Picasa 3.9 Build 136.7: Gratis Bildverwaltungstool

Der US-amerikanische Internetkonzern Google stellt seit geraumer Zeit das hauseigene Werkzeug Picasa, welches zur Verwaltung von Bildern genutzt werden kann und zahlreiche Funktionen bietet, kostenlos zur Verfügung. mehr... Bildbearbeitung, Picasa, bildverwaltung, Google Picasa Bildquelle: Google Bildbearbeitung, Picasa, bildverwaltung, Google Picasa Bildbearbeitung, Picasa, bildverwaltung, Google Picasa Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Am besten ist die Gesichtserkennung, die bei meinen Fotos selbst Autoreifen als Personen erkennt.
 
@ThorIsHere: hab diese software mal vor jahren getestet...diese sw ist einfach schrott und macht eigentlich nur sinn, wenn man in den google-netzen aktiv ist...zur bildverarbeitung und -verwaltung gibts weit besseres auch freies...
 
@Rulf: Die Gesichtserkennung ist für mich eigentlich auch der einzige Grund für die Software. Ist halt ganz praktisch wenn man auf die schnelle ein Foto von einer bestimmten Person sucht, man aber die Ordner Struktur nicht nach Personen ausrichten möchte. Und bei mir funktioniert diese auch recht gut :)
 
@Rulf: Ohne die Software näher zu kennen oder verteidigen zu wollen, wenn Du sagst "vor Jahren" - da mag inzwischen einiges passiert sein.
 
@rallef: am screenshot und den doch häufigen berichten kann man aber schon erkennen, daß sich an der funktionalität nicht allzu viel verändert hat...für diese wenigen möglichkeiten ist das einfach nur ein sw-monster...
 
Ich finde die GUI ist nicht mehr zeitgemäß. Die sollte etwas schlichter werden und an den Google Stil angepasst werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen