AMD "Trinity"-CPUs für Desktops mit Verspätung

Der Prozessorhersteller AMD muss offenbar die Einführung der Desktop-Prozessoren seiner neuen "Trinity"-Reihe verschieben. Statt im August sollen die Chips nun angeblich erst im Oktober auf den Markt kommen. Als Grund für die Verzögerung werden ... mehr... Prozessor, Cpu, Amd, Fusion, APU, AMD Trinity Bildquelle: AMD Prozessor, Cpu, Amd, Fusion, APU, AMD Trinity Prozessor, Cpu, Amd, Fusion, APU, AMD Trinity AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist es wirklich notwenig, in so kurzen Abständen neue Sockel rauszubringen? Ist denn bei einem neuen Sockel so schnell das Ende der Fahnenstange erreicht? Ich fände es besser, wenn ein Sockel wesentlich länger kompatibel mit neueren CPUs bleiben würde und kann mir keine gewaltigen Unterschiede an möglichen Features/Bandbreiten zwischen den Sockeln vorstellen.
 
@Bitfreezer: Die AMx Sockel sind alle abwärtskompatibel zueinander und das seit Jahren. Erst mit der Einführung der FM Sockel ist das mit der kompatibilität wieder so eine Sache. Aber im Gegensatz zur Konkurenz, ist die technisch bedingt und nicht beabsichtigt. (die Southbridges sind nämlich weiterhin kompatibel zu beiden Sockeln (FM1 u. FM2) aber für FM2 mußte man die Pinbelegung ändern, aufgrund einer anderen Stromversorgung und auch die aufwärtung und verbesserung der integrierten GPU ist dafür verantwortlich.
 
@Bitfreezer: Schon geht das gemecker los. Intel ändert ständig den Sockel, Maße, etc. Da sagt keiner was. Die haben aus nen 1156 einen 1155 gemacht. Andere Lochabstände für Kühler usw. AMD sorgt wenigstens dafür, dass die Sockel ab und aufwärtskompatibel sind. Bei Intel sagt da keiner was. Aber wenn AMD das macht.....
 
@flooce207: Habe ich in letzter Zeit auch bemerkt...
Scheint wohl daran zuliegen weil Intel die Nase was Geschwindigkeit angeht immer noch vorne hat und man das dann scheinbar vergöttern muss...
Auf einen Blatt Papier können die noch so hohe Zahlen haben.
Ich fahre mit meinen AMD Phenom X4 955 auf 1920x1080 immer noch bei allen Games super. Die CPUs kommen nie ins schwitzen, wenn dann ist es die Grafikkarte.
 
sehe ich auch so aber dann verdienen sie ja weniger als wenn alles neu gemacht werden muss wie zb mb cpu ram
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr