Hacker druckt Schlüssel von Handschellen nach

Ein Hacker hat auf einer Konferenz demonstriert, wie er mit Plastiknachbildungen von Schlüsseln die Polizeihandschellen zweier Hersteller öffnen kann. Die Schlüssel hatte er zuvor mit einem 3D-Drucker hergestellt. mehr... Strafe, Haft, Handschelle Bildquelle: gerberbabycontest.net Strafe, Haft, Handschelle Strafe, Haft, Handschelle gerberbabycontest.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein hoch auf Kabelbinder :)
 
@-adrian-: Selbstgedruckte? :-)
 
@wolftarkin: etwas schwer, das schloß zu öffnen, wenn man die schellen hinter dem rücken sitzen hat.
 
@panikko: so schwer is das eigentlich nicht, sofern es nicht die schanierschellen sind u die hände nicht in unterschiedlichen richtungen gebunden wurden.
 
@hellboy666: ...hinzu kommen noch die umstände, die eine person beeinflussen.
 
@panikko: Solange du den Schlüssel nicht vorne in der Hosentasche hast geht es ;)
 
@Tomarr: zunächst muß ich den ja erstmal drucken...
 
@-adrian-:
Umweltschutz geht vor, deshalb gibts so was
http://www.handschellenforum.de/forum/viewtopic.php?p=43088&sid=60d36d666055d4393f77adb98fa31cfb
 
@tobi14: Lol, für was es alles ein Forum gibt. Irgendwie ist doch jeder ein wenig pervers, jeder auf seine eigene Art und Weise... ;)
 
@MaSchde: Ich kann mir auch gut vorstellen am wem die ausprobiert werden...
 
//OFF TOPIC
@tobi14: ich lerne immer wieder dazu... handschellen forum...zitat eines berühmten TV/Radio Moderator: "..für alles gibt es einen fetisch..." - das trifft es ;-)
//OFF TOPIC
 
@tobi14: handschellenforum ? xD ymmd
 
@-adrian-: Kabelbinder lassen sich zerstörungsfrei mit einer einfachen Stecknadel öffnen. Da braucht es kein Schlüssel, sondern bloß etwas Geschick.
 
Könnte man mit dem gedruckten Plastik-Schlüssel, der ja um das Clejuso Modell zu öffnen nicht hart genug ist, nicht einfach dann eine Form anfertigen und ihn aus Metall gießen?
 
@monte: Wenn er das CAD-File hat kann er sich gleich einen aus metall fräsen.
 
Ist man heutzutage Hacker, wenn man einen 3D drucker bedient?
 
@King of Wok: eigentlich müsste es sogar nen cracker sein^^ aber bei WF sind eh alle coder / programmierer u sonstige menschen die sich mit computer beschäftigen hacker^^
 
@hellboy666: Es gibt keine Cracker. Das Wort Cracker wurde nur im deutschen erfunden um "böse" Hacker von "guten" Hackern zu unterscheiden. Jedoch vom normalen Stamm dieser Tätigkeit ausgehend gibt es halt nur Hacker.
 
@Tomarr: ne is klar, schonmal vom Jargon File gehört? oder kevin mitnick?
 
@King of Wok: Es hilft erstmal die Definition und ursprüngliche Wortherkunft zu kennen, bevor man sich über so etwas echauffiert. ;)
 
@King of Wok: "In einem übergreifenden Sinn umfasst ‚Hacker’ experimentierfreudige Personen, die mit ihren Fachkenntnissen eine Technologie beliebiger Art außerhalb ihrer normalen Zweckbestimmung oder ihres gewöhnlichen Gebrauchs benutzen." pff langsam sollte ihr es lernen, wir sind hier nicht im Bild.de Forum
 
Das wäre auch grandios, wenn jeder Schlüssel einen eindeutigen Schlüssel hätte.... wenn der dann mal verloren geht......
 
Jeder ist heutzutage ein Hacker. Meine Oma hackt sogar Holz und kann damit einen Ofen befeuern. Kranke Sache, was?
 
@dustyOn3: und dann gibt es ja noch die inzwischen für die Öffentlichkeit und TV gesperrten Reichstags-WC´s...da gibt es scheinbar mehr Hacker als im Wald........
 
Lol, es ist nachgewiesen, sogar von der Sendung Galileo, dass sich alle Handschellen mittels einem einfachen starren Draht (oder was ähnlichem) öffnen lassen... Sogar der Galileo-Moderator-Depp hat dies hingekriegt nach 2-3 versuchen.
Deshalb bei unseren Einsätzen nur Kabelbinder ^^
Sollen die Gefangenen doch blutig scheuern, braucht ja immer wieder Blutspenden...
 
@N00bix: Das geht doch noch einfacher mit einem Plasikstreifen, oder ging das nur bei den älteren Modellen?
 
@jigsaw: ja, das ist die 2. Möglichkeit... und klappt super ^^
 
@N00bix: Das trifft aber nur auf die allgemein üblichen Handschellen zu, wo ein Schlüssel bei ist der gerade mal wie ein besserer Dietrich aussieht. An die anderen Handschellen wirst du nicht so einfach ran kommen. Und mit den Kabelbindern würde ich micht nicht erwischen lassen, da meckert die Polizei ab und zu, auch wenn ich nicht weiß warum.
 
@N00bix: Oh, wenn das sogar die höchst seriöse, journalistisch hochwertige & investigative Sendung Galileo nachgewiesen hat, dann MUSS es ja stimmen.
 
Clejuso ich sag nur MADE IN SOLINGEN :-)
 
Bravo "Ray", darauf so selbstlos öffentlich hinzuweisen, das ganze noch im kleinsten Detail zu beschreiben und dann noch Schlüssel nach der Konferenz als Gimmick zu verteilen... Schlüssel nachmachen ist echt was Neues, ebenso wie aus einer CAD-Datei mit nem 3D Drucker etwas herstellen. Der Normalbürger braucht sowas nicht (nee, auch nicht für die mit Plüsch drum ;-) ) und die, die es brauchen, wussten das sicher auch ohne ihn. Was will der Mann, Handschellen mit Zahlenschloss? Mein persönlicher Held des Tages!
 
Cool Story...
 
Hat nach CAD-Vorlage was "ge-3D-druckert", was dann auch einzusetzen ist. BRAVO! (im Grunde genommen nur eine recht reisserische Nachricht)
 
Ähm... hätte er auch mit ner CNC-Fräse machen können.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Neue 3D-Drucker Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.