Microsoft Flight: Aus für Free-to-Play-Flugsimulator

Erst vor kurzem hat Microsoft mit Flight einen Neustart seiner ehemals populären Flugsimulator-Reihe gewagt, der Free-to-Play-Titel kam Anfang März heraus. Nach rund fünf Monaten wird das Projekt wieder eingestellt, gab das Unternehmen nun bekannt. mehr... flugsimulation, Microsoft Flight, Flight Bildquelle: Microsoft flugsimulation, Microsoft Flight, Flight flugsimulation, Microsoft Flight, Flight Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
:D das konnte auch nur Floppen.
MS macht eine richtige Flugsim! Ihr könnt das doch!
 
@Clawhammer: Du sagst es. Die Ankündigung einer Fortsetzung der legendären Reihe hob meine Stimmung. Kam aber bei genauem hinsehen und anspielen dieses "etwas" buchstäblich auf den Boden der Tatsachen zurück. Was haben die aus dem FS nur gemacht. Gut, es gibt mittlerweile viele Flusi´s, auch für lau, aber gegen den MSFS alter Tage können sie nicht an.
 
@Clawhammer: Ja, was anderes fällt mir dazu auch nicht ein!
 
@Clawhammer: Ach was, die Profis von Astragon hauen bestimmt bald den "Linienflug Simulator 2013" raus. *g*
 
Das Problem des MS Flight Simulator war, dass man einen richtig guten Joystick und einen Highend-Rechner brauchte, um es halbwegs flüssig spielen zu können. Die meisten Leute dürften sich deshalb gegen einen Kauf entschieden haben.
 
@ctl: Naja, als ich damals die über 200 DM für die Prof. Version vom 2000 ausgegeben habe, hat mich dann auch der Joystick nicht mehr gejuckt :P
 
@Clawhammer: Hätte gerne einen FSX Nachfolger für meinen SIM: http://b737home.blogspot.ch/
 
wie sehen denn die nutzerzahlen für flight aus? hört sich erstmal nach viel ausredeblabla für eine fehlentwicklung an.
 
@DataLohr: das spiel war weder fisch noch fleisch. es war nicht schlecht aber man muss sich schon entscheiden was man will.
 
@Matico: ja das is klar, aber wie sehen die nutzerzahlen aus im vergleich zu den geplanten/benötigten um das ganze zu finanzieren?
 
@DataLohr: Würde es sich nicht lohnen würden sie die Server abdrehen. In dem Fall geht es doch nur darum das keine neuen Inhalte mehr kommen.
 
@Iason: server verursachen kosten, entwicklung verursacht auch kosten. vll reichen die einnahmen grade um die serverkosten zu decken aber keine entwicklungskosten. ohne entwicklung wird das projekt mittelfristig ohne kunden da stehen und dann werden die server ausgeschaltet. sieht aus als lässt man das spiel einfach ausbluten...
 
@DataLohr: Selbst eine treue Kundschaft ist für MS kein Grund eine Spielreihe am Leben zu erhalten. Frag mal das Entwicklerstudio von AoE oder Freelancer...
 
Das war schon am Anfang abzusehen das das ein Flopp wird.Der FSX bietet ja schon alles was man braucht und für alles andere gibt es ja Software von Drittherstellern
 
MS Flight war ein schlechter Witz und eine Ohrfeige für jeden FSX Fan. Das hätte genau so von Zynga kommen können. Warum die nicht einfach mal schreiben können "da haben wir wirklich Mist gebeaut, uns völlig verschätzt". "Neubewertung des Produkt-Portfolios" So ein Unsinn...
Zum Glück gibt es mitlerweile wirklich gute Flugsimulatoren auf der Höhe der Zeit. Auch FSX ist heute immer noch eine tolle Sache, wenn es auch immer noch recht Bugbelastet ist.
 
@Achereto62: MS Flight war ja nie als Nachfolger zu MS FS auch nur im Ansatz zu erkennen. Ich schätze mal Microsoft hat die ganzen Free2Play Angebote gesehen und gerufen: "Guckt mal, das liegt viel Geld rum. Davon wollen wir auch was abhanben". Und so wurde flugs ein Free2Play Spielchen gebastelt, welches man mit einem guten, bekannten Namen assoziiert. Hätte klappen können, aber die Preise für Spielinhalte haben irgendwie nicht gepasst.
 
Hatte erst gedacht, dass auch der "große" Flight Simulator von dem Aus betroffen ist. Ist er aber nicht, oder ? Denn der "MS Flight Simulator X" beispielsweise war klasse !
 
@Niclas: der is doch schon aus oder kommen da seiten microsoft noch neuerungen? zumindest nich das ich wüsste.
 
@DataLohr: Nee, der Xer ist ja schon wieder betagt. Aber ich meinte den Flugsimulator generell; also die komplette Reihe.
 
MS Flight zu MS Flightsim X wie Win8 zu Win7...
 
@nsa666: Nichtmal annähernd. Das verhält sich eher wie Zeta zu Windows 7.
 
Schade. MSFlight steckt FSX grafisch locker in die Tasche. Ich hab den FSX fürs ordentliche Fliegen... der ist aber nix für nebenher. Man muß sich reinfuchsen, und dran bleiben - wie bei jedem Simulator - dann macht's Spaß. Bei MSFlight OTOH kann man sich einfach mal eben ins Cockpit setzen und ein paar Meilen durch eine (vor allem im Vergleich zum FSX) atemberaubende Landschaft düsen. Das geht mit dem FSX schlichtweg nicht. Naja, hoffen wir mal, daß sie die Erweiterungen nicht gleich kostenlos raushauen - wäre ne Wenigkeit ärgerlich. ;o)
 
Also MS ist echt ein ubeständiger haufen, nach so kurzer Zeit schon alles einzustampfen, mir wäre zwar nen FSX nachfolger auch lieber gewesen, aber was ist mit den Kunden die sich für teures Geld Addons,Flugzeuge usw gekauft haben ? Wieder mal verarscht MS seine eigenen Kunden...Es glaubt doch wohl keiner dass sich einer teure Addons gekauft hätte wenn bekannt wäre dass nach 5 Monaten schon schluss ist ?
Die Art die Microsoft da in letzter Zeit an den Tag legt gefällt mir garnicht..
 
@stargate2k: microsoft hat sich dieses verhalten vom markt abgeschaut und weil sie in der mittleren vergangenheit immer etwas zurück waren einen schritt weiter interpoliert. zb. "tablets sind die zukunft" - jetz verpassen sie mit win8 dem desktop markt einen schlag ins gesicht, der tablet markt ist aber noch nich so weit. apple hats vor gemacht, microsoft versucht nachzuziehen, überzieht und stürzt ab. fänd ich schade aber sieht für mich derzeit so aus.
 
@stargate2k: "Das "Aus" für Microsoft Flight bedeutet allerdings nicht, dass die Arcade-lastige Neuauflage der Flugsimulation ab sofort nicht mehr spielbar ist, sondern nur, dass es künftig keine neuen Inhalte mehr dafür geben werde."
 
@stargate2k: Was heisst da "in letzter Zeit"? Siehe Zune, etc. Und ich glaub, ich hab hier immer noch eine Tomb Raider WMV-HD irgendwo herumliegen ... Ob die unter Win7 läuft? Bzw ob dieser gekaufte Film überhaupt noch irgendwie abspielbar ist? Die Lizenzserver haben sie ja schon wie üblich abgedreht ...
 
@stargate2k: Du sprichst mir aus der Seele.
 
Eine nette und wortreiche Umschreibung für es ist gefloppt...
 
Um MS Flight ist's mir nicht schade. Arcade ist ein miserabler Trend in der Spieleindustrie, weil alles und jeder auf Profitabilität getrimmt wird und ernste Simulationen nicht das große Geld versprechen. Da ist MS nicht besser oder schlechter als EA.
Finden wir uns damit ab, dass Flugsimulationen auch bei MS nach FSX kein Zuhause mehr haben.
Wenn, dann kommt irgendwann wieder was tolles aus der Indie-Ecke oder dem OpenSource-Bereich.
 
FSX war super, spiele es heute noch gerne. MS Flight dagegen eine Katastrophe.
 
@Angel3DWin: Ich muss dir zustimmen. Lockheed Martin - Prepar3D ist in meinen Augen der "echte" FSX Nachfolger!
 
@kiepenflicker: Aha gleich mal gucken, kenn ich noch gar nicht ;)
 
Ich wusste nicht einmal, dass es einen neuen MS Flugsimulator gibt, geschweige denn, dass dieser F2P ist. Vielleicht sollten sie ihr Marketing neu bewerten ...
 
@Lofi007: Du hast nichts verpasst, man kann es auch nicht wirklich eine Simulation nennen :D
 
Hallo,
es ist zwar keine richtige Simulation aber so ein wenig Fluggefühl bei der sehr guten grafischen Landschaft hat mir schon sehr viel Spass gemacht. Schade, dass es jetzt nicht mehr weiter entwickelt wird. Vielleicht findet sich eine kleine Software-Schmiede, die das übernehmen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles