Windows 8 Codecs 1.1.5 - Gratis Codec-Sammlung

Neben einer Codec-Sammlung für Systeme mit Windows 7 steht auch ein kostenloses Paket für die nächste Windows-Generation Windows 8 zur Verfügung. Zahlreiche Formate lassen sich nach der Installation problemlos abspielen. mehr... windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark Bildquelle: shark007.net windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark windows 8 codecs, windows 8 codec, Codec Pack, Shark shark007.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm - also die x64 addons sind leider nicht kompatibel mit Win 8 CP. Kann die nicht installieren.
 
@Klaus-THX: Bitte? Hab ich gestern Abend erst problemlos gemacht... EDIT: Habe auch den ganzen Abend Filme auf der Kiste geschaut, also es funktioniert bei mir wirklich. ;)
 
@Klaus-THX: Warum benutzt du denn noch die Win 8 CP? Also mit der RP laufen sie einwandfrei.
 
@TheBNY: Aaargh, CP hatte ich überlesen... Da mag das natürlich sein.
 
@DON666: Ja, das ist natürlich immer ein wenig blöd erklärt und das heißt ja auch noch lange nicht, wenn irgendwas für die RP kompatibel ist, dass es auch zu den vorherigen Versionen kompatibel ist. Das war jetzt so mein Gedankengang. Denn andersrum ist's ja genauso. Die CP-Treiber von Nvidia, Intel usw waren auch nicht automatisch zur RP kompatibel... In der CP konnte ich Office Starter 2010 noch problemlos installieren, in der RP sieht das anders aus. Logisch hingegen ist natürlich, dass wenn da Windows 8 steht, dass die jeweils aktuellste Version auch unterstützt wird, damit eben die RP.
 
@TheBNY: Ja, ist schon klar. Hatte das - wie gesagt - nur übersehen. Ich hab's selbst gestern gehabt: Bei meiner Windows 8-RP-Installation ist die Wetter-App tot, die startet einfach nicht komplett durch. Habe etwas gegoogelt und auch so ein "App-Fixer"-Programm gefunden (nicht das von MS), das ebenfalls zu CP-Zeiten rauskam. Wenn man das unter der RP startet: "Keine Rückmeldung".
 
Hatte die Versionen verwechselt o.O - ich habe die Win 8 Release Preview (x64) mit Windows Mediacenter installiert und nicht die CP (grade noch mal nachgesehen). Die 32 bit Version der codec-sammlung funktioniert bei mir ja auch - aber halt nicht das 64 - bit paket (müssen ja normalerweise beide installiert werden). Das mediacenter läuft z.B. nicht im 32 bit Modus.
 
Nur mal so nebenbei, hat die Windows 8 Musik App eigene Codecs bzw. ein eigenes Codec System? Oder wieso bleibt diese von der Codec Sammlung unberührt?
 
@Awake: Die Metro-Apps laufen doch quasi in einer Sandbox, also ja: Die müsste extra mit Codecs bestückt werden, falls das überhaupt geht.
 
@DON666: Na wir hoffen mal, dass es die Möglichkeit gibt. Ansonsten gibt es ja genug Alternativen wie den Windows Media Player, VLC, Kantaris usw..
 
@TheBNY: Klar, ich nutze unter 8 die Musik-App, wenn ich nix weiter sehen, sondern die Musik völlig im Hintergrund haben will, wenn ich auf dem Desktop stinknormal unterwegs bin. Für Filme & Co. ist es dann halt i. d. R. der WMP mit den Shark007-Codecs. Passt so perfekt für mich.
 
@DON666: Ja richtig, ist eigentlich die perfekte Lösung. Und man hat in der Taskbar ja mit der Musik App auch nicht noch ne weitere Anwendung wie Zune oder WMP offen. Für Videos kann man aber gepflegt den WMP besser nutzen=)
 
@TheBNY: Genau das meinte ich. Die App läuft dezent völlig unsichtbar im Hintergrund, trotzdem kommt man mit einem Klick blitzschnell dran, wenn man muss. Hab mich an dieses Verhalten schon richtig gewöhnt. Manche Klicks sind jedenfalls heute an meinem normalen PC schon ins Leere gegangen... ^^
 
@DON666: Naja, die Frage ist halt immer nur, ob man sich dran gewöhnen kann und will. Manche scheinen es da noch schwer zu haben. Aber wenn man sich dran gewöhnt hat, dann ist es echt noch komfortabler als unter Windows 7, wo die Bedienung auch nicht schlecht ist.
 
@TheBNY: Kommt halt immer auf die Sichtweise an. Windows hatte noch nie von Haus aus eine Multi-Desktop Unterstützung. Da war man immer genötigt irgendwelche Software irgendwelcher Dritthersteller zu verwenden. Genau das biegt Windows 8 jetzt wenn auch nur im Ansatz wieder gerade. Auch wenn es jetzt lediglich immer nur eine App ist die man im Fullscreen laufen hat und die Steuerung noch nicht ganz so optimal ist, es ist immernoch eine View die Du öffnest wenn Du entsprechende Funktionen nutzen willst, und wenn Du was anderes machen willst die einfach in den Hintergrund packst, ohne ein Gedöns von 100 Fenstern handlen zu müssen. So seh ich Windows 8 zumindest. ;)
 
@DON666: Ok, dachte der würde über die selbe Library laufen wie der WMP, scheinbar aber ja doch nicht. Wäre jedenfalls nicht uninteressant für mich ne Metro App für Musik zu haben die in erster Linie FLAC unterstützt, muss dann aber wohl selber da ran. ;)
 
@Awake: Ja, FLAC geht meines Wissens derzeit nur über einen Drittplayer wie VLC oder eben WMP + Codec. Ich probier's aber direkt mal eben aus... EDIT: Nee, will er wirklich nicht.
 
@DON666: Jo, aktuell hab nutz ich Winamp, bis mein Raspberry Pi kommt. ^^ Trotzdem würde sich ne Metro App anbieten. Werd wenn ich meinen Pi mir eine entsprechende Web App als Remote basteln, bis dahin wäre Flac in der Metro App trotzdem nice. Naja, vlt. kommt das ja irgendwann. :)
 
Schade! Keine Audioausgabe für AVCHD Videos... :-(
Edit: For the audio, disable the Microsoft Audio decoder on the SWAP TAB
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich