Microsoft Download Center ab jetzt im Metro-Look

Mitte des letzten Jahres haben die Entwickler aus Redmond die US-amerikanische Ausführung des Download Centers umgestaltet und im Metro-Design ausgerichtet. Inzwischen erscheint auch die deutsche Seite im Metro-Look. mehr... Download Center Download Center

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hammer, sieht ja mächtig aus. Wie jede andere Webseite im Netz.....
 
Die ist auch nicht schlecht, aber nur 1 Kachel www.wayne-interessierts.de/ :)
 
Die spinnen, die Microsofties.
 
Sieht auf jedem Fall übersichtlicher, schneller und nicht so träge, wie die Google Seiten aus. :-D
 
Der W3C Standard und die daraus resultierende Kompatibilität zu anderen Browsern ist für eine Firma wie Microsoft wohl nebensächlich. 153 Errors, 147 warning(s) auf einer neuen Seite müssen nicht sein.
 
@nowin: Ist sicher für den IE optimiert, da gibts wahrscheinlich keine Fehler *g*
 
@nowin: Das der W3C Standard immer noch nicht fertig gestellt ist geht dir natürlich am Allerwertesten vorbei. Hauptsache du kannst irgend einen Schwachsinn gegen MS schreiben.
 
@dediee: Lass sie einfach trollen. Und ignoriere sie einfach. Denen geht es einfach nur ums Microsoft Bashing. Die glauben anscheinend, dass Google und die anderen Firmen nur das beste für das Internet wollen, die wollen auch nur ihre Technologien mit Gewalt im Internet durchsetzen.
 
@eragon1992: sagt der, der in der selben news unqualifizierte trolling posts gegen andere los lässt :kopfgegendiewand:
 
@dediee: Die Seite ist in XHTML 1.0 Transitional, Fehlerverzeihender geht es wirklich nicht mehr. Bei XHTML Strict oder HTML5 könnte man ja noch ein Auge zudrücken. Das ist kein Schwachsinn gegen Microsoft, als einer der führenden Firmen im IT-Bereich zumindest eine 0815 XHTML 1.0 Transitional Seite fehlerfrei hin bekommen sollte.
 
@nowin: mach dir nichts draus. Hier hat es einfach viele die aus irgendeinem Grund meinen sie müssten sich gegenüber Microsoft loyal verhalten. Man nennt diese Leute auch abfällig Fanboys. Der W3C Standard ist schon lange abgeschlossen, das verwechseln jetzt manche wieder mit dem HTML5 Standard der noch nicht ganz abgeschlossen ist. Von den ganzen Kommentaren hier ist dein Kommentar der einzige der sachlich korrekt ist und in dem sauber argumentiert wurde +1 von mir!
 
@nowin: Ich weißt ja nicht was du benutzt: Firefox, IE, Safari funtionieren. Chrome hab ich jetzt nicht. Edit: Warum bekomme ich (-) dafür? Die Seite läuft nunmal bei mir.
 
@nowin: Bitte die Fehler mal ansehen, und uns dann sagen wieviele nicht auf den W3C-Valitator zurückzuführen sind oder Folgefehler sind.
 
@nowin: solange es die verbreiteten Browser anzeigen und die Scripte die dahinter sitzen auf clientseite (falls überhaupt vorhanden) beim Endnutzer problemlos funktionieren, interessiert sich doch niemand dafür, ob jetzt 10 oder 100 oder 0 fehler bei diesen Tests rauskommen. für den endanwender zählt unterm Strich nur, dass er die gewünschte Information schnell findet. alles andere ist Nebensache... oder sitzt du auch mit m Duden beim Zeitung lesen und kreidest deren Schreibfehler an?
 
@Rikibu: Richtig, aber genau das ist der Unterschied zwischen denen welche selbst die Rückseite von Zäunen/Schränken streichen und denen welche es nur tun wo man es sieht.
 
Oh Gott... der Downloadlink vom IE führt zu www.beautyoftheweb.de. Das kann doch nur ein Scherz sein, ausgerechnet dieser Chaosbrowser... und unübersichtlich ist diese Seite auch noch.
 
@Angel3DWin: +1 !
 
Warum ich da viermal!!! z.B. die Downloadkategorie "Office" auswählen kann, erschließt sich mir nicht. Sieht vielleicht hübsch aus, das mag jeder selber entscheiden, aber aufgrund der ganzen Mehrfachauswahlen finde ich die Seite auch etwas unübersichtlich mit viel Platzverschwendung.
 
@Lastwebpage: Wo siehst denn du da viermal die selbe Download-Kategorie?!
 
@Slurp: Oben das hellgraue Band unter "Download Center", weiter unten "Finden Sie Produkte und Downloads für", darunter dann "Produkte und Downloads", ganz unten in der Mitte unter "beliebte Downloads" kann ich nochmal Office auswählen. (In dem großen Werbebanner steht auch manchmal "Office" und ganz oben in dem dunkelgrauen Band kann ich auch Office auswählen, aber die zähle ich mal nicht, sonst wären es sogar 6)
 
@Lastwebpage: Damit man das Office auch ja nicht übersieht ;)
 
@Lastwebpage: Okay, ich sehe die Diskrepanz... Die deutsche Version der Website hat noch nicht das aktuelle Design-Update bekommen, weswegen der Screenshot von WinFuture auch relativ blödsinnig ist... Schaut man sich die englische Version an (en-US anstatt de-DE), sieht man das überarbeitete, aktuelle Metro Design...
 
@Slurp: Ja, in der Tat, wenn man die Seite auf USA umstellt, sieht sie besser aus. (auch wenn mir das auch da noch zu viele Downloads für das selbe Produkt sind)
 
@Lastwebpage: Genau gleich verschwenderisch wie Metro. Da haben die Überschriften, die füllen den ganzen Display aus.
 
Wenns scheee macht :-P
 
Ich fand das altmodische Design im einheitsblau besser
 
Mein Fall ist es nicht, kann mir aber auch egal sein, solange ich wie sonst recht flott zum Ergebnis komme.
 
Ich bin so metrofiziert, wow, amazing!
 
viel zu viel grau!
 
Typisch Metro: Große Kästchen wenig Inhalt.
 
@Yogort: interessant dürfte hier zukünftg die Statistik sein. bleibt der user länger auf der seite, weil er mehr suchen muss, sich viel tiefer in ne gekachelte Struktur reinfummeln muss, oder gibt er eher entnervt auf? für die xbox kacheln kann ich sagen, dass das stöbern und gezielt suchen keinerlei spaß hat. die kachelei hat hier keinerlei mehrwert, vereinfacht nichts - eher im gegenteil. wie lange wird es allerdings bei microsoft dauern, das man merkt auf konventionellen geräten mit metro auf m holzweg gewesen zu sein, das wird die frage der zukunft sein.
 
@Rikibu: wenn dich die XBox schon nervt solltest du mal Windows 8 CP probieren. Es ist der reinste Witz. Ich musste mich beim Testen schon so oft zusammenreisen um nicht laut loszulachen. Das fängt bei den minderwertigen Apps an und geht über den Bruch aller UI-Richtlinien zur Instabilität und ständige Hänger. Wenn das so bleibt werden sie mit Windows 8 den größten Flop in ihrer Firmengeschichte landen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles