Google trotzt sinkenden Einnahmen für Werbeklicks

Der Suchmaschinenkonzern Google kann sich in eine schwierigen Phase offenbar gut behaupten. Obwohl das Unternehmen von Werbetreibenden deutlich weniger Geld für die Schaltung von Anzeigen erhält, konnte es im vergangenen Quartal seine Ergebnisse ... mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Überschrift: Na was jetzt? "Google trotzt sinkenden Einnahmen..." oder "Google strotzt vor sinkenden Einnahmen..."? ^^ EDIT: Überschrift ist bereits korrigiert.
 
@moribund: Ja, ich habe das auch nicht ganz verstanden.
 
@Kobold-HH: ich musste es auch 4 mal lesen :D
 
@skrApy: ich versteh es immer noch nicht ^^
 
Achja - Motorola Mobility trägt zur Umsatzsteigerung ja sicher nicht bei ;D
 
Das ist jammern auf hohem Niveau von Google. Was soll Microsoft sagen ? Seit Balmer gibt es jedes Jahr Rekordverluste und Mrd. Abschreibungen.
 
@sersay: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-nach-Abschreibung-in-den-roten-Zahlen-1647846.html
Wo sind da die Rekordverluste?
 
@iammaac: der "Nettogewinn" muss auch noch versteuert werden ;)
 
@iammaac: lass ihn halt trollen. So eine offensichtliche Verdrehung der Faktenlage ist eigentlich kein Kommentar wert.
 
@sersay: Ich glaube dir ist nicht klar, dass MS seit seinem Börsengang 1986 jedes Quartal Gewinn gemacht hat, bis auf das letzte, wegen einer Abschreibung. Zuerst informieren und dann trollen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen