Skype-Nutzung nach Microsoft-Kauf stark gestiegen

Die Entwickler aus Redmond haben im Oktober des letzten Jahres die Übernahme des VoIP-Dienstleisters Skype erfolgreich abgeschlossen. Im letzten Quartal stieg die Zahl der Skype-Nutzer um über 50 Prozent an. mehr... Microsoft, Skype Microsoft, Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@GordonFlash: Seh ich auch so. Wer das glaubt...
 
Da scheinen sich die 12 Millionen rentiert zu haben
 
@zwutz: Ich dachte auch sofort dass dort eine große Werbeaktion gelaufen ist.
 
@helix22: Der Kauf durch MS und die ganzen Pressemitteilungen waren schon ein großer Teil der Werbung :)
 
Nach der Integration in Outlook, WP8 und XBox wird sicher die Nutzerzahl weiter steigen. Bin gespannt ob Skype eines Tages den WLM ersetzen wird.
 
@youngdragon: Hoffentlich nicht. Wäre aber für eine Zusammenführung der Dienste. Ähnlich wie damals mit Yahoo Messenger.
 
@Matti-Koopa: Ich würde sogar sagen, es ist höchstwahrscheinlich, dass die Tage des WLM gezählt sind. Dies wird aber meiner Einschätzung nach frühestens in 5 Jahren passieren. Es zahlt sich für MS sicher nicht aus, zwei konkurrierende Produkte zu fahren - hier einen auf MediaSaturn zu machen würde zu viele laufende Kosten verschlingen. Bis dorthin wird der Skype-Dienst eh in die Live Dienste übernommen werden ;)
 
@youngdragon: nur wenn man dann auch den zugriff freigibt, damit Adium und Pidgin zugreifen können. schon mal die mac version 5.8 gesehen....schreckliche oberfläche und die windows version ist nicht besser. facebookintegration ist das schlimmste. solange es sein eigenes ding hat und ich auf dem mac die zweier version benutzen kann oder auf linux noch ne alte windows version bzw linux version ist alles bestens.
 
@DerTürke: man könnte einfach XMPP/Jabber nutzen dann wären solche Probleme gelöst.
 
@Thaodan: das hatte ich mal gelesen, dass man das drüber umlenken kann und dann bindet mans im pidgin/adium ein, aber ich war zu blöd dafür °_°"
 
@DerTürke: Na ich meinte XMPP/Jabber statt das Skype Protokol nutzen sollte dann hätte man nicht das Problem das man den Extra Skype client braucht.
 
@Thaodan: ich kann den leuten bei mir im skype nicht sagen "mädels, zeit den messenger zu wechseln" ^-^"
 
@DerTürke: Naja, wenns alle tun ist es für alle ein Gewinn bei dem überladenen Skype Client unter Windows.
 
@youngdragon: Die Nutzerzahlen von Skype waren nie das Problem. Sondern der Anteil, der bereit ist, für Telefongespräche was zu bezahlen.
 
Nur leider ist Skype mit den letztem paar größeren Updates Stück für Stück nerviger geworden. Ein beunruhigender Trend, da es quasi keine etablierte Alternative gibt.
 
@GlennTemp: vielleicht fring oder hangout bei google+ es muss halt auch vom gegenüber genutzt werden
 
@GlennTemp: Im vergleich zu älteren Versionen hat Skype in der tat viel an Übersichtlichkeit verloren. Irgendwie ist alles versteckt und man muss alles suchen. Zumindest geht es mir und meinen Gesprächspartnern so. Vielleicht nutzt man es auch einfach nur zu selten.
 
@GlennTemp: Inwiefern denn nerviger? Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, das tut bei mir nicht mehr und auch nicht weniger als noch vor 5 Jahren.
 
@mh0001: Es lässt sich z.B. nicht mehr minimiert im Autostart starten. Von daher ist es bei mir aus dem Autostart geflogen und wird nur noch gestartet wenn ich es benötige.
 
@Eistee: doch, das geht. In den Optionen eintragen, dass es automatisch mit Windows starten soll und gut ist. Ich habe es sogar im Vista-Modus starten lassen, so dass es nur als kleines Ikönchen im Systemtray liegt.
 
@jackattack & youngdragon: Das meinte damals der Skype Support dazu: http://pastebin.com/Fjzx1Eks
 
@Eistee: Kann ich nicht nachvollziehen, bei mir startet Skype minimiert. Schau mal in den Einstellungen.
 
@GlennTemp: Ja, leider ist Skype seit der eBay-Übernahme damals in kürzester Zeit zur Bloatware geworden.
 
Die Werbung in Skype nervt nur noch :(! Schlimmer finde ich aber das es keinen wirklichen Skype Support gibt. Kann mich beispielsweise nicht mal mehr einloggen, die Passwort vergessen Funktion sagt mir das System kennt meine E-Mail-Adresse nicht, will ich mich neu registrieren, ist die E-Mail-Adresse schon vergeben bzw. wird schon genutzt.
 
@e-hahn: Die Werbung in Skype kann man in den Optionen deaktivieren. Tools --> Options --> Notifications --> Alert & Messages --> "Help and Skype tip" + "Promotions" jeweils den Haken rausnehmen. Zu deinem anderen Problem kann ich leider nichts sagen :/
 
@cH40z-Lord: Das mit der Passwort vergessen Funktion scheint wohl üblich zu sein, zumindest hab ich da viele Leidensgenossen gefunden, aber keine Lösung. Vom sogenannten Skype Support kommt dazu entweder gar nichts oder nur das man sich mit noch unbekannten bzw. unbenutzten neuen Daten neu registrieren soll.
 
@e-hahn: Hast du es schon auf der Connect-Plattform von Microsoft probiert? http://connect.microsoft.com/ - darüber gibt Microsoft eigtl. zu so gut wie jedem Produkt support der sogar zeitnah reagiert. Ich habe jetzt nicht nachgesehen ob dort Skype auch gelistet ist, aber ein Versuch wäre es wert :)
 
Wird Skype immernoch abgehört, vor einigen Jahren wurde doch die Verschlüsslung offen an die FBI??? weitergegeben!

Wenn ich mich jetzt nicht irre!
 
@Cihat: Verdächtige werden abgehört, genauso wie es bei Mobilfunk und Festnetz passiert wenn es dazu einen Richterlichen beschluss gibt. Du suggerierst hier, das das FBI jeden abhört.
 
@Maik1000: glaube nicht, dass nur mit einem richterlichen beschluss abgehört wird.
 
@Maik1000:
Echelon lauscht, auch ohne richterlichen Beschluss, den weltweiten Kommunikationsverkehr mit und durchsucht nach Schlagworten....
 
@GlennTemp: Echelon ist schon seit über 10 Jahren nicht mehr aktiv und wurde durch bessere Systeme ersetzt.
 
@Maik1000: Dazu passt dieser Artikel und mehr gibt es nicht zu sagen: http://www.gulli.com/news/19357-nsa-jeder-ist-automatisch-schuldig-bis-seine-unschuld-bewiesen-ist-2012-07-22
 
@Cihat: Mir ist so, als wäre das nicht MS selber, sondern die US Gesetzgebung...
 
@Cihat: Skype ist ein P2P-Protokoll, die Gesprächsdaten laufen direkt vom Sender zum Empfänger, normalerweise nicht über einen zentralen Server (der dient nur zur Authentifizierung, soweit ich weiß müssen alle Daten nur über den Server wenn es wegen besonderer Firewalls anders nicht funktioniert). Klar daß bei richterlichem Beschluss sicher eine Kopie der Gesprächsdaten an eine Behörde geleitet werden kann, genau wie bei Telefon- oder Handygesprächen ja auch. Aber "generell alles abhören" dafür ist das System wohl nicht ausgelegt.
 
Warum gibt es Skype eigentlich nicht im App Store von MS. Generell warum sind die Apps, die mit Metro mitgeliefert werden und die man nachinstallieren kann so schlecht? Wichtige Funktionen fehlen einfach, Skydrive kann keine Ordner anlegen, Mail kann keine Verzeichnise löschen, beispielsweise den Spam Ordner. Bei Spam erscheint es mir nicht der richtige Weg diese einzeln anzuklicken und dann zu löschen, aber scheinbar denkt MS das wäre die Zukunft ....
 
@Yogort: Wenn du von Windows 8 sprichst... Windows 8 ist eine Beta. Warte doch die RTM ab.
 
@RalfEs: ja hoffentlich erfahren die Apps mit RTM eine gründliche Überarbeitung, momentan ist die RP zum wirklichen Einsatz nicht geeignet. Beispiel dem Microsoft PDF Viewer fehlt ein Zoom. Das muss man sich mal geben ein PDF Viewer ohne Zoom-Funktion und der eine ganze Seite auf einen kleinen Bildschirm quetscht so das man nichts mehr lesen kann. Bei sowas merkt man einfach, dass die Entwickler bei MS sich ihr eigenes Zeugs keine 5 Minuten selbst angeschaut haben. Muss man mal wieder auf die Drittanbieter hoffen, dass die es wieder besser machen als MS selbst.
 
@Yogort: Wer hätte das gedacht, die gleiche Qualität, die sie in ihr Betriebssystem stecken, stecken sie auch in ihre Apps. Jetzt weißt du warum so viele Nutzer kein Windows nutzen wollen.
 
Was mich nervt ist die Skype-Integration. Am besten den scheiß raushauen.
 
@Liter: Skype-Integration in was?
 
@mApple: Ahh, ich mein Facebook-Integration :D
 
@Liter: Läßt sich beim aktuellen Client doch mit 2-3 Klicks komplett ausblenden. Ich sehe hier nur noch was wenn ich umständlich im Menü Kontakte -> Kontaktliste wieder Facebook einschalten würde.
 
@Liter: Lade dir von Skype die Business (Version für Unternehmen) herunter. Dort ist kein Facebook vorhanden
 
Ob das nicht auch am "Fehlupdate" liegt, in dem den Clients Skype aufgedrückt wurde? ;)
 
@root_tux_linux: Microsoft Produkte haben doch keine Fehler, das sind Features. So jedenfalls die vorherschende Meinung bei den meisten Kommentatoren hier.
 
@root_tux_linux: Das passierte A) nur innerhalb von Firmen die Updates intern per WSUS verteilen (also bei Privatleuten gar nicht) und B) auch dort nur bei dämlichen Admins die das einfach blind genehmigt haben. Der WSUS ist nämlich genau dazu da Updates erst mal nicht(!) an alle zu verteilen sondern anfangs nur an ein paar Testmaschinen und erst wenn dort alles OK ist an alle. Nur wer das nicht verstanden hat, der war von dem "Fehlupdate" wie du es nennst betroffen.
 
@root_tux_linux: Und wahrscheinlich sind das nicht die Downloadzahlen sondern die Nutzerkonten.
 
++ Großstadt um 30 % gewachsen - 30 % Mehr Menschen sind über die Straße gegangen ++
 
Was mich am "neuen" Skype stört: Proggi minimiert alles wenn jemand der Konfi beitritt, ständig wird die Lautstärke des Teils zurückgesetzt. Baah es NERRVT, jedes Mal bin ich halb taub da es normal auf ~15% läuft.
 
Ich hoffe ja mal, dass unter Microsoft das UI von Skype mal etwas entschärft wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles