Die Wikipedia bekommt bald ein neues Design

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia soll erstmals eine umfangreiche Überarbeitung ihres Designs erhalten. Abgesehen von kleineren Anpassungen blieb das Aussehen der Webseite in den vergangenen elf Jahres faktisch auf dem gleichen Stand. mehr... Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Bildquelle: Wikipedia Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Wikipedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Facebook much?^^
 
@MChief: eher youtube :D
 
Ich frage mich gerade, warum Wikipedia irgendeinen Trend mitgehen muss...
 
@maxi: wer redet von Trend?
 
@zwutz: Die Bilder oben.
 
@maxi: Vielleicht weil Wikipedia mal einen neuen Anstich benötigt!
 
@progamer96: Wikipedia soll nicht schoen aussehen sondern informationen optimal uebermitteln. Dieses ganze grafikgedoens stoert das informationen aufnehmen aber gewaltig
 
@-adrian-: Du möchtest dir aber auch nirgendwo Informationen holen, wo das Design schon 11 Jahre alt ist und mehr als ausgeleiert aussieht. :-)
 
@progamer96: Ich finde Wikipedia sieht angemessen und Zeitlos aus.
 
@eilteult: mMn nicht.
 
@maxi: Neues Design halte ich pers. definitiv für ein Muss, da das aktuelle nicht Zeitlos sondern veraltet ist - aber was ich, als Web- und Grafikdesigner, da in den News sehe find ich schlimmer als das aktuelle... So 'n Mix aus verpasstem Web 2.0, Twitter und 'nem Facebook Timelinecover.
 
Wenn dann metro :)
 
@-adrian-: Nicht unbedingt das aber ich hätte mir ein minimalistisches Design anstatt von Javascript Menüs und Social Kram gewünscht.
 
@-adrian-: Das würde den User A++ sicher freuen...
 
Fehlt nur noch ne Funktion mit der man die Autoren anstupsen kann...
 
@AM3D: Ob's dann bald wohl auch "Wikipedia Partys" geben wird?
 
@endgeek: man ist bereits einen Schritt weiter, man hat bereits Gebäude extra für Wikipedia Partys errichtet. Man nennt sie auch Bibliotheken.
 
Die hier gezeigten Bilder gehören hoffentlich in die Kategorie "so machen wirs nicht"
 
Hm.. also ich hätte es begrüßt, wenn sie auf eine Serifenschrift umgestiegen wären. Ich war auch anfangs komplett gegen Serifen auf dem Bildschirm, aber bei Golem sieht das so sauber und gut aus. Auch deren mobilen Seiten lesen sich äußerst angenehm. Ein Redesign in der Richtung wäre sicher nicht schlecht gewesen (würde WinFuture übrigens sicher auch gut tun ^^)
 
Ich finde das aktuelle Design ganz chic, aber der unterbau von Wikipedia mit dem Textparser und den halben inline css und html und dann doch wieder vorlagen mit 10.000 {{Geschwungenen Klammern}} und die Parameter dann auch in Vorlagen escapen weil der Parser so ein Müll ist. Man betrachte die Vorlage:! die ein | in Vorlagen ist (für Tabellen) alles grauslich ^10 und nur für Freaks. Da wunderts keinen, dass die Autoren weniger werden.
 
schon wieder sone javascript-scheiße...
 
Nennen wir es doch gleich facepedia oder Wikibook... Mal ehrlich, das ist eine Enzyklopädie und kein soziales Netzwerk...
 
hauptsache, diese nervigen nerd-moderatoren bzw zensurlatoren werden auch gleich mal ausgetauscht
 
@muesli: Austauschen bringt nichts, da ersetzt man alte durch neue. Klare regeln müssen her und vll. auch ein System, wo nicht einer alleine entscheiden kann sonder vll. ein zweiter diese Entschiedung absegnen muss. Dieses sollte per Zufallsprinzip geschehen, damit auch da keine Freunde entstehen.
 
@muesli: Tut mir Leid. Ich muss deinen Post [10] leider wieder löschen. Keine Relevanz. Du verstehst? ^^
 
@DennisMoore: hey, das war aber nett und ein fortschritt! zumindest hat einer mal nen grund fürs kommentarelose löschen hinterlassen! :D
 
@muesli: Die gehören wegen fehlender Irrelevanz entlassen und gut ist. Ersetzen bringt nix, kommen nur neue Leute mit Selbstwertkomplexen die die Macht mißbrauchen um ihr Ego aufzubauen. Was die Wikipedia braucht ist Demokratie. Edit-Battles & Co sollten einfach durch Abstimmungen gerichtet werden oder eben solang ausgebattlet werden bis einer nachgibt oder auch nicht.
 
Toll. Kriegt die Wikipedia auch bald mal neue Admins, damit es einem wieder möglich ist Artikel einzustellen ohne dass sie gleich wieder gelöscht werden?
 
@DennisMoore: Widerstand ist irrelevant und wird gelöscht!
 
Wäre so ein Beatle-Bild eigentlich zulässig? Ich mein welcher Autor kann vorweisen das das Foto keine Rechte verletzt?
 
"Ziel sei es, die Seite übersichtlicher zu gestalten und Bildern einen größeren Raum zu geben." Das sieht aber auf den hier gezeigten Bildern alles andere als übersichtlich. Und zu den mehr Raum für Bilder, dass finde ich bei Krankheiten und Verletzungen sehr sinnvoll die in den jetztigen Artikeln für einen Brechreiz sorgen können. Hier sollte Wikipidia vielleicht mal spoilern und die Leser darauf hinweisen, dass im Artikel "Penisbruch" verstöhrende Bilder zu sehen sind.
 
@W!npast: Wieso sind zum Thema passende Bilder verstörend (ohne "h")? Hattest du da jetzt ein Porträtfoto von Dieter Bohlen erwartet oder was?
 
@DON666: Suche einfach mal nach ein paar Krankheiten oder Verletzungen von denen du mal gehört hast. Dann wirst du schon sehen welche Bilder auf Wikipedia ich meine.
 
@W!npast: Ich weiß ganz genau, was du meinst, aber: Das Leben ist nun mal kein Ponyhof, und die Realität oftmals brutal. Und wenn Krankheitsbild XY nun mal so und so aussieht, was will man machen? Dann ist das nun mal so. Alles andere ist Zensur bzw. Vortäuschung falscher Tatsachen.
 
@DON666: Man kann bei solchen Beiträgen die ja sehr wichtig und informativ sein können, die Bilder einfach spoilern. Wenn man es denn sehen muss, kann man sie einfach aufklappen. Keine Zensur und das Problem ist leicht gelöst.
 
@W!npast: Gut, wär natürlich eine brauchbare Möglickeit. Ich hatte es irgendwie so verstanden, dass du der Meinung wärst, die Bilder müssten weg. Dann sind wir uns ja einig, alles klar.
 
Ist schon wieder April?!
 
Ich find sie sollten es einfach so lassen. Die Wikipedia sieht nicht wirklich veraltet aus, sondern einfach funktional. Geschwindigkeit und Übersicht sind das wichtigste, damit alle Menschen, auch solche mit sehr langsamen Internetleitungen und Rechnern, Zugriff erhalten. JavaScript-Klimbim ohne Ende und Apple-Optik ist nur hinderlich.
 
Wikipedia hat bereits ein älteres Design wenn man sich andere Wikis wie Wowiki oder Swtor Wiki anschaut sieht man ein neueres Design, das bis auf die "Social" Funktionen gar nicht so viel anders aussieht.
Ich hoffe nur das Wikipedia nur so Übersichtlich bleibt und nicht überladen wird wie andere Wikis.
 
@Thaodan: Die meisten Wikis sind aber leider durch ihr "Design" Augenkrebs pur oder sehen schlicht *böseswort* aus - wikipedia ist imo zeitlos
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte