Facebook verliert in Deutschland erstmals Nutzer

Das soziale Netzwerk Facebook musste im Juni erstmals Einbußen bei den Zahlen seiner aktiven deutschen Nutzer erleben. Der Rückgang ist allerdings nicht dramatisch, deutet aber zumindest an, dass die (ganz) fetten Jahre vorbei sein könnten. mehr... Facebook, Gefällt mir, Like Bildquelle: Facebook Facebook, Gefällt mir, Like Facebook, Gefällt mir, Like Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die gehen alle zu Google+
 
@Spaceboost: Oder stellen fest, dass es auch ohne "Like-its" geht und das ECHTE Freunde noch Mailadressen ohne FB.com-Endung haben. Auch Telefon scheint noch nicht aus der Mode zu sein.
 
@Kobold-HH: oh ja.. die willst uns hier was von echte freunde erzaehlen und bringst dann unpersoenliches wie email und telefon - gz
 
@-adrian-: Ich habe eine Freundin in einer anderen Stadt, ich müsste ca. 2h mit dem Zug fahren, da ist FB schon ganz gut. Meine Cousine studiert auf Mallorca, die kann ich auch nicht einfach so besuchen. Außerdem kann man sich via FB super spontan verabreden :) EDIT: Kommen die Minusse von Neidern?
 
@Knerd: Auf Mallorca "studieren"? Geil , den ganzen Tag nur Ballermann !
 
@Gord3n: Denkst du... Denken leider sehr viele. Aber die studiert etwas in Richtung Mediengestaltung. Auf dem Ballermann ist sie so gut wie nie.
 
@Knerd: Was FB ist besser alls 2h mit dem Zufahren und anschliessendem Begrüssungssex? ;) Wo lebst du denn?
 
@LivingLegend: Öhm... Leider ist daraus nichts geworden, weil sie mich nicht wollte, ich war ihr zu jung ^^
 
@-adrian-: "Friends" (Like it-Klicker) und "Follower" sind eben keine ECHTEN persönlichen Freunde. Hättest Du welche, wüsstest Du was ich meine. :-P
 
@Kobold-HH: achso... was sind die leute dann in meiner friendslist? sind das alles unbekannte die ich nur aus dem internet kenn?
 
@-adrian-: Ich nenne meine "Freunde" auf Facebook erstmal nur Kontakte, meine Freunde sind von den ca. 150 "Freunden" nur ca. 20-30, der Rest besteht aus Arbeitskollegen und Jungs aus meinem Footballteam.
 
@Knerd: genau, "Kontakte" oder "Bekannte" dürfte bei Facebook-Freunden besser passen.
 
@Kobold-HH: Das wäre zu begrüßen. Das mit dem Telefon ist auf jeden Fall richtig. Ich habe mit meinem Kumpel vorgestern auch 5 Stunden telefoniert. :)
 
@Blackspeed: Oldschool :-)
 
@Blackspeed: Am Telefon weiss ich nicht was ich sagen soll ^^ Da spiel ich lieber mit dem was, dann fällt uns im TeamSpeak all möglicher Kram von selber ein :)
 
@Blackspeed: diese antwort kann nur von einem mädel kommen.
ich kenne kaum jungs, die 5 stunden am tag telen ^^
 
@Spaceboost: Vielleicht -aber ich glaube das eigentlich nicht wirklich- vielleicht werden die Menschen langsam vernünftiger und / oder Facebook hat überzogen, siehe eMail-Adressen, Allg. Geschäfts- / Nutzungs-Bestimmungen usw.
 
@Spaceboost: NEIN, das liegt an der sinkenden Geburtenrate in Deutschland, ist doch klar! ^^
 
@KlausM: Blödsinn, sowas lässt sich nicht so schnell erkennbar machen.
 
@A++: schon mal was von einem witz gehört?!?...
 
@larusso: Wahnsinn, ich musste gleich übel lachen. Und wenn das was ist, dann ist das Ironie, aber die schlechteste die ich in den letzten Wochen so mitbekommen habe...
 
@A++: wahnsinn, warum du dann einen deiner meinung nach schlechten witz (von mir aus auch ironie, mir egal. witz ist für mich allgemeiner) so ernst kommentieren musst...
 
@larusso: Ernst? Ich hab da sogar nen Rechtschreibfehler ignoriert.
 
@A++: bei mir oder bei ihm? aber egal, bin stolz auf dich ;)
 
@A++: Was ein solcher Satz für Ausmaße annimmt..man oh man.
 
@KlausM: das muss ich sogar selber liken. :-)
 
@A++: hehehehe :)
 
@Spaceboost: Dorthin wo noch weniger los ist?
 
Endlich nimmt der Wahnsinn ein Ende.
 
@Memfis: Schön wäre es!
 
@Memfis: mich werden sie nie verlieren !! weil ik ma da nie anmelden werde =P außerdem zeigt es ja, das in einer großen allgemeinen com die individualität verloren geht.. unterstützt mal wieder mehr die einzelnen kleinen foren, und schwimmt nicht in der einheitsbreimasse mit
 
@mAsTErLi: Facebook erinnert mich irgendwie an: "Wir sind Borg". Leuten die nicht mehr bei Facebook sind, kannst du allenfalls ein: "Ich bin Hugh" abringen.
 
@Memfis: Dann kommt der nächste Wahnsinn, auf den eine Milliarde Schafe reinfallen.. Nicht Facebook ist Wahnsinn, sondern wie es mal wieder bewiesen hat, dass Menschen alles ohne nachzudenken machen, solange es nur genug andere auch tun.
 
@Nuallan: dank apple ist ja mittlerweile auch jeder honk im web :P aber vlt auch gut, das facebook die sammelt und von anderen sachen fern hält ^^
 
wenn alle zu google+ gehen würden, ich wäre der erste der mit geht. ich bin praktisch nur bei facebook weil dort eben alle sind. ansonsten gefällt mir das andere produkt besser. abwarten und tee liken! ähm trinken...
 
@Matico: Und was macht es nun besser wenn du deine Privaten Daten statt FB nun Google zum fraß vorwirfst?
 
@Clawhammer: Mach mal ne Kosten-/Nutzenrechnung und entscheide dann, ob dir ein soziales Netzwerk etwas bringt. Mir persönlich bringt es eine extrem einfache Art und Weise, mit Freunden den Kontakt zu halten, die größtenteils über den Globus verstreut sind und die Möglichkeit, Neuigkeiten in Bezug auf meine Interessen sofort und an einer Quelle greifbar zu haben (Google+). Google+ bietet mir das Beste von Facebook & Twitter in einer Plattform, sodass ich die anderen kaum noch nutzen muss. Facebook bleibt leider aktuell, da die Masse länger braucht, um zu merken, dass es woanders "besser" sein kann. Daher bin ich gezwungenermaßen immernoch bei Facebook. Ich bevorzuge Google, da man dort zumindest transparenter mit den Daten umgeht und darüber informiert wird, was gemacht wird. Facebook hat ja gerade mal wieder gezeigt, wie viel sie von Transparenz halten.
 
@noneofthem: nachdem es bei Google+ ja wohl erhebliche Mengen nicht aktiver Profile gibt, dürfte die Masse eher einmal und nie wieder reingeschaut haben. Ich hab mein Profil dort auch wieder gelöscht. Was soll der Unfug, dass mich irgendwelche Leute zu ihren Kreisen hinzufügen (öffentlich!), die ich nicht einmal kenne, ohne dass ich das verhindern kann?
 
@der_ingo: Das bedeutet nicht automatisch, dass diese Person dann deine Daten sehen kann. Abgesehen davon ist auf Google+ mittlerweile einiges los und es wird spürbar mehr.
 
@noneofthem: kommt wohl auf den bekanntenkreis an. bei mir ist da nix los. und um eins klar zu sagen: umziehen? vielleicht! zwei plattformen bedienen? niemals! nicht privat auf zwei hochzeiten tanzen, da fehlt mir die zeit...
 
@der_ingo: Und? So lange du diese Personen nicht ebenfalls zu deinen Kreisen hinzufügst (und gehen wir davon aus, dass du nicht in "allen Kreisen" oder "öffentlich" postest), werden sie auch nie was von deinen Beiträgen oder sonstigen Daten sehen. Ich persönlich find's gut, so bin ich bei G+ schon auf den ein oder anderen, interessanten Kontakt gestoßen. Keine Freunde, nix Persönliches, aber interessante Blogger o.Ä. Ich find's gut.
 
@noneofthem: nein, aber bei manchen Personen würde es mich schon stören. Schon alleine, weil unbedarfte User denken könnten, dass ich die Leute dann kenne.
 
@Clawhammer: +. versteh auch den sinn nicht ganz. ich schreibe bei fb mit freunden und bekannten. was ändert für mich denn wenn ich zu g+ gehe? nichts wichtiges...
 
@Clawhammer: mir gefällt das konzept besser. das mit den daten wird sich nie ändern. es sei denn du lässt es komplett mit dem privaten netzwerk....
 
@Clawhammer: Wer seinen echten Klarnamen angibt, ist doch selber schuld. Als Kommunikationsplattform kann man FB, G+ und co. auch mit Spitznamen und/oder falschen Namen nutzen.
 
@Matico: viele wissen auch nicht was für vorteile google+ im vergleich zu fb hat.
 
Seit APRIL? Diesen *Jahres? Eh, diese Zahlen sind komplett wertlos. Gucken wir in ca. 1 Jahr noch mal - dann sehen wir weiter. Momentan ist das die Facebook-Variante von "Ich paß seit heute morgen ganz doll auf und jetzt ist ganz plötzlich das Meer weg!"
 
@RalphS: das seh ich aber ganz genau so. das können auch saisonale schwankungen sein ( wie schon vermutet ); was die zahlen wirklich wert sind, wird sich in vielleicht einem jahr zeigen.
 
April wessen Jahres? April dieses Jahres!
 
@Kuli: Genitiv = Possessivanzeiger. Jahres = Zeitbestimmung. Also Akkusativ. *seufz*
 
ehm das ist eine normale +/- 10% schwankung, nichteinmal.
 
@freakedenough: 10% wären alles andere als normal.
 
@freakedenough: Es sind noch nicht einmal 1%.
 
@Chris81: 0,85%, und deswegen so einen Aufriss... ;-)
 
Das Phänomen nennt man in unseren Breiten Sommer.
Wenn man schon Vergleichszahlen heranziehen will soll man halt die von letztem Juli nehmen.
 
@hezekiah:genau das wollt ich gerade auch schreiben. Das ist wie mit den Studien die beklagen das "überraschend" die Benutzungszeit von Spielkonsolen ab April abnimmt?! Da braucht man doch keine Studie dazu. Im Sommer hat man besseres zu tun :-)
 
@something: Ich nicht ^^ Ich bin auch im Sommer drin und hocke am Laptop oder an der XBox. Mir gefällt der Herbst und Winter besser. Außer abends, da fahre ich recht häufig Inliner :)
 
@something: Im Sommer könnte man doch prima posten, dass man grad im Freibad liegt / wie toll es doch im Urlaub ist.
 
@hezekiah: Seit wann ist Facebook an Drinnen gebunden. Heute hat doch jeder Depp ein Smartphone mit INet-Zugang.
 
@Rheinfire: Es ist natürlich richtig das viele ein Smartphone besitzen aber noch längst nicht alle. Zudem ist es nunmal so das die Nutzerzahlen und der von ihnen produzierte Inhalt im Sommer am niedrigsten und im Winter am höchsten ist.
Das gilt natürlich nicht nur für Facebook. Wenn es irgendwie möglich ist den generellen Internetzugriff über das Jahr zu visualisieren würde man das gleiche Bild sehen.
 
@Rheinfire: das glaub ich auch.......außerdem, seit dem FB diese "riesengroßen" Bilder eingeführt hat und damit sich die LAdezeiten der Seite enorm verlängert hat, verliere ich mehr und mehr Interesse daran. So geht es auch meinen Freunden- Abhilfe schuf da WhatsApp!!! Dies ist für mich eine gelungene Alternative um "kurz mal was an meine Freunde" zu verschicken - sag nur Gruppenchat.
 
@KingBolero: Die großen Bilder werden aber nicht bei den Apps geladen.
 
@Knerd: hmmm, bei mir schon- die "Vorschaubilder" sind zwar nicht originalgrösse aber dennoch so gross dass das Laden der Seite sehr lange dauert- selbst bei 3G. Und das nervt richtig.
 
@KingBolero: Seite? Ich rede hier von den Apps, für iOS und Android. Die Messanger laden doch eh keine Bilder. Bei WP habe ich auch keine Probleme.
 
@Knerd: ich habe das Android App auf meinem SG II und das FB App auf dem IPad....beides ewig langsam. Selbst zuhause im WLan dauert der Aufbau der Seiten seit der Umstellung auf "große" Bilder sehr lange. Messanger benutze ich zu selten, werde ich aber mal testen.
 
@KingBolero: Die FB Apps für Android und iOS laden die großen Bilder o.O Die WP App macht das nicht.
 
@Knerd: Wofür die Minusse? Ich habe lediglich eine These in den Raum geworfen und zwar die These, dass die Apps keine großen Bilder runterladen.
 
@hezekiah: Der "Sommer" war bis jetzt eigentlich auch nicht so toll das man sich 30 Tage gemütlich ins Grüne legen konnte.
 
@Mudder: In Franken war es bisher eigentlich super. Ab und zu gab es mal einen regnerischeren Tag aber ansonsten ist das Wetter ausgezeichnet. Wo wohnst du denn?
 
@hezekiah: Bei Hamburg -_-
 
@Mudder: Na ja gut.. Meine Eltern wohnen auch im Norden in der Nähe von Rostock. Da wars auch eher schlecht als recht.
 
@Mudder: Der Sommer bisher war super, war fast kein einziges mal wärmer als 20°, wenig Regen und immer schön bewölkt :) Kurze Nebeninfo, ich bin Sonnenallergiker.
 
@hezekiah: Das hat bestimmt nichts mit dem Sommer zu tun: "Das soziale Netzwerk Facebook musste im Juni erstmals Einbußen bei den Zahlen seiner aktiven deutschen Nutzer erleben." - Bisher hatte FB stetiges Wachstum resp. "Stagnation". Da man nur einmal pro MONAT einloggen muss um als aktiver Nutzer gezählt zu werden kann man schon von einem effektiven (leichten) Rückgang sprechen.
 
@hezekiah: Dies ist aber nicht der erste Sommer des Planeten Erde. Letztes Jahr im Sommer waren die Zahlen nicht gesunken.
 
@lutschboy: Im letzten Jahr waren sie ja auch noch enorm am Steigen. Ende 2010 waren es 14 Millionen User. In den darauf folgenden 15 Monaten gab es einen Zuwachs von 10 Millionen Usern. Natürlich siehst du dann nicht den gleichen Effekt wie dieses Jahr wo das Wachstum nicht mehr ganz so extrem ist.
 
@hezekiah: So ein Unsinn. Deutsche killen doch nicht ihren fb-Account nur weil Sommer ist und sie vllt. in Urlaub gehen.
 
@maxi: natürlich killen die nicht ihren Account aber sobald sie 30 Tage nicht aktiv waren zählen sie nicht in die Statistik.
 
Ich bin auch weg da. Die sind ja schlimmer wie alle Secken zusammen geschlossen.
 
na hoffentlich. versteht mich nicht falsch, ich bin auch bei FB, aber halt nur weil da jeder ist und man Kontakt halten will.
Aber ich wäre bereit sofort aus zutreten weil es mir zuviel Hype ist
 
@grinch66: Um Kontakt zu haben brauchst du FB ? Sicher ist das von Vorteil wenn Bekannte/Freunde oder gar die Liebste (n) weit weg wohnen, aber das scheint ja mittlerweile bei allen der Fall zu sein. Was hat die Welt bloß die ganze Zeit ohne SN´s gemacht ?
 
@Zwerg7: Was hat die Welt nur frueher ohne Telefonleitungen gemacht?
 
@-adrian-: Ich hatte diesbezüglich mal eine Diskussion mit meinem Vater, einfach gesagt, früher hatte man Freunde eher im lokal Umfeld. Heute hat man Freunde über ganz DE verteilt.
 
@Knerd: sowas nennt man globalisierung :) Heute arbeitet man auch ueber die ganze Welt verteilt statt in seinem Geburtsort beim Schreiner
 
@-adrian-: Da hat man telegraphiert.
 
@Zwerg7: Früher war man auch nicht um den Globus verteilt wie es heute der Fall ist. Sowas ist heute viel eher der Fall und mit solchen Netzwerken kann man eben auf recht einfache Weise in Kontakt bleiben oder eben wieder in Kontakt kommen (und Bilder und Gerüchte und Videos austauchen).
 
@pandamir: Früher gabs also rund um den Globus keine Menschen ?:-). Im Ernst, hab ja in meinem Post die Reltion geschrieben das es in manchen Fällen ja toll ist wenn man sich auch in weiter Ferne "begegnen" kann, aber meine Freunde im Umfeld besuche ich gerne persönlich, oder sie mich. Kenne aber auch welche die nur zwei Strassen voneinander wohnen und sich fast nur via SN unterhalten.
 
@Zwerg7: Die Leute tun mir Leid, ein Kumpel von mir wohnt an zwei Orten weil seine Eltern geschieden sind. Die Mutter wohnt aufm Dorf und sein Vater in der Stadt, 5 Minuten mitm Fahrrad weg. FB und Skype nutzen wir meistens nur um zu besprechen wann er vorbei kommt :D
 
alle werden wohl nicht gehen. brauchen doch so einige eine plattform um sich für idiotenpartys zu verabreden! aber ehrlich, ein verlust wäre es nicht wenn es ganz verschwinden würde!
 
@snoopi: Für dich vllt. nicht, ich habe sehr viele Kontakte auf FB die ich selten sehe.
 
@Knerd: es geht auch ohne fb. mail oder telefon ist auch ne alternative, oder sms halt. mag sein das telefon und sms etwas kostet, aber bei den heutigen flats sollte das kein problem darstellen. ich hab noch nichts gutes von fb gehört.
 
@snoopi: Mail genau, Reaktionszeit von 3 bis 15 Tagen, super Echtzeitkommunikation. Wozu sollte ich mir eine SMS Flat holen wenn ich FB kostenlos nutzen kann. Und telefonieren ist keine Alternative.
 
@Knerd: Bevor es facebook gab konnte man auch im internet chatten. Da hatte man seine kontakte bei icq, skype, msn order war im irc unterwegs. Dann gibt es noch die gute alte Mail.
 
@chrisrohde: Mail habe ich schon was zu gesagt, ICQ ist nicht wirklich besser als FB, WL und Skype nutze ich heute noch.
 
Und ich hab mich grade auch gelöscht.
 
Facebook ist fade, öde, unkreativ, diktatorisch, langweilig, gleich, einfallslos, unspektakulär.
 
@Sesamstrassentier: Facebook ist genau das was du und dein Freundeskreis daraus machen.
 
@hezekiah: I can be anything they said. It would be fun they said.
 
@hezekiah: Sagt also viel über ihn und seine Freunde aus. Hm.
 
@hezekiah: Richtig! Facebook ist immer, was du daraus machst. Für mich ist es ein prima Kommunikationstool und Werkzeug für die Freigabe von Inhalten an meine "Kunden", d.h. ich mache Videos auf YouTube und halte über FB den Kontakt zu meinem Stammpublikum. Und zu Muddi, die etliche hundert km weit weg wohnt.
 
@Sesamstrassentier: gibt es denn social networks auf die all die Attribute nicht zutreffen?
 
@Rikibu: Nein :) Aber frag mal die anderen, die sind total begeistert ;)
 
Bei mir in meinem Freundes- und Bekanntenkreis wird sehr viel Skype benutzt, daher verstehe ich es schon iwo. Allerdings hängen die Jugendlich <18 meisten nur vorm Smartphone. Hier ein nettes Bild dazu, das ist leider wirklich so... http://de.webfail.at/image/die-moderne-gesellschaft-fail-bild.html
 
kauft euch ein leben ! fb - 900 millionen selbstdarsteller !
 
@goldtrader: seh ich auch so, würde aber sagen, lebt euer reales Leben! 900 Mio. armselige Komunikationszombies. "Wenn du nicht dafür bezahlst, bist du nicht der Kunde, sondern das Produkt, das verkauft wird!"
 
@goldtrader: Schön wie du jeden Facebooknutzer in eine Schublade steckst *facepalm*
 
@goldtrader: Aber nur wenn du dir ein Buch bzgl. deutscher Grammatik und Zeichensetzung kaufst. Dann solltest nämlich raus finden, dass Plenken in der deutschen Sprach nicht richtig ist.
 
@goldtrader: Wenn du nur Selbstdarsteller kennst, würde ich mich eher um den "Freundes"kreis Gedanken machen. Ich hab bei meinen FB-Kontakten zum Beispiel keine großartigen Selbstdarsteller drin. Wie weiter oben schon mal geschrieben wurde: FB (und andere Social Networks) ist das, was du und deine Freunden/Bekannten/whatever daraus machen.
 
eh die grösste volksverdummung dieser ganze quatsch
 
Gibt's Finderlohn?_.
 
"Facebook verliert in Deutschland erstmals Nutzer" - na und? FB hat deren abgegeben Daten doch "im Sack".
 
Vielleicht machen ja alle gleichzeitig und wer weiß sogar gemeinsam Urlaub?
 
Endlich - die News haben mir den Tag gerettet :-))
 
Gefällt mir!
 
Alle die Facebook habe, bitte zu Google Plus gehen. :DD
Also ich bin zwar bei keins von beiden, aber wenn dann Plus, hat Goolge echt super gemacht. ;-)
 
@A++: Und was ist wenn ich keine Sau auf G+ kenne?
 
^^ Dann bring es deinen Kumpels bei, dass es besser ist. ;-)
 
@A++: Treffen will gelernt sein :P Wieso sollte ich? Ich bin nicht so der google-Freund. Wenn würde ich WL empfehlen, wegen Windows 8, XBox Live etc.
 
Nein echt? Die größte Stadt hat die meisten FB-User? wie unerwartet....
Ansonsten: Gefällt mir ;D - wobei mich interessieren würde, wie die das messen!
 
Wie kommen die Leute von allfacebook eigentlich an diese Fülle von Daten, um solch eine Auswertung anfertigen zu können? Sie haben ja laut eigener Aussage nur "inoffiziell" mit Facebook zu tun, also werden sie kaum einen "besonderen" Zugang zu den Daten auf FB haben. Stellt sich also die Frage: wenn ich bei FB etwas mache (also aktiv bin), kann das dann automatisch jeder auf der ganzen Welt mitverfolgen? Das bereitet mir gerade große Sorgen, dass es von Außen möglich ist, auf solch umfassende und tiefgehende Nutzungsdaten zuzugreifen. Anscheinend genügt ein einfaches Tool dazu.
 
hab mich auch bei facebook dünne gemacht, und siehe da
ich lebe noch und hab mehr zeit für die wichtigen dinge im leben....

werde auch bestimmt nicht rückfallig.....
 
... Und so zerbröselt der Keks ...
 
@PrivatePaula2k: vor allem passt ein Vergleich der Privatsphäre zum Film sehr gut..
 
Vor ner Zeit war Facebook echt noch anders, Leute haben mehr gepostet, der Chat war noch ok, man wurde nicht von Werbung und Spieleanfragen weggespammt. Heute kuckt man sich nur noch irgendwelche Fail / Me Gusta Bilder an und hämmert wie ein kranker auf den Gefällt mir Button. Asoziales Netzwerk würde da besser passen als soziales.
 
Interesant, 200.000 Leute aus Köln und Frankfurt a.M machen zur Zeit in Gelsenkirchen und Essen Urlaub.
 
@Lastwebpage: Wie kommst du auf diese These?
 
@RebelSoldier: Das war ein wenig Sarkasmus bezüglich der Zahlenwerte und der Art wie diese ermittelt werden. ;)
 
"ist zwischen ist zwischen"
 
@unbound.gene: Doppelt hält eben besser. :D Ist aber jetzt behoben. Danke.
 
das passiert halt wenn der Chat die ganze Zeit nicht richtig funktioniert. Nutze Facebook eigentlich nur um schnell Nachrichten zu verschicken... Doch von Zeit zu Zeit gibt es immer mehr Probleme!!!!!!!
 
@tim.oso: Stimmt, fast jeden Tag. Und ständig kackt der Browser ab, wenn man Chat einschaltet , also FF zumindest.
 
@iPeople: bei mir wird die rechte chatspalte mit allen usern nichtmehr maximiert (zu geringe auflösung laptop vermute ich da es am pc funktioniert) das ist echt nervig und seid einigen tagen seh ich nur noch den chat und facebook verschwindet links aus dem bild, muss dann irgendwo auf die seite klicken dann passt es wieder ^^
 
Ok - Daten sammeln sie alle... doch mich hat schon immer genervt, mit welcher Penetranz das Facebook maacht. Und dann noch so Schein-Abstimmungen (siehe die Bedingungsänderungen neulich).

Ich habe bereits im letzten Herbst das Handtuch geworfen und meinen Account storniert.

Es geht auch ohne Facebook - doch zugegeben: recht schwer!

Das liegt eben weniger an Facebook, sondern weil es viel zu viele nutzen.

Sag mal einer Schafherde die auf einer saftigen Wiese steht, dass man ihnen dort nur das Fell abziehen will.

Die grasen dennoch weiter und denken:
"So ein blöder Hammel!"

Alleinsein ist eben auch doof, selbst wenn man dabei sein Fell behält.

;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles