Schlechte Verkäufe? Nokia Lumia 900 in USA billiger

Nokia hat in den USA den Vertragspreis seines aktuellen Top-Modells Nokia Lumia 900 mit Windows Phone 7.5 nur wenige Monate nach dessen Markteinführung dauerhaft nach unten korrigiert. Künftig müssen die Kunden des Mobilfunkanbieters AT&T nur noch die ... mehr... Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich glaube die warten wie ich auf Windows Phone 8. Das wird so richtig gut. Mit Nokia kostenlosem Navi, Outlook Mobile, VPN, etc. Also von den Features her setzt es sich dann ganz weit oben in die Liste der mächtigen Mobiltelefone.
 
@jackattack: Kostenloses Navi, Mail-Client mit Exchange-Anbindung und VPN hab ich auf dem iPhone auch ...
 
@jackattack: In der Zwischenzeit nutze ich Android weiter :-D
 
@jackattack: Ganz genau, ganz ganz oben, ...
 
@jackattack: Kostenloses Navi, Mail-Client mit Exchange-Anbindung und VPN hab ich auf meinem Xperia Ray auch ...

Zudem habe ich mein Xperia Ray im August 2011 für 279 Euro gekauft habe ICS 4.04 von Sony bekommen, bei einem fast 1 Jahre alten Phone!!!!

Nokia will für sein Gerät 150 EUro mehr bietet aber keine Updates an, seltsam!!!!
 
@TimxTemp: Natürlich kommen noch Updates für die Lumia Geräte, in Form von WP7.8. Und Gratulation, dass du für dein Ray ein Update auf ICS erhalten hast, für mich ist es ein muss bei einem Phone was erst ein Jahr jung ist, aber auf JB 4.1 wirst wahrscheinlich nicht mehr die Möglichkeit erhalten es zu aktualisieren, nicht mal in Form eines Feature-Updates wie WP7.8, und das bei einem Smartphone was erst ein Jahr jung ist...
 
@B34ST: Deine Weisheit scheint unbegrenzt zu sein. Welche Glaskugel nutzt du denn, das du die Zukunft voraussagen kannst?
Einfach solche Behauptungen in die Welt zu setzen ist nur arm. Selbst wenn es stimmt, kann er immer noch ein Custom Rom einfach aufspielen das auf JB basiert. Wobei bei WP7.8 einfach das Startscreen geupdated wird ansonsten nix. WP7.x ist eine Einbahnstrasse egal was du erzählst..
 
@win8hater: Wenn man sich anschaut wie viele Smartphones Sony auf den Markt schmeißt, dann braucht man keine Glaskugel mehr. Welches Unternehmen macht sich die Mühe so viele Produkte zu pflegen? Custom ROMs nutzt nur ein sehr geringer Teil, ich würde auf <1% Schätzen, deswegen ist es für mich kein Argument. Und jemand mit so einem Nicknamen wie du sollte von jeder Diskussion ausgeschlossen werden, da kann nichts sinnvolles bei rauskommen.
 
Ich mag Nokia und ich mag auch Windows Phone. Aber wer holt sich bitte jetzt noch ein WP7.5? Die wenigen Wochen wird wohl jeder warten können bis WP8 kommt.
 
@hhgs: Kann das Lumia 900 nicht auf WP8 upgegraded werden?
 
@zivilist: nein geht wohl nicht. aber zum glück holt der "erwachsene mensch" sich nur verträge wegen des telefonierens u nicht wegen ein handy u sein OS ;) u für das geld kann ich gut damit leben kein aktuelles os drauf zu haben. muss ja nich damit zocken u normale apps werden auch drauf laufen, von daher^^
 
@hhgs: ja; so geht es mir auch, hab vor sobald das neue wp8 nokia-topmodell rauskommt es mir zu holen
 
@all: das war eine ganz normale Frage, kein Grund mich zu minusen. Das war kein trollingversuch oder sonstewas. Mich wundert es nur, dass ein Top-Modell kein Upgrade mitmacht.
 
@zivilist: Die bisherigen WP-Telefone lassen sich hardwareseitig nicht (sinnvoll) auf WP8 upgraden. Das kommt zwar erst mal doof rüber, dahinter steht aber ein durchaus sinnvoller Schnitt.
 
@hhgs: Leute die keinen großen Wert darauf legen immer das neueste haben zu müssen? Klingt für viele hier vielleicht unverständlich aber es gibt Leute die kaufen auch heute noch Smartphones und erwarten nichts außer dem was das Gerät Anfangs schon kann. Im Gegenteil bei manchen (meist älteren) Menschen sorgen größere Updates die z.B. die UI verändern erst mal sogar für unbehagen.
 
@hhgs: Wer von den "Ottonormalverbrauchern" interessiert sich für Versionsnummern eines Smatphone-OS??? Niemand, lediglich Technik-affine Leute legen dort wert drauf. Und auf die Gesamtzahl sind das nunmal nicht viele...
 
@Puncher4444: Leider lassen sich genau diese aber in einem Shop "beraten" und da heißt es dann "würde ich nicht empfehlen, ist veraltet. Nehmen Sie lieber das Ei oder XYZ".
 
@hhgs: Das ist doch aber klar. Das sind Verkäufer und keine Berater. Die verkaufen dir das was ihnen die größte Marge bringt. Würde ich doch auch nicht anders machen, sorry! Aber für die meisten Leute ist das auch ausreichend. Wer auf bestimmte Sachen Wert legt wird sich eh in die Thematik reinlesen und dann selbstständig entscheiden...
 
Tja das kommt davon wenn man seine Kunden verarscht. Ich würde mich keine 2 Jahre an ein Telefon binden wollen mit dem Wissen, dass es kein Update auf Windows Phone 8 gibt.. Neue Apps werden auf dem Lumia 900 somit garnicht mehr laufen...
 
@stargate2k: Bei dem Preis ist das ganze wieder anders, wenn es um 200€ verkauft werden würde, wäre es konkurenzgleich, da die billig Androiden ohne Updates auch soviel kosten, jedoch können diese auch neuere Apps zum laufen bringen.
 
@windoof7: Ja der Preis ist schon gut, aber der wird ja teilweise auch nur durch einen teuren 2 Jahresvertrag erreicht.. und gerade bei Smartphones sind die Apps bzw. das SW Angebot eines der wichtigsten Kriterien.. Sonst kann ich mir auch nen altes Nokia Handy nur zum telefonieren kaufen, die halten wenigstens noch nen Atomkrieg aus und sind nicht so zerbrechlich wie die aktuellen Smartphones :)
 
@windoof7: Also eines meiner "billigen Androiden" hat genau 1 Update bekommen, von 2.1 auf 2.2. Und das hat 449 Euro gekostet vor genau 2 Jahren.
 
@iPeople: Also ich habe ein Xperia Ray august 2011 gekauft und Sony hat vor zwei Monaten Android ICS ausgerollt. Aktuell ahbe ich ICS 4.0.4 mein Xperia hat knapp 280 Euro gekostet (Media Markt). Also 1 Jahr alt und aktuell!
 
@TimxTemp: Mal sehen, wie lange aktuell :D
 
@iPeople: Das Ace kostet rund 200 :) 240 von anfang. Oder wars 260. Bekam auch noch 2.3.x. Für so nen Preis kommt das hin. ist immerhin fast ein drittel von den Lead Devices.
 
@windoof7: Das Ace hat zum Verkaufsstart knapp über 200 Euro gekostet, hat zwar keine tolle Auflösung und einen viel zu kleinen App-Speicher, aber ist dafür klein, liegt gut in der Hand und funktioniert tadellos...
 
@iPeople: Darf man auch erfahren worum es sich bei Deinem Androiden gehandelt hat?
 
@alastor2001: htc desire
 
@iPeople: Dachte ich mir doch. Also das HTC Desire kam mit 2.1 auf den Markt und hat dank dem fast baugleichen Nexus One sehr schnell ein Upadte auf 2.2 erhalten und wurde selbstverständlich auch auf Android 2.3 upgedatet. Für 4.0 hat es nicht gereicht, was mit dem Speicherfresser Sens auch nicht viel Sinn macht und auch das Nexus One hat kein 4.0 erhalten. Also ist Deine Aussage nicht richtig, aber wahrscheinlich hast Du es vorher gegen ein iPhone getauscht...
 
@alastor2001: erzähle nicht. 2.3 kam nie offizielle für das desire sondern lediglich als developerversion und nur als ruu. Und die lief nichtmal gut, stellte weniger Speicher zur Verfügung, ich habe es probiert.
 
@iPeople: Aha, komisch, dass 2.3 bei meinen Nachbarn immer noch tadellos läuft und das sind keine Developer... Aber, da gebe ich Dir recht, mit HTC habe ich persönlich auch nicht nur gute Erfahrungen gemacht.
 
@alastor2001: dein Nachbar hat ein ota Update 2.3 von htc für das desire bekommen? Sorry. Aber das ist gelogen. Wenn dann hat er die ruu geflasht oder ein c-rom drauf. Ich habe nicht gesagt, dass 2.3 nur für Developer gab, dass die Version, die man bei dev.htc.com runterladen kann, eine Developerversion ist. Ich habe auch nicht gesagt, dass die nicht läuft, sondern dass weniger Speicher zur Verfügung steht.
 
@iPeople: Nun mal ganz ruhig! Habe ich was OTA geschrieben?
 
@iPeople: desire - wenn Du wirklich möchtest, hier findest Du auch ein paar ICS-Images - http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=628
 
@wunidso: Bin mit CM 7 zufrieden, danke.
 
@stargate2k: Das ist so nicht richtig. Sehr wohl laufen auch WP8-Apps auf einem WP7.x-Telefon. Nur diejenigen Apps, die zwingend z.b Mehrkern-Unterstützung oder eine höhere Auflösung verlangen, laufen dann ausschliesslich unter WP8.
 
Das Lumia 900 wurde jetzt gerade mal 50$ billiger der Marktstart ist schon ein ganzes Quartal her. In einem solchen Zetraum werden auch viele andere Smartphones schon reduziert - warum ist es gerade beim Lumia900 eine Newsmeldung wert? Verstehe ich nicht ganz. Natürlich denke auch auch das Nokia noch mehr anreize schaffen will das Gerät zu kaufen und insbesondere für solche Menschen die keinen Wert darauf legen immer nur das "neueste" haben zu müssen (WP8 Update) ist es mit dem Preis sehr interessant.
 
@paris: Ach ein Smartphone nutzen ohne aktuelle Apps soll für Menschen interessant sein?
Gerade ein Smartphone lebt von den Apps, deswegen flopt auch WP da keine Apps vorhanden sind.
 
@TimxTemp: Das ist Blödsinn. Für WP gibt es mittlerweile über 100.000 Apps das ist für sehr viele Menschen schon mehr als genug. Vielen davon reichen die Apps auch in ihrer jetzigen Version - sie brauchen nicht immer App Updates. Ich kenne einige Leute die haben auf ihrem iPhone4 gerade mal 3-4 Apps installiert und seit sie es gekauft haben noch kein einziges Systemupdate gemacht, da sie es auch noch nie an iTunes angeschlossen hatten. Es gibt da draußen eben nicht nur "pro" User das muss man sich immer vor Augen führen.
 
@paris: LoL wenn ich solche Aussagen höre, natürlich will man bei einem premium Handy bei dem man einen premium Preis sei es für den Vertrag oder das Handy bezahlt hat, eine gute Appunterstützung, das ist ja gerade der Vorteil eines Smartphones wie TimxTemp richtigerweise gesagt hat. Ohne aktuelle Apps ist es nur ein teurer Briefbeschwerer.
 
@stargate2k: 100.000 aktuelle Apps reichen dir also nicht?
 
@der_ingo: und was meinst du wieviele Updates diese Apps noch bekommen werden wenn erstmal Windows Phone 8 erscheint ? Ich glaube kaum dass die Entwickler bock haben noch lange WP7 zu unterstützen.. Da WP8 nen komplett anderen Kernel hat.. und vergleich mal ne 1 Jahr alte App mit der aktuellsten Version wiviel sich da ändern kann... oder was ist wenn bei Messengern mal die Protokolle gewechselt werden, dann steht man da mit seiner nicht mehr unterstützten App... Außerdem war WP7 von vornerein nur als Übergangslösung gedacht um nicht ganz den Anschluss im Smartphonemarkt zu verlieren... und dass wusste MS schon während der Entwicklung von WP7.. Darum schreibe ich auch, dass MS die Kunden verarscht hat. Der Hammer ist ja dass die WP7 Handys ja erst nen paar Monate auf dem Markt sind und schon zum alten Eisen gehören.. und da ist es schon nen starkes Stück, besonders in der Lage in der sich MS und Nokia befinden so mit den Kunden umzugehen.
 
@stargate2k: Informier dich doch mal richtig bevr du schreibst. WP8 wird WP7 Apps weiter unterstützen. Für viele App Entwickler ist es daher berhaupt nicht nötig neue Apps für WP8 zu entwickeln, sie können ihrere bestehende App für WP8 updaten und weiterhin für WP7.8 anbieten wo ist das Problem? Kaum ein Entwickler wird pünktlich zum WP8 Releasen nur noch auf WP8 setzen denn erst mal wird es da drausen noch eine Menge geräte mit 7.8 geben während der Verkauf von WP8 geräten dann erst anläuft... Ich besitze selbst ein Lumia800 und fühle mich absolut nicht verarscht. ich werde 7.8 bekommen (wahrscheinlich danach noch weitere Updates für 7.x), ich werde weiterhin mit hochwertigen kostenlosen Nokia Apps versorgt, da WP7 Apps unter WP8 laufen werden viele Apps innerhalb der nächsten Jahre auch noch auf WP7.x laufen und Updates bekommen....
 
@paris: Habe ich behauptet das WP7 Apps nicht auf WP8 laufen ? Ich habe gesagt dass die Leute die jetzt noch ein WP7 Handy kaufen keine nativen WP8 Apps benutzen können. Klar werden am anfang noch viele der alten Apps unter WP8 laufen bzw angepasst werden, aber fragt sich doch nur wie lange ? Da WP7 von vornerein nur eine Zwischenlösung war, werden im laufe der Zeit immer mehr native WP8 Apps kommen und da die Anzahl der WP7 Smartphones eh noch sehr überschaubar ist, werden sich die Entwickler hauptsächlich um WP8 kümmern.
 
@stargate2k: Native WP8 Apps brauchst du aber nur in relativ wenigen Anwendungsfällen z.B. für 3D Spiele. Alle anderen haben erst mal keinen Grund auf native Wp8 Apps zu wechseln. natürlich wird es danach immer mehr Apps geben die nur noch für WP8 laufen. Aber das wird einige Zeit dauern und ist bei jedem anderen mobilen OS wie iOS oder Android genau so. Die meisten Leute werden bis dahin eh schon wieder ein neues Gerät haben. ich finde nur die Vorstellung so komisch die hier einige vertreten das jetzt schon oder spätestens wenn WP8 auf dem Markt ist man mit WP7 nichts mehr anfangen kann. Ich sehe das eher anders herum. Das Interesse an WP8 ist spürbar hoch. Zur Markteinfühung werden garantiert noch einmal viele App Entwickler auf den Zug aufspringen - und ihre Apps dann sicherlich erst mal auch noch für WP 7.8 anbieten
 
@stargate2k: ganz viele. Warum sollten die Programmierer bestehende Apps neu schreiben? Wir hatten das Thema hier schon öfter. Die große Masse der Apps wird weiterhin kompatibel bleiben, weil sich technisch nichts ändert. Dass du das noch nicht so ganz richtig verstanden hast, zeigt schon dein Hinweis auf den Kernel. Die Apps sind unabhängig vom Kernel und auch vom CPU Befehlssatz.
 
@paris: Ja gut die Zeit wird zeigen, wie lange man noch mit nem WP7 Smartphone durchkommt bzw. wie sich die meisten Entwickler verhalten werden. Trotzdem sehe ich nix positives darin sich jetzt noch ein WP7 Handy zu kaufen außer man will wirklich nur damit Telefonieren oder nutzt nur die Nokia Apps. WP8 startet ja jetzt erst richtig durch, da werden noch etliche neue Schnittstellen und Updates hinzukommen, die alte WP7 Apps dann halt nicht nutzen können, spätestens dann muss sich der Entwickler für eine Plattform entscheiden.. und WP7 wird es garantiert nicht :) Zu deinem iOS vergleich, da laufen eigentlich noch so ziemlich die meisten Apps auch noch auf den alten iPhones(außer natürlich die HW ist zu schwach) weil eben alle mit der gleichen Codebasis versorgt werden, was aber halt bei WP 7 bzw. WP8 nicht der fall ist..
 
@stargate2k: Das stimmt nicht ich habe ein 3G da und da laufen schon reichlich Apps mittlerweile nicht mehr... Selbst wenn zum erscheinen von WP8 wie du denkst schlagartig keine neuen WP7 Apps mehr kommen sollten. Warum sollte man mit dem gerät nicht noch gut 1 Jahr durchkommen? bis dahin wird es ca 150.000 Apps geben mehr als man jemals installieren kann. Ich vermisse schon jetzt kaum eine App und die Apps verschwinden dann ja nicht plötzlich oder werden qualitativ plötzlich schlechter... Wie schon gesagt es gibt da draußen außerdem auch noch andere User als "pro" User denen reichen auch die nächsten zwei jahre die bestehenden 100.000 Apps nch voll und ganz. Warum sollten die sich jetzt nicht für günstige 50$ ein Lumia900 holen?
 
@stargate2k: natürlich ist das der Vorteil das bestreite ich doch gar nicht aber eben hauptsächlich für Leute wie dich und mich und wahrscheinlich jeden der auf winfuture unterwegs ist. Es gibt da draußen aber wirklich auch noch andere Menschen denen das nicht so wichtig ist. Die würden sich natürlich auch kein Handy für 500€ kaufen. Aber für 50$ greifen eben viele zu obwohl es für diese Leute vielleicht auch ein "noemales" handy tun würde, da sie nicht viel mehr tun als telefonieren uns sms verschicken.
 
is doch nur logisch, wer die Pläne mit WP8 kennt, wird wohl kaum noch ein zukünftig stiefmütterlich behandeltes WP 7.8 Gerät kaufen... is halt doof gelaufen. 1. kam das 900er zu spät (erst recht hierzulande) und zweitens war die Bekanntgabe der fehlenden Kompatibilität irgendwie aus Marketingsicht total dumm...
 
@Rikibu: Ein käufer findet sich immer, aber wer gibt fast 500 Euro für ein 900er aus??
Der Wert des Gerätes ist mal geschätzt 200-250 Euro mehr nicht, bei Sony bekommt man ähnliche Geräte für 300 Euro. Warum soll ein Käufer für ein 900er mehr bezahlen?
Die sollen das 900er für 199Euro anbieten dann finden sich auch Käufer.
 
@TimxTemp: eben. Ein deutlich größeres und schnelleres und mit aktueller Software ausgestattetes Samsung Galaxy Nexus habe ich vor kurzem für 360 EUR bekommen...
100 EUR teurer ist daher ein Witz. 160 Gramm für ein 4,3 Zoll Display Smartphone ist auch etwas viel. Für max. 350 EUR würden sich viele Käufer finden. 199 EUR ist vielleicht doch etwas wenig.
 
@zivilist: Ich habe meins im Mai bei MM für 349 Euro bekommen. Ätsch:-), hätte aber auch 360 bezahlt, wenn so viel gekostet hätte. *gg*
 
Vor kurzem kam in den News, dass Amerika das Zugpferd sei. Lol. Naja, sind so PR-Maßnahmen um Begehrlichkeiten zu wecken. Klappt halt nie, aber versuchen kann man es ja mal.
 
Windows Phone 7 hat sich schon vor der Ankündigung von Windows Phone 8 mehr als schlecht verkauft. Für die Fans muss das aber jetzt herhalten, um ihr Weltbild nicht einstürzen zu lassen. Die ganze Welt wird auf Windows Phone 8 warten, um dann nach 2 Jahren wieder kein Update auf Windows Phone 9 zu bekommen.
 
@FuWin: Richtig, das ist zu erwarten. WinMo 6.5 und WP7 verbindet, dass sie irgendwelche Zwischenlösungen waren. Dass nun alles gut wird, wage ich zu bezweifeln, denn wer zweimal lügt...
 
@FuWin:
Ich kann mich noch gut erinnern als es von den Enthusiasten hieß, mit Windows Mobile 6.5 schafft man den Sprung auf Augenhöhe des iPhones, schließlich biete MS ja ein ganzes Firmenökosystem. Dann heiß es, mit Windows Phone 7 kommt der Befreiungsschlag, obwohl man damit die Firmenwelt grob vernachlässigte. Danach hieß es, WP Mango/Tango wird es endgültig richten. Jetzt heißt es, mit Business Features wird WP8 endgültig den Durchbruch erreichen. Mich stimmt das nachdenklich.
 
Winfuture nimmt Rücksicht und drückt es nicht so drastisch wie andere aus. "Nokia Lumia 900 entwickelt sich zum Totalflop", "Wie der Asymco-Analyst Hoarce Dediu aus praktisch übereinstimmenden Marktzahlen von comScore und Nielsen vorrechnet, konnte Nokia in den vergangenen vier Monaten in den USA gerade einmal 330.000 Lumia-Geräte absetzen." Für alle die das noch immer nicht Glauben veröffentlicht Nokia am 19. Juli die Zahlen für das 2. Quartal.
 
@nowin: Ich Liebe Analysten /ironie off
 
@Edelasos: Wie gut /schlecht Analysten rechnen und auf die prognostizierten Zahlen (Nokia Minus 237 Millionen Euro) hinkommen wird sich am Donnerstag zeigen. Ich Liebe sie ebenso, den falsche Prognosen können eine Menge Schaden anrichten.
 
wenn das iPhone plötzlich günstiger wird würde keiner auf die Idee kommen zu schreiben " Schlechte Verkäufe? iPhone in USA billiger" aber wenn sowas bei einem anderen Gerät passiert natürlich sofort...
 
@Edelasos:
Bei Apple müsste man da auch nicht spekulieren, da die im Gegensatz zu Microsoft oder Nokia selber offizielle Verkaufszahlen rausgeben. MS hüllt sich ja diesbezüglich in Schweigen...
 
@GlennTemp: Naklar, wenn Apple sagt wir haben 10 Millarden Geräte verkauft, dann stimmt das natürlich auch.
 
@Lon Star:
Und du glaubst Apple fälscht Quartalsberichte, was unter Strafe steht? Selbst wenn dem so wäre (wer was behauptet, muss es beweisen....), gibt es recht genaue Hochrechnungen von Marktforschungsunternehmen die sich in Apple Stores stellen und die verkauften Geräte identifizieren...
 
@GlennTemp: Wiespo fälschen ? Man flunckert doch nur ein Wenig.
 
Hallo, Hallo erstes Kommentar.
Gutes Gerät das 900, ich warte aber auch auf die WP8 Serie von Nokia.
Mein Sohn ist der Einzige, nein noch ein Anderer in der gesamten Schule der ein WP7.5 von Nokia besizt. Also 2 Leutchen, die Anderen haben Samsung oder Sony, auch weil man sich mit Andoid über Bluatooth sämtlichen Kram senden kann. Das Sytem muß offener sein, ich glaube momentan kann sich nur Apple ein geschloßenes System leisten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles