Surface: Produktionsprobleme bei Microsoft-Tablets

Microsoft hat offenbar mit Problemen bei der Fertigung seiner ersten hauseigenen Tablets zu kämpfen. Laut Medienberichten aus Taiwan können die Gehäuse der Surface-Tablets nicht in den erhofften Stückzahlen produziert werden. mehr... Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Steven Sinofsky Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Steven Sinofsky Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Steven Sinofsky Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da eh kaum einer diese Totgeburten kaufen wird bei 1000,-Euro und aufwärts, braucht MS eh nicht viele davon herzustellen
 
@win8hater: nun ja...der kindle fire verkauft sich auch sehr gut...da die leute auf bekanntes stehen.
 
@pottiaslew: Der Kindle kostet auch 250,- euro
 
@win8hater: nehm ich lieber das da: http://www.cect-shop.com/de/flytouch-7.html
 
@pottiaslew: Iiih, pfui, das ist Android, das ist doch schon sowas von Retro, also nee.. Dann lieber ein Eierpätt oder doch auf Surface warten. Kulturbanause, du xD
 
@TheBNY: das surface ist mir zu oberflächlich.
 
@pottiaslew: Aber dafür hast du Kacheln, die gibts nirgendwo anders xD
 
@TheBNY: ich plane, mein bad nach dem windows8/AOL stil zu kacheln. da wäre das auf meinem rechner zuviel der harmonie.
 
@win8hater: Nicht mal die Pro Variante wird 1000€ kosten und ja ich hole mir diese "Totgeburt" ^^
 
tut mir Leid, aber auch ich werde mir mindestens ein Win8 Gerät anschaffen :D
 
Viele haben es ja schon geahnt, dass das MS Surface nichts werden wird und wenn es jetzt so schon anfängt, wird sich das wohl auch bestätigen.
 
@FuWin: Das muss ja nichts heißen. Nur eine kleine Pause. Mehr nicht. Freu dich doch einfach mal oder willst du dich mit den Defenders anlegen ? >:)
 
@algo: was habt ihr eigentlich, außer keine Ahnung? Wieso sollte gerade ein Tablet wie das Surface floppen?!
 
Obwohl ich kein Fan von Tablets bin find ich es schade, denn potential scheint das kleine Ding ja schon zu haben, vllt. kommen sie doch noch auf nen grünen Zweig.
 
Außer den MS-Fans hat man doch schon nach der Präsentation des Surfaces geahnt, dass dies wieder nur ne halbherzige Angelegenheit werden wird und siehe da es gibt jetzt Produktionsprobleme und man weicht schon auf ein schlechteres Gehäusematerial aus.
 
@MyWin80: Die Xbox verkauft sich wie geschnitten Brot, mein lieber MyWin80!
 
@Banko93: hast du dich wieder im Thema geirrt? Es geht nicht um deine Spielekonsole.
 
@MyWin80: Nee, aber mich wundert es, dass du dich nie über positive Entwicklungen seitens Microsoft äußerst. Ich wollte dir nur zeigen, dass es auch eine andere Seite gibt, du Hassprediger!
 
@MyWin80: Naja, ich denke damit wollte er sagen, dass sich MS-Produkte eigentlich immer wie geschnitten Brot verkaufen... Bei den Nachrichten mach ich mir übrigens nicht Gedanken um Windows 8, sondern eher um Surface... Wollte mir auch eines holen und hoffe, mal (egal aus welchem Material es sein wird), dass ich eines bekomme.
 
@MyWin80: Warum schlechteres Gehäusematerial? VaporMg ermöglicht mehr Farbenvielfalt. Damit erübrigt sich auch deine tägliche LSD Dosis...
 
@MyWin80: Du weisst aber schon das die Materialwahl vor der Präsentation anstand. Warum genau soll jetzt das Gehäusematerial schlechter sein? Weil es ein wenig mehr wiegt? Ach und wenn du qulifizierte Kenntnisse bezüglich Produktion hättest, dann wüsstest du das solche Probleme bei einem ganz neuen Gerät erstmal normal ist.
 
@Krucki: was MyWin schreibt steht übrigens auch in der News. Falsch ist es also nicht.
 
@FuWin: In der Präsentation war nie die rede von Magnesium-sonstwas Legierung. http://www.youtube.com/watch?v=s9hzDWbv-PI Das Teil wurde mit VaporMg beworben
 
@FuWin: Was steht denn da? Da wird mit keinem einzigen Wort erwähnt, dass Microsoft nun etwas anderes verwendet als vorgestellt ;)
 
@Krucki: du musst blind sein, oder? Letzter Absatz auch gelesen?
 
@Krucki: Ja so ist das, lesen ist Glückssache. ;) MS hat VaporMg angekündigt als Gehäusematerial.. Was sie eigentlich verwenden wollten, ist doch völlig Wurst. Angekündigt hatten sie nie was anderes. Aber hauptsache, unsere lieben Trolle dürfen uns "Fanboys" "unser System kaputtreden", wie sie es selbst sagen... Mann, Mann, Mann... Ich geh mal wieder zu der anderen News, da treiben sich weniger Trolle und mehr von unserer Sorte herum
 
@Ertel: Natürlich, deswegen habe ich in meinem ersten Post re:9 auch das Gewicht erwähnt ;) Es ging mir um die Aussage von MyWin, dass nach Problemen auf eine schlechteren Materialwahl gewechselt wird. Dies stimmt aber so nicht.
 
@TheBNY: Ja da hast du Recht :)
 
@Krucki: ließ einfach nochmal die News, da steht es drin.
 
@MyWin80: Apple hatte Jahrelang Probleme bei der Herstellung des weissen iPhone...
 
Ah, nun treiben sich die Trolle also hier rum? Hört sich zwar nicht so gut an, aber man hofft, dass MS es in den Griff bekommt und dass der MS-interne Geheimdienst, welcher sich selbst als die "Windows Defenders" bezeichnet die Windows-8-Gegner dieser Welt gefangen nimmt und in ein dunkles Loch steckt, wo ihnen den ganzen Tag Bilder von bunten Kacheln gezeigt werden.
 
@TheBNY: lol wtf?
 
@MyWin80: Ohne Worte ;) Eigentlich hatte MS es versucht, die Windows-8-Gegner in friedlicher Co-Existenz mit den Befürwortern leben zu lassen, aber da dies leider nicht möglich ist, wurden alle Gegner namentlich erfasst, ohne ihr Wissen bei Facebook registriert, in örtlichen Metros (oder auch Straßenbahnen) wurden via Kinect dann dreidimensionale Bilder der Verdächtigen aufgenommen und landeten dann bei Ballmer im Google Mail-Postface auf seinem Mac-Book Pro. Warte mal ab, bis die Windows Defenders auch bei dir vor der Tür stehen, dich mit bunten Kacheln bewerfen und auf deine Kosten erstmal ein Schnitzel essen gehen. Warte ab, es wird kommen ;)
 
@TheBNY: Saugeil. :D
 
@TheBNY: Boah habt ihr alle geiles Zeug geraucht, anders ist das hier nicht erklären :D
 
Wen überrascht das denn? Jetzt nehmen sie gleich das schlechtere Material, na da werden sich die Early-Adopter aber ärgern. Wenn überhaupt besser eins aus der zweiten Fertigungsreihe kaufen, wenn sie die Probleme noch in den Griff bekommen sollten.
 
Ein einfaches: lol. Dinge nach einer Vorstellung wieder zurücknehmen, kennt man ja bei Microsoft. Erst bei den Fans den Mund wässrig sabbern lassen und dann sowas. Mal sehen, was als nächstes kommt.
 
@wingrill2: das gleiche wie beim Slate halt :D
 
@wingrill2: Was wurde denn aus der Vprstellung wieder zurück genommen?
 
@Krucki: Lies mal im Netz, was die nicht alles in Vista bringen wollten.
 
@wingrill2: Ich meinte das eigentlich aufs Surface bezogen.
 
@Krucki: Ich meinte es allgemein auf MS-Vorstellungen bezogen. ;-)
 
@wingrill2: Ah, ich stehe grade voll auf dem Schlauch wo aber die Verbindung zu dieser News nun ist :D
 
@Krucki: Manno, es steht doch in meinem Eingangsbeitrag.
 
@wingrill2: Weißt aber schon, dass das meistens nur Konzepte und Ideen waren.. Nicht alles, was gezeigt wird, muss auch letztlich veröffentlicht werden... Außerdem... Wo ist da die Rede davon, dass das Surface nicht kommt? Raff ich nicht... Wie alt bist du, 11?
 
@TheBNY: Aha, wenn du meinst.
 
@wingrill2: Eben deine Aussage irritiert mich. Ich zitiere: "Dinge nach einer Vorstellung wieder zurücknehmen, kennt man ja bei Microsoft." Nur bei Surface wurde nichts nach der Präsentation von dem angekündigten wieder zurückgenommen
 
@Krucki: Doch. Lies doch oben mal im Text nach. Probleme hier, Probleme da. Warum nicht erst VOR der Präsentation sicherstellen, dass das vorgestellte Produkt auch wirklich machbar ist. Was gibt's da nicht zu verstehen? o.0
 
@wingrill2: Problem Magnesium Alu Legierung; es wird kein Hersteller gefunden -> War vor der Vorstellung. Nur Magensium; Gewicht nimmt zu -> war vor der Vorstellung. Problem Massenfertigung bringt nicht die große Ausbeute -> Einziges Problem nach der Vorstellung. Dieses Problem kann nun mal auch erst nach Vorstellung und bei Beginn der Testläufe für Massenproduktion auftreten. Microsoft sagt von Anfang an das es frühstens Q4 auf den Markt kommt. Daher haben sie da noch viel Zeit zum Optimieren. Im Grafikkartensegment ist es anders. Sie launchen die Karte, sie ist theoretisch beim Händler, aber wegen Produktionsproblemen dann eben doch nicht und man darf für die wenigen Verfügbaren horende Preise zahlen.
 
@Krucki: garnix aber der Troll kapiert es nicht :x
 
@Lex23: Unwissenheit schützt nicht vor Torheit. Überleg dir das mal.
 
was genau ist den so besonders an der VaporMeg-Fertigung?
 
@Schniefelus: Der Name. Ansonsten wird nur eine dünne Beschichtung aufgedampft.
 
Hä ? Nur weil MS nur wenige Stücke produzieren kann, heißt es doch nicht, dass die Produktion komplett eingestellt wird ?! Solche Fehler treten fast immer auf und sind eigentlich ganz normal. Auch bei Apple gibt es dies fast immer vor Produkteinführungen und.....Moment mal...Apropos Apple...."geringe Stückzahlen"; "Massenfertigung...beeinträchtigen"....Hmm rieche ich da etwa vorgetäuschte Verknappung und künstlich entwickelte Exklusivität ? Aha....MS Du Schlingel :D
 
@algo: Apple macht aber nicht den Fehler und macht eine Keynote, wo später was zurückgenommen werden muss. Das unprofessionell und unehrlich den Kunden gegenüber.
 
@wingrill2: Richtig, Apple bewirbt nur das iPad3 mit LTE und im Kleingedruckten liest man dann "Ätschi... nicht in Europa".
Professioneller und ehrlicher geht kaum!
 
Habe mir gerade das Video reingezogen und muss sagen, dass ist das erste Tablet seit dem iPad, dass mich reizt zu kaufen. Schickes Design, solide Verarbeitung und Windows 8! Hoffe Microsoft wird damit Erfolg haben.
 
@BossAC: Dann hoffe ich das du nicht all zu schwitzige Finger/Hände hast, denn selbst in Legierungen reagiert das Magnesium mit Wasser (z.b. eben Schweiß). Mit der Zeit sieht das dann recht hässlich aus. Wenn dann noch die Oberflächenversiegelung, z.b. durch Kratzer, beschädigt wird, gehts dann gleich nochmal schneller. Weiters, sollte dieses VaporMg nichts anderes als Magnesiumoxid sein, oder darauf basieren, dann ist es wie alle Oxide auch extrem spröde. Du solltest es dann tunlichst vermeiden, das Ding fallen zu lassen.
 
Kommt davon das sich MS nicht Auskennt und etwas hübsch hin stellt jedoch einfach keine Erfahrung hat etwas auch in brauchbaren Mengen herstellen zu lassen. Die Hardware Partner wissen was zu welchen Kosten und Stückzahlen bei welchen Fertiger zu haben ist. Wie immer ist MS der Meinung es immer besser machen zu können. Selbst alle abgegriffene Informationen bei seinen Partnern, welche darüber mehr als nur verstimmt sind, helfen einen nicht wenn man nicht weiß wie man wo was wann bekommt um ein Produkt auch auf den Markt zu bekommen. Das bedeutet natürlich... das es weiter geht mit den "verbrennen" der Win Milliarden.
 
Das einzige was mir persönlich am Surface-Tablet gefällt, ist die ins Cover integrierte Tatstatur. Ob das Gehäuse jetzt aus Magnesium oder getrockneten Kamelmist ist, spielt momentan keine Rolle. Solange Microsoft das Surface nur in Amerika verkauft, ist es höchstens für die 9-13 WF Fanboys interessant. Sollte irgendwann eine brauchbare x86 Version Europa erreichen, kann ich mich noch immer dafür begeistern.
 
der preis wäre interessant! ist es schon bekannt?
 
@Cihat: "Preise für Surface will Microsoft erst zur Veröffentlichung bekannt geben. Einen konkreten Starttermin hat es noch nicht genannt, aber die Preise sollen "wettbewerbsfähig" und mit denen von ARM-Tablets oder Ultrabooks vergleichbar sein. Damit dürfte das Surface RT rund 500 Dollar kosten und das Surface Pro zwischen 700 und 900 Dollar."
 
@Cihat: Ich habe auch noch nicht bzgl. des Preises gelesen. Nur das ARM-Tablet soll sich an die derzeit erhältlichen Tablets orientieren und die x86-Version (Pro) an den der Ultrabooks. Bin auch schon gespannt.
 
Erst ankündigen und dann erst an die Produktion denken?
 
@GlennTemp:
..erinnert mich ans Wetab. Da wurde auch viel "angekündigt"-)))
Jetzt hat der Hersteller/Vertrieb den Support ganz eingestellt und die von der Wetab-Community wollen selber ein OS stricken.....das ist ja lachhaft!
 
Das fängt ja gut an ...
 
@cobe1505: willkommen im business
 
@-adrian-: Erinnert mich an RIM. Erst viel ankündigen, dann nichts einhalten. Hier wurde auch ein Gehäuse geplant, dass sich dann nicht gescheit bauen lässt. Bravo
 
und überhaupt- warum nennen sie es surface? mit surface verbinde ich den computertisch und kein tablet. hätten sie es anstatt dessen doch courier nennen können- denn das haben sie ja ausgemustert. courier würde im übrigen gut zu den live tiles passen- immer neue botschaften erhalten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles