Ron Gilbert: Kaum Chancen für Monkey Island 3

Ron Gilbert, der Vater der beiden ersten (echten) Teile des Adventure-Klassikers Monkey Island würde liebend gerne einen dritten Teil des legendären PC-Spiels machen. Allerdings ist das höchst unwahrscheinlich, selbst wenn Gilbert genug Geld dafür ... mehr... Monkey Island Monkey Island

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Assassin's Creed nutzt auch einige Elemente aus dem Adventure Genre :)
 
@Knerd: Vor allen nutzen sie UBI-Soft und sind damit unkäuflich!
 
@Kobold-HH: Was?
 
Lucas Arts hat aber bestimmt auch nicht vor ein Monkey Island 3 Titel raus zu bringen. Verstehe nicht warum sie die Rechte ann einfach im Keller verstauben lassen.
 
@Tomarr: Naja irgendwann könnte man ja irgendwie noch ein paar Dollar rausquetschen... falls sich irgendwann der 50 Billiardste Star Wars Titel nicht mehr so gut verkauft.
 
@SithlordDK: waer ja dann mit swtor soweit :)
 
@Tomarr: Eventuelle Remakes oder Spielesammlungen. Siehe Nintendo - die legen auch alte NES-Titel alle 4 Jahre auf irgendeiner Plattform neu auf...
 
@Tomarr: Weil das Firmen immer so machen. So auf die Art : Selbst wenn ich die Marke nicht mehr möchte und keinen Erfolg damit verbuchen kann, einem anderen gönne ich das schon gar nicht.
 
@Erazor84: Genau das fine ich ja so schade. Gerade Adventure leben ja von der Geschichte und dem Humor dahinter. Und da kann es auch gerne mal nen 10. Teil geben wenn es passt und rund ist. Aber so nehmen sie jedem mit entsprechenden Ideen die Chance. Es sei denn man nennt es Fanprojekt. Aber ob man damit immer durch kommt weiß ich auch nicht.
 
"The Curse of Monkey Island" ist für mich Teil 3.
 
@Chris81: Das ist auch Teil 3. Teil 4 ist...*schauder*...Escape from Monkey Island!
Und ToMI von Telltale ist Monkey Island 5.
 
Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh.
 
Hey! Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe!
 
@Trashy: Sorry, ich habe mit Affen nichts am Hut, ich verkaufe nur diese feinen Lederjacken...
 
@scheichxodox: Willst Du mich mit Deinem Geschwafel ermüden? Mein Schwert wird Dich in tausend Stücke schneiden!
 
@Trashy: ich schaudere, ich schaudere!
 
@scheichxodox: Ich wollte mich geistig duellieren....doch du warst unbewaffnet!
 
The Cave hat doch nichts mit dem Kickstarter-Geld von DoubleFine zu tun..
 
+1 wenn ihr auch beim Doublefine-Kickstarter mitgemacht habt!
 
@Der_Hexer: Drücke Gefällt mir wenn du auch Ferien willst, wie bei Facebook -.-
 
@Knerd: Aber innerhalb von 3 Sekunden!
 
Hatten die auf Kickstarter nicht erst kürzlich Millionen für Monkey Island gesammelt oder bringe ich da jetzt etwas durcheiander ?
 
@Niclas: Tim Schafer hat mit seiner Firma "Double fine" die adventure community aufgerufen, ob Bedarf nach einem neuen Adventure bestehe. Dieses Kickstarter-Projekt hat nichts mit Monkey Island zu tun. Es handel sich um etwas anderes, jedoch ist noch nichts bekannt darüber. Ron Gilbert hat nur seine Mithilfe angeboten.
 
Wie kommt er denn darauf dass LucasArts ihm nicht mal das Recht einräumen würde ein einziges neues Monkey Island zu machen? Die verdienen damit kein großartiges Geld mehr und planen soweit ich weiß keine eigene Fortsetzung (Teil 5). Also: Einfach mal fragen, Herr Gilbert ;) Außerdem hat Telltale auch schon Rechte bekommen für Tales of Monkey Island.
 
@DennisMoore: genau das selbe hab ich mich auch gefragt, hab ihm erstmal ne Nachricht geschickt, mal schauen ob er was dazu sagt...
 
Das ist bitter. Schade, ein Moneky Island 3 von oder aus der "Feder" von Ron Gilbert hätte ich mir auf alle Fälle geholt.
 
@Thanatos: Aber sicher! Das Remake von Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards ist auch schon fest eingeplant. Jetzt muss es nur noch erscheinen. ;)
 
@DON666: Nein, kein Remake eines bestehenden Monkey Island. Die Rede ist von einen neuen Teil. Zumindest hab ich es so verstanden. Welcher eben als Monkey Island 3 (aus der Sicht von Ron Gilbert) benannt wäre. Monkey Island 1 und 2 waren mMn einfach klasse und haben jede Menge Spaß gemacht.
 
@Thanatos: Ist schon klar, hier geht es um einen neuen Teil. Aber bei Larry ist's halt ein Remake von Teil 1, den Al Lowe machen wird. Wollte damit auch nur audrücken, dass ich diese Klassiker auch liebe.
 
@DON666: Oh, mein Fehler. Sorry. Jupp, diese Klassiker waren noch mit sehr viel Liebe und "Herzblut" gemacht. Und das hat man auch gemerkt. Sowas ist verdammt selten geworden. Leider. Himmel, wie lang ist Leisure Suit Larry Teil 1 eigentlich schon her?
 
@Thanatos: Die Urversion ist von 1987...
 
@DON666: Ach du meine... Bin mir zwar sicher das ich es frühestens ca. 1989 oder 90 zum ersten mal gespielt hab, aber... Ich fühl mich plötzlich echt alt. :-) Ach egal. Da haben die Spiele noch wirklich Spaß gemacht.
 
Das gibt es so einige Titel wo die rechte bei irgend einem Publisher vergammeln, System Shock 3 ist z.b. auch so eine Kandidat! Echt Schade das EA die Rechte weder raus rückt noch selber nutzt! Bioshock war da ja echt ne beleidigung für die System Shock Serie!
 
Hätte aber lieber einen Teil 5 und nicht einen "neuen" Teil 3. Sicher war das Spiel nicht so gut wie seine Vorgänger, aber gefallen hats mir alle mal !
 
@mike4001: dann würden wir aber nicht die einzig wahre Geschichte von Monkey Island erfahren :)
Ich würde so einiges fuer das "echte" MI3 geben, 1000 Euro wärs mir Wert, wenns ne Kickstarter aktion o.ä. gäbe
 
@mike4001: Dann schau' dir mal Tales of Monkey Island von TTG an, das ist IMO richtig gut!
 
The Curse of Monkey Island war nen Comic-Kinder-Scheiss... mir hat dieser extreme Comiclook nicht gefallen. Nicht zu vergleichen mit Teil 1 und 2, die zwar pixelig, dennoch "realistischer" waren. Ich wäre dafür, dass Ron Teil 3 macht und irgendwie an die Rechte von Lucas Arts kommt...
 
Es gibt schon einen dritten Teil! Meinen die jetzt "Curse of Monkey Island: Special Edition" oder ein Monkey Island 6 von Ron Gilbert, sprich SEIN 3. Monkey Island?
 
@metty2410: "Monkey Island" heißt für mich "The Secret of Monkey Island" und "LeChuck's Revenge". Alles, was danach kam, kam nicht mehr an die Originale heran, auch wenn es keine schlechten Spiele waren.
 
@noneofthem: Ja, da muss ich zustimmen. ToMI von Telltale ist aber meiner Meinung nach eine gelungene Rückkehr zum Franchise, auch wenn (oder gerade weil) das Spiel von Telltale Games und nicht von LucasArts ist.
Aber ein neues Monkey Island von Gilbert und Schafer wäre für mich ein Traum.
 
Warum mal nicht neue Spiele machen? Immer diese Remakes die oft (leider) nicht den Charme der Orginale haben... Man kann doch auch mal ein anderes lustiges Piraten-Adventure machen oder?
 
@ignoramus: Da hat jemand scheinbar nie die Originale gespielt. Das letzte richtige Monkey Island kam 1991 auf den Markt. Einen würdigen Nachfolger, der das Flair der Originale mitbringt, gab es bisher nicht. Gilbert und Schafer wäre es zuzutrauen, allerdings fehlen ihnen, wie im Artikel beschrieben, die Rechte an der Serie.
 
@ignoramus: remake? artikel nicht gelesen?
 
Und darum soll man Spiele nicht mit einem verdammten Cliffhanger enden lassen.
 
unlustiges, überbewertetes und langweiliges spiel
 
@soundhate: Wenn du das so siehst, hast du das Spiel eventuell nicht verstanden :)
 
@soundhate: ah einer der zum Lachen in den Keller geht.
 
@Paradise: Ne, der spielt vermutlich nur die top aktuellen megageilen 3D-Shooter mit mega fetter Konsolengrafik aber null Herausforderung, Story, Humor und Tiefgang ;)
 
Ja das waren noch Zeiten als man für Teil 2 ne Ausbildung als Discjockey brauchte. Obwohl brauch ich immer noch. Mein C64 und mein A500 stehen ja hier hinter mir.
 
das ist echt schade den ich habe gehofft das ein echtes Monkey I
sland 3 irgenwann mal kommt so ein mist habe ich immer gerne gespielt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles