Erster Transistor mit Hilfe von Viren hergestellt

Elektronische Bauelemente sollen sich zukünftig auch mit Viren konstruieren lassen. Entsprechende Versuche führten Wissenschaftler der Universität Stuttgart und der Technischen Universität Darmstadt erfolgreich mit dem Tabakmosaikvirus durch. mehr... Tabakmosaikvirus Tabakmosaikvirus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
[Ironie]Ob sich der Transistor beim Ausführen eines Anti-Viren-Programmes dann selbst zerstört?[/Ironie]
 
@Mexbuild: sicherlich nicht.
 
@Mexbuild: Solange das Programm nicht nach Pflanzenviren sucht, nicht ;)
 
@Mexbuild: solange sich mein Rechner keinen Schnupfen einfängt und ich 10 € Praxisgebühr beim Arzt berappen muss ist alles im grünen Bereich
 
und zukünftig heißt es dann nicht mehr ich hab mit nen Virus eingefangen sondern ich hab mir nen Transistor eingefangen!
 
Die armen Viren. Habt ein Herz.
 
@kadda67: hoffentlich hat der Clown zum Frühstück geschmeckt, hat einer hier verstanden um was es geht, ich glaub nicht, könnt ihr nicht einfach mal die Finger ruhig halten wenn ihr keine Ahnung hab ? Das gilt auch für SimpleAndEasy und Mex bla
 
@sorduk: Ironietags verstanden?
 
@Knerd: Ich glaub er hat schon verstanden dass es ein schlechter Witz war.
 
@kadda67: Ich fand den gut ^^
 
@Knerd: Na klar, ich glaub aber auch das die intelligenz sinkt, ein Witz reicht ja aber was soll "Die armen Viren. Habt ein Herz ? Bitte was ? Das ist nur noch Kindergarten. Danke
 
@sorduk: Wenn du schon so anfängst, ab wann ist Leben denn schützenswert? Wenn es auf 2/4 Beinen durch die Natur rennt? Sicher Viren haben (derzeit noch nicht anders nachgewiesen) keine Intelligenz. Aber wer sagt, das diese nicht auch Empfindungsfähig sind?
 
@skyjagger: Weil Viren laut Definition keine Lebewesen sind.
 
Trotzdem kurzlebig. Kondensatoren sind einer der Gründe warum Technik kurzlebig ist.
 
@Menschenhasser: schön das es auch noch Menschen gibt, die etwas von Elektronik verstehen.
 
@Menschenhasser: Nur die billigen ELKO's für die Kids, aber nicht die Tantalkondensatoren!
Die hat nur das Militär, Regierungen u. Geheimdienste!
 
@Harmoni: Die hat nur das Militär, Regierungen u. Geheimdienste! komisch das die auf meinem Mainboard auch verbaut wurden, hurra ich gehöre zum Geheimdienst. Unsinn.. und weitermachen Soldat..
 
@Harmoni: stimmt doch gar nicht woher hast du denn das? Ausserdem halten die auch nicht ewig.
 
@Harmoni: tantal ist sehr temperaturempfindlich, das zeug kristalisiert mit der zeit und dann expolodieren die dinger. Zudem soll das weltweite tantalvorkommen bald aufgebraucht sein. besser sind die keramikkondensatoren, welche jedoch noch nicht an die hohen kapazitäten herankommen.
 
Natürlich, das brauchen wir!
 
Und was soll dieser sinnreiche Kommentar wieder ? Nein wir brauchen auch keine runde Erde warum solls nicht eine Scheibe sein und alles dreht sich um uns Harmonis,,, ach das brauchen wir doch auch nicht. Edit : Wie der blaue Pfeil, ich bekommt schon Kardiomyopathie.
 
Die 60° machen mir etwas sorgen, das ist doch etwa die betriebstemperatur von transistoren, verändert sich dann die strucktur noch wärend dem betrieb? Des weiteren würde mich interessieren in welcher hinsicht dieser transistor in den herkömlichen fets überlegen ist? energieverbrach, geschwindigkeit, spannungsfestigkeit?
 
Cool. Wer krank ist und ne Erkältung hat, kann nebenbei auch noch Radio hören :-)
 
<ironie>Und dann fällt so ein Gerät runter, geht kaputt und schon haben wir den Viren-Salat. Alles verseucht. </ironie>
 
Jetzt mal Spaß beiseite: also ich meine, das ist richtig cool, wie weit die Wissenschaft im Nano-Bereich mittlerweile ist. Möge die Forschung niemals stillstehen, denn davon wird unser aller Leben einmal abhängen, wenn wir alle Arten ausgerottet, den Regenwald vernichtet und alles verseucht haben, und dann auch noch ohne Öl dastehen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.