Microsoft: Windows 8 erscheint am 26. Oktober

Microsoft hat soeben bekanntgegeben, dass das neue Windows 8 am 26. Oktober 2012 in den Handel kommt. Ab diesem Termin wird das neue Betriebssystem sowohl auf fertigen PCs als auch im Einzelhandel erhältlich sein. mehr... Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC Windows 8, Metro, Metro UI, Rtm, WPC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
XP und 7 kamen ja auch in der Zeit zwischen dem 22. und 27. Oktober raus, finde ich gut. Nur Vista tanzt da aus der Reihe, aber Vista ist ja auch Vista :-))
 
@flipidus: Ich glaube dass ein Hybrid OS wie Win 8 niemals an Win 7 kommen wird. Scheint für mich ein Flop zu werden.
 
@helix22: Wir werden sehen, ich halte mich dazu inzwischen raus. Ich warte die Verkaufszahlen ab.
 
@Knerd: ich bin mir ziemlich sicher das sich Windows 8 verkaufen wird, alles was es dazu benötigt ist, Windows 8 vorinstalliert zu verkaufen. Mehr muss man eigentlich nicht machen um den Dau zu erreichen. Selbst Vista hat 20% Marktanteil erreicht und das wollte wirklich noch nicht mal der DAU haben. Auf dem Desktop sind die einzigen Konkurrenten das MacBook, das für viele zu teuer sein dürfte, das Chromebook und Linux Laptops, wobei man die leider noch immer suchen muss. Hoffe Canonical macht da bald mal was in Richtung vorinstalliertes Ubuntu. Daher denke ich Windows 8 wird seinen Weg auf den Desktop schon finden. Der Tabletmarkt sieht ganz anders aus, hier ist Linux mit Android das dominierende System und Apple hält auch einen großen Anteil. Persönlich räume ich Windows 8 hier keine Chancen ein. Windows RT bietet einfach keinen Vorteil gegenüber Android. Persönlich halte ich von Windows 8 nicht viel, die Bedienung ist inkonsistent, der IE 10 hinkt in Featuretests den anderen Browser schon wieder hinterher, kann momentan noch nicht mal eine Google Suche machen und Windows 8 kann nicht mehr herunterfahren (statt herunterzufahren geht es in einen Hibernatemode) und Features z.B. das Erkennen eines Headsets und automatische herunterfahren der Lautstärke hat Windows 8 gegenüber seinem Vorgänger nicht mehr. Aber die Meinung von erfahrenen Nutzern wird den Marktanteil wohl kaum beeinflussen.
 
@Knerd: Verkaufszahlen sagen bei Windows nichts aus, da die OEM-Lizenzen in der Regel mitgezählt werden, was einen fairen Vergleich mit Konkurrenzprodukten unmöglich macht.
 
@helix22: Also ich bin da auch ziemlich geteilter Meinung, einerseits denke ich mir "So eine Touch-Oberfläche wird sich auf PCs und Notebooks nie durchsetzen", andererseits halte ich es für durchaus vorstellbar, das das ganze bei den Leuten gut ankommt.
 
@helix22: Naja, ist immer die Frage wie man Flop definiert. Windows Vista galt ja für nicht wenige auch als Flop und dessen Marktanteil liegt heute immer noch bei ca. 14%. Auf diesen Marktanteil kommen sämtliche MacOS und Linux-Distributionen nicht einmal kumuliert.
Bei Geschäftskunden glaub ich auch nicht, dass sich dort Windows 8 durchsetzen wird. In meinen Augen ist es die erste Hybrid-Version und die muss erstmal bei den privaten Kunden wachsen. Richtig ausgereift wird das vermutlich erst mit Windows 9 werden. Aber ein geschäftlicher Flop wird Windows 8 für Microsoft glaube ich nicht.
 
@flipidus: Für Firmen kam Vista auch im Oktober ;) Nur für die für Microsoft eh nichtssagenden normalen Kunden kam es im Februar ;)
 
Bin mal gespannt wann es Windows 8 über Dreamspark Premium gibt.
 
@Hoodlum: Da ich von Vorverkaufsaktionen und Self-made Launch Parties dieses Mal noch nichts gehört habe, werde ich es wohl auch am frühesten über DreamSpark beziehen.
 
@flipidus: Na hoffentlich sparen die sich die Launchparties, denn das ist wirklich albern.
 
@Knarzi: Ich fands geil, hab eine gemacht und ein tolles Party-Paket mit Ultimate-Lizenz (Signature Edition) bekommen :-))
 
@flipidus: Okay, vielleicht bin ich mit 30 auch einfach nur rausgewachsen. In meinem Bekanntenkreis wäre sicher keiner gekommen. ;)
 
Iwie freue ich mich. :D
Ich hoffe MS macht kein Scheiß, die ReleasP. funkt eig. ganz gut bisher. :-)
 
Der 26.10.2012 wird ein Tag wie jeder andere.
 
@Memfis: genau... morgens geht die Sonne auf, abens unter und zwischendrinn passiert das ein oder andere...
 
@Memfis: ich hatte mir "Save the date" jetzt mit "den Tag kannste dir schenken" übersetzt ;-)
 
@Memfis: Ne nicht auf der ganzen Welt (die sich bekanntlich nicht nur um Deutschland dreht): http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalfeiertag_(%C3%96sterreich) steht mittig drinne.
 
@windoof7: BINGO - laaaanges Wochenende in Ö :) Sonst nix besonderes an dem Tag .....
 
Juchuuuu, endlich! Kann's kaum erwarten! Werde es sofort kaufen!!!
 
Also 40 Kröten für nen OS schön und gut .Aber kommt euch da nicht auch der gedanke eines Service Packs wo M$ nur Kohle abgrasen will?Jetzt sagt mir doch mal die herrausragenden neuen Features dieses neuen OS!?Was soll mich als Kunden bewegen umzu diesen neuem OS zu greifen?Anstatt mit - umzuwerfen wie wärs mal mit antworten?Die fragen sind ernst gemeinter natur und kein geflame!?
 
@RedBaron: Naja Apple macht das schon seit je her und keinen störts...
 
@RedBaron: würde mich auch mal interessieren (+1)
 
@RedBaron: wenn i h das immer höre, ich glaube win 8 hat deutlich mehr features als seinerzeit vista vs win7. Win7 ist lediglich in optimiertes vista, nicht mehr, nicht weniger
 
@Razor187: ich glaube Razor187 wollte das etwas konkreter wissen als "ich glaube .... hat mehr features" :)
 
@Razor187: Was ein total Quatsch! Der 7 Kernel ist vollkommen neu und hat genauso wenig mit Fista zu tun als mit XP.
 
@jezu: Ach ja? Vista war NT 6.0 und Win7 ist NT6.1. Sie sind Treiberkompatibel und so weiter. Ist also nur ne kleine wiedergutmachung für den ... in der Version 6.0.
 
@RedBaron: Viele Viele kleine und große Neuerungen, beschrieben in über 80 Blogposts: http://blogs.msdn.com/b/b8/
Windows 8 ein Servicepack? Sry, das IST geflame.
 
@RedBaron: Könnte dir Zahlen, Werte und was-nicht-alles um die Ohren schlagen... aber MS macht es mir ja mal einfach und bietet eine sehenswerte RC (sorry "Release PV") an die zwar noch nicht dem endgültigen Produkt entspricht diesem jedoch schon sehr nahe kommt. Ich denke da kann jeder für sich selbst entscheiden ob er das OS hinterher kauft oder nicht. Ich für meinen Teil werds "kaufen" (bekomme es ja über MAPS-Abo)
 
@RedBaron: Servicepacks werden auch weiterhin nichts kosten. Wenn du aber noch zusätzlich Geld loswerden willst, kannste dir Zusatzfeatures dazukaufen. Den DVD-Codec z.B.
 
Ich nutze seit ca. 4 Monaten Windows 8 Metro. Zuzeit in der Consumer Preview. Ich nutze Windows 8 auf einem nicht touchfähigen Laptop mit Maus und Tastatur. Zunächst einmal positiv ist, dass mein Windows 8 jetzt genauso schnell startet wie mein Ubuntu 12.04. Der Startscreen von Windows 8 ist ok, aber was einem schnell auffällt ist die inkonsistente Bedienung von Metro und Windows 8. Das Beenden einer Anwendung geschieht mit einer Geste in dem die Anwendung an den unteren Rand des Bildschirms gezogen wird. Das klappt auch ganz gut mit angeschlossener Maus, mit Touchpad ist es eine fast unmögliche Aufgabe. Die Geste klappt aber nicht wenn man sich gerade im Startbildschirm aufhält und eine Anwendung aus der Task herauszieht. In jeder anderen Anwendung klappt das. Die Taskleiste reagiert auch völlig unterschiedlich, ob man gerade Anwendungen im Hintergrund hat oder nicht. Statt alle laufenden Anwendungen zu zeigen, ist die aktuelle nicht in der Liste. Dies setzt sich auch im Windows Store fort. Statt alle Anwendungen einer Kategorie anzuzeigen, werden die Anwendungen, die gehighlighted werden nicht in der Liste der Kategorien angezeigt.
 
Windows 8 kann zudem nicht mehr herunterfahren, statt herunterzufahren setzt Windows 8 die Festplatte und das System in einen Hibernatemodus, was man sieht, wenn man eine Festplatte aus einem Windows 8 Rechner nach dem herunterfahren untersucht. Die Festplatte befindet sich mit gesetztem Flag im Hibernatemode. Man muss das erst manuel im Control Panel umstellen (Fast Start)
 
@FuWin: Diese Funktion kann man natürlich deaktivieren.
 
@Chris81: mich würde interessieren, wie man das machen können soll?
 
@FuWin: Energieoptionen-->"Auswählen, was beim Drücken von Netzschalter geschehen soll" --> Schnellstart deaktivieren.
 
@Chris81: na dann hast du mich falsch verstanden. Wenn man über die Charmbar -> Settings -> Power -> Shut down anklickt, dann fährt der Rechner nicht herunter sondern geht in den Hibernatemodus. Das siehst du als normaler Nutzer nicht, aber wenn du dir die Festplatte anschließend mit Tools ansiehst, siehst du das Windows sich im Hibernatemodus befindet.
 
@FuWin: ich find ja schon die Reihenfolge, was man tun muss um herunterzufahren herftig "Charmbar -> Settings -> Power -> Shut down", aber das er dann auch noch alles in den Hibernatemodus setzt, statt wie gewünscht herunterzufahren ist echt hart. Aber stimmt, ich glaube hier hatte es dazu auch mal eine News. Ist scheinbar ein tolles Feature nicht mehr herunterfahren zu können.
 
@Chris81: Ach lass ihn. Ihm und einigen anderen geht es nur ums trollen, und wollen eigentlich gar nichts wissen. Die sollten mal lernen, dass Windows nicht Linux ist. :-)
 
@FuWin: Das mit dem Hibernate ist doch Absicht und auch schon lange bekannt. Dadurch erreicht Windows 8 die sehr viel schnelleren Startzeiten. Wenn man den Schnellstart deaktiviert fährt das System wieder richtig runter, genau wie Windows 7.
 
@eragon1992: ich weiß nicht was mit dir los ist, aber ich finde es interessant, dass jemand sich die Funktionen von Windows 8 genau angesehen hat und daher auch genau bescheid geben kann. Ich finde solche Kommentare interessanter als solche "oh ja Windows ist toll/schlecht". Leider werden diese interessanten Kommentare viel zu oft nach -unendlich wegeklickt. Ich frage mich an was das liegt, könnte eventuell Neid sein. Warum du jetzt daraus eine Windows vs. Linux Geschichte drehen willst, wo doch FuWin in keinem Wort Linux erwähnt hat, zeigt mir, dass du vom eigentlichen Thema nur ablenken willst.
 
@Chris81: Aha dann noch mal die Frage, wo soll man diesen Schnellstart deaktivieren können? Unter den Energieoptionen wir du gemeint hast, geht das nämlich nicht.
 
@Chris81: wenn du es denn schon gewusst haben willst, warum schreibst du dann etwas von Energieoptionen? Bist du sicher das du das Thema verstanden hast?
 
@Yogort: Das ist noch besser als jetzt/früher: Start(!)=>Herunterfahren. :-)
 
@MyWin80: man kann das falsche herunterfahren auch nicht abschalten, aber ich frage dennoch nach. Denn wenn man konkret wird, trennt sich in der Regel die Streu vom Weizen und man sieht schnell wer nur nebulös daher redet und wer Ahnung hat und meist bekommt man dann auf eine ganz konkrete Aussage oder Frage nur noch ein Minus, kann man sich dann denken warum dann auf einmal nichts mehr kommt :)
 
@Chris81: Also isses auf gut Deutsch: Verarsche. :-)
 
@MyWin80: Dieses Feature ging doch schon sehr oft durch die Medien wenn es um Windows 8 ging. Im Englischen nennt es sich Hybrid Boot, denn es ist eine Mischung aus Hibernate und dem normalen Booten (nicht zu verwechseln mit dem Hybrid Standby von Windows 7). Man deaktiviert es in den Energieoptionen: Systemsteuerung -> System -> Energieoptionen -> Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll -> Häckchen bei "Schnellstart aktivieren" entfernen. Genau so habe ich es auf meinem Rechner gemacht und es hat funktioniert.
 
@wingrill4: Eigentlich nicht. Der Benutzer wird abgemeldet und erst dann geht das System in den Hibernate-Modus. Im Gegensatz zum herkömlichen Hibernate-Modus bleiben also die Programme dabei nicht geöffnet und man hat nach dem Starten des Systems wieder eine frische User-Session.
 
@Chris81: Leider kann ich es nicht ausprobieren, da ich kein Windows 8 habe. Aber danke für die Info. Würde mich interessieren ob das jemand so bestätigen kann.
 
@Chris81: Was die Uptime dazu aus? Wird die weitergezählt?
 
@wingrill4: Ich habe es gerade getestet. Die Uptime wird, wenn man den Schnellstart verwendet, weitergezählt.
 
@Chris81: Ja hier kann man das tatsächlich ausschalten. Hatte die Einstellung noch nicht entdeckt. Die Bootzeit ist sogar noch in Ordnung und das System ist nach dem Anmelden gleich verfügbar. Sehr positiv, schade nur das die Bootzeit über einen Hibernatetrick verkürzt wird, statt die Architektur des Hochfahrprozesses zu verkürzen.
 
@MyWin80: kann ich bestätigen.
 
@Chris81: Danke! Was heißt Schnellstart? Der Start aus dem Hibernate-Modus? Und frisch? Was heißt frisch? Alle Programme sind geschlossen, der RAM ist weitgehend frei bis auf das System. Erkenne jetzt nicht den Vorteil gegenüber dem "normalen" Modus.
 
@FuWin: danke.
 
@MyWin80: darf ich mal fragen, was euch überhaupt am Hilbernatemodus nervt? Ist doch ein tolles Feature...

Für alle die meinen das Herunterfahren sei umständlich an ihrem Desktoprechner, drückt mal beim Desktop Alt+F4
 
@telcrome: naja ich würde mal argumentieren, dass eine Festplatte im Hibernatemodus nicht so ohne Vorsicht von einem anderen System gemountet werden kann. Also beispielsweise dein Windows 7 nicht auf eine Windows 8 System-Festplatte zugreifen kann. Der normale Nutzer wird es egal sein, aber ich denke das hier ein paar Nutzer höhere Anforderungen haben.
 
@MyWin80: Doch, es funktioniert. Windows 7 besteht direkt nach dem Anklemmen lediglich darauf, einmal CHKDSK drüberlaufen zu lassen, da halt das Dirty Bit gesetzt ist. Das nervt zwar etwas (wegen der Dauer), ist aber ja auch nix, was man ständig macht. Und wenn man an den Hibernate-Settings von Windows 8 nichts ändern und trotzdem den CHKDSK verhindern will, gibt's nen simplen Trick: Windows 8 neustarten lassen, und wenn die Kiste ihren Reset gemacht hat, den Saft abdrehen. Dann kannst du die Platte ganz beruhigt an eine andere Kiste anklemmen, ohne dass gemeckert wird.
 
@Chris81: "Man deaktiviert es in den Energieoptionen: Systemsteuerung -> System -> Energieoptionen -> Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll -> Häckchen bei "Schnellstart aktivieren" entfernen" ... Das kannste noch 100 Mal schreiben. FuWin wird es nicht zur Kenntnis nehmen, genau wie jeder andere Troll. Denn dann hat er ja nichts mehr zu Trollen oder muss sich was anderes raussuchen. EDIT: Ah, er hats ja später doch noch eingesehen ;)
 
Die Charmbar ist eine wirklich schlechte Idee, im Desktopmodus fliegt sie ständig ungewollt herein und die Suche ist schlecht umgesetzt. Je nachdem ob eine App eine Suchfunktion besitzt, sucht das System in der App oder im System. Für den Anwender vorher nicht vorhersehbar. Sehr schlecht funktioniert die Suche in der Bing Maps Anwendung. Ein Ort kann man hier nur mit 8 Klicks suchen!
 
@FuWin: nutzt du die Bildschirmtastatur oder was?
 
@telcrome: in einem Blog habe ich das mal gelesen, das Problem ist das über diese Charm-Bar kein Ort in Bing gesucht werden kann, nur eine Adresse. Also wenn du jetzt Hannover eingibst, findet er nichts. Du musst dann auf Detailsuche klicken (vorher geht es nicht) und dann rumklicken um Bing klar zu machen das du einen Ort suchst. Aber warum rumtrollen, probier es doch selbst aus, wenn du Windows 8 da hast.
 
Der Internetexplorer 10 ist in der Nutzung sehr umständlich, um in ein anderes Tab zu wechseln oder eine URL einzugeben, muss man zuvor auf die rechte Maustaste drücken, um die UI Elemente zu sehen. Das erstellen eines neuen Tabs mit der Maus ist sehr umständlich, da der Button hierfür sehr weit entfernt liegt. Man bewegt die Maus einmal über den gesamten Bildschirm von oben rechts zu unten links um ein Tab zu erstellen und eine URL einzugeben. Das schlimmste ist aber der IE 10 ist mittlerweile so schlecht, dass er noch nicht mal mehr in Google eine Suchanfrage starten kann. Das Sucherergebnis kann nicht angezeigt werden. Die einzige Lösung um unter Metro einen funktionierenden Browser nutzen zu können ist Chrome Metro zu installieren. Chrome schafft dann auch im HTML5 Test 442 Punkte und der IE 10 im Vergleich dazu nur 319 von 500.
 
@FuWin: wow, jetzt in der 10. Version und immer noch nicht konkurrenzfähig ....
 
@Yogort: ehrlich, soo dumm kann doch keiner sein der sich für informiert hält:
Tab schliessen -> Strg + W
Neuer Tab -> Strg + T
usw

Es ist vorgesehen mit Maus und Tastatur die Tastatur zu nutzen um solche Aktionen durchzuführen
 
@telcrome: also ich benutze bisher die Maus und bin damt sehr zufrieden. Wenn das in Windows 8 so umgesetzt ist würde ich mir einen besseren Browser suchen oder Windows 8 deinstallieren.
 
@telcrome: Hast du noch nie was von Maus-Faulheit gehört? Natürlich ist es bescheiden wenn man immer wider Tastenkombinationen für alle Programme erlehrnen muss die sich dann wohlmöglich auch noch mal ändern werden. Praktisch ist was anderes.
 
Fazit: Vor Release von Windows 8 steht für Microsoft noch einiges an Arbeit an, um ihr System zu anderen konkurrenzfähig zu machen.
 
Toll, dann haben wir den Schrott schon am Hals! Hoffe SRV 2012 lässt noch lange auf sich warten, wenn nicht kündige ich meinen Job!
 
@jezu: ist vieleicht besser so, wenn du so ein dauer weiner bist:)
 
@jezu: Wir werden mit unserem Server 2008 R2 wohl noch so lange hinkommen bis MS wieder Vernunft angenommen hat. Zumindest was Server angeht.
 
@DennisMoore: Denke auch das ich das zeitlich Brücken kann, gerade die nicht Cloud basierten Infras bekomme ich mit 2k8R2 gebrückt. SBS so oder so aber was mir auch graud ist das MCIPT EA Upgrade, noch nie hatte ich so wenig Lust auf Weiterbildung, wenn ich noch an die alten guten MCSE Zeiten denke.
 
@jezu: Ich komme mal in den Club der gleichgesinnten hier^^
 
Kommen die Windows Phone Geräte vor, nach Windows 8 oder ist WP 8 unabhängig von Windows 8?
 
@Banko93: ich habe mal gehört das sie ein paar Monate später kommen sollen, aber wohl auch noch zum Weihnachtshandel, zu Not werden die Fehler wieder nachträglich gepatched.
 
12.10 ist für den 18.10 geplant.
 
@panikko: super Sache, die Alpha ist schon draußen oder?
 
@panikko: Spitze, dann plane ich jetzt mal den 24.12. für morgen...
 
@panikko: Na das passt mir gut. 13.37 ist nämlich für 08.15 geplant. Kann ich dann gleich benutzen. ;)
 
@panikko: hier interessiert es vlt jemanden: ubuntuusers.de/
 
Good Luck!
 
Ich weis ja nicht wie oft schon über das Release Datum berichtet wurde, aber es kommt einen wie Absicht vor (so ein Bericht) damit die Hater von Windows 8 mal wieder die Kommentar Counts erhöhen. Warum muss man so oft über das gleiche Theme schreiben?
 
Ich dachte am 21.12. soll die Welt untergehen!? :D
 
@Angel3DWin: Sprich Microsoft.
 
Eine Wolke. Unsere Privatsphäre verpufft ...
 
Der Tag an dem Microsoft unter gehen wird.
 
@Menschenhasser: Full Ack!!!
 
Na dann haben sie ja noch genügend Zeit die besten Features von Mountain Lion abzukupfern...same procedure as with every Mac OS...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum