Quellcode von Android 4.1 'Jelly Bean' veröffentlicht

Google hat etwas früher als angekündigt den Quellcode der neuesten Version des Android-Betriebssystems veröffentlicht. "Neueste Version" ist übrigens wörtlich zu nehmen, denn bei der nun bereitgestellten Version handelt es sich um Android 4.1.1. mehr... Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Bildquelle: Jelly Beans Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Jelly Beans

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich schon auf die ersten Custom ROMs. Geht ja immer recht flott ;)
 
@linchen4000: Wenn man davon absieht das man die Custom Roms allesamt wegschmeissen kann. Ist doch immer das selbe: Installieren, kurz staunen, Nach 2 Tagen merken das die Rom verbuggt ist, löschen und ICS drauf.
 
@Kim_Schmitz: Also die aktuellste Evervolv Rom (Android 4.0.4) läuft auf meinem Nexus One PERFEKT
Oder besser: eigentlich liefen alle perfekt
 
@Kim_Schmitz: Dann hast du leider 0 Ahnung von Android / Custom ROMS oder ein altes Gerät, ich wechsel mein Rom höchstens alle 3-6 Monate. Einfach mal gut informieren und nicht einfach irgendein ICS Build auf ein Huawei flashen. Denn da ist das Problem: Alle wollen ICS aber die Hersteller liefern keine Treiber. Dann lieber zu einem guten Androiden greifen, auf meinem Galaxy Note läuft AOKP besser als als TouchWiz es jemals schaffen wird ;) Und ich freue mich schon extrem auf JB !
 
@sandrodadon: Ich habe ein Galaxy S2, also das standard android handy schlechthin und bei mir lief bis jetzt kein Custom Rom zufriedenstellend. Aber ich versteh schon das ihr zufrieden seit, wenn man ein Nerd ist will man Handy lieber rumspielen anstatt es tatsächlich zu nutzen.
 
@Kim_Schmitz: Maestro lass die anderen doch einfach. Du bist nicht zufrieden und hast Stock drauf . Und wie gesagt vielleicht hast du dich ja auch nicht ausgiebig damit befasst. Jedem das seine.
Bin gerade von IOS auf ICS umgestiegen und freue mich mal ein wenig mit den Custom Rom zuarbeiten. Es ist aber auch klar das man sich erstmal reinlesen sollte und nicht wild rum flashen darf
 
@Kim_Schmitz: Bin mit dem S2 nicht vertraut meine aber, dass die Roms auf dem Gerät nicht immer das wahre sind. CM9 sollte aber gut laufen. Ich würde ja generell immer zu Nexus Geräten greifen :) Mein Nexus S läuft auf JB vermutlich besser als so manch "stärkeres" telefon auf GB... Es ist eben nicht immer die Hardware, die alles aus macht
 
@Kim_Schmitz: hmmm... komisch... bei mir lief noch kein Stock ROM zufriedenstellend.... Bezüglich Nerd und herumspielen. Sry selten so ein dämlichen Kommentar gelesen. Du hast anscheinend nicht den wahren Grund begriffen, wieso man sich ein CustomROM aufspielt, dabei steckt es doch schon im Namen.... "Custom". Man kann sein Telefon seinen Vorlieben und Gewohnheiten anpassen. Schließlich sollte es nicht anders herum sein....
 
@Kim_Schmitz: Ich bin keineswegs ein Nerd, ich suche mir einfach 3-5 beliebte Custom ROMs, lese pro Thread 1-2 Seiten (Also ca 10-20 Minuten aufwand) und habe danach ein Custom ROM mit dem ich deutlich zufriedener bin als mit TouchWiz ;) "AOKP" solltest du mal versuchen, ist einfach toll !
 
Dann kommen ja nächstes Jahr um diese Zeit die ersten offiziellen Updates raus. Google will die Tugend der Geduld fördern, eindeutig... XD
 
@Knarzi: eigentlich sind die updates für nächste woche angekündigt. wenn du andere oem's meinst, wird wohl noch mindestens 1-2 monate dauern, aber wer nicht warten kann wird schon fündig. frickelei kann man sowas heutzutage nicht mehr nennen.
 
@Oruam: Ich meine nicht die Nexus-Updates. Und 1 - 2 Monate glaube ich nicht. HTC braucht im Schnitt 5, Samsung 9 Monate.
 
@Knarzi: woher stammen denn diese zahlen?
 
@Oruam: Sehr zuverlässig aus der c't http://www.heise.de/ct/meldung/Android-Updates-kommen-zu-langsam-1517381.html
 
@Knarzi: wobei hier geräte von 2009 und 2010 berücksichtigt werden. geräte wie das galaxy s II oder das sensation sind nicht in der statistik erfasst. Das update für das galaxy s II kam immerhin nach 4-5 monaten, htc war minimal schneller. Sollte sich ja jetzt sogar etwas beschleunigen dank des PDK's. Abwarten.
 
@Oruam: Samsung ist aber nicht nur das Galaxy S. Die hauen so viele Modelle raus und kommen da nicht mit dem Service hinterher.
 
@Knarzi: ja das stimmt. man bekommt aber immer wofür man zahlt. mittlerweile ist samsung aber etwas "gesundgeschrumpft".
 
@Knarzi: Man kann aber davon ausgehen, das es bei Jelly Bean nicht so lange dauern wird, JB zum Großteil auf ICS aufbaut. ;)
 
@Knarzi: Genau um so etwas zu vermeiden, wird der Code ja diesmal schon so zeitnah veröffentlicht. Zudem bekommen die Hersteller mehr und bessere Tools, sodass sie es schneller und einfacher hinbekommen sollten, ihre Geräte entsprechend mit Updates zu versorgen. Mal sehen, in wie weit sich dadurch die Dinge verbessern. Es ist immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.
 
@noneofthem: Der Code wird genauso Veröffentlicht wie sonst auch. Erst wenn das neue Nexus da ist, wird der Code veröffentlicht. Der Unterschied liegt im PDK, welches die Hersteller nun vor Release bekommen. Im Grunde ist dies aber nur ein API-Modell um damit zu coden, wirklich testen kann man damit nichts. Also muss wieder auf den Code gewartet werden. Zudem ist eher davon auszughehen, dass dieses PDK lediglich für neue Hardware verwendet und die alte genauso Stiefmütterlich behandelt wird
 
Cyanogen 10 incoming ^^
 
Interessant wäre ob es jetzt butterweich läuft weil alles viel effektiver von statten läuft oder einfach weil man viel mehr Leistung rein "buttert". ICS auf meinem Desire lässt jedenfalls noch zu wünschen übrig und ich fürchte wenn JB diesen Flüssigkeitszuwachs nur bekommt wenn es mehr Leistung aufwenden wird mein Desire endgültig kapitulieren.
 
@paul1508: Butterweich sollte ja auch schon 3.0 laufen, weil sie da die GPU-Unterstützung einbauten.
 
@Knarzi: Es kommt drauf an wo, der Homescreen ist anscheinend schon seit 2.3 oder 2.2 GPU Beschleunigt.. ich muss mal suchen wo ich das gelesen habe.
 
@Knarzi: nur das es mit 4.1 wirklich deutlich flüssiger läuft ;)
 
@Magguz: kann ich nicht bestätigen , mein Sensation läuft jedenfalls nicht runder mit ICs
 
@iPeople: Er hat auch 4.1 geschrieben, nicht 4.0.
 
@ouzo: mit 4.0 wurde mich schon versprochen , dass es flüssiger läuft ...... So langsam fehlt mir der glaube.
 
@iPeople: Nein, erst mit 4.1 wurde überhaupt gesagt das es flüssiger läuft. Bei 4.0 haben es viele gesag, aber nicht google! Probiere es doch einfach aus...
 
@Magguz: htc hat bisher kein Update gestellt
 
@iPeople: wird wohl auch noch n moment dauern... aber ich kann dir als nexus-besitzer, der 4.1 erfolgreich am laufen hat bestätigen, dass 4.1 DEUTLICH 'besser' läuft als alle vorgängerversionen. allerdings kann ich nicht für die "vollgepackten" 4.1-htc-sense-, oder samsung-touchwiz-versionen etc. sprechen, die dann auch bald kommen werden ;)
 
@the_saint: ja das ist son Problem weshalb ich ebenfalls zu einem nexus gegriffen habe... diese hässliche vollgepackte Sense, touchwiz und wie sie alle heissen Oberfläche... Die werden die Performance wieder zurück aufn Boden holen :D
 
@the_saint: Also ein CM6 lief auch nicht flüssiger, als das Sense-verseuchte HTC-ROM. Von daher ..... . Und wenn 4.1 deutlich besser läuft .... also Wow, wie schlecht muss Android wohl die ganze Zeit gewesen sein.
 
@Magguz: Also keines meiner HTC-Geräte lief mit Sense schlechter als ohne. Diese Ammenmärchen kannste jemanden erzählen, der keine HTC-Geräte hat.
 
@iPeople: ne ich erzähls einfach den Leuten die nicht ihre Augen verschließen!
 
@Magguz: so ähnlich haben sich die beiden gesandten des Herren letztens an meiner Haustür ausgedrückt ;)
 
@iPeople: Wieso? waren die Leute in weiss vor deiner Haustür ja :P hey die wollen dir nur helfen *hrr*
 
@Magguz: Metapher nicht verstanden und mit billiger anmache geantwortet .... Respekt.
 
@iPeople: mich versuchen als dumm darzustellen nur weil sein dummer Kommentar nicht gegriffen hat .... Respekt.
 
@paul1508: Es gibt bereits eine frühe Test-Rom für das Galaxy S (i9000), das ist ja inzwischen auch schon 3 Jahre alt. Und es läuft eindeutig flüssiger als ICS. Also es muss nicht die Hardware neu sein, dass diese neue "Funktion" funktoniert.
 
@mase942: Das freut mich ^^ Das i9000 und das Bravo sind ja alte Rivalen ^^ Das Bravo hat die bessere CPU, das i9000 die bessere GPU..
 
@paul1508: Die "Performance" wird durch ein Entkoppeln der GPU und der CPU erreicht, sodass diese nicht mehr aufeinander warten müssen. (Tripple Buffering).
 
Lohnen sich Customroms in dem fall? Wenn man im Playstore schon paar Sachen hat - werden diese auch bei den Customroms geadded? Wie krieg ich die aktuellen Dateien auf Nexus - oder sollte man aufs offizielle Upgrade warten?
 
@-adrian-: Beim Nexus bekommst du doch eh immer die aktuellen Versionen sehr zeitnah.
 
@Knarzi: kA - ist nicht mein Phone. Aber sie connected das phone auch nicht an den PC. Keine ahnung ob sie das mal machen sollte und ob da nen tool noch installiert sein muss etc.
 
@-adrian-: bei CustomRoms mit Google Apps (gapps) bzw. nach Installation dieses Packets kann man sich ganz gewöhnlich mit seinem Google User anmelden und bereits gekaufte Apps downloaden. Wenn man vor dem Flashen der CustomRom auch noch mit zB Titanium Backup seine Daten sichert, kann man auch bequem auf die neue Rom umsteigen ohne Datenverlust.
 
@matt_p: Also Cyanogen hat diese bestimmt drin. titaniumbackup is mit sicherheit ein freeware app, oder? und was muss man auf dem notebook haben fuer android und updates?
 
@-adrian-: Du brauchst für Updates etc. gar keinen PC. Wenn du direkt ein Update von google installieren willst geht das in den Systemeinstellungen falls ein update vorhanden ist. TitaniumBackup ist auch Freeware, gibt aber auch eine Bezahlversion mit vielen anderen Möglichkeiten. Diese ist auf jeden Fall empfehlenswert. Hast du denn root Rechte? Ich weiß gerade nicht mehr ob diese nötig sind um auch die Systemeinstellungen zu sicher. Bei einem offiziellen Update sollten aber keine Daten verloren gehen.
 
@EvilMoe: Hab keine Rootrechte. Das Phone gehoert einer frau. die ist gluecklich mit nem bumper gegen kratzer und Facebook unterwegs :) Das update moechte ich ihr nur aufspielen weil ihre arbeitskollegen denken sie waerens mit ihrem s3 :)
 
@EvilMoe: TB benötigt root Rechte, sonst läuft es nicht!
 
@-adrian-: Das reine CyanogenMod hat keine Google Apps. Die werden über die gapps nachgeflasht. TB entfaltet sein eigentliches Potential erst mit der Pro Version. Aber die 3 Euro sollten drin sein ;-)
Ich kann dir übrigens die Seite www.android-hilfe.de ans Herz legen, wenn du sie nicht schon kennst. Da werden so ziemlich alle Fragen zum Thema Android zu allen gängigen Geräten und Herstellern beantwortet.
 
@-adrian-: Warte beim Nexus einfach auf das aktuelle Update, welches wohl in maximal den nächsten tagen veröffentlicht wird. Vermutlich auch per OTA, sodass sie keinen PC benötigt dafür.
 
@ouzo: also krieg ich die info im drop down menue von oben. Sollte mich vllt mal mehr bei xda einlesen aber mir fehlt die motivation so lang ich es nicht selbst besitze
 
@-adrian-: Irgendwann kriegt sie ne Info, dass ein Update bereitsteht. Dafür musst du dich auch nicht bei xda einlesen. Die Nexus-Geräte kriegen ihr Update als erstes und direkt von offizieller Seite. Solange sie keine Funktionen vermisst musst du ihr auch keine Custom Rom draufbügeln.
 
@ouzo: sie ist ja jetzt schon ueberfordert mit den funktionen:) danke fuer die OTA Update info. Gibts nen offizielles android programm fuer den PC zum sync oder backup oder wird das grundsaetzlich ueber google geregelt
 
@-adrian-: Bei Nexus-Geräten kommen die Updates immer von Google. Obs noch ein Extra Programm gibt keine Ahnung. Das sollte sie aber wissen, denn es sollte wenn dann beim Kauf dabei gewesen sein.
 
@ouzo: puh was sollte ich sagen - sim kontakte importieren musste ich schon machen :) es handelt sich hier um eine art ungeduldigen DAU
 
@-adrian-: Was willst du den alles sichern? Kontakte, SMS usw sichere ich z.B. komplett über google. So habe ich selbst bei Verlust noch alles und kann diese auch einfach am PC bearbeiten.
 
@EvilMoe: dann musst du sie aber ueber google auch sichern. vllt sichert man gerne etwas local :O
 
Jetzt beginnt das warten auf die x86 portierung. Hoffentlich diesmal direkt mit dem ARM Emulator mit bei :)
 
"Zudem bekommen die Hersteller mehr und bessere Tools" Dann könnten sie vielleicht sogar solch schwierige Sachen wie Diktierfunktion und Timer einbauen. Und eventuell eine Möglichkeit, Benachrichtigungen von Programmen einstellen zu können.
 
@Laika: Warum sollte diese Sachen schwerer sein zu portieren als anderes? WLAN und 3G stellen da weitaus größere Herausforderungen dar.
 
@Laika: Ich weiß nicht auf was du dich hier beziehst, aber ein Audiorekorder ist immer an Bord? Und Benachrichtigungen von Apps einstellen solltest du in der App regeln können.
Meinst du vielleicht die Berechtigungen?
 
SOOO Und jetzt google Now für ICS BITTTTE!
 
@prometheus661: Falls du root-Zugriff hast. http://www.androidpit.de/google-now-fuer-jedes-android-4-0-ics-geraet
Bisher versteht es aber nur englisch.
 
ich wäre ja mal an Androide 4.x_x86 für's Acer Aspire One interessiert ... naja, man kann nicht alles haben ;-)
 
@Der_da: das schon probiert?: http://www.android-x86.org/releases/releasenote-4-0-rc1
 
@klaus4040: ja, klar ... ist aber eben keine Version für's Acer dabei
 
@Der_da: und die generische geht nicht? selbst mein eeepc mag die generic teils mehr als die eee ^^
 
ja toll... wenn man die animationen ganz ausschalten könnte, dann währ es noch schneller (& energie sparender...)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S4 mit Android 4.2

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles