Windows 8: Microsoft plant eigene "Pop-Up"Stores

Microsoft will bis zum Sommer nächsten Jahres seine Präsenz im Einzelhandel kräftig ausbauen. Dazu soll die Zahl der eigenen Ladengeschäfte in Nordamerika erweitert werden, das langfristige Ziel von 75 Stores innerhalb der nächsten zwei Jahre zu ... mehr... Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Bildquelle: Microsoft Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei der Überschrift dachte ich zuerst, das MS PopUps verkauft, die als Werbung bei den Windows Rechnern aufgehen :-)
 
@Dat-Katzer: ja das war auch mein erster gedanke^^
zum glück ist dem nicht so :D
 
@Dat-Katzer: ...und auch erst wieder weg gehen, wenn du tatsächlich was gekauft hast :D
 
@karstenschilder: Ich glaube, dieser Ausdruck Pop-Up Store ist hier auch noch nicht wirklich verbreitet. Also ich dachte auch daran. Aber tolle Idee.
 
@Dat-Katzer: same here
 
Hatte auch erst an die Pop Up-Fenster im Browser gedacht :-D
 
grins ich auch :D die werden bei mir nur leider gottes geblockt :D:D:D:D wär ich also nich in den genuss von diesen ms-popup´s gekommen....snief...:D
 
Mir reichen schon die ganzen Popups von Windows
 
Gibt's eigtl Zahlen über die Rentabilität dieser Stores?
 
@GlennTemp: Rentabilität hat damit aber auch gar nichts zu tun. Das ist eine Marketingmaßnahme und die einzige Kenngröße die da zählt ist, ob die Werbung den Konsumenten erreicht.
 
Beachtlich wie die Fanboys hier bei einer einfachen Frage sofort aufs Minus hämmern. Es ist eine FRAGE, wie kann man nur so beschränkt sein? Habt ihr nicht in der Schule oder bei der Sesamstraße gelernt, wer nicht fragt, bleibt dumm?
 
@GlennTemp: hier können so einige nicht mit ironie umgehen :D geschweige denn den sinn des geschriebenen erfassen...
 
Hoffentlich gibts für die Dinger dann auch irgend ne Art von Adblocker.
 
Wenn ich ein Produkt herausbringen würde, das niemand wirklich haben will, würde ich auch massiv Werbung machen. Das heißt aber nicht, das dieses Produkt gut ist und noch weniger, das der Konsument dies wirklich braucht !
 
@Cooker: und weiter? Scheiße wird überall beworben... auch gute Produkte werden beworben... sagt nichts über die Qualität von win8 aus, dass MS viel Geld in Werbung stecken will und wer anderes behauptet, ist ein Blender.
 
Nette Geschichte, ich würde eher in einen MS Store gehen, als eine Apple Store. Wobei ich mich allerdings nach beidem eher begrenzt gesehnt hatte ... Ich glaube aber schon, dass MS damit einige Kunden auf sich aufmerksam machen kann.
 
Mich beunruhigt ein bisschen die Tatsache, dass Surface angeblich nur über die Microsoft Stores verkauft werden soll.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich