Windows Phone: Marktanteil sinkt in den USA weiter

Das Marktforschungsunternehmen Nielsen hat seine Statistiken zum US-Smartphone-Markt für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht. Die Zahlen belegen, dass Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone sich auch in den USA weiterhin schwer damit ... mehr... Smartphone Marktanteil Smartphone Marktanteil

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein wunder, alle warten auf wp8
 
@otair: Denke ich auch.
 
@otair: oder mango? aso ne, das war ja letztes jahr so. Im Gegensatz zu windows 8 macht sich die Mobile Version meiner meinung nach einfach nicht so gut. Tablets werden rocken... Smartphones meh...
 
@Oruam: Du, ich schätze, Windows Phones werden erstmals erfolgreicher, wenn dann Windows 8 draußen st und dann evtl auch vernünftig Werbung für WP8 gemacht wird.
 
@otair: Das hat noch keinen Einfluss auf Q2 gehabt! Des Weiteren hat die Ankündigung auch jetzt kaum einen Einfluss, da Leute wie wir keinen Einfluss auf Marktanteile haben. Die breite Masse hat von nichts eine Ahnung und kauft sich ein Smartphone, was der Person zu dem Kaufzeitpunkt einfach gefällt.
 
@sushilange2: oder von verkäufern oder verwandten aufdiktiert wurde
 
@sushilange2: "Die breite Masse hat von nichts eine Ahnung und kauft sich ein Smartphone, was der Person zu dem Kaufzeitpunkt einfach gefällt." ... Das ist auch gut so, denn so kann jeder Smartphonehersteller oder jeder Smartphone OS jederzeit Marktanteile gewinnen. Es muss halt nur das Produkt passen. Jeder hat immer Chancen aufzusteigen.
 
@otair: eigentlich steigt der marktanteil gerade wenn man liest "1,3 Prozent ist der aktuelle marktanteil" und 1,7 soll der aktuelle verkaufsanteil sein. Oder versteh ich da was falsch?
 
@0711: Da verstehst du was falsch! Marktanteil sind z.B. alle 400 Mio aktive Smartphone. Der Verkaufsanteil bezieht sich auf z.B. 1,7% von 6Mio verkaufte Smartphone in drei Monaten. (die Zahlen hab ich mir jetzt nur als Beispiel ausgedacht um den unterschied zu verdeutlichen)!
Nur weil in drei Monaten 1,7% aller verkauften Smartphones ein WP Gerät waren heißt das noch lange lange nicht das dadurch der US Marktanteil auch auf 1,7% steigt!
 
@otair: Also ich nicht, nach der Update-Politik kauf ich mir nie wieder ein WP
 
@CManson: War das nicht beim ersten iPhone auch so?
 
@Knerd: nein
 
@Yogort: Ok, hatte das hier mal in den Kommentaren gelesen ;)
 
@otair: Wer ist "alle"? Die 1.7%?
 
Ich bin sehr gespannt ob und wenn ja wie sich der Markt durch Windows 8 ändert :)
 
@Knerd: Auch wenn es einige nicht mögen, ich unterscheide da noch immer zwischen WP8 und Windows 8. Auf letzteres freue ich mich. Ich sehe einfach keine wahren Vorteile auf der mobilen Plattform. Lasse mich aber gerne belehren. Was macht wp8 denn so überlegen? Ich meine die Frage wirklich ernst. Hatte mehrere wp7.5 Geräte in der Hand und war nicht beeindruckt. Das System ist bestimmt ganz ok, aber bestimmt nicht herausragend. Täusche ich mich da?
 
@Oruam: Vorteile von WP sind jetzt für mich persönlich zum einen das Metro Interface, die Facebookintegration und dass das System auf vergleichbar schwacher Hardware sehr gut läuft. Das sind die Punkte die mich unter anderem zum Kauf eines Lumia 800 bewogen haben. Bei WP8 kommen einige Business Features die sehr interessant sind.
 
@Knerd: Ok, ich interpretiere deinen Post mal so: Geschmacksache. Welcher Zielgruppe würdest du ein WP empfehlen?
 
@Oruam: Du kannst Fragen stellen ^^ WP7 eigentlich vorrangig einfachen Benutzern. Oder besser gesagt die gleiche Zielgruppe wie das iPhone. Leute die einfach nur nutzen wollen. Mein Cousin hat ein LG Optimus Black(Android 2.3) und recht viele Probleme, kann am Gerät liegen aber sicher bin ich mir nicht. Da WP feste Hardwareanforderungen hat läuft es auf jedem Gerät flüssig. Ich empfehle aber jedem es zu testen.
 
@Oruam:
Es gibt keine handfeste Überlegenheit und das genau ist das Problem was WP7 hat. Es ist nicht schlecht und hat ein paar gute Ideen aber nichts wo die Kunden sagen würden: Wahnsinn, dass muss ich haben. Android hat die größere Freiheit und den breiteren Markt, Apple das bessere Gesamtkonzept und wichtig, viel mehr Anwendungen. WP7 hat von allem ein bisschen, aber nichts richtig. Gegen eine gute bis sehr gute Konkurrenz (Galaxy, HTC One, iPhone), reicht ein "ganz gutes Lumia" halt einfach nicht aus.
 
@GlennTemp: Lumina? Kenn ich nicht. :P
 
@Knerd: Autokorrektur :D
 
@GlennTemp: Ja kenn ich, aus meinem realen Namen schlägt er mir tatsächlich Inakzeptabel vor :D
 
@GlennTemp: Also ich habe alleine in meiner Firma an die fünf bis zehn Leuten WP7 schmackhaft gemacht. Nur ob sie sich wirklich eins holen werden ist eine andere Frage. Ich kann nicht gerade behaupten das sich meine Kollegen besonders gut auskennen mit Smartphones... Und in jedem Store wird einem nur Android angedreht. Ich war sogar neulich in einem Nokia Store, selbst da wollten sie dem Kunden vor mir lieber ein Phone mit Symbian andrehen... WP7 hat durchaus seine Existenzberechtigung und verdient mehr Marktanteile, allerdings stimmt es schon. Außer die einfache Bedienung bietet es es nichts besonderes an, was WP7 herausheben würde. Weswegen Verkäufer Kunden lieber weiter Androids andrehen. Ich persönlich war eig. zufrieden mit meinem wp7, nur bin ich sehr enttäuscht das ich kein WP8 und somit keine gute Skype Unterstützung mehr bekomme. Das war für mich und sicher viele andere eig. der Haupt-Kaufgrund.
 
@Iason: wieviele musst du noch überzeugen, um in den Windows Phone Himmel zu kommen oder um was geht es bei eurer Religion?
 
@Yogort: Das du ein typischer Troll bist sieht man sofort da du scheinbar nicht mehr als den ersten Satz gelesen hast. ;) Da fragt man sich auch was ein fanatischeres Handeln ist: in der Pause mal Kollegen ein paar Minuten min Handy spielen lassen weil es am Tisch gelegen ist oder bei jeder einzelnen MS News mal schön flamen und den Dickkopf spielen. hmm... =)
 
@Knerd: Das hängt von der breiten Masse ab. Wie sich diese verhält hat [re:3] sushilange2 sehr schön beschrieben.
 
"Somit liegen alle Konkurrenten unter den Smartphone-Betriebssystemen beim Marktanteil noch immer weit vor Windows Phone" Die Aussage erschließt sich mir nicht ganz. Denn sowohl WebOS als auch Symbian liegen dahinter. Und beide Systeme werden noch gepflegt.
 
@PlayX: webOS wird gepflegt? O.o"" das letzte offizielle update das ich für den pre gesehen hab war von 1.4 auf 1.4.5 und das 3-4 monate nach veröffentlichung und danach nix mehr, krasser dass knapp nach einem jahr nach veröffentlichung die unterstützung komplett weg gefallen ist. hätte ich mir nicht ein 2.0 zusammen gebastelt wäre es auch dabei geblieben. symbian bekommt auch erst seit 2010 updates die man auf "älteren" geräten benutzen kann.
 
@DerTürke: Ja das Pre1 mag nicht mehr gepfgegt werden. Das letzte Update in der Tat 1.4.5.1. Aber das war entgegen deiner Behauptung auch gut 1 Jahr nach der Veröffentlichung. Aber es gab ja auch noch ein Pre2 und ein Pre3 welche noch Anfang des Jahres auf 2.2.4 gebracht wurden. Und das Touchpad gibt es ja auch noch. Im Mai wurde das noch auf 3.0.6 gebracht und mittlerweile wurde auch die OpenSource CE released.
Das dein altes Pre- nicht mehr supported wird liegt halt an der Hardware. 500MHz. CPU und 256MB Ram sinf d halt zu wenig für WebOS2. Das PrePlus wurd eja nach auf WebOS2 gebracht, da lies es die Harware ja zu.
 
Also ich verstehe den Artikel nicht: Es heisst, der Markanteil sinke weiter, allerdings fehlt die Relation dazu. Dann ist die Rede von 1,3% Anteil am Gesamtmarkt (Wer telefoniert aktuell mit wem), aber 1,7% Neugeräteanteil im letzten Quartal. Ich leite aus dem höheren Neugeschäftsanteil ggü dem Bestandswert eine Steigerung des Marktanteils (wenn auch marginal), aber auf keinen Fall ein Sinken ab. An welcher Stelle hab ich jetzt im Matheunterricht geschlafen?
 
@kleister: Ich verstehe es auch nicht ganz da ich gestern erst eine US News gelesen hatte das trotz Windows Phone 8 Ankündigung weiterhin die Lumias mit Plusanteilen abgesetzt werden.
 
@kleister: Ah, da war jemand schneller :) Die Antwort liegt wohl darin, einfach mal WP schlecht zu reden. Klar, <2% ist natürlich extrem wenig... Aber ich denke gerade durch solche News, wird sich das auch so schnell nicht ändern. zumal WP nicht so "cool" wie ein iPhone ist.
 
@kleister: Wenn mehr Windowsphones verkauft also sonst, aber auch mehr z.B. Androidphones als sonst, gibt es zwar ein Plus beim Absatz, dennoch aber ein Minus beim Marktanteil.
 
@realAudioslave: Es geht aber nicht um Stückzahlen, sondern Anteile (%) und 1,7% ist mehr als 1,3% ;) Und wenn man mehr als sein aktueller Marktanteil verkauft, dann steigert man sich - anteilsmässig.
 
@kleister: Wo ist denn das Problem? In den letzten 3 Monaten waren 1,7% aller verkauften Geräte Windows Phones. Der eigentliche Marktanteil bezieht sich ja aber auf die Gesamtmasse aller Smartphones die es in den USA in "freier Wildbahn" gibt. Dort hat Windows Phone einen Anteil von 1,3%. Vermutlich war der Anteil von Windows Phones am Gesamtmarkt in den USA im Vorletzten Quartal noch höher, dazu steht aber leider nichts im Text.
 
@Puncher4444: Der Gesamtmarktanteil k a n n aber nicht sinken, wenn der aktuelle Handelsanteil höher liegt. Was möglich wäre ist, dass der Handelsanteil im Vormonat höher lag als im letzten. Das wäre dann aber eine Verlangsamung einer Steigerung aber kein Sinken. Haarerauf...
 
@kleister: Mathematisch hast du sicher recht... Allerdings werden Smartphone Martkanteile meist über Zugriffszahlen auf Webseiten erstellt. Wie will man es sonst auch anders herausfinden, man braucht ja irgendwie eine Basis!? Wenn die Hälfte der Windows Phone Nutzer ihr Telefon entsorgt und sich ein neues, nicht WP Smartphone kauft, ändert sich die Nutzerbasis und somit auch die gesamten Zugriffszahlen von WP Nutzern. Somit wäre es logisch... Allerdings ist dies im Text nicht herauszulesen...
 
@Puncher4444: Das ist aber doch schon alles durchgeschwurbelt. Es diskutiert hier ja niemand über das Zustandekommen der angeführten Statistik. Es geht um die darin dargestellten Ergebnisse (Handelsanteil>Marktanteil) und das, was der Autor frisch frei fröhlich für ne Falschaussage daraus macht.
 
@kleister: Du weisst schon wie man einen Marktanteil errechnet oder? Die Rechnung geht absolut auf. Du vergisst Faktoren wie: Der markt vergrössert sich, retournierte Geräte, Ladenhüter etc... Das ganze ist eine "momentaufnahme" von 3 Monaten, innerhalb dieser Zeit kann der Markt bedenklich schwanken. Wenn Neukunden also zu einem gewissen grad öfter zur Konkurrenz greifen sinkt der Marktanteil trotz angeblich höheren Verkaufszahlen.
 
@Oruam: Und wenn man absolute Werte und Verhältnisse so fröhlich durcheinander mischt, kommt so ein Quark raus. Die Zahlen sind bereits das fertig interpretierte Endprodukt, da muss sich Euereins keine Gedanken mehr zu Retouren, Schwankungen und sonstwas machen. Naja, lassen wir das doch einfach. Andersrum: welche Zahlen belegen denn das Sinken des Marktanteils?
 
WP hat einen Marktanteil von 1,3%. In den letzten Monaten waren 1,7% der verkauften Smartphones WP. Wieso lautet der Newstitel denn bitte "Marktanteil sinkt in USA weiter", wenn in den letzten drei Monaten mehr verkauft wurden?! oO
 
@PranKe01: 1,3% ALLER im Einsatzbefindlichen Smartphones sind WP7 Geräte. Wenn in den letzten 3 Monaten 1,7% der VERKAUFTEN Geräte WP7 Geräte waren ist das keine Steigerung des Marktanteils auf 1,7%!
 
@andreas2k: Das behauptet auch keiner. Es handelt sich jedoch um eine (wenn auch nur geringe) Steigerung und definitiv nicht um ein Sinken des Marktanteils.
 
Blackberry sank ebenfalls (mal wieder und zurecht) :)
 
@skrApy: Da hat wohl jemand ein Gerät von RIM in der Hand halten dürfen.
 
@PlayX: nein als admin durfte ich sie aus der firma verbannen :)
 
Laut Kantar Worldpanel hat WP7 3% (ohne Windows Mobile): http://wmpoweruser.com/latest-kantar-worldpanel-numbers-show-windows-phone-growth-in-most-major-markets/
 
@Edelasos: Erstens ist "deine" Statistik für den Weltweiten Markt und nicht nur für den US Markt, wie bei dieser Statistik hier und zweitens, eine WM/WP Fanboy Seite, wird sicherlich nicht gerade die schlechteste Statistik veröffentlichen...
 
@Wollknäuel Sockenbar: Und? Es geht einfach nicht, dass eine falsche oder verfälschende (Titel-) Aussage getroffen wird, die sogar der eigens angeführten Statistik widerspricht. Das ist entweder Absicht oder Dummheit. Insofern auch hier die Frage, was der Zweck deines Kommentars überhaupt sein soll.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Ehm....Die Statisitk ist in Ländern verteilt und doch auch die von Nielson wurde auf Wmpoweruser.com veröffentlicht. Und bei USA heisst es 3% Troll du :)
 
@Wollknäuel Sockenbar: die statistik ist trotzdem nicht von den wp/wm fanboys sondern von worldpanel, auch die statistik die hier präsentiert wird suggeriert eigentlich einen steigenden marktanteil (wenn auch im geringen umfang) -> siehe obige diskussionen 1,3% marktanteil vs 1,7% verkaufsanteil. Einzig was eventuell gesunden ist, ist der gesamtmarktanteil von wm/wp aber dann stimmt die überschrift hier nicht.
 
@Edelasos: Und selbst wenns 3% sind, für einen Giganten wie MS ist das einfach lächerlich...
 
@CManson: Das bestreite ich nicht. Aber besser als 0% nicht?
 
@Edelasos: nicht viel :)
 
@CManson: aber ein wenig :)
 
@Edelasos: Bei den Marktanteilen hat doch eh immer jeder andere Zahlen. Interesanter als die Marktanteile selbst sind für mich daher nur deren Veränderungen.
 
Ehrlich gesagt wundert mich das nicht. Eigentlich ist das WP (habe selber das HTC HD7) ja toll. Aber wenn ich ich nun diese tolle UpdatePolitik von Microsoft sehe, war es für mich auch das letzte mal.
Das diese neue zwischenlösung (Update7.8) nicht mal den neuen IE bekommen, ist für mich ein absolutes no go.
Dann wechsel ich lieber zu Apple bzw Android (evtl ein Samsung S3). Da bekomme ich wenigstens meine Updates.
 
@Merlin35: Es gibt zum Update nichts offizielles. Selbst wenn es so wäre, wäre es das gleich wie bei Apple. Da ist das nämlich der gleiche Gag. Nur dass da das Update auf allen Geräten gleich heißt und auf älteren weniger Funktionen bringt. Ist genau das Gleiche, heißt nur anders. Apple versuchts mit gleichem Namen, lügt, Leute fallen drauf rein, Apple gewinnt. MS ist ehrlich... und verliert.
 
@Robby Light:
Anderen Firmen machen wenigstens nicht 2 reboots hintereinander wie Microsoft von Windows Mobile 6.5 auf WP7 und jetzt von Wp8, denn alle Wp7 early adoptier sind die genatzten.
 
@Merlin35: rofl bei android bekommst du wenigstens updates? Abseits des nexus ist das ein glücksspiel und offiziell wenn dann mit nem halben jahr+ verzögerung verbunden
 
@Merlin35:
bei android bekommst du wenistens updates? made my day :D
 
@Hardwareheini: Na ihr seid mir mal zwei Pfeifen, schon mal was vom CyanogenMod gehört? Ich glaube nicht. Also der Spruch, es gibt keine Updates für Android ist jedenfalls so nicht richtig.
 
Ob ich Analysten traue, die nichtmal Windows Phone 7 von Windows 7 in ihrem Diagramm zu unterscheiden scheinen? Warum steht da Windows 7?
 
Vielleicht habe ich die Statistik auch nicht verstanden, aber wie kann es sein, dass HTC und Samsung (beide Android) zusammen weniger Marktanteile haben als Apple mit dem iPhone ? Die haben doch mehr Geräte und einige verkaufen sich ja auch sehr gut ?!
 
Solchen Stastiken darf man nie vertrauen denn vor 2 Tagen oder so habe ich gelesen das Windows Phone sich torz der Ankündigung von Windows Phone 8 sich weiter gut verkauft und ja WP in den USA 1 Prozent dazu gewonnen hat...
 
@MrHabbman: Was anderes sagt die angeführt Statistik ja nicht aus. Nur Herr Quandt behauptet halt einfach mal das Gegenteil. Das ist das Unglaublich hier. Naja, vlt. werden wir aus unserem Zweifel erlöst und bekommen den entscheidenden Hinweis vom Schöpfer dieser Zeilen, um zu verstehen, was uns bislang unerschlossen ist.
 
Geil ist ja, dass selbst Windows Mobile noch vor Windows Phone liegt.
 
@Karmageddon: Sogar RIM hat noch gut 3 mal so viel Marktanteil und die werden schon als "verstorben" gehandelt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles