Nestlé warb auf Facebook mit Pedobear-Verschnitt

Der Lebensmittel-Hersteller Nestlé hat sich einen peinlichen Fauxpas bei Facebook erlaubt: Im Rahmen einer Werbekampagne wurde das Bild eines Bären verwendet, der frappierende Ähnlichkeiten mit dem Internet-Phänomen Pedobear besitzt. mehr... Meme, Pedobear Meme, Pedobear

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist ein Bär und ist braun, OMG was für eine Ähnlichkeit... mal ehrlich, ich hätte in keinem der beiden Viecher einen Bären erkannt.
 
@dodnet: Richtig, ich musste gerade an die Bärenmarke-Milch denken :)
 
@dodnet: Doch... Bären hab ich da schon erkannt... allerdings will mir die Ähnlichkeit zwischen dem Kitkat-Bären und Pedobaer nicht in den Kopf. Ich seh da leider absolut keine. Nur, wie du schon sagtest, = Bär und Braun... o.O
 
@RebelSoldier: die beiden als Bären zu erkennen dürfte ja auch ziemlich jedem gelingen, aber jetzt mal abgesehen davom, ob die beiden ähnlich sind, mMn nicht wirklich... ist der "Pedobear" denn soo bekannt, "dass die Internet-Community das Kostüm eindeutig mit dem berühmt-berüchtigten Tier in Verbindung setzt"?
 
@Link: Ich persönlich muss gestehen, dass mir der "Pedobear" bis eben gerade völlig unbekannt war. Wird wohl den Nestlé-Leuten wirklich nicht anders ergangen sein. Abgesehen davon sieht der Bär auf dem Foto doch völlig "normal" aus, eben wie ein Typ im Bärenkostüm...
 
@DON666: ich kannte das Teil bis eben auch nicht und hätte es niemals mit KiPo in Verbindung gebracht, sieht ja auch "normal" aus, ist ne ganz gewöhnliche Zeichung von einem Bären, wie sie in jedem Buch für Kinder sein könnte.
 
@Link: Ich kannte den Pedobaer vorher schon und finde, wie in meinem Beitrag zuvor schon geschrieben, da ist überhaupt keine Ähnlichkeit zu sehen. Brauchst ja nur mal die Fotos zu vergleichen im Artikel.
 
@dodnet: Ist der Bär von Baerenmarke eigentlich ein Pädobär oder ein Problembär?
 
@dodnet: Genau, das ist so schlecht. Da sieht man sofort, was die meisten assoziieren, wenn sie das eine mit dem anderen identifzieren.
Meine Güte, sind doch bloß Bären...
 
aehnlichkeit? cmon, jetzt werden baeren, kuscheltiere etc alle sofort mit einer selbstzensur im gehirn der betrachter belegt.

menschen sind schon voellig verbloedet, muss man schon sagen.
plem plem.
 
@nxm: Ich habe vorsichtshalber alle Bären direkt aus dem Kinderzimmer entfernt. Wusste ja nicht, daß da so ein anrüchiger Hintergrund besteht. Ab sofort gibt es nur noch Elektronikspielzeug für die Kleinen, da lernen sie für's Leben, hehe.
 
Ouhman hoffentlich ist das Sommerloch bald vorbei...
 
Hey... der Steif-Teddy dort in der Ecke schaut auch ein wenig so aus...!
 
@tomsan: IT'S EVIL !!! *muhaaahaha*
 
Google Bilder suche nach teddy baer ist voll von aehnlichen bildern...http://goo.gl/GA2rG
BTW - i like my girls how i like my whisky :P
 
@-adrian-: 12 years old and irish?
 
@Knerd: 12 years old and filled with coke :) kidding.. i dont want to spoil the whisky with stupid coke .. just pure :)
 
"frappierende Ähnlichkeit" -> habe erst "fappierende Ähnlichkeit" gelesen
 
@Hennel: wenigstens einer der so denkt wie ich ! sehr gut ! :D
 
"dieser trug darüber hinaus unglücklicherweise den Namen "CP Distributor"." Genial :D Aber den Drum-Bär find ich jetzt eher nicht dem Pedobear ähnlich... die Ohren sind zb total unterschiedlich.
 
@lutschboy: Jetzt müsste man nur noch wissen, für das CP überhaupt steht? Child Porno?
 
@Memfis: yeah, denglish Baby ;D - Aber mich würde auch interessieren, was CP heißen SOLLTE (nicht die interpretierbare Co-Bedeutung)
 
@DRMfan^^: Vermutlich computer periphery?
 
gib einfach "CP Distributor" bei google ein ;-)
 
@lutschboy: Musste auch laut lachen, als ich den letzten Satz las. :D Eine starke Ähnlichkeit zwischen den beiden oben abgebildeten Figuren herzuleiten wirkt allerdings ein wenig arg konstruiert.
 
Also ich hab von diesem öminösen Pedobär auch noch nix gehört. Und wenn ich die Bilder anschaue komm ich wie meine Vor-Kommentatoren auch nicht automatisch darauf, dass dieses (miese) Bärenkostüm so ausschaut wie die Zeichnung rechts.
Also inzwischen ist das schon lachaft welche Vergleiche gleich herangezogen werden wenn mal was im Internet veröffentlicht wird und irgendwie ganz ganz entfernt so ausschaut wie was anderes.
Da kann man drauf warten bis der nächste kommt und sich beschwert dass der komische Nestlebär so ausschaut wie der Adolf H. oder irgendein anderer Verbrecher ... *kopfschüttel*
 
@avi187: das ist nicht lachhaft . memes waren halt mal eher nur nerd typisch ... mittlerweile tauchen sie so oft auf , dass fast jeder der ein wenig pc-affin ist, schon das ein oder andere gehört hat davon ;)
 
@lazsniper2:
würd mich jetzt nicht gerade pc-un-affin bezeichnen ;-)
Aber von den Memes die z.B. hier http://blogwatch.germanblogs.de/archive/2011/05/20/internet-memes-im-ueberblick-wo-sie-herkommen-und-was-sie-bedeuten.htm als bekannt genannt sind hab ich nicht wirklich gehört - ich glaub es kommt drauf an was man im internet macht und in welche foren und blogs man besucht ... ich sag mal dass neben mir wohl 99% der leute die nestle kennen nicht auf den vergleich des bären mit diesem dubiosen Pedobar gekommen wären ... aber gut Nestle hat schon richtig reagiert, wenn ich wüßte dass so ein Vergleich auch nur von einem gemacht würde, dann würd ich das Foto auch gleich rauswerfen. bzw. DAS Foto hätt ich sowieso gleich in den Müll befördert, das ist sowieso nicht werbetauglich - außer vielleicht für nen schlechten B-Movie ;-)
P.S. das - is nicht von mir, das mit den + und - find ich sowieso albern hier.
 
@avi187: die abgründe (der ersten schicht) des netztes sind amüsant ;)
 
Da haben ja bestimmte Tablet-Modelle mehr Ähnlichkeit ;)
 
@Runaway-Fan: Vor allem die abgerundeten Ellbogen... oh oh ;) Aber ehrlich, da ist wirklich null Ähnlichkeit. Außer das beides Bären sein sollen... Was kommt als nächstes? Eine Klage von Disney wegen der Ähnlichkeit zu Pooh?
 
@TripleB: Jetzt seh ichs erst "PO Bär". Oh man überall geheime Botschaften.
 
Viel interessanter finde ich die überdimensionale Größe der Kit-Kats...Könnte man auch der Polizei als sog. Totschläger verkaufen - kriegst du wenigstens noch bissl Schoko zwischen die Zähne, während du verdroschen wirst...
 
@Pesten: Vorausgesetzt du kriegst dabei die Packung auf
 
@Pesten: Ich würd einen haben wollen :)
 
Könnt auch ein Seeotter sein....
 
Absolut dämlich dort eine Ähnlichkeit zu sehen und noch dämlicher aus diesem Mist eine News zu machen und diese zu verbreiten.
 
@coolbobby: Jau. Dies ist schließlich nicht...jenes Imageboard.
 
Ich wäre mir nicht unbedingt so sicher das Pädobär keinem von denem bekannt war. Viele denken nun das diese Aktion ein Griff ins Klo war aber genau das war es nicht. Sie "mussten" die Werbekampagne zurückziehen weshalb nun effektiv weniger Geld für sie ausgegeben wurde und durch diesen Fall haben sie ein Medieninteresse geschaffen was sie mit ihrer normalen Aktion wahrscheinlich nie geschafft hätten. Auf jeden Fall wird sich diese Geschichte noch Monate lang auf LAN Parties halten wo natürlich auch die Haupt Zielgruppe anzutreffen ist. Bravo Nestle!!!
 
Oh shit!!! Ich hatte in meiner Kindheit einen Pedobear in den armen!
 
@mala fide: ich bin als Kind manchmal neben so einem eingeschlafen... die ganze Nacht mit ihm verbracht...
 
Nestle ist sowieso ein übler Konzern, so what?
 
Nestle, das sind doch die, die die Urwälder für ihr Palmöl ausholzen lassen, in Afrika Kinder auf Kakaoplantagen schuften lassen, ect. einfach einmal danach Googlen. Zusammenfassung in Videos: http://tierrechte.blog.de/2011/03/17/nestle-machenschaften-10847040/
 
@HansF: Und verhindert kostenloses Trinkwasser. Nestle ist ein Scheißverein.
 
@HansF: +2.0
 
UM GOTTES WILLEN, ein Bär schaut aus wie ein Bär.... sowas dämliches.
 
Toll, jeder Bär, der jetzt irgendwo auftaucht, ist nun Pedobear oder wie?
 
Was kann denn der arme Bär dafür das es Pedos gibt? Also ich versinnbildliche einen Bären nicht mit Pädophilie! Nur weil sich da einer bei 4chan nen Scherz erlaubt hat ist das ja lange nicht stellvertretend bzw. sinnbildlich für alle anderen. Nicht jeder ist aktiv bzw kennt 4chan von daher kann man echt nicht erwarten das jeder da deren Markierung kennt. Was kommt als nächstes? Ein Forum wo Pedos mit einem Maus ähnlichen Tier markiert werden? Sollen wir dann die Sendung mit der Maus verbieten weil der Hauptcharakter so ähnlich aussieht?
 
[Überschrift wurde nun verändert, also ändere ich meinen Kommentar, um Verwirrungen vorzubeugen]
Die Aufmerksamkeit hat Nestlé nun bekommen, so oder so.
 
oh mein gott... ich habe auch noch nie von Pedobär gehört. Und ehrlich gesagt finde ich da keine Ähnlichkeit. Gebt doch mal bei google Bilder "Teddybär" ein, die meisten von 391.000 Ergenisse ähneln alle dem Pedobären!!!
 
Ganz schön krank mit einer News auf so einen Sch*** überhaupt einzugehen! Mann mann mann...
 
winfuture-Fail: Können Pedobär und Bärkostüm nicht unterscheiden.
 
Ha, man hätte den Pedobär als Patent eintragen lassen sollen. Da ließe sich gut Kohle machen. Ob Absicht oder nicht. Patenttrolle interessiert das nicht, aber es ist ein schönes Beispiel, wie schnell man in die Patentfalle laufen könnte.
 
Jetzt wurde der Nestle-Bär zum Problembären. Ich glaube von Bären sollte man als Firma bzw. zu Werbezwecken die Finger lassen. Kann nur missverstanden werden.
 
Oh mein Gott wie weit sind wir gekommen ?

Jetzt darf man im Fensehen keine Bären mehr zeigen...

Weil alles irgendwie mit etwas schlimmen in Verbindung gebracht wird...
 
@andi1983: Und ich sag trotzdem: Autobahhhhhhhhhhn
 
Pedobear is amused.
 
nicht zu fassen, ein Bär, der einem anderen Bären ähnlich sieht
 
nestle die typische bilderberger firma, die kinderschändung befürwortet (z.b. afrika aktivitäten), solange es die gibt wird es immer wieder anspielungen darauf geben. die monopolfirma bei unserer grundversorgung, die erlauben sich mehr, was noch offensichtlicher ist.

http://goo.gl/5MYKY
 
stichwort Sommerloch :D
 
Hab nen Fehler in der News entdeckt: "Was die PR-Abteilung von Nestlé dabei allerdings nicht bedacht hatte, war, dass der Bär eine deutliche Ähnlichkeit mit dem Internet-Phänomen (Meme) Pedobear besitzt." --- genau das haben sie bedacht ;)))
 
einfach nur krank sowas.. also ich fand die nestle idee richtig gut. nur weil irgend eine internetseite sich ein "pedobär" mascotchen gemalt hat um ihre seite endlich mal von diesen ganzen kinderschänder gedönse zu befreien und auf "guter bube" spielen, dark niemand mehr braune bären aufs cover drucken.. wie krank. Kanye West hatte auch mal ein Bären auf dem Cover seines Albums.. ja ja.. nun ist alles klar. keiner will was mit kinderpornografie zu tun haben, aber die "webcommunity" kennt diesen bären. ich für meinen teil hab heute zum ersten mal von diesem bären gehört und gelesen und finde es einfach nur krank!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles