. Da lenkt alles andere nur ab. Nervige Messenger werden in der Zeit auch stummgeschaltet, so "wichtig" wird das schon nicht sein. Und wenn mir der Mauszeiger aus dem Spiel auf den Desktop flutschen würde, fände ich das auch eher "suboptimal".
 
@-adrian-: Ich spiele eigentlich gar keine Shooter. Ich bin eher der Stratege (z.B. CuC) oder indie games Kandidat.
 
@eilteult: der rahmen von fenstern ist uebrigens nicht rechts und links nervig sondern oben und unten. ich hab zwar schon 1200 pixel in der hoehe - aber reicht wohl kaum fuer news seiten foren oder browser games wie command and conquer ta
 
@eilteult: und wie erklaerst du dem bild modus dass du jetzt nicht auf der map dich bewegen willst sondern das fenster verlassen willst - und welche aufloesung spielst du um neben taskleiste messenger und browser noch das spiel auf dem bildschirm zu sehen :)
 
@-adrian-: Das ist grundsätzlich das Problem, das sich PC-Monitore an die TV-Enwticklung angepasst haben. Für PCs wäre es durchaus sinnvoll zumindest einen Monitor vertikal aufzustellen. Da ich nur einen Monitor habe, muss ich da kompromisse machen.
 
@eilteult: ja das ist traurig. dell hat tolle pivot monitore :) meine tastatur hat sogar nen schalter um die windows taste zu deaktivieren um nicht aus dem spiel zu fliegen
 
@-adrian-: Ich verstehe deinen ersten Teil der Frage irgendwie nicht so richtig. Ich ziehe die Maus raus, klicke auf ein anderes Element und damit wird das Spiel inaktiv. "kluge" Spiele gehen dann in den "Pause modus", andere checken zumindest, das sie nicht mehr auf die Maus reagieren sollen. Ich minimiere das Spiel und damit ist das Problem eigentlich gelöst. Bei Indies spiele ich meist auf 1280 + 720. Bei anderen Spiele spiele ich durchaus hoch. Bei CuC auf 1600x1200.
 
@eilteult: aja. ich kann mir kaum spiele vorstellen bei denen das moegliche sichtfeld genau auf ein window passt und es kein maus scrolling gibt. vllt ja bei deinen indie spielen - was auch immer das sein soll.. minecraft vllt ? :))
 
@-adrian-: Können wir uns einigen Deutsch zu sprechen? "auf ein window passt"?! Ist es so schwer "Fenster" zu benutzen? Und dein problem mit dem "maus scrolling" kann ich auch nicht nachvollziehen.
 
@eilteult: Oh - verstehst du mein Englisch nicht - sorry. Wenn ich die maus im fenster habe und sie nach rechts oder links ziehe um eine bewegung des spiels ueber die ansicht des fensters hinaus zu haben - muesste nach deiner theorie ja die maus in die windows umgebung spingen statt deine ansicht im spiel zu aendern. naja egal - dein argument nur spiele im fenstermodus zu spielen ist eh aus der luft hergeholt und total sinnfrei
 
@-adrian-: Also entweder wir reden Englisch oder wir reden Deutsch. Aber beides zusammen geht nicht. Das von dir beschriebene Problem habe ich eigentlich nicht, es ist nur dann ein Problem, wenn du außerhalb des Spielefensters klickst, da das Fenster dann inaktiv wird und auf die Maus nicht mehr reagiert.
 
@eilteult: yes - but how do you get your mouse outside the gaming window. get you logic right. there must be a button to tell the game - the mouse is now moving out of the window and is not trying to adjust the in game "area" for example part of the map - or how would you scrolll in your base in command and conquer ?
 
@-adrian-: Ich habe das Gefühl das wir aneinander vorbei reden.
 
@eilteult: ich nicht. du erklaerst mir du kannst spiele im fenster modus spielen und in deinem system gleichzeitig rumklicken. geht aber nicht. ich kann dir uebrigens logitech tastaturen ans herz legen. die haben teilweise monitore um dein system zu ueberblicken deine spielegui zu erweitern und sogar dein messenger zu benutzen :)
 
@-adrian-: Ich habe nie etwas von "gleichzeitig" erwähnt. Ich sprach lediglich davon, das ich es produktiver finde das Spiel, wie jede andere Anwendung, ganz einfach minimieren oder, verschieben zu können.
 
@eilteult: du kannst das spiel aber nicht minimieren in dem du auf den button oben klickst weil deine spiele gui deine maus erst freig ibt nach dem du zusaetzliche tasten gedrueckt hast. ansonsten hast du echt minimalistische games die nicht mehr brauchen als das angezeigte fenster und idch oben auf den button klicken lassen
 
@-adrian-: Doch, bei den meisten Spielen geht das. Bei älteren Spielen war es durchaus problematisch. Heute in der Regel kein Problem mehr.
 
@Mister-X: die wurden entfernt, verbrauchen zuviel systemleistung bei mobilen geräten ;)
 
@-adrian-: Ihr Spieler glaubt immer wieder ihr wäret der Nabel der Welt. Dieses Gebrabbel ist auch für Microsft ziemlich unwichtig. Für euch haben die Win8 bestimmt nicht gemacht.
Eins steht aber jetzt schon fest: die großen Konzerne werden sich Win8 bestimmt nicht antun - und dann gehört euch Win8 ganz alleine.......
 
@222222: Ich hab Fensterrahmen generell angesprochen. Im Browser oder Programmen nervt er genauso. hat genau 0 funktion seit den letzten 2 windows versionen ausser minimieren und schliessen
 
@eilteult: Du spielst Spiele mit Fenster?! Wieso das denn?
 
Ist ein schnelles OS mit guten, erweiterten Features. Wenn da nur nicht Metro wäre...
 
@thomas.g: Ja das stimmt, das ist der einzige Negativpunkt, sonst finde ich die Verbesserungen in Win8 gut und schön.
 
@L_M_A_O: Na dann nehmt doch wie ich Classic Shell und alles ist gut =)
 
@GlockMane: Ich sehe nur das man das Startmenü von XP und Vista nehmen kann, das Win7 Startmenü kann man nicht nehmen? Finde ich nämlich besser als das von XP und Vista.
 
@L_M_A_O: Also das einzige, was ich am Windows 7 Startmenü besser finde, als bei den alten, ist die Suchleiste (also Windows Taste und Suchbegriff eingeben) und die gibt es bei Classic Shell genauso.. Man muss einzig eine Option setzen, dass der Cursor automatisch im Suchfeld landet, wenn das Startmenü geöffnet wird.. Weiterhin kann man Classic Shell flexibel konfigurieren, sodass es in meinen Augen eher besser ist als das W7 Menü..
 
@L_M_A_O: Doch geht mit "ViStart", stellt das Win7 Startmenü wieder her. Da gibt es eine Übersicht mit den Startmenüs für Win8: http://winfuture.de/special/windows8/faq/Wie-bekommt-man-das-Start-Menue-zurueck-106.html
 
@L_M_A_O: Doch geht mit "ViStart", stellt das Win7 Startmenü wieder her. Da gibt es eine Übersicht mit den Startmenüs für Win8: http://winfuture.de/special/windows8/faq/Wie-bekommt-man-das-Start-Menue-zurueck-106.html
 
@thomas.g: nu mal ganz friedlich, der Clou an der Geschichte ist doch, dass mit Build 8888 Metro wahlweise gewählt werden kann.
 
Ich frage mich um wieviel die Akku-Laufzeit durch das Weglassen der Glas-Effekte wohl verlängert wird. 5 bis 10 Sekunden vielleicht?
 
@Chris81: An meinem Sub-NB benötige ich im Leerlauf mit offenen Fenstern 9 Watt. Paar NB schaffen noch weniger. Sinnlos...
 
@Schweini1: Die wollen doch nur Kapazitaet für m o b i l e Geräte gewinnen! Für normale PCs gilt dieser Quatsch gar nicht.
 
Warum nicht gleich: 8888.88888.win8_rtm.888888-8888 ? Microsoft übertreibts mit ihren beschi**enen 8ern.
 
@KimDotCom: wird eine Mischung aus Zufall und "angestrebt" sein...
 
@KimDotCom: Warum nicht? Vielleicht hat Microsoft die Chinesen im Visier. Mit so einer Buildnummer kann es eigentlich nur ein Erfolg werden (8 ist dort eine Glückszahl). ^^
 
@creutzwald1105: Ich bevorzuge 4 !! :D si si si si !! Tod tod tod tod :D
 
@KimDotCom: Der Buildvergang muss aber sehr lange dauern, wenn dieser am 88.88.2088 um 88:88 fertig werden soll.
 
@KimDotCom: 8666 würde ich schöner finden, bringt bestimmt Unglück, LOL
 
Windows 8 ist wieder eine schnell dazwischengeschobene Version, um wieder was neues auf den Markt zu bringen, jede 2te Windows Version kann man quasi in die Tonne treten. Die besten Beispiele sind Windows Millenium und Windows Vista. Man kann also davon ausgehen dass das Windows nach Windows 8 wieder sehr gut sein wird.
 
@Xraymichi: Mein Gott Walter, was war den so schlecht an Win Vista? Du magst doch Win7 auch? In Win7 hats sich nur minimal was geändert. Win Vista hatte einfach Probleme mit der Akzeptanz, es war nicht schlecht.
 
@Xraymichi: Die Aussage ist faktisch falsch. Nur einige begreifen den Hintergrund. ME und Vista waren quasi Revolutionen. ME scheiterte an der 9x basis. XP war zu Anfang ein Reinfall, drei weitere Jahre und zwei Servicepacks benötigte es für einen Erfolg. Das rund laufende Windows 7 würde es ohne Vista gar nicht geben.
 
@eilteult: Man muss das so sehen: Windows 95 (Erfolg), Windows 98 (Flopp), Windows 98SE (Erfolg), Windows ME (Flopp), Windows XP (Erfolg), Windows Vista (Flopp), Windows 7 (Erfolg). Da ist es nur logisch, dass Windows 8 wieder ein Flopp wird. Ich habe jetzt bewusst bei der 9xer-Reihe angefangen, weil es das Betriebssystem für Heimanwender war. Windows NT und 2000 war ja eher für Unternehmen gedacht.
 
@Memfis: Windows 95 war eigentlich ein Flop, Windows 98 konnte erst mit dem neuen Deisgnkonzept überzeugen. Windows ME wurde von Microsoft immer stiefmütterlich behandelt, der Flop ist mehr der Vermarktung als der Software selbst zuzuschieben. Ich kenne eine Menge Leute, einschließlich mir selbst, dir sehr gut mit Windows ME gefahren sind. Windows XP war anfänglich ein riesen Flop. Nur die ewige Wartezeit auf ein Nachfolger, machte XP erst ~3 Jahre später zu einem Erfolg. Ich erinnere mich noch an die Gerüchte einer Namensänderung zu XP beim SP2 von wegen "XP reloaded". Windows Vista war ein Erfolg. Geflopt haben die Drittentwickler, welche sich in Gier gesudelt haben und für kompatible Versionen sich extra bezahlt lassen haben, was viele nicht eingesehen haben. Daher musste Microsoft aufgrund der Einstellung der Dritten drunter leiden. Windows 7 verbucht sein Erfolg aufgrund der Zeit, die vergangen ist. Da zwischen Vista und 7 quasi keine kompatibilitätsprobleme gab, konnte MS mit 7 auch bei Vista Kunden punkten.
 
@eilteult: Mit anderen Worten, alle Microsoft-Produkte waren eigentlich ein Flopp und trotzdem ist Bill Gates der reichste Mann der Welt und Microsoft ein rießn Konzern. Ist wie bei Mc Donals. Keiner geht hin, aber sie machen unglaubliche Gewinne :D
 
@Memfis: Ich sehe alle Windows Versionen bisher als Erfolg an, da alle etwas dazu beigetragen haben es besser zu machen. Bei Windows 8 sehe ich erstmalig einen Flop, da Microsoft sich bewusst dafür entscheidet nicht auf die Kritik einzugehen und optional keine alternative anbietet.
 
@Xraymichi: "Schnell dazwischengeschoben" stimmt nicht so ganz, meiner Meinung nach. MS hat nach Veröffentlichung von Windows 7 einen anderen Weg eingeschlagen und versucht ein Ökosystem aufzubauen, indem ihre Produkte zusammengeführt werden. Allein schon die Tatsache, dass Windows Phone 8 und gerüchteweise der Nachfolger der Xbox 360 auf Windows 8 basieren soll, macht Win8 zum Meilenstein.
Kurzfassung: Win8 ist weniger ein BS zum schnellen Geld als ein Wendepunkt in der Strategie.
 
zuerst in einer vm testen, danach entscheide ich mich, ob ich den sprung von win7 auf 8 traue ;)
 
@steve_1337: Sei lieber vorsichtig, einige Leute sollen durch Windows 8 metrosexuell geworden sein.. ;)
 
@GlockMane: ja wir sind doch alle ein bisschen bluna
 
@GlockMane: naja vllt finden sich apple hipster und mircosoft jünger dann doch noch zusammen..sry der musste sein
 
@steve_1337: Eher würde ich sterben =)
 
@GlockMane: :DD
 
@GlockMane: Du meinst, ehe du dich mit einem Apple-Hipster zusammentust? Geht mir genauso.
 
@steve_1337: Klappt leider nicht so gut, da man bei VM-Fenstern bzw. Remote-Desktop gerne mal aus dem Fenster mit der Maus rausrutscht wenn man versucht das Start-Menü (Metro) unten links aufzurufen. Treibt mich irgendwie zum Wahnsinn. Bei ner normalen Installation kein Problem.
 
Habe ein MSDN Abo via BizSpark, wisst ihr ob da die RTM zeitglich zum Technet verfügbar ist?
 
@GlockMane: Na, will ich doch mal hoffen :D
 
@GlockMane: Ich habe gehört Ende August soll es soweit sein.
 
So ein tolles OS mit vielen genialen neuen Features - und so ein blödes Hausfrauen-UI. Man kann nicht alles haben, leider...
 
@coolbobby: Hausfrauen-UI? Hast wohl den Papierkorb mit nem Putzeimer verwechselt..? ;)
 
@GlockMane: Gröhhhhhhl ich kann nicht mehr. Windows 8 HE - Housewive Edition. Erkennbar am Putzeimer mit dem lila Mop.
 
Da ist Windows8 RTM abgeschlossen, da gibt es ja schon den ersten windows 9 build: 9200.16384.120725-1247 - *augenzwinker: hoffentlich wieder ohne Metro*
 
Eine Schnapszahl, na das nenn ich mal Omen :D
 
Wenn Win8 auf dem Markt ist, dauert es längstens 4 Wochen und irgendein Fuzzi hat es ohne Metro umgeschrieben ... Wetten?
 
@222222: Metro ist sowohl das neue Start Menü als auch das ganze Design. Da wirst du nichts "umschreiben", irgendwo kommt es immer wieder durch, und sei es bei einer Anwendung eines Fremdherstellers...
 
@Doso: Na dann hoffen wir mal, dass dementsprechend viele Fremdhersteller mitziehen ;)
 
@Doso: irgendwo tief im explorer.exe ist noch das alte Startmenü mit drinn, da wird es bestimmt bald irgendwelche tweaks geben, wie man die Metrofizierung wieder loswerden kann.
 
@flipidus: Notfalls explorer.exe aus Windows 7 in Windows 8 einfügen, aber dann hat man nicht mehr einige praktische neue Funktionen des Explorers in Windows 8.
 
@Ben22: würde nicht gehen, nach dem Anmelden würde wahrscheinlich nichts mehr kommen. oder nach dem nächsten Hochfahren würde Windows, wie schlau es nun mal ist, autom. die Reparaturkonsole starten. EDIT: Um die Datei auszutauschen, muss man Abgesichert hochfahren, damit der Dateischutz inaktiv ist, den explorer im taskmgr beenden, und die datei dann mit einem anderen programm ersetzen ODER ein Live-System starten und somit die Datei ersetzen. Die letztere Methode würde ich empfehlen.
 
@Ben22: Der Explorer ist direkt gegen die Librarys der Windows Version gelinkt und fordert die beim start auch er wird nicht starten.
 
@flipidus: Der Explorer oder Metro haben mir dem anmelden nichts zu tun, dafür ist winlogon da ansonsten könnte man ja keine alternativen Shells verwenden, den denn Logon kan man unter Window definiv nicht ersetzen ohne tiefgreifende änderungen im System vorzunehmen.
 
Ob man die RTM installieren kann und diese erstmal ohne Key 30 Tage testen kann und nach 30 Tagen wieder einmal den Counter auf 0 setzen kann und hinterher einfach den Key der Kaufversion eingeben kann ?
 
@Riplex: slmgr -fluxcapacitor :-)
 
Teste gerade wieder mal Windows 8 und wieder einmal merkt man sofort wofür die Metro UI gut ist... um Zeit zu vergeuden !
ca 50 % der Zeit in der man am Rechner arbeitet, geht nur fürs switchen der Apps drauf, die nebenbei gesagt viel zu langsam starten.
Installiert man Anwendungen oder startet auch nur diese, werden sofort millionen Titles in Metro reingepackt. Na toll, alles wieder rauslöschen... mittlerweile hab ichs aufgegeben die Kacheln zu löschen, bei JEDEM Start des Catalyst Control Centers, tauchen wieder mindestens 10 Titles auf... :(
Außerdem hat die Metro UI noch genügend Steuerungsbugs, aber die kann ich erstmal ignorieren. In spielen stark verminderte FPS im Gegensatz zu Windows 7. Mag sein das der ATI Treiber nur eine Preview ist, aber 30 % weniger ? FTW, but not my FPS !
Und das Windows 8 schneller sein soll als Windows 7 ist schlichtweg gelogen, es ist langsamer ! Und es liegt nicht an meinen Treibern oder exotischer Hardware, auf 3 Testrechner dasselbe langsame Ergebnis. Das einzige was an Win8 schnell ist, ist die Bildervorschau. Das wars... Außerdem verlangt Win8 bei der Installation schon nach diversen Daten wie Name, Mail Addy, blabla und ect... Und diese Informationen werden natürlich auch noch gleich den "Apps" hinterhergeschmissen, damit man im Web auch deutliche Spuren hinterlässt. Deaktiviert man diverse Apps, starten andere Apps meist auch nicht mehr ! Die rechte Sidebar (würg), ist eine Frechheit ohne Grenzen, der Designer gehört gerädert und gevierteilt...
Es ist eben doch eine schlechte Idee, ein derart simplifiziertes Touch System vom Smartphone auf einen PC holen zu wollen...
Ich könnte jetzt den ganzen Tag so weitermachen, aber ich formatiere lieber meine Platte 3 mal hintereinander, als nur noch einmal Windows 8 auf meinem Rechner zu haben... :)
 
@Cooker: Bei mir geht im Gegensatz zu deinen 50% fürs Switchen eher 98% für Arbeit in Office drauf. Daher verliere ich wohl nicht so viel Zeit wie du.
 
@teclover: Was wohl daran liegt, das ich viele Sachen gleichzeitig erledige. Wenn das mit Windows 8 nicht mehr erlaubt ist, können sie ihr OS sowieso behalten. Bin jetzt wieder mit Windows 7 unterwegs und es tut gut die Kindergarten UI nicht mehr sehen zu müssen.... so guuuuut.... :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles