Samsung plant Windows-RT-Tablet für Oktober

Der koreanische Unterhaltungselektronikriese Samsung soll derzeit die Veröffentlichung eines Tablets mit Windows RT planen. Aktuell anvisierter Veröffentlichungstermin ist der Oktober, somit dürfte das Samsungs-Tablet zum Start-Aufgebot von Windows RT ... mehr... Tablet, Windows 8, Slate, Samsung Series 7, Samsung Windows Developer Preview PC Bildquelle: Ebay Tablet, Windows 8, Slate, Samsung Series 7, Samsung Windows Developer Preview PC Tablet, Windows 8, Slate, Samsung Series 7, Samsung Windows Developer Preview PC Ebay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wird sicher gut das Teil...
 
Die Windows Tabletts werden alle sicher gut, solange der Preis stimmt :-D
 
@Cihat: Bin auch der Meinung, das W8 auf dem Tablet ein gutes Betriebssystem ist. Lass die Minuskiddies ihre Tätigkeit machen. ;)
 
@Cihat: Na sind se gut, oder sind die Dinger nur gut, wenn der Preis stimmt?
 
@iPeople: Genau würde mich auch interessieren?
 
@iPeople & windoof7: Na, er meint alle gut und bei entsprechendem Preis für ihn von Interesse, ihr alten Erbsenzähler ;-)
 
@jigsaw: Dann soll er es auch so schreiben ..... aber ich vergaß, sind ja Ferien.
 
@iPeople: So ziemlich alles ist nur gut, wenn der Preis stimmt.
 
@Kirill: Nö, ich kaufe das, was für mich gut ist, auch wenns mal teurer ist. Und ein schlechtes Gerät wird nicht besser, wenns billiger wird.
 
@iPeople: Heißt das, du hättest für dein Smartphone auch locker das 100-Fache bezahlt, weil das Ding schlichtweg gut ist?
 
@Kirill: "was für mich gut ist" - es ist mir den Preis wert. das 100-fache wäre es nicht. Aber ein Gerät wird nicht besser, wenns billiger wird. Es wird nur preiswerter.
 
@iPeople: "Es ist mir den Preis wert" ist nicht weit entfernt von "Wenn der Preis stimmt". Es ist sogar ziemlich das selbe, ausser du legst "Der Preis stimmt" sonstwie aus.
 
@Kirill: Nein, ist es nicht. Entweder ich finde das Gerät gut, aber zu teuer, oder ich finde das Gerät ist nicht so gut, aber für einen niedrigeren Preis würde ich es kaufen ..... da ist ein gewaltiger Unterschied, denn wie ich bereits schrieb, wird ein gerät nicht besser, wenn es billiger wird. Ich würde z.B. kein Gerät kaufen, das schlecht ist, auch für 1 Euro nicht.
 
@iPeople: Wenn es für dich doch ein "zu teuer" gibt, was hast du dann gegen "Wenn der Preis stimmt"? Du erzählst mir die ganze Zeit, dass der Preis auch mal nicht stimmen kann, bist aber dagegen, auf den Preis zu achten. Kann es sein, dass du bei mir ca. 3 Mal so viel reininterpretierst, wie ich sage? Warum glaubst du, dass "Wenn der Preis stimmt" gleichzusetzen ist mit "Für wenig Geld kaufe ich auch Mist"?
 
@Kirill: Verstehst Du nicht, worauf ich hinaus wollte? Ein Gerät wird nicht besser, nur weil es billiger wird. Ist das so schwer? Ich habe nie gesagt, es gäbe für mich kein Limit. Geh doch einfach mal von der Aussage aus, ohne was hineinzuinterpretieren und ohne um Ecken zu denken, aschtung Zitat: "Die Windows Tabletts werden alle sicher gut, solange der Preis stimmt" ...... werden die Tablets also schlecht, wenn der Preis nicht stimmt, was ja ne subjektive Variable ist?
 
@iPeople: Nur dass ich nie gesagt habe, dass ein Gerät besser wird, wenn der Preis kleiner wird. Ob das nun stimmt, oder nicht, ist ein anderes Thema, aber dass ich das sage, das fantasierst du irgendwo.
 
@Kirill: Nein, das war der OP oben, auf den ich eingegangen bin und dann bist Du eingestiegen. Dann lies Dir bitte erst alles durch, bevor Du einsteigst. EOD
 
@iPeople: Zitat von dir, auf das ich geantwortet habe: "Na sind se gut, oder sind die Dinger nur gut, wenn der Preis stimmt?" Zitat von mir, mit dem ich geantwortet habe: "So ziemlich alles ist nur gut, wenn der Preis stimmt." Insofern, erst lesen, dann einsteigen. Es tut mir ehrlich wirklich absolut leid, dass ich auf eine Äußerung von dir reagiert habe, wird wirklich nie wieder vorkommen. Verdammt, manche Leute können es echt nicht ab, wenn man denen antwortet.
 
@Kirill: Aber genau das ist doch der Quatsch, nichts wird gut oder besser, was vorher schlecht war, nur weil der Preis subjektiv "stimmt". Beispiel: Ein Tablet miesester Qualität. Für 200 Euro kaufts keiner. Ich würde es auch nicht für 50 kaufen, weil es ja nicht besser wird, es wird nur billiger. Ist das wirklich soooo schwer? Es geht nicht darum, dass Du mir geantwortet hast, sondern darum, dass Dir ls quereinsteiger offenbar ein Detail gefehlt hat, worum es mir ging. Mit halben Ohr zuhören, nennt man sowas.
 
@iPeople: Wieso zur Hölle redest du hier ständig von Schranzhardware zu Wegwerfpreisen? Bist du dir derat sicher, dass Surface so ein Ding wird, oder was soll das Gelaber? Der OP hat kein Wort davon gesagt, du hast kein Wort davon gesagt und nun soll mir ein Detail fehlen? Oder hast du mit äußerster Sorgfalt über mein "nur" hinweggelesen? Alles ist NUR DANN gut, wenn der Preis stimmt. Simple Logiklehre, Unterschied zwischen notwendigen und hinreichenden Kriterien. "Preis stimmt" ist ein notwendiges, aber kein hinreichendes.
 
@Kirill: Sag mal, hast Du ein Logikproblem? Die Aussage war, das das Ding bestimt gut wird, solange (also quasi WENN) der Preis stimmt. Wo habe ich gesagt, dass es nciht gut wird.? Wenn die Parameter stimmen, ist es gut, da spielt der Preis keine Rolle, es ist dann gut. Ob es die Leute für den Preis kaufen, ist doch eine andere Sache. Aber es ist eben nicht schlecht, nur weil der Preis höher ist. Verstehst Du das nicht? Ob die Hardware gut oder schlecht ist, ist doch nicht abhängig vom Preis. Das nur ist irrelevant, denn es stand "wenn" da.
 
@iPeople: Der Preis spielt keine Rolle? Du WÜRDEST dir also ein Tablet für 10000000000000000000€ kaufen? Mein Argument ist, dass der Preis eben doch eine Rolle spielt! Wenn das Tablet so viel kostet, wie die USA an Erdöl in 20 Jahren importieren, kann es noch so gut sein, aber der Preis ist dann maßlos übertrieben und das Ding kann mich deshalb mal. Ich denke hier einfach nur praktisch. Praktisch muss man Dinge nämlich bezahlen. Oder sich schenken lassen, dann müssen's andere bezahlen. Denke mal PRAKTISCH.
 
@Kirill: Ich gebs auf .... Es ist einfach unglaublich, wie erkenntnisresistent Du bist und vor allem, dass du offenbar einen Thread nicht folgen kannst. ich habe bereits geschrieben, ich habe ein Limit. Ich habe bereits geschrieben, das gute Hardware eben gut ist, auch wenn der Preis hoch ist. Ich habe, um es zu erklären, auch geschrieben, dass schlechte Hardware nicht besser wird, wenn der Preis sinkt. Also das einfach auseinanderhalten zu können, ist wirklich nicht schwer. Vergiss es einfach.
 
@iPeople: Zitat von dir: "Wenn die Parameter stimmen, ist es gut, da spielt der Preis keine Rolle, es ist dann gut." Ich gehe nur darauf ein, was du sagst. Aber entscheide dich mal, spielt der Preis keine Rolle, oder gibt es für dich doch ein überteuert.
 
@Kirill: Ey, Ist dass wirklich so schwer? Ein Gerät kann gut oder schlecht sein. ist es gut, dann isses gut. Ist es schlecht,dann ist es schlecht. Aber gut/schlecht vom preis abhängig zu machen, ist blödsinn. War das jetzt verständlich? Es geht nicht um mein persönliches Limit. Es geht um gut oder schlecht, auf die Hardware bezogen.
 
@iPeople: Hättest du vor gefühlt 10 Seiten gesagt, dass es dir nur um die Hardware geht, anstatt über Billigschranz zu sülzen, wäre die Diskussion weniger idiotisch verlaufen, zumal du selber über "Gut, wenn der Preis stimmt" geredet hast. Jetzt distanzierst du dich also von der Aussage, auf die ich überhaupt erst geantwortet habe. Klasse Diskussiontechnik. Mir jedenfalls geht es genau darum, "Gut, wenn der Preis stimmt". Um DEINE Aussage, die DU gemacht hast. Und um die Aussage vom OP, die in einem Diskussionsthread ohnehin maßgebend ist, worum es geht. Wie ich schon sagte, es tut mir ja bereits leid, dass ich es gewagt habe, etwas zu beachten, was du gesagt hast. Wird nie wieder vorkommen.
PS: Wenn die Hardware stimmt, das Ding aber überteuert ist, ist es immer noch Mist.
 
@Kirill: willst du mir verscheißern ? Das habe ich die ganze zeit gesagt. "Der Preis spielt dabei keine Rolle" ... wenn Du daraus ein für mich nicht existierendes persönliches Limit beim Preis ableitest, dafür kann ich doch nichts.
 
@Cihat: Jooo...die werden sicher spotbillig..nur 1000,-Euro..ein wahres Schnäppchen ;)
 
Ich möchte mal die Augen der Kunden sehen, wenn ein Win 8 Tablet (egal ob ARM oder X86) mal rauskommt. Die meisten kennen nur Android oder iOS. Aber wenn da ein Win x86 Gerät kommt, was du mit Tastatur und Maus anschließen kannst und spontan mal Modern Warfare oder Battlefield (falls diese Kompatibel sind) zocken kannst :D ...
 
@algo: Bist du sicher? Ich denke nicht das du solche Spiele auf dem Tablet spielen kannst?
 
@algo: Eben nicht, Windows RT ist, wenn ich nicht irre, für ARM ... also ARM-Tablets mit Windows RT sind genauso eingeschränkt, wie ein Android- oder Apple-Tablet.
 
@iPeople: Ne ich meinte die andere Version. Davon wird es ja auch Samsung Geräte geben
 
@algo: Achso, dachte, Du beziehst Dich auf den Newstext. Wobei die Akkulaufzeit eines X86-Tablets interessant werden dürfte.
 
@algo: Ich will erstmal die Augen der Kunden sehen die sich ein Windows-RT-Gerät holen und denen dann vom Sohn gesagt wird, daß sie da ihre ganzen alten Programme gar nicht drauf nutzen können.
 
@bgmnt: MS gibt doch genung für Werbung aus, warum also nicht gleich den Unterschied zwischen RT und dem Rest erklären ? Die Hauptkunden der Tablets werden wohl junge Leute sein und ich hoffe doch, dass sie den Unterschied kennen
 
@bgmnt: Deshalb sollten die sich ja auch besser ein Windows 8 Tablet und kein Windows RT Tablet kaufen. Aber Du hast Recht, viele werden den Unterschied erst merken, wenn sie merken, daß die bei boerse.bz teuer gekaufte Software nicht installierbar ist. Microsoft muß diesen Unterschied noch kräftig bekanntgeben, sonst gibt's tatsächlich heftige Mißverständnisse.
 
@algo: "Wenn es kompatibel ist", da sprichst du den zentralen Punkt an. Maus und Tastatur kann man problemlos an ein Android Tablet anschließen und z.B. spontan MinetCraft oder Battlefield (falls im Android Market) zocken. Ob Battlefield im Windows oder Android Market erscheinen wird weiß ich nicht, ist mir persönlich auch egal (bin kein Spielkind mehr). Fazit: Ein Windows Tablet bietet bisher keinen Vorteil gegenüber einen Android Tablet. Ich gehe davon aus, dass der Preis entscheiden wird, welches System sich durchsetzen wird.
 
@FuWin: Doch, es bietet einen Vorteil. Die Konsistenz. Windows Phone 8 auf dem Smartphone + Windows 8 auf dem Tablet + Windows 8 auf dem Desktop (ja, ich weiß. Mag nicht jeder. Ich auch nicht.) ist schon ein Argument. Ähnlich wie bei Apple.
 
@DennisMoore: Meinst du mit Konsistenz, dass auf den verschiedenen Bildschirmen der gleiche Kachelofen wartet und man auf allen Geräten mit den Einschränkungen des jeweils anderem leben muss? Metro ist ja bekanntlich weder das optimale System für Tablets noch das optimale System für Desktops noch das optimale System für Smartphones, anderst würde es den Spagat auch nicht hinbekommen.
 
@MyWin80: Ja, das meine ich. Mag sein, dass es kein optimales System für Desktops ist, und für manche nicht mal für Smartphones oder Tablets. Aber es ist auf dem Weg dahin. Für mich ist "Windows 8" für Smarphone und Tablet quasi ideal. Für Desktop nicht. Aber vielleicht kommt das noch. Vielleicht mit SP1, 2, 3 oder mit Windows 9. Schaun mer mal. PS: "man auf allen Geräten mit den Einschränkungen des jeweils anderem leben muss?" kann man auch anders sehen. Man hat auf jedem System die gleichen Möglichkeiten, Oberflächen und Daten zur Verfügung.
 
@FuWin: sehe auch keine Vorteile für Windows Tablets gegenüber Android Tablet. Eher Nachteile, wie z.B. der hohe Preis und die kurzen Akkulaufzeiten. Gut ein paar Fans eines Systems gibt es immer, die es kaufen werden. Aber der normale Nutzer fährt wohl mit beidem mehr oder weniger gleich.
 
@MyWin80: Es gibt noch keine Daten über Preise und Akkulaufzeiten...Aber vielleicht kannst du in der Zukunft sehen..
 
@pantou: es sind schon einige Tablets für Windows 8 angekündigt, deren Laufzeit bereits in ersten Tests ermittelt wurden. Beispiel das Iconia W700, aber Google "Windows 8 Tablet Akkulaufzeit" hätte dich an diesem geheimen Wissen teilhaben lassen können. Vllt. solltest du deine "beruflichen" Recherchen etwas verbessern.
 
@MyWin80: Ich kenne die Akkulaufzeiten von Windows RT bzw Windows 8.. Deshalb bin ich überrascht von deinem Urteil.

Ich kann aber im Moment keine Quelle geben. Es versteht sich.

Aber deine Geschichte mit Microsoft Office auf Windows RT war einfach Müll.
 
@pantou: und jetzt verwechselst du mich auch noch mit einem anderen Kommentator .... und weil du jetzt verägert bist, bekommen alle meine Kommentare (auch wenn sie keine Diskussion mit dir betreffen) Minuse. Sorry bei deinem Verhalten bezweifel ich stark, dass du irgendwas beruflich machst. Ich beende die Diskussion an dieser Stelle.
 
@MyWin80: ....stimmt es war @FuWin: ..sorry !!
 
@FuWin: Android Tablets haben kein Office Paket...Office ist immer hin mächtiger als Windows selbst..Und nur auf diesen Grund ist Windows RT ein Arbeits-Tablets...Und von daher hat Windows RT ein vorteil gegenüber Android_tablets.
 
@pantou: ich hatte letztens erst wieder das Vergnügen mit diesem Mobile Office von MS zu "arbeiten". Es ist nach wie vor eine Katastrophe. Stattdessen habe ich den Browser geöffnet und das Dokument in Google Docs geladen, bearbeitet und später auf dem Desktop wieder als Exeldokument heruntergeladen. Und weil man mit eine Weboffice immer noch mehr machen kann als mit dem Mobile Officekram von MS, ist das Windows RT eben kein Arbeitsgerät.
 
@FuWin: Ich teste auch die Microsoft Office auf Windows RT beruflich...(wenn sie es genauer wissen wollen)...Ich sehe keine Unterschied zu aktuellen (X86_Office)...PS: Es gibt ja nämlich keine
 
Noch einmal, um klar zu stellen...Windows RT hat ein Desktop Bereich und kann theoretisch X86 ähnliche Apps zum laufen bringen.
Und genauso funktioniert Microsoft Office auf Windows RT---Es ist praktisch ein x86 Applikation auf Windows RT.
 
@pantou: deutlicher hättest du deine Unwissenheit nicht unterstreichen können.
 
@MyWin80: Es tut mir leid, aber Microsoft Office auf Windows RT ist kein "echtes" WinRT(METRO) apps
 
@algo: Diese Spiele dürften nicht laufen. Höchstens auf ARM-Geräten als abgespeckte Spiele-App. Aber nicht das Original (dann auf x86). Wüßte nicht wo die nötige Grafikleistung herkommen sollte.
 
Hi, hat jemand einen Überblick, ob zumindest ein einziges Tablet einen matten Bildschirm hat? Mit diesen idiotischen Display-Folien verliert man relativ viel Kontrast und es reagiert schlechter... Beim Notebook habe ich jetzt auch einen matten Bildschirm, der in der prallen Sonne so gut ablesbar ist, wie ein Buch - Ich würde auch 100-150€ mehr bezahlen!
 
@Hans3: ViewSonic ViewPad 10 oder für "Business-Kunden" http://www.motioncomputing.com/products/tablet_pc_CL900.asp bzw. http://www.notebookjournal.de/tests/tablets-reviews-fujitsu-stylistic-q550-nkrt-1417 Sonst sieht es schlecht aus. IBM hat glaube ich noch welche. Alternativ gegen Reflektionen an der Sonne: http://www.amazon.de/Hebron-Displayschutzfolie-Apple-iPad-Displayschutz/dp/B003XR974C Schlechtere Reaktionen kann ich nicht bestätigen. Hängt aber vom Gerät und Folie ab.
 
@wertzuiop123: Ja, das sieht schon gut aus, Danke. Wäre toll, wenn es in den Conusmer Produkten (von Acer, Samsung, MS) standardmäig drinnen wäre...
 
@Hans3: Die Surface-Tablets sollen trotz "Spiegeldisplay" unter Lichteinwirkung sehr gut ablesbar sein.
 
Wenn man den Preis des bereits erhältlichen Samsung Windows 7 Slate PC sieht kann man ja schon daraus schließen das dass Teil nicht gerade günstig zu haben sein wird
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum