Nokia kann seine Lumia-Verkaufszahlen verdoppeln

Der finnische Handyhersteller Nokia kann inzwischen durchaus nennenswerte Absatzzahlen mit seinen Lumia-Smartphones, die unter Microsofts Betriebssystem Windows Phone 7 laufen, verzeichnen. Allerdings reicht das noch lange nicht, um den Absturz ... mehr... Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nokia hat ja nicht nur Lumias, vor allem die Ashas dürften in Schwellenländern (und auch bei uns unter den Feature-Phone-Liebhabern) guten Absatz finden
 
@Kuli: Die Dinger sind aber auch wirklich richtig schick, jemanden der kein Smartphone will, dem würde ich die empfehlen.
 
@Kuli: Ich habe mir ein Lumia 710 vor 2 Monaten zugelegt weil ich Android auf dem Lutea von B-s- kennenlernen durfte, das ging gar nicht :-( Aber WP7 wird meiner Meinung absolut unterschätzt, meine Frau durfte (musste, weil ich ihr eins aufdrückte :-)) es testen und siehe da SIE will auch kein anderes mehr, wir haben unser System gefunden und freuen uns auf WIN 8 auf dem PC denn unsere XBox hat ja schon WIN 8 ;-) In diesem Sinne, bis WIN 8
 
Erstaunlich ! Gleiche Zahlen nur anders formuliert. Hier hört es sich viel "freundlicher" an als auf ComputerBase.de ( http://www.computerbase.de/news/2012-07/nokia-mit-1.5-mrd.-euro-verlust-im-zweiten-quartal/ )
 
@Tiranon: Wollte ich auch grad schreiben. Erstaunlich was man durch Worte alles erreichen kann ;)
 
@Tiranon: Hier ist man auch sehr bemüht den Deal mit Microsoft in einem möglichst positiven Licht erscheinen zu lassen...^^
 
@moribund: Und? Bisher hat der Klüngel mit MS doch Nokia nicht schlechtes getan. Ich bezweifel das es mit einen anderen Mobil-OS anders ausgesehen hätte.
 
@skyjagger: Das ist jetzt aber nicht Dein Ernst, oder? (Mal abgesehen davon, dass ich von einem unabhängigen News-Portal einigermaßen neutrale Berichterstattung erwarte.)
 
@Tiranon: Es muss ja auch immer Dramatisch sein...
 
@Tiranon: DAS ist mir auch aufgefallen. Überall steht in der Headline "Verlust". Und hier...? :-)
 
@Tiranon: Naja den operativen Verlust hatte Nokia aber auch schon im Q1 für Q2 angekündigt von dem her eine erwartbare zahl. Den Verkauf an Lumia Phones konnte man damals noch nicht voraussagen. Daher finde ich diese Aussage als Headline doch fast wichtiger als die erwartbaren Zahlen als Headline zu nutzen.
 
10 statt 5 verkauft (duck und weg ;-) )
6 davon waren Tageszulassungen
 
@escalator: ich wollte grad schreiben: hat denn noch jemand eins gekauft?
 
Mich interessieren schon jetzt das Q4 2012 und das Q1 2013 bzgl. der Nokia/WP Absatzzahlen. Denn ... ich persönlich finde die Lumias wirklich vom Design her nicht schlecht und WP8 bietet Dinge, die das Teil absolut interessant werden lassen (in meinen Augen ist das einzig wirkliche Manko die relativ geringe Zahl von apps). Mal schauen was sich dann tut ... denn ... Enthusiasten werden im Moment warten ... diese Verkäufe gehen eher an relativ uninteressierte Kunden, die vermutlich nach look&feel aussuchen ... und dafür ist eine Verdoppelung des Absatzes kein schelchtes Zeichen.
 
@JoePhi:
Wenn Nokia im Oktober ein richtiges HIGHendgerät liefert werden die Zahlen steigen viel greifen jetzt nicht mehr zu den Lumias wegen der Updateproblematik! Und mit dem Apps die werden bestimmt rasant steigen..
 
@joe1982: Welche Update-Problematik? Mit WP 7.8 steht doch ein featureseitig recht nettes Update in Aussicht. Ob es nun 7.8 oder 8 heißt wird die meisten User nicht stören, solange denn die Funktionen stimmen. Natürlich wird man nicht an WP8 heran kommen, aber das ist in der Technikwelt eben so. --- Hat das iPhone 4 Siri via Software bekommen? Wie weit ist ICS fast 9 Monate nach seiner Vorstellung verbreitet?
 
@Stratus-fan:
Nein,nutze auch ein Lumia 800 und bin voll zufrieden aber durch die negative News wegen dem Update auf 7.8 sind viel misstrauisch geworden auch in den Shops werden die Lumias zum Teil nicht empfohlen letztens noch mitbekommen! Ich denke Nokia wird hier noch einige Updates liefern..
 
@joe1982: Okay, aber dein re:1 hat schon wieder nach dem WP8-Update-gebashe ausgesehen^^
 
@Stratus-fan:
Jede News von Nokia wird sofort negativ bewertet auch wenn andere Hersteller nicht besser sind aber besonders Nokia ist betroffen!
 
@Stratus-fan: Du hast schon recht. Aber man liest eben häufig: Die Geräte werden sich NICHT auf WP8 updaten lassen, etc. Die Macht der Medien ist auch hier nicht zu unterschätzen ...
 
@joe1982: Was soll ich denn mit Windows Phone 8 auf meinem Lumia? Alle Features, die das Ding hardwareseitig unterstützt, kann WP 7.5 bereits und werden mit dem 7.8-Update nachgeliefert. Alles, was es dann im Vergleich zu WP 8 noch nicht kann, sind alles Features, für die es neuerer Hardware bedarf. Was nutzt mir die Unterstützung für Speicherkarten, wenn das Gerät gar keinen Speicherkartenslot hat? Das kann man mit den meisten Neuerungen von WP 8 so fortsetzen, und das, was wirklich eine reine Softwaresache ist, wie der überarbeitete Startscreen, wird ja als Update in 7.8 kommen. 7.8 ist nämlich nichts anderes als die Features von WP 8, die auf der Hardware der bisherigen Lumias laufen. Würde man die auf WP 8 updaten, könntest du auch nicht mehr Features nutzen, weil die Hardware es einfach nicht kann. Die Unterstützung für höhere Auflösungen bringt dir auch nichts, Apps die dafür entwickelt wurden, könntest du auch nicht nutzen, wenn du auf WP 8 updaten würdest.
 
Mich wundert das Nokia ca 10 Mio Symbians verkauf obwohl Elop das Os tot geredet hat es gibt kaum aktuelle Modelle außer das Pureview!
Der ganze Bericht hier:http://www.results.nokia.com/results/Nokia_results2012Q2e.pdf
Also nokia hat noch Genug kohle über die runden zu kommen

- Nokia ended Q2 with gross cash of EUR 9.4 billion and net cash of EUR 4.2 billion
 
@joe1982: Ich hatte mir vor nem Jahr so ein E7 gekauft. Hat jetzt BELLE drauf und ruckelt etwas beim scrollen. Aber das ding läuft wie ne eins. Insofern würde ich es Leuten die NUR ein gutes Geschäfts-Smartphone brauchen sogar noch empfehlen. Was mich mehr interessieren würde wie die B-Strategie bei Nokia heißt. Ich würde da fast auf ein neu programmiertes aber voll kompatibles Symbian tippen.
 
@RATTENBAER:
Ich habe für meine Schwester ein Nokia 700 günstig gekauft und es läuft sehr flüssig im Gegensatz zu meinem Nokia 97mini! die 1.3GHz machen sich bemerkbar zudem wurde endlich mal aufgeräumt! Ich würde mir sofort ein Nokia E6 Nachfolger kaufen..aber leider wird nichts mehr draus.
 
@joe1982: Mein Weibchen hat n N8 mit Belle und ist damit nicht glücklich - vorallem wenn sie sieht wie einfach und zuverlässig mein WinPhone läuft... für sie kommt zur nächsten VVL auf jeden Fall auch ein WinPhone in Frage und ein neues Symbian wird sie sich wohl nicht mehr kaufen.
 
@joe1982: Soviel zu Nokia und kein Symbian mehr: China Mobile, der größte Telekom-Provider weltweit, hat von Anfang an »Nein« zu Lumia und Windows Phone gesagt. Stattdessen verkauft man in China das Nokia 801T mit Symbian, einem 4-Zoll-Bildschirm, 8-MPixel-Kamera, NFC und TV-Tuner .......... und das angeblich sehr Erfolgreich ;)
 
@joe1982: ? 700, 701, 500 sind allesamt nicht älter als lumia 710/800...danach gabs von nokia meines wissens nur noch lumia 900 und pureview.
 
"...den Preis seines Flagschiffs um 50% gesenkt". Ahja. Haben wir gelacht. Um die Hälfte gesenkt wurde der Preis, den man bei AT&T DAZUbezahlen musste - von 100 auf 50 Dollar. Der im 2-Jahres-Vertrag versteckte, eigentliche Preis wurde überhaupt nicht gesenkt.
 
@cgd:
So eine News die es in den letzten Tagen gab ist völlig falsch veröffentlicht wurden,es ist doch normal das der Preis vom Gerät bei einem Vertrag gesenkt wird,ist hier in Deutschland auch normal
 
@joe1982: Jedenfalls ist die Aussage "Preis seine Flagschiffs um 50% gesenkt" komplett falsch. Wäre sie richtig, dann hätte ich es schon, das Flagschiff.
 
So eine positive Überschrift, wenn es auf Winfuture um Nokia geht, und das bei dem Thema, hätte ich wirklich nicht erwartet.
 
@markox: Stimme ich dir zu. Hut ab winfuture!
 
etwas sachlicher:
http://www.focus.de/finanzen/news/rote-zahlen-stoeren-die-anleger-nicht-kursfeuerwerk-fuer-handyhersteller-nokia-trotz-milliardenverlust_aid_784269.html
 
@sersay: Aber in der Sache im gleichen Ton. Nokia ist nicht tot, davon sind , bei allen Schwierigkeiten, offensichtlich einige Investoren überzeugt. Die WP7/Lumia-Exkursion wird Nokia auch noch überleben und als WP8-Premium-Partner wieder in die Spur finden.
 
Wenn Nokia auf Android umsteigen würde, dann würden auch die Geschäftszahlen wieder ansteigen!
 
@progamer96: Kann ich mir nicht vorstellen.
 
@progamer96: Wenn ich ein integrationsfähiges Business-Smartphone verkaufen wollte, dass ich ggf noch mit einigen systemkompatiblen Sicherheitsmechanismen versehen kann, dann würde ich doch nie und nimmer Android wählen! Nokias Strategie ziehlt ganz klar dort hin, wo sie mit den N-Geräten waren. Und das halte ich für absolut die richtige Strategie. Mit Android konkurriert man nur mit ZTE, Huawei etc, und geht auf Dauer dabei drauf. HTC ist schon voll im Strudel drin und auch Samsung wird sich nicht mehr ewig im S3 sonnen können (wobei das Samsung insgesamt wenig ausmachen dürfte). Nokia tut jedenfalls gut daran, sich nicht direkt mit Samsung zu kloppen.
 
@kleister: Sicherheitstelefone wie sie beispielsweise beim Bund für den Einsatz in Behörden oder für den Bundeskanzler und andere Staatsämter pflicht sind laufen auf Android. Da nur Android die Möglichkeit bietet das System so anzupassen, das es strengen Sicherheitsauflagen genügt.
 
@progamer96: was will ein 16 jähriger Gamer schon über Verkaufszahlen wissen mit Android würde es nur schlechter laufen der einzige Android hersteller der großen erfolg hat ist Samsung und mal abgesehen davon passt Nokia nicht zu Android und es sind 96% mit dem Lumia 900 zufrieden was mit Android sicher nicht der fall gewesen wäre
 
@DANIEL3GS: " es sind 96% mit dem Lumia 900 zufrieden" kenne zwar Deine Quelle nicht, finde die Zahl aber plausibel. Vlt kannst sie mal nennen.
 
@kleister: ich kann dir jetzt zwar keinen Link geben aber ich habe es die letzten Tage auf wpcentral.com gelesen sollte noch da stehen (nein die wurden nicht von wpcentral befragt die habe es nur veröffentlicht)
 
@progamer96: Kennst du Sony und Motorola? Die setzen auch Auf Android aber die Geschäftszahlen sehen da auch nicht wirklich rosig aus.
 
@Edelasos: die kannst du nicht mit nokia vergleichen. Ein nokia android smartphone wäre der renner. Da bin ich mir absolut sicher.
 
Was ist das denn für ein tendenzieller Artikel? Sachlich objektiv ist was anderes.
 
So kann man 1,41 Milliarden Dollar Verlust schön reden, die Nokia innerhalb von 3 Monaten verpulvert haben. Man könnte auf die Idee kommen Winfuture wird genau wie Nokia von MS mit finanziellen Mitteln unterstützt!
 
@Xelos: Nokia ist nicht nur die Handysparte ;)
 
Schöner Bericht. Es wird auf alle Fakten eingegangen ohne abwertend zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles