Patch-Day: Neun Bulletins von Microsoft im Juli

Bei den Entwicklern von Microsoft findet am heutigen zweiten Dienstag im Monat in bekannter Weise der allmonatliche Patch-Day statt. Im Monat Juli wurden wie versprochen neun Updates veröffentlicht. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wie schon beim letzten Mal lässt sich das Update für Microsoft XML Core Services nicht installieren, das wird wieder eine Prozedur :/
 
@butt0ns: Hatte mir schon Sorgen gemacht, fast eine halbe Stunde schrieb keiner einen Kommentar, es hätte also noch schlimmer kommen können, dass die Windows Updates das System unbootbar machen. Nur ein Flicken kaputt, das geht ja noch, ist nicht so schlimm, gerade das Sicherheitsloch gibt es ja schon lange. Da kommt es jetzt auch nicht mehr drauf an. :-)
 
@Feuerpferd: mir reicht dieser eine Flicken schon. Ich kann mich noch gut an das letzte Mal erinnern, als es ein Update für die XML Core Services gab. Gleiche Fehlermeldung wie heute(Code 643 - Unbekannter Fehler), ich musste damals 3 oder 4 Patches deinstallieren und anschließend wieder welche manuell installieren... Aber man hat ja sonst nix zu tun ;)
 
@butt0ns: Hattest Du das Fixit installiert? Es gab eines. http://winfuture.de/news,70358.html Ich hatte das damals zum Artikel auch angemerkt. Man muss die Microsoft Fixits nun mal selbst anständig benennen und sorgfältig strukturiert abspeichern, so dass im Falle des Patches das Fixit zum entfernen des Fixits sofort greifbar ist. Das darf auch nicht vergessen werden. Ansonsten zerballert sich da ganz gerne mal was. Da sind die Fixits: http://support.microsoft.com/kb/2722479/de Runter scrollen bis zu "Fix it for me".
 
@Feuerpferd: ja hatte ich installiert, danke für den Ratschlag. Hat sich mittlerweile erledigt - ich habe den Patch runtergeladen, die manuelle Installation hat sofort funktioniert. War also halb so wild diesmal ;)
 
@butt0ns: ging mir mit dem IE9 und 2 anderen Updates für Win7 so. Bei WindowsUpdate gingen sie nicht, dann selber die MSU geladen und alles ging.
 
@MagicAndre1981: auf dem Acer meiner Frau(Win7 Ultimate SP1) wurde mir heute morgen das Update, das bei mir Zicken machte, gar nicht erst angeboten. Da bekam ich zuerst ein "Update für die Updatefunktion" und anschließend 11 Patches.
 
@butt0ns: das ist normal. Erst muss Windows Update aktualisiert werden. Das bietet Schutz gegen Viren wie Flame.
 
@butt0ns: danke für den Hinweis... warten wir mal etwas länger als normalerweise bis wir die Updates per WSUS freigeben.
 
Bei mir (Windows 7) ist alles problemlos durchgelaufen. Auch das in [o1] erwähnte XML Core Services 4.0 Service Pack 3 ging sofort durch.
 
@Hoodlum: Ich installiere seit 3 Jahren WSUS-Updates auf 1000 Rechner und die einzigen Probleme die wir hatten, waren im Zusammenhang mit Office 2003. Und diese waren dann auch schnell behoben. Aber hier bastelt jeder Möchtegern-Informatiker mit seinem Computer, reinigt Registryeinträge, ohne zu Wissen was er tut und beklagt sich im Nachhinein, dass Updates nicht installiert werden konnten. Nz nzz nz.
 
@thomas.g: woher willst du wissen, ob ich a)"Möchtegern-Informatiker" bin, was ich b) auf meinem System mache und überhaupt c)ob ich weiß was ich tue ?
 
@butt0ns: Fühlst Du dich angesprochen???
 
@thomas.g: nachdem sich Hoodlums Kommentar auf mein oben genanntes - und mittlerweile gelöstes - Problem bezieht, ja.
 
@thomas.g: sieht hier ähnlich aus. Momentan 650 Maschinen, seit Jahren nie Probleme. Die einzigen Probleme mit Updates gabs hier bisher auf zwei Ubuntu Systemen, bei denen postfix plötzlich streikte, nachdem eine Reihe von Updates (nicht für postfix selber) eingespielt worden waren. Unser Feuerpony wird das sicherlich als quasi unmöglich abstreiten.
 
@der_ingo: Nicht Feuerpony, Ponita. Irgendwann entwickelt er sich zu einem Gallopa aber das dauert noch ^^
 
@thomas.g: Auch bei mir wurden alle Updates fehlerfrei installiert. Sicherheitshalber, wenn vielleicht auch unnötig, deaktiviere ich den Avast Virenscanner bei der Installation.
 
Ich weiß nicht, ob es hier einer erwähnt hat, es wurde auch ein Patch für Windows 8 freigegeben, welcher die Freezes und Abstürze im laufenden Betrieb beheben soll. Quelle: http://www.windowsblogitalia.com/2012/07/microsoft-rilascia-un-fix-ufficiale-per.html < Mein persönlicher Favorit, was Windows-News angeht. Leider kommt da zwar nicht alles an, aber man beschränkt sich halt auch fast ausschließlich auf Windows Phone und Windows News.
 
@TheBNY: leider sprechen hier wohl die wenigstens die Sprache ;)
 
@MysticEmpires: Ja klar, ich spreche sie auch nicht (auch wenn ich zu 1/8 Italiener bin xD), aber wofür gibt es denn den Google Übersetzer. Aber das Update hat definitiv was gebracht... Aber ich werd Windows 8 trotzdem mal neu aufsetzen, da ich momentan 470 GB mit Windows 7 und 30 GB mit Windows 8 belegt habe und gerne Windows 7 in den Hintergrund drängen möchte.
 
Microsoft weist zusätzlich noch auf Remote Code Execution Sicherheitslücken wegen Vista und Windows 7 Desktop Gadgets hin. Ein Fixit Notfallflicken gegen diese Sicherheitslücke gibt es hier: http://support.microsoft.com/kb/2719662 Windows XP ist nicht betroffen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen