MeeGo hat ersten neuen Lizenznehmer gefunden

Das Unternehmen Jolla, unter dessen Dach das von Nokia eingestellte Smartphone-Betriebssystem MeeGo weiterentwickelt wird, konnte einen ersten Lizenzvertrag abschließen. Das System soll auf Handys zum Einsatz kommen, die von D.Phone vertrieben ... mehr... Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Bildquelle: Nokia Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffentlich wird das noch was! Ich war sehr begeistert von den ersten Versionen auf meinem N900!
 
Geil geil geil!
Ich hab selbst das N900 und das N9, ich kann beide Telefone ohne Hintergedanken empfehlen. Das OS ist einfach einmalig, intuitiv, und perfekt. Dagegen stinkt Android, iOS, webOS und vorallem Windows Phone einfach nur ab. Jedenfalls für mich, ich hab die alle schonmal angefasst. Aber MeeGo und Maemo, dass sind meine Helden! :)

Mal sehn was Jolla so bringt, ich will jedenfalls kein "Jolla" auf meinem Handy sehen, ich mag den Namen garnicht. MeeGo wäre mir viel lieber.

Nokia hat sich n' riesen Eigentor geschossen MeeGo abzusetzen, für 'n Billiges Windows Phone OS :)

Naja..
 
@pInvok3: Korrekt. Wäre MeeGo beibehalten worden und hätte Nokia soviel Kohle reingesteckt wie in WP dann hätten die jetzt ein "3tes Ökosystem" das auch mehr wie kümmerliche 2-3% hat. Hätte man Meego auch noch weiter geöffnet dann wären irgendwann Samsung und Co. auch mit Aufgesprungen (Als Alternative zu Android usw.) und dann wären auch die großen Apps hingewandert.
 
wieso assozieren alle nokias "harmattan" mit "meego"? meego sah anders aus und hat sich anders verhalten, nokia hat ihre eigene oberfläche drüber gebügelt °_° sogar die entwickler haben gesagt, dass die intel version nicht mit der nokia version vergleichbar ist. für alle die jetzt harmattan auf dem handy erwarten, jolla selbst hat verkündet, es werde keine ähnlichkeit geben. vielleicht packt ja jolla das alien dalvik rein ^-^
 
@DerTürke: Keinen Platz gefunden Dampf rauszulassen? Wo wirf denn harmattan erwähnt?
 
@AcidRain: "Das Unternehmen Jolla, unter dessen Dach das von Nokia eingestellte Smartphone-Betriebssystem MeeGo weiterentwickelt wird" meego ist ne kooperation von intels moblin und nokias maemo. intel ist weiter und macht mit samsung zusammen tizen.
 
@DerTürke: Ich weiß immer noch nicht was das mit harmattan zu tun haben soll? Willst du etwa sagen Nokia war an der Entwicklung von Meego nicht beteiligt?
 
@AcidRain: Er will damit höchstwarscheinlich sagen das das N9 nicht mit Meego sondern mit Maemo/Harmatten betrieben wird. Und deshalb nicht gesagt werden kann das das N9 mit Meego daherkommt.
 
@AcidRain: ok ...jetzt langsam... WF sagt "von Nokia entwickelte Meego" das war Harmattan...nicht das reine meego...jolla will Meego gerät basteln und haben selber gesagt "KEIN harmattan, kein bezug zu nokia"...vielleicht bin ich auch nur zu kleinlich weil ich hunger hab und kopfschmerzen etc etc
 
@DerTürke: Harmattan wäre Meego/Harmattan geworden. Aufgrund der Nokia/Intel Problematik verwendet Harmatten aber mehr Maemo bestandteile als Meego. Von Meego wurde das Paketmanagement übernommen + Kernel. Rest ist so ziemlich Maemo + QT. Das Meego welches Nokia und Intel zusammen entwickelt worden war, kam so nie zum Einsatz. Meego war soweit mir bekannt Quelloffen, wärend Harmattan einiges an Blobs von Nokia enthält (zwangsweise, Treiber)
 
@DerTürke: Ich dachte Harmattan wäre Maemo 6 ( oder war zur N900 Zeit 4 aktuell?) und dieses wurde dann zu Meego weiterentwickelt. Also es gab nie Harmattan. Zumindest dachte ich das bisher.
 
Nicht mehr lange und China Mobile ist mit im Boot. Das wäre für diesen Absatzmarkt ein enormer Zugewinn. Elop hat damals diese Profitable Aussicht einfach gecancelt. Mit mehr als 600 Millionen Kunden und einem Partner wie es China Mobile ist kann ganz schnell die Portierung mit chinesischen Schriftzeichen incl. Shop gut umgesetzt werden.
 
Gott sei dank. Wenn die nun noch ein Modell mit Hardwaretastatur, aktueller Hardware und die selben Features wie das N900 rausbringen wird es doch noch was mit einem neuen Smartphone.
 
In einem Jahr lesen wir dann folgendes:
"Jolla übernimmt Nokia. Elop wird gemeinsam mit Windows vor die Tür gesetzt." Man wird ja noch träumen dürfen :)
 
@ElLun3s: ich würde sagen, deine Analyse ist nicht unrealistischer als die von Gartner und Co ....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check