Windows Phone 7: Microsoft verteidigt frühes Ende

Microsoft wusste von vornherein, dass Windows Phone 7 lediglich ein Zwischenschritt sein würde, bevor man mit dem Nachfolger Windows Phone 8 den endgültigen Schnitt machen und sich von Windows CE als Basis für Smartphone-Betriebssystem verabschieden ... mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Bildquelle: Microsoft Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal sehen welche billigen Ausreden von MS kommen wenn WP8 in einem Jahr floppt und kein Schwein das Ding haben will. Vor allem die Masse an Käufer juckt es herzlich wenig was für eine Version auf dem Handy drauf ist, die sehen nur das es immer noch diese hässliche Kacheloptik besitzt und das wars..
 
@joe2075: nur schade das die KachelOptik als schönstes OS gilt aber ich erkläre das gerade den größten MS hater auf der Welt
 
@DANIEL3GS: lol..nicht schlecht..woher wusstest du es? Wobei Apple hasse ich noch mehr..
 
@joe2075: ich tippe mal das du ein Android User bist also solltest du das Wort Optik\Design\aussehen garnicht erst benutzen
 
@DANIEL3GS: Also Android kannst du gestalten wie du willst. Aber bei WP hast du 0 Möglichkeiten. Ganz ehrlich bei WP kriege ich Augenkrebs..lol
 
@DANIEL3GS: Bei wem gilt die Kacheloptik als schönstes OS? Ich empfinde es als potthässlig! Aber das darf man hier ja nicht sagen, treiben sich doch nur MS-Fanboys rum...!
 
@realAudioslave: Doch darfst du sagen, ich finde es auch potthäßlich.
 
@realAudioslave: Fast jeder der es getestet hat damit meine ich zb Reporter von The Verge und die mögen MS wirklich nicht mir gefällt es auf jedenfall besser als dieses komische Lederzeug bei iOS
 
@realAudioslave: und nicht zu vergessen Steve Wozniak
 
@DANIEL3GS: Über Design-Geschmack zu streiten hat eigentlich wenig Sinn, aber gleich mal zu behaupten "die Kachel-Optik gilt als schönstes OS" und dann das neue Android runtermachen, das halte ich mal für sehr gewagt. ^^ Ebenso wenig halte ich davon wenn Leute etwas als schön bezeichnen, weil es gerade der neueste Mode-Trend ist: wer seinen Sinn für Schönheit nur nach Mode-Trends richtet ist in meinen Augen ein Mitläufer ohne eigene Meinung oder eigenen Geschmack.
 
@moribund: http://www.wpcentral.com/windows-phone-wins-idea-peoples-choice-award-and-two-others

http://www.wpcentral.com/nokia-lumia-800-900-capture-gold-idea-awards-design

in Kombination mehr als schön
 
@DANIEL3GS: Na und! Du kannst mir die Bestätigung von Karl Lagerfeld und Pablo Picasso persönlich bringen, dass die hässlichen Kacheln das Schönste sind was sie in ihrem Leben erblickt haben. Ich hab trotzdem eine eigene Meinung, und mir gefallen sie nun mal nicht.^^ Wie Du als regelmäßiger Poster hier sicher weißt, ist der Anteil der Leute die Metro hässlich finden selbst in diesem Microsoft-zugeneigten Forum eher in der Mehrheit. Willst Du denen allen sagen ihr Geschmack zählt nicht weil ein paar IT-Schreiberlinge meinen den Sinn für Ästhetik für sich gepachtet zu haben?
 
@moribund: die meisten mögen es nicht auf dem PC weil es nicht so gut mit der Maus zu bedienen ist und ich habe nichts gegen deine Meinung gesagt
 
@DANIEL3GS: Nein, aber Du tust so als ob ein paar IT-"Gurus" die oberste Instanz in Geschmacksfragen wären. Wie gesagt: ich finde die Kacheln grauenhaft, dafür gefällt mir Android 4.0 recht gut. Und so wie mir geht es vielen. Dir (und ein paar anderen) scheint's zu gefallen. Ich hoffe für Dich nur, dass es Dir wirklich gefällt, nicht bloß weil ein paar IT-Experten sagen "Man trägt diese Saison Kacheln, denn Kacheln sind das neue Schwarz!" ^^
 
@moribund: Die Kacheln finde ich auch hässlich, aber auf Smartphone/Tablet haben sie wenigstens keine Produktivtätseinbußen zur Folge (Desktop schon). ABER: Warum die Kacheln nicht für mehr Infos nutzen ? Es ist Verschwendung wenn die Riesenkacheln SMS, eMail, Anrufer nur die Zahl X anzeigt (Gut mit WP8 / WP7.8 kann man die wenigstens klein machen). Wenn da wenigstens noch was drin stehen würde (Anfang der letzten SMS ect.) Aber so ist das doch ein Witz und Android/IOS können auch ne kleine Putzige Zahl über dem Icon zeigen. Android ist da perfekt. Widgets/Icons für das was man braucht...in der Größe die mans braucht.
 
@movieking: So ist es! Wenn man die Kacheln schöner, anpassbarer, flexibler und auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnittener macht, was bekommt man dann? Ganz genau! Widgets. ^^
 
@movieking: Die Kacheln können schon lange mehr anzeigen... meine Kalenderkachel zeigt mir immer was gerade am Tag anstateht, meine (Musik)Livestreamkachel zeigt mir immer das Cover des aktuellen Titels(Album), die wetterkachel immer die aktuelle Wetterlage, die "Ich-Kachel" was es für Neuigkeiten auf WL und FB gibt, die Kontaktekachel zeigt wehchselnd immer verschiedene Kontaktebilder.... wenn man keine Ahnung hat und so ;)
 
@DANIEL3GS: Du Ignorant! Android 4.x hat Designpreise erhalten, nicht dieser hässliche WP Schrott!
 
@Beobachter247: anstatt zu beleidigen solltest du beweise bringen aber da du lügst kannst du keine beweise bringen
 
@DANIEL3GS: Geschmack ist subjektiv.
 
Na gut, Schönheit ist relativ. Aber praktisch sind sie allemal, zumindest auf dem Smartphone. Beim Desktop bin ich mir noch nicht sicher, aber um die gehts ja momentan nicht.
 
Massenverarsche edit: Warum gibt ihr mir Minus? Ich habe doch Recht! edit2: Geht brav konsumieren! Wir müssen die psychologisch wichtigen 6000 Punkte beim Dax überwinden...
 
@Banko93: pinkel dich nicht an! alle 18 Monate kauft der durchschnittuser n neues Handy,... Windows phone 7.5 -> 7.8 ist wohl gut genug (für diejenigen die das gute in Windows phone gesehen haben) für die nächsten 18 Monate! für alle anderen gibt es noch android und ios wo man nie verarscht wird!
 
@JesusFreak: Richtig. Hier tuen alle so als würde JEDES jetzt 2 Jahre alte Android Gerät schon lange ein Update auf ICS bekommen haben... Sie bringen viele der neuen Funktionen mit WP 7.8 auch auf alte Geräte. Wer alle neues Features will, muss neue Hardware kaufen. Ich finde das äußerst fair gelöst.
 
@Stratus-fan: Komisch, beim iPhone4 vs 4S hat man sich künstlich aufgeregt.
 
@Banko93: Recht hast Du! Wer der Meinung ist, dass es völlig normal ist, wenn man sich alle 18 Monate alle Apps neu kaufen darf, der sollte MS weiter die Treue halten. Die haben die Windows Mobile Kunden und jetzt die WP7-Kunden ordentlich verschaukelt, obwohl das vorher natürlich alles schon geplant war. Wer das glaubt...
 
@alastor2001: was redest du für einen müll?! man muss die apps nicht wieder kaufen egal wie oft ein handy mit wp wechselst!!!!
 
@Jafaifl: Ach, ja? Solange Du ein WP7-Handy verwendest ja. Aber laufen die Windows Mobile Programme die ich teuer bei MS gekauft habe noch? Nein, da der Market gleich mit eingedampft wurde. Laufen WP7-Apps unter WP8? Wer weiß...
 
@alastor2001: Windows Mobile ist jetzt nicht ein ernst gemeintes Argument von dir, oder? Das währe so als wenn Windows 3.11 Programme unter Windows 7 laufen würden. WM war auch nicht so der wirkliche bringer, schon alleine von der Benutzung her. Mit WM war nunma eine Einbahnstrasse mit Sackgasse erreicht. Man kann nicht immer wieder neu auf altem aufbauen. Dann wird das ganze nur ein Flickwerk das wahrscheinlich bald nicht mehr zu flicken ist. Ähnlich wie Symbian, das wurde ja auch mehr und mehr angepasst, aber am ende lief es nicht mehr wirklich gut.
 
@alastor2001: wer sich erkundigt hat mitbekommen, das alle apps auf allen windows phones handys laufen,.. es gibt lediglich ausnamen wo z.B. nokia sich ein vorrecht hällt oder ein leistungstechnisches problem -> wo im übrigen bei ios ähnlich gelöst ist! bei android kann man glaub ich momentan alles installieren, das problem ist allerdings das es nicht wirklich stabil läuft (da ist es mir dann ehrlich gesagt lieber, das ein hinweis kommt -> hey du, kauf dir mal n handy mit mehr leistung oder verzichte auf die app)!
 
@Tomarr: Win 3.x war vor 20 Jahren aktuell - Windows Mobile noch vor 3 Jahren. Insofern hinkt Dein Vergleich...
 
@JesusFreak: Warten wir es ab. MS erzählt viel und eine einheitliche Linie ist zurzeit nicht zu sehen. Das Märchen mit den ach so instabilen Android Apps kannst Du stecken lassen, die Entwickler können entscheiden auf welchen Geräten ihre Apps laufen sollen und wo es eher keinen Sinn macht. Ich habe auch kein Problem damit, mir regelmäßig ein neues Gerät zu kaufen, nur sollten dann auch meine gekauften Apps wieder laufen und das sehe ich bei WP derzeit noch nicht...
 
@alastor2001: So richtig aktuell vor 3 Jahren kannst es aber auch nicht nennen. Es war ein einfaches WinXP in abgespeckter Version. Von der Bedienung auf Touchscreens her unmöglich. Das ganze war noch mehr ne Notlösung als jetzt WP7.x.
 
@Tomarr: Quatsch, das war Windows CE...
 
@alastor2001: Na gut, Windows CE mit abgespeckter XP Oberfläche. Ändert nichts daran das es veraltet und in ner Sackgasse war.
 
@alastor2001: Genau das ist der Punkt. 99% der Apps (Spiele außgenommen) laufen auf allen Android Geräten. IOS noch extremer...da gibts zwar ein paar Apps die 4.X verlangen aber selbst 5 läuft auf 3gs (Und das 3g kann man mit whitedoor modifizieren wenn man den möchte). Hier kauft man sich ein WP7 NACHDEM alle WM6 Apps gekillt wurden (Market ist auch weg) und nun das gleiche Spiel von vorne. FU Microsoft.
 
Da werden sich ein paar Millionen Leute schön bei MS bedanken, wenn sie mit ihrem WP7x dastehn...
 
@CManson: Ich hab mich schon durch den Kauf bedankt. Tolles System, dass die Wartezeit bis zum WP8-Handy gut überbrückt.
 
@zwutz: Das sage ich das nächste Mal auch, wenn hier wegen der Fragmentierung bei Android herumgemotzt wird: "Android 2.3 ist ein tolles System, dass die Wartezeit bis zum Android 4.1-Handy gut überbrückt." ROFL!
 
@zwutz: Ironie oder Ernst?
 
@CManson: ich bin gerade dabei mir ein WP7 Handy zu kaufen, da ich dringend einen austausch von meinen (Hardwaretechnisch) defekten alten WP7! Bin mir unsicher ob du schonmal ein WP in der Hand hattest? Ebenso bin ich mir unsicher ob hier nur rumgetrollt wird oder ob du schonmal ne echte meinung über WP gehört hast! Hier mein Persönliches Statement! -> Ja Android ist Flexibler, Ja iOS ist beliebter,... aber wenn man nicht so sehr verspielt ist ist wohl Windows Phone das schnellste und Funktionabelste System! Vielen Freunden von mir stört es das (zumindest nich einfach so) klingeltöne einspielen kann (geht jetzt ja durch nen trick aber das lass ich mal nicht gelten) ich bin aber eher jemand wo sagt, wozu? wenn mich jemand anruft geh ich ran und hör nicht musik! und das ist auch meine restliche einstellung! ich brauch eine anbindung zu meinen exchangeserver weder ios noch android haben diese umsetzung so gut geschafft wie WP ich benötige einen schnellen browser (da kann ich über android nicht lästern, aber ios ist da mal unter alles kanone),... android ist extrem flexibel, aber wenn ich das nutzen will was es mehr kann als wp ist es mir zu zäh (sogar auf nen galaxy SIII) und ja ich habe alle systeme gesehen und angetestet! Letztendlich kommt es aber auf dem geschmack an! ich freue mich im übrigen auch auf windows phone 8, aber ob es nen echten mehrwert (abgesehn von geschwindigkeit und das neue kackelstyling) hat wird sich erst zeigen!
 
@JesusFreak: Naja das Kacheldesign kriegste ja für dein altes WP7 ja auch noch ;D
 
@JesusFreak: Ich hab hier ein HTC Mozart mit WP7. Es ist nicht schlecht, hat aber etliche Defizite und ist meiner Meinung nach umständlich zu bedienen. Und es geht mir auch nicht darum dass WP7 gut oder schlecht wäre, aber ich kann mein Smartphone das nicht mal ein Jahr alt ist, nicht mehr updaten und muss ein neues kaufen. DAS ist die Frechheit. Danke MS, nie wieder.
 
@CManson: Das Mozart ist aber schon älter als ein Jahr... kann ja keiner was dafür, wenn du es erst vor nem Jahr gekauft hast^^
 
@CManson: doch, kannst du. Updates werden noch für alle Geräte kommen. Nur kein WP8. Aber ich denke, das weißt du bereits.
 
@zwutz: Ich möchte aber aktuelle Updates, und das steht mir wohl nach der kurzen Zeit noch zu. Wie gesagt... nie wieder MS.
 
@CManson: Die Updates sind aktuell, wenn sie erscheinen
 
@CManson: also mein HTC MOZART wurde gekauft September 2010! das ist ein 1. Generation WP7 und ich bin immer noch glücklich! da ich meinte ein handy muss es aushalten wenn man beim duschen telefoniert, gehts jetzt manchmal aus :/ ... naja mussn neues her :) ... -> die nokias ham das früher ausgehalten...
 
Ist auch völlig ok so. Man kauft ein Gerät schließlich so wie es ist und nicht mit irgendwelchen Erwartungen daran, was es in Zukunft VIELLEICHT noch an zusätzlichen Features bekommen wird (es sei denn es ist definitiv zugesichert).
Wem der Funktionsumfang von WP7.5 nicht reicht, darf sich halt kein WP7.5-Smartphone kaufen. Ich kann daher MS nur danken, dass sie großzügig sind und noch ein WP7.8 nachschieben wollen, was einige Features aus WP8 auch für das ältere System bringen wird. Aber auch wenn sie das nicht tun würden, sollten WP7.5-Nutzer nicht unzufrieden sein. Ich habe ein Smartphone gekauft, was alles kann was ich brauche. Nur weil dann in einem halben Jahr ein Nachfolge-System erscheint, was mehr kann, bin ich doch nicht schlagartig unzufrieden mit meinem Gerät. Guter Support bedeutet, Fehler im System noch lange Zeit nachdem es erschienen ist zu beheben und es am Laufen zu halten. Neue Features kostenlos zu bringen gehört aber nicht dazu und keiner kann das erwarten. Wie soll denn ein Softwareentwickler noch was verdienen, wenn er die neue Major-Version immer an alle seine Kunden verschenkt?
 
@mh0001: Damals hat man für ein Handy was keine Updates bekommt aber keine 500 Euro bezahlt.
 
@Pineparty: Und? Das doch nicht das Problem vom Hersteller, sondern Dummheit der Kunden. Wenn ich was kaufe, guck ich auch nach was ich dafür kriege, und treffe danach meine Entscheidung. Und wenn ich es dann kaufe und da stand nix von Update auf WP8, dann hab ich das eben akzeptiert.
Im Übrigen wäre MS hier sowieso der falsche Adressat, die bauen ja keine Smartphones. Nokia, HTC usw. könnten ihre WP7-Smartphones durchaus mit WP8 upgraden - wenn sie bereit wären, für jeden ihrer Kunden nachträglich eine WP8-Lizenz von MS zu erwerben. Aber warum sollten sie? Den Kunden haben die WP7-Features gereicht, sonst hätten sie wohl kaum ein Smartphone damit gekauft. Mein PC hat auch über 1000€ gekostet und ich erwarte trotzdem nicht, jedes neue Windows gratis dafür zu kriegen.
 
@Pineparty: Das sehe ich auch so. Allerdings wird ein WP-Phone auch nie so viel kosten. Den Müll will ja kaum einer. Vor allem schon 100.000 Apps, ist ja Wahnsinn..Durchschlagend!
 
@Pineparty: Stimmt, damals waren es 1000 DM
 
@mh0001: Bei dem Geschrei geht es nicht um Features, die die User nicht bekommne, sondern dass sämtliche WP8 Apps nicht auf WP7 laufen werden. Und das hat weder iOS noch Android bisher fertig gebracht.
 
@karstenschilder: Ist doch fast das gleiche. Ich kaufe auch kein Smartphone mit der Erwartung, dass in nem Jahr jemand ne App programmiert, die ich dann unbedingt haben will. Außerdem find ich es übertrieben davon auszugehen, dass es dann ein App-Vakuum bei WP7 geben wird. Nur weil WP8 da ist, verschwinden die WP7-Nutzer ja nicht, d.h. es werden auch weiterhin WP7-Apps rauskommen, und so schwierig dürfte es nicht sein, für beide Systeme eine App rauszubringen. Das scheitert eher an was anderem. Ich gehe mal von aus, dass WP8-Apps verstärkt die höhere Auflösung kommender WP8-Smartphones nutzen werden, und die gibt's bei WP7 nunmal nicht. Von daher hätte man auch bei einem Upgrade auf WP8 das Problem, dass neue Apps womöglich gar nicht laufen können. Und ob der Aufwand, eine WP8-App auch für WP7 zu bringen, wirklich nennenswert größer sein wird, als die Auflösung zu skalieren, wird sich ja noch zeigen denke ich.
 
@mh0001: Als ich habe mich für ein Smartphone entscheiden, weil ich für alle möglichen Situationen passende tolle Apps nutzen könnte. Wäre das nicht Priorität gewesen, hätte es auch ein Feature Phone getan. Weiter: Doch, es ist aufwändig beides zu Pflegen. Ansonsten gibt es einen sehr gewichtigen Grund, der zum schnellen Versiegen des WP7 App Marktes führen wird: Es wurde auf der Developer Summit eingestanden, dass die Portierung von iOS und Android Apps auf WP7 sehr schwierig ist, weil kaum Code wiederverwendet werden kann. Der Nächste Satz war: Damit ist bei WP8 Schluss. Die Einfache Portierbarkeit von und zu WP8 ist definitiv der Sargnagel für die WP7 App Entwicklung.
 
@karstenschilder:
Das stimmt so nicht.
Oder willst du mir sagen, dass Funktionen einer App die mit IOS5 eingeführt wurden, auch auf früheren Versionen laufen?
Die Entwickler können selbst entscheiden, ob die App WP7.x kompatibel ist oder nur für WP8, weil WP8 kann auch WP7.x Apps starten.
Das ist bei Android und IOS kein bisschen anders.
 
@glurak15: Genau das ist es, nur leider begreift das der iPhone- oder Androidnutzer nicht, er bekommt doch das Update auf iOS 5 oder Android 4, mehr interessiert doch garnicht..
 
@glurak15: Das habe ich nicht geschrieben. Es ist jedoch so, dass alle Apps, die keines der neuen Features benötigen, auch auf den alten Geräten laufen. Das wird bei WP7 nicht der Fall sein. Guck dir mal bei iTunes an, was alles iOS3 als Mindestvoraussetzung hat. Das sind alles Apps, die keine der mit 3GS, 4, 4S neu eingeführten Features benötigt und dennoch mit den neuesten Entwicklerwerkzeugen geschrieben wurden. iOS 3 läuft übrigens auf der ersten Generation des iPhone. WP7 Apps können nicht mit dem neuen Visual Studio entwickelt werden. Da kommen nur WP8 Apps raus. Wer also beides Pflegen will und seine Apps auch für andere Systeme "einfach" portieren können will, hat mit WP die doppelte Arbeit und muss mit 2 unterschiedlichen Visual Studio Versionen hantieren, wenn beide Versionen versorgt werden sollen.
 
@karstenschilder: Bitte informiere dich einmal genauer, in Visual Studio 2012 wird dem Entwickler die Option zur Verfügung stehen, ob die App WP7 oder WP8 als Vorraussetzung benötigt.
 
Und du hast da doch sicher auch eine Quelle für? Denn das aktuelle SDK läuft nämlich nicht auf dem RC von Visual Studio 2012 und eine offizielle Ankündigung, dass ein WP7 SDK für 2012 kommt, konnte ich auch nicht finden. Ein Foreneintrag, auch auf MSDN, ist für mich keine gesicherte Quelle.
 
@karstenschilder: Wurde im WP8 Summit gesagt ;) Ich würde dir auch gern die genaue Stelle raussuchen, aber bin gerade nicht zu hause.
Jedenfalls wurde gesagt, dass bei dem WP SDK für VS 2012 gewählt werden kann, ob man eine WP7, oder eine WP8 App entwickeln will.
 
@0hrpheus: Ich habe mir das grade noch mal angesehen. Bei 1:29:47 geht es los (ich habe die Downloadversion des Videos). Also VS 2012 kann für Win8, WP8 und WP7.5 genutzt werden. Von einem Schalter konnte ich da aber nichts hören. Wie auch. Die Klassen haben zwar viele Überschneidungen, jedoch auch genug Unterscheide. Letzten Endes bleibt auch Festzuhalten, was ich in einem englischsprachigen Entwicklerblog gelesen habe: Trotz dass sich Silverlight und WinRT sehr Ähneln: WinRT ist nicht Silverlight. Das sind zwei verschiedene Dinge und einfach umkompilieren ist nicht.
 
@karstenschilder: Ich habe auch nirgends von einem Schalter geschrieben, nur dass man mit VS2012 sowohl für WP7 als auch für WP8 entwickeln kann. Du hattest ja behauptet, dass man 2 Versionen von VS braucht ;)
Ebenso wird es keinen "Schalter" geben, der eine Win8-app einfach so auf einem WP8 laufen lässt, da das gesamte App-Design angepasst werden muss.
 
@0hrpheus: Die ersten Anzeichen für einen aussterbenden WP7 Market kommen sogar schon. Grad im nem Forum gefunden, wo es um ein beim MWC für den Frühjahr versprochenes Navigon Update mit Fresh Maps Unterstützung geht: "Da kommt nichts mehr, hab mit dem Navigon Support telefoniert und da hat man mir durch die Blume gesagt, dass es sich nicht lohnt für WP7 weiter zu entwickeln und das mit WP8 eine neue Version kommt die dann leider nicht auf WP7 lauffähig ist.
Willkommen im Club der von MS vera.schten ;)"
 
@karstenschilder: Naja, mein iPhone 3G hat kein iOS 5 bekommen, daher laufen auch die iOS 5 Apps nicht auf dem Gerät. Für einige Apps gibts Updates andere nicht. Abhängig von der Umsetzung ist das doch bei Microsoft das gleiche. WP7 Anwendungen laufen weiter. WP8 Anwendungen nur, wenn der Entwickler keine neuen Funktionen benutzt. Der Betriebssystemkernel ist mir egal.
 
@Spacerat: Nein, es ist nicht wie bei iOS. ALLE WP8 Apps werden nicht auf WP7 laufen. Auch die, welche keine neuen Funktionen nutzen, laufen nicht. Sie müssten hierfür extra von WinRT nach Silverlight portiert werden. Das ist auch nicht mal schnell erledigt.
 
@mh0001: Du sagst es. Bin sehr zufrieden mit meinem Lumia, so wie es ist, es macht alles was ich von einem Handy erwarte und mit den kommenden Updates fehlt mir wirklich garnichts mehr (Tethering für Notfälle, besserer Skype-Client) und die flexibleren Live-Tiles (Viertel-Grösse) sollten ja auch kommen, was ich doch ziemlich praktisch finde. Ansonsten... Übersetzer, guter Browser, gute Kamera, Karte+GPS, Email, SMS... alles da und "it just works", kann nicht klagen.
 
@3-R4Z0R: Das Tethering-Update wird gerade verteilt, wann du es bekommst hängt auch von deinem Carrier ab. Ich bin bei o2, werde also wieder bei den letzten sein die es kriegen...
 
@mh0001: Sry, aber meiner Meinung nach lebst du in der Vergangenheit. Du sagst, dass die Leute selbst Schuld sind, wenn sie einfach nur das erwarten, was andere Hersteller schon bieten. Der eine mal besser der andere mal schlechter. Darüber wird überall geschrieben und genau deshalb ist es unter anderem durch aus ein Kriterium wonach man sich ein Betriebssystem aussucht. Bei Apple kann ich mir sicher sein, dass ich die neusten Updates mitbekomme und die Features nutzen kann, die mein iPhone halt noch in der Lage ist zu nutzen. Bei Android ist die Sache etwas anders, weil es dort von den Herstellern abhängt. Und auch hier ist der eine dafür bekannt alle Updates an seine Telefone zu verteilen und der andere wiederum garnicht. Ich kann der Logik von Microsoft durchaus folgen, dass irgendwann ein Generationswechsel ansteht und man bestehende Kundschaft nicht mitnehmen kann, ABER das ging bei WP doch ziemlich schnell und meiner Meinung nach ZU schnell. Dementsprechend kann ich auch die Kritik verstehen, die auch angebracht ist. Denn wenn Microsoft es schon von Anfang an gewusst hat, warum haben sie es dann auch nicht so öffentlich behandelt? WP7 ist nur ein Zwischenschritt, bald kommt WP8... ich sag dir warum, weil sich dass Teil dann noch weniger Leute gekauft hätten. So besteht immer die Chance, dass neue Funktionen dazu kommen, und die Kompromisse die man evtl. beim Kauf eingegangen ist sich in Luft auflösen. Wenn dann aber das Entwicklungsaus kommt...?
 
@Ex!Li: Du kannst dir auch bei WP sicher sein, dass du die neusten Updates bekommst, was meinst du, warum WP7.8 rauskommt? .. Und wie du auch sagst, kannst du nur die neuen Features nutzen, die dein "altes" iPhone auch unterstützt. Welche Features in WP8 könnten denn von einem WP7 unterstützt werden? Multicore-Support? HD-Auflösungen? DirectX 11?? Der Unterschied ist nur, dass Apple ein Feature-Update als Major-Version für alte Geräte herausbringt, bei MS heißt es halt WP7.8. Und eine Frage, sagt dir Apple, dass das iPhone4, oder iPhone4S was du hast nur ein Zwischenschritt zum iPhone5 ist? ...
 
@mh0001: ich finde schon das ich bei smartphones beim kauf noch min. 3 updates erwarten kann. android hat mit seinen hersteller 18monate update versprechen rausgebracht. es hält sich keiner dran. bzw. nur die wenigsten. kein hersteller schreibt auf die verpackung "so das wars" etc. sondern sagen es wird updates geben. später kommt dann "ja aber nicht für diese 10 geräte"
 
Natürlich wurde bereits während der Entwicklung von WP7 an WP8 gearbeitet, das ist üblich, auch bei anderen Produkten.
Dass WP7 nur ein Zwischenschritt ist, kann dem Kunden eigentlich egal sein, solange es ihm gefällt.
Aber ob von vornherein klar war, dass die bisherigen Geräte kein Update bekommen werden, wissen wir nicht. Ich finde diese News etwas zu hetzerisch
 
Was meckern hier alle so rum.... Bei Android isses nicht anderes....
2010 als es rauskam das brandneue HTC Flagschiff Desire gekauft mit Android 2.3 oder so.... Ich hab nur ein Update bekommen. Höhere Versionen sind nicht dran. Schade aber okay.
 
@Windowze: Also wenn Du das Desire bei Release gekauft hast, war 2.1 drauf. Dann kam 2.2 und 2.3 kannste als RUU-Update runterladen und installieren. Sind also schonmal 2 Updates ;)
 
@Windowze: Wow..du bist ja voll der Experte..lol Das normale Desire wurde mit Android 2.1 ausgeliefert und bekam im Spätsommer 2010 das 2.2 Update. Das Desire Hd kam Oktober 2010 mit 2.2 und bekam 2.3 und kriegt bald sogar ICS 4.04..also was du hier labern?
 
@Windowze: Aua, das wurde mit 2.1 ausgeliefert und hat jetzt 2.3x...
 
@Windowze: Welche Apps (Abgesehen von neuen Games) kannste denn auf dem Desire nicht nutzen ? Darum gehts doch. WP7 werden toter als tot sein mit kurz nach Release von WP8.
 
Er kann es ja positiv verkaufen. Wie es beim Nutzer ankommt ist was ganz anderes. Ein Lumia 900 Kunde mag sich mit WP 7.8 zufrieden geben. Wer jedoch einen Preis von ~500€ bezahlt wollte eventuell auch WP8 später nutzen können. Für diesen Preis gibt es zu Recht solche Erwartungen. Ein Samsung Galaxy I bekam mit 2.6.x auch ein Major Update. Ein SII mit 4.0 auch eines. Bei iOS Geräten gibt es auch solche Updates. Selbst bei bada. Nur MS meint zu wissen das es ok ist und sagt das dies "normal" ist. Für ein Anbieter welcher gerade einmal 2,7% Marktanteil hat mit seinem mobilen OS ist das schon eine sehr fragwürdige Einstellung und erst Recht eine komische Art mit seinen Kunden umzugehen.
 
@triangolum:
was hättest du denn getan?
weiterhin den alten kern verwenden, nur damit alle phones updaten können? selbst dann gibt es einschränkungen, die nicht nutzbar wären, wie multicore, etc.
oder hätte man für eine angemessene zeit von 1 jahr keine neuen windows phones mehr anbieten dürfen, weil die dann ja nicht mehr kompatibel mit der next generation sind?

was man machen könnte:
neues windows phone 8 günstiger abieten wenn man sein altes abgibt.
ich geb mein Nokia Lumina 900 zurück und ab €100 bekomm ich dann ein neues WP8! aber das liegt dann nicht an microsoft...
 
@.NET Developer: Ach, da ja scheinbar die aktuelle WP7-Hardwareplattform als Entwicklergeräte verwendet werden, funktioniert der Kern ja schon auf den Geräten. Wäre also von MS' Seite kein grösserer Aufwand, alle WP7-Geräte (ab erster Generation) mit WP8 zu versorgen.
 
@3-R4Z0R: Son Quatsch. Wieso sollte der Kern schon existieren oder auf alten geräten laufen nur weil WP8 abwärtskompatibel ist. Es ist wie beim PC. Wenn du dich bei der Programmierung strikt an die Richtlinien hälst, bei MS die .NET Richtlinien, dann wird das Programm noch viele Windowsgenerationen kompatibel sein. Du musst dich halt nur im Bereich des .NET Frameworks aufhalten. Verlässt du das .NET Framework indem du direkt auf Windowsbibliotheken zugreifst garantiert MS nicht dass diese Bibliothek beim nächsten Windows noch genau so aussieht, bzw. noch vorhanden ist und du hast Pech gehabt. Ansonsten übernimmt .NET in verschiedenen Versionen halt diese Aufgabe. Deswegen gibt es auch .NET 2, 3, 3.x, 4 auf deinem Rechner.
 
@Tomarr: Du hast mich total missverstanden. Es ging um das neue OS auf alter Hardware, nicht alte Software auf dem neuen OS. Meines Wissens werden/wurden Lumia-Handys verwendet als Entwicklerplattform für WP8, somit läuft WP8 grundsätzlich auf der alten Hardware und könnte als Update verteilt werden - was aber nicht passieren wird.
 
@3-R4Z0R: Sie werden eher 7.8 darauf getestet haben, WP 8 selber kann ja dann alles was immer so angeprangert wird, Sprich mehrkern CPUs, SD-Karten usw. Da aber die Luminas das alles nicht intus haben kann es darauf schonmal nicht komplett getestet worden sein. Einige Funktionen vielleicht, aber bestimmt nicht das Endprodukt WP8. Gib doch mal ne Quelle dafür das man das nachlesen kann.
 
Ich finde es ebenso schade wie alle anderen, aber solange noch nicht bekannt ist, was WP7.8 bieten wird sollte man keine voreiligen schlüsse ziehen. Zumindest Android User nicht. Das einzige Problem welches ich für jetzige WP7 User sehe ist die App Kompatibilität da WP8 App nach bisherigen Informationen nicht auf WP7 Geräten laufen, ausser der Hersteller Entwickelt will dementsprechend.
 
@Edelasos: Was für Geräte mit einem Marktanteil von unter 2% wohl eher schlecht aussieht...
 
@Edelasos: Wieviel Infos brauchste denn noch. Ist das gleiche bei MS wie vor der WP8 präsentation. Dass die WP7 Geräte nicht updatefähig wären wusste MS, die Gerüchte haben die aber nicht bestätigt noch dementiert (Weil die damit den eh schon lahmen verkauf gekillt hätten). Das gleiche hier: "WP 7.8 will look just like a WP8 device"...sagt doch schon alles. Es wird so ausschauen, viel mehr nicht. Der Rest sind wahrscheinlich Kleinigkeiten. Deswegen sagen die's auch nicht weil sonst dass Geschrei groß wäre. Einfach schweigen und hoffen das die Kacke von selbst abhaut.
 
Naja, einerseits stimmt es zwar das es seit einiger Zeit Gerüchte gibt das WP auf den NT-Kernel umsteigen sollte, allerdings waren dies lange Zeit blos Gerüchte. Andererseits wurden die ganzen Restriktionen an die Hersteller, die mangelnde "Individualisierbarkeit" des Systems seitens des Nutzers und der Hersteller, immer mit dem Argument untermauert das Microsoft dabei nur auf die "langfristige und unkomplizierte Updatefähigkeit" des Systems bedacht war. Der Umstand das all diese Geräte ab nun obsolet sind, lässt mich zu dem Schluss kommen das man den Aussagen Microsofts über irgendein Thema nicht mehr trauen sollte. Im Zweifelsfall stellt sich einfach heraus das schlicht gelogen wurde und die Pläne lange anders lauteten. Tja, das selbe Lied wird ja auch derzeit von den Tablet-Herstellern gesungen. :-)
 
@master_jazz: Korrekt. Auch lustig: Wie hieß es noch zu SD-Karten Performanceprobleme, und die Sicherheit (Leib und Leben) steht auf den Spiel wenn man SD-Karten unterstützen wurde. Jetzt posaunt man stolz dass man SD Karten unterstützt...tolle Errungenschaft (Hatte Nokia schon bei steinalten S40 und S60 Geräten).
 
Wenn ich schon die Bilder mit den Kacheln sehe, weiß ich, warum Windows Phone 7 gefloppt ist und Win 8 floppen wird. Der Otto-Normal-User greift zu einem Smartphone mit bekannter Touchscreen-Aufteilung. Auf dem Desktop-Rechner wird keine Firma auf Kachel Win 8 umstellen, wenn überhaupt geht's vielleicht von Win XP auf 7. Mit normalen Startmenü versteht sich, damit auch jeder Mitarbeiter damit sofort arbeiten kann.
 
@karacho:
ach? Windows phone 7 ist gefloppt?
wo genau?
 
@.NET Developer: Bist du gerade von der einsamen Südseeinsel zurück? Hast die letzten 2 Jahre nicht mitgekriegt wie? Neee...WP ist nicht gefloppt..es ist mit 1,9% der Weltmarktführer..wie kommen wir bloss zu so eine Aussage...tut mir echt leid
 
@joe2075:
offenbar hab ich tatsächlich nicht mitbekommen, dass Microsoft die Produktion von Windows Phone eingestellt hat.
Wo kann man das nachlesen?
 
@.NET Developer: Du hast echt Hallus..mein Freund. Wer hat hier sowas behauptet?
 
@joe2075:
wenn ein Produkt floppt, dann wird üblicherweise die Produktion eingestellt. Das ist nicht der Fall, daher kann man nicht von einem Flop sprechen. Ein Porsche hat wahrscheinlich auch nur 1.9% Marktanteil, aber deswegen ist es noch lange kein Flop. Das ist lediglich ein Wunschdenken, was schon allein durch den genannten 1.9% Wert belegt wird. Tatsächlich ist der Marktanteil höher. http://winfuture.de/news,69772.html
 
@.NET Developer: Ja, ist ja gut..red dir das ruhig ein. So ne lächerliche Begründung höre ich zum ersten Mal. Wenn du meinst das dieses CrapOS ein Erfolg ist, dann will ich dir dein Glauben lassen..rofl..Der ganze Thread sagt schon aus, das selbst für MS WP7 nur ein Betatest war..du solltest mal die Überschrift lesen..
 
@.NET Developer: Zahlen lügen ja bekanntermaßen nicht. Porsche verkauft wenige Autos zu hohen Preisen mit hoher Gewinnmarge und scheffelt damit viel Geld. Nokia verkauft wenige Win-Phones und schreibt massive Verluste. Noch Fragen? :>
 
@joe2075:
es scheint so, als ob du jetzt verzweifelt nach Argumenten suchst aber nur mit Beleidigungen kontern kannst. Wie willst du denn deinen Gedanken, dass WP7 nur ein Betatest von MS war zu Ende führen. Mit der Behauptung, dass der Betatest negativ war und es daher kein Windows Phone 8 geben wird?
 
@.NET Developer: Mit dir ist es sinnlos zu diskuttieren. Du raffst es nicht, bzw. willst es nicht wahrhaben..soll mir egal sein..schönen Abend noch
 
@.NET Developer: Also die Begründung dass es für MS nur ein Betatest war, findest du oben im News Text. Es sollte nur ein Zwischenschritt sein zu WP8, mit welchem man dann anfängt richtig zu arbeiten. Das ist in meinen Augen ein Betatest...
 
@Ex!Li: Richtig erkannt. Anders kann man es nicht deuten. Und ein Flop kann man WP7 natürlich nennen...haben am Anfang posaunt: Wollen den Markt aufmischen und den anderen Systemen das führchten lernen...ja, wenn sie könnten würden sich folgende OS über WP7 schlapplachen: IOS, Android, Blackberry OS, Symbian (Ja, die toten leben noch munter ;), Bada...alle haben mehr Marktanteil als WP7. Die Gerätehersteller haben max. 2-3 Modelle rausgebracht weil es sich einfach nicht lohnt. LG pfeift ganz auf die WP7 Geräte (Obwohl die vor Nokia quasi Premium Partner waren). Aber ja.... .Net Scherzkecks hat recht...sieht mir nicht nach einem Flop aus. Voller Erfolg für WP7. YAY.
 
@.NET Developer:
Du drehst dir ein bisschen die Welt, wie sie dir gefällt. Im Gegensatz zur WP7, generiert Porsche mit 1,9% Markanteil aber satte Gewinne, WP7 nicht, denn da zahlt MS nachwievor drauf. Deswegen nennen sie auch keine konkreten Zahlen dazu, sondern man muss sich das aus den Quartalsergebnisen rausrechnen. Wirtschaftlich gesehen ist ein Produkt, welches seine Entwicklungskosten nicht decken kann, ein Flop. Nur mal so zur Erinnerung: der MS Marktanteil im Smartphone Sektor ist nachwievor rückläufig, d.h. Windows Phone verkauft sich nicht nur schlechter als die Konkurrenz, sondern auch schlechter als die Windows Mobile Vorgängergeneration.
 
@karacho: Vergleich doch Kacheln mit Icons.
Dann passen bei WP 7.8 sogar mehr "Icons" auf eine Seite als bei Apple
 
Ich frage mich, warum sich immer alle Leute über MS aufregen ..

Bringt Apple ein neues iPhone raus, regt sich keiner auf, weil ja die alten Geräte auch auf das neue OS geupdated werden.
Wie naiv kann man sein? Auf welchem iPhone4, oder iPhone 3GS läuft denn bitteschön Siri? Oh ja, dass geht nur auf dem iPhone 4S, weil bei den vorherigen Geräten gewisse Hardwareanforderungen fehlen, aber trotzdem gibt es ja das OS-Update.

MS hätte einfach WP7.8 auch WP8 nennen sollen, und dann einfach nur sagen sollen, dass gewisse Sachen einfach hardwarebedingt nicht unterstützt werden können.
Dann hätte keine Sau rumgeheult. Aber da hier anscheinend ja nur auf Versionsnummern geschaut wird und nicht auf das was eigentlich dahiner steckt sieht keiner, dass Apple genau dasselbe macht wie MS.

Zu Abwärtskompatibilität von Apps: Laufen auf einem iPhone 3GS Apps, die das Gyroskop aus dem iPhone 4(s) benötigt? ...

Was bringt es, ein WP7 Gerät auf WP8 zu updaten? Multicore-unterstützung .. sinnlos auf WP7-Geräten. HD-Auflösungen .. ebenfalls sinnlos. NFC .. würde nur bei dem Lumia 610 machen, aber da kann man die restliche Hardware vergessen.
Und ob die WP8-Apps, die in na(t)ivem Code geschrieben sind, auf alten Geräten flüssig laufen würden ist auch fraglich. DirectX 11 auf einem WP7-Gerät? Was soll das bringen?
Hier für eine Kompatibilität zu sorgen würde bedeuten, dass alle Apps auch auf älterer, schwacher Hardware lauffähig sind. Das bedeutet enormen Aufwand für den Entwickler und würde dafür sorgen, dass das Ptential von WP8 nicht ausgereizt wird.

Jeder der sich ein WP7 geholt hat, musste davon ausgehen, dass irgendwann ein WP8 kommen wird. Genauso wie jeder, der sich ein iPhone 4S geholt hat, damit rechnen muss, dass bald ein iPhone 5 kommt, was wieder Features mit sich bringt, die auf dem 4S nicht laufen.
 
@0hrpheus: Nicht zu vergessen, iOS wir jährlich geupdatet, so dass 2 Jahre alte Smartphones kein oder nur ein abgespecktes Update bekommen. Somit ist man gefordert, wenn man Hipp sein will alle zwei Jahre ein neues iPhone zu Kaufen. Androidphones sind ja schon beim Telefonrelease veraltet. Und mein htc 7 pro geht jetzt mit WP 7.8 in das 3. Betriebsjahr.
 
@0hrpheus: Die Features sind gar nicht das entscheidende bei den Updates sondern die APIs. iOS 5 Apps laufen auch noch problemlos auf dem alten iPhone 3GS sofern die Hardware mitmacht. An der Software wird es nicht scheitern, denn die ist eben aktuell.
 
@Chris81: d.h. es liegt beim Entwickler, für welches Gerät er programmiert, und genauso wird es auch bei WP, es liegt am App-Entwickler, ob er die neuen Features von WP8 nutzen will, oder ob er abwärtskompatibel bleibt und eine App für WP7 schreibt.
 
@0hrpheus: Informier dich mal über die Machenschaften und illegale Methoden von Micro$oft !! Vielleicht bekommst auch Du dann eine objektivere und vor allem kritischere Einstellung zu diesem kriminellen FUD-Patenttroll !
 
Gibt es dann von der Lumnia Reihe eine neues Modell zum Release ?
 
@Ispholux: zum Release im Herbst wird es neue Nokia Smartphone mit WP8 geben
 
@DANIEL3GS: Klingt interessant. Wohl dann das Lumnia 1000....hmm....hörst sich inflationär an...vielleicht ja Lumnia X. ;)
 
@Ispholux: Lumia, nicht Lumnia ...
 
@Ispholux: Ist doch völlig wumpe wie das dann heißt... und Wenn Kickass eißen würde*augenroll*
 
Es gibt auch schöne Kacheln...es liegt immer am Programmierer was er daraus macht...2 Farben und billig oder bewegt mit Digitalbildern und Animationen( mini Monitore)...Die Möglichkeiten sind da ....( an alle Kritiker die immer schreiben das sieht ja sooo kacke aus...) und bei Android z.B. sind die Symbole grundsätzlich starr oder ?! ( KP von dem BS)
 
@TalebAn76-GER-: Die Icons sind fix, wie Desktopsymbole, allerdings gibt es Widgets, wie in der Vista Sidebar, die du auf deinem Homescreen ablegen kannst. Und bei iOS gibt es nur ein Nachrichtencenter (kp ob der Name korrekt ist) in dem du alles einsehen kannst. Widgets oder LiveTiles bietet iOS nicht,
 
es ist nur verkaufspsychologisch dumm, jetzt noch geräte mit dem ollen 7.5 windows phone anzubieten, dass faktisch übermorgen olle kamelle ist weil neue apps nicht drauf laufen werden wegen dem anderen kernel... ob mich das jetzt ermuntern würde, ein lumia 900 zu kaufen was sich sowieso schon alt anfühlt... irgendwie passt da die ganze strategie nicht. es kommt zu spät, fühlt sich veraltet an auch wenn die funktionalität im großen und ganzen passt. aber son telefon hab ich für mindestens 2 jahre... was is wenn dann die entwickler mehr auf wp8 gehen? dann hock ich mit meinem 7.8er telefon da und kann die meisten apps nich nutzen... und das für 500 euro... technologiewechsel sind ja ok, aber muss man die so dämlich inszenieren? das lumia 900 hätte früher kommen müssen, oder man hätte es sich klemmen sollen
 
@Rikibu: Ein WP7 Fan der es einsieht. Respekt.
 
@Rikibu: Im Mom sinds über 100k Apps... bis du mitn L900 die "meisten" Apps nicht nutzen kannst, müssen mindestens mehr als die aktuellen 100k geschrieben werden. Ich verstehe die Sicht, aber alles was es aktuell an Apps gibt, läuft ja auch weiterhin. Desweiteren würde es mich nicht wundern, wenn man fürs L900 nen WP8Rom flashen können wird. (da bin ich mir sogar ziemlich sicher! Fürs HTC HD2 mit WM6 gibts ja auch n WP7-ROM)
 
@bLu3t0oth: Custom ROM fürs WP7...na sowas...hieß doch bei Android es sei ein fummel und pfusch System bei dem ohne Custom Rom gebastel nichts anständig laufen würde...und jetzt ist es also ne gute Sache wenn man das beim WP7 machen würde. Abgesehen davon glaube ich nicht daran...das HTC HD ist so ziemlich das einzigste WP7 Sys mit Custom Rom (Gibt glaub noch eins fürs Mozart aber das wars dann schon).
 
@movieking: Bei Android halten alle die Fahne immer so hoch wie den Mount Everest wenns um ROMs geht, aber wehe jmd anderes sagt mal, dass es auch woanders möglich ist. Die ROMs sind genau für die Leute eine Option, die abseits des 0815-Nutzers unbedingt die neueste Version ihres Systems haben wollen, obwohls dafür eigentlich nicht mehr vorgesehen ist. Wobei es bei WP eher hardwarebedingt ist durch die Vorgaben, während es bei Android immer eher launenbedingt ist. Ich weiß nicht wie schwierig die ROMs bei Android zu flashen sind, für mein Omnia gabs ein Programm und 4 Dateien im Paket. Programm starten, die 4 Dateien auswählen und feuerfrei. Und wenn du von WinPhone OFFENSICHTLICH gar keine Ahnung hast, dann solltest du dich bezüglich Kritik aus Unwissen heraus auch etwas zurückhalten(es gibt für ALLE WinPhones ROMs!)
 
Nun ja werde wohl nur das WP 7.8 bekommen und nun? Was wollen die Leute eigentlich. Wer sich damals eines der ersten WP7 phones gekauft hat (ende 2010) dr bekommt das update auf 7.8 Das bedeutet die Geräte werden mehr als zwei Jahre mit updates/neuen Features versorgt. Welcher Hersteller bietet mir das sonst? Apple? Nee nach zwei jahren ist Schluss mit updates und features. Android? Selbst heute noch werden mehr als die Hälfte der Geräte mit Androis 2.3 verkauft. ein Update hängt von der Gnade des Herstellers ab. Nach dem HTC Tattoo und dem Versprechen von HTC ein Update auf 2.1 zu bringen, welches nie gekommen ist. habe ich zu WP gewechselt. und freue mich auf das 7.8 Update.
Die geäußertenen Marktanteile beziehen sich alle auf die USA. In europa sieht es da ganz anders aus. hier hat WP durchgehend einen Marktanteil von 6-10%. In Asien ist der sogar noch höher. Daher erst mal die Fakten richtig rücken! Daher ist es absolut nicht gefloppt. Ach ja, das Lumia 900 ist immer noch das beliebteste Smartphone bei Amazon in den USA.
 
@robs80: und wer sich nicht "damals" ein wp7 phone gekauft hat sondern erst vor ein paar wochen ein lumia wird schlicht verarscht.
 
@robs80: Die Billiggeräte werden mit 2.3 verkauft nicht die neuen. Die kommen mit ICS. Außerdem versorgt Apple die iPhones sogar länger wie 2 Jahre lang mit Updates, also ist diese Behauptung auch falsch. Wen juckt schon der HTC Tatoo das uralt ist? Was Marktanteile angeht, da träumst du dir was zusammen, im Endeffekt zählt nur eins: die globalen Marktanteile und da ist WP auf dem allerletzten Platz tendenz: sinkend. Also solltest du ganz kleine Brötchen backen mein Freund.
 
Der Betazug ist abgefahren, bei meinem nexusbekomme ich bald das 4update.
 
Früh informiert? Gab es nicht wochenlang die Fragerei ob ein WP8 Update für die Lumias kommt? Hatte MS geantwortet? Nein.
 
@freakedenough: Genau, ist aber verkaufspsychologisch klug gemacht. Einfach schweigen und die Bad-News so spät wie möglich raushauen. Es hätten noch weniger Verkäufe gegeben als so schon der Fall. Das gleiche jetzt mit der Info was genau WP 7.8 bringt...nämlich so gut wie nichts außer dem neuen Startscreen. Naja, MS & Nokia werden schon sehen was die davon haben...nur die dümmsten Fanboys werden Ihnen weiter folgen. Und dann können Sie sich weiter über den mickrigen Marktanteil wundern wenn der Ruf erstmal runiniert ist.
 
@movieking: das ist eigentlich echt das unsympatischte am ganzen System, die Fans. Die sind manchmal wirklich unerträglich, die ganze Zeit erzählen sie nur wie toll ihr Lieblingssystem doch ist und das man es doch nutzen muss, damit es nicht untergeht.
 
@dklatsche: Genau. Kann die auch hier aufzählen die Fanboys...sind immer die gleichen Namen/Nasen. Alle Gegenargumente werden ignoriert oder man fragt einfach wozu man das und jenes überhaupt braucht bzw. ob man denn schonmal ein WP7 in der Hand hatte. Ich versuche mal demnächst mein WP7 (LG E900) loszuwerden...aber bei dem Preis (Gebraucht 90 €) lohnt es sich schon fast nicht. Ich hatte dass Ding jetzt als "Dritthandy" im täglichen Einsatz seit Mai. Gegenüber allen anderen Systemen schätze ich es als schlechter ein...meine persönliche Meinung und Einschätzung. Ich bin weder ein Fanboy von Android (Fragmentierung sucks) noch von IOS (Zu restriktiv) noch von Bada (Zu wenig Apps) noch von Blackberry (Für Privatanwender ohne BB-Option nutzlos)...aber alle genannten Systeme haben mich nicht so enttäuscht wie WP7.
 
windows? das war gestern!
 
Also was MS da abgezogen hat ist ne rießen Verarsche am Kunden. Kaum sind die Windows Phone Smartphones am Markt, bekommt man keine Updates mehr. Gerade dass man für teure Smartphones/Tablets lange Updates bekommt ist ein entscheidendes Kaufargument, zumindest für mich und danach suche ich mir auch die Firmen aus von welchen ich Produkte kaufe. Keiner will sich für 500€ und aufwärts nen Smartphone/Tablet kaufen was schon nach kurzer Zeit keine Updates mehr bekommt bzw nicht die neusten Apps nutzen kann, sowas kann man vll bei billig Geräten abziehen aber nicht in der Premiumklasse. Und gerade MS die ja in diesem Segment fußfassen wollen, ist so ne Aktion schon nen starkes Stück..
 
Bisher alles nur absoluter Schrott!!!! Apple bleibt konkurrenzlos!!!
 
@-leberwurst-: Falsch. Apple bedient eben leute mit anderen Vorstellungen.
 
@iPeople:
Ja, Leute die Wert auf Funktionalität, innovativem Design und hochwertige Qualität legen. Ein technischer Begleiter der stets Freude macht.
 
@-leberwurst-: Freude ist subjektiv, wer mit einem Nokia Lumia oder Samsung Omnia oder was weiß ich, freude hat, hat sie eben.
 
@iPeople: Der mag sie haben, hatte dann aber wahrscheinlich noch kein Apple-Gerät in den Händen. ;-)
 
@-leberwurst-: Naja, ich nutze iOS seit dem iPhone 3G und mein aktuelles iPhone 4 macht langsam mehr Ärger als mir lieb ist (reagiert träge, schlechter Empfang, Wlan Sync per iTunes klappt was nie, ...). Von einem technischen Begleiter der stets Freude macht kann hier keine Rede sein! Ob ich mir das iPhone 5 hole werde ich mir gründlich überlegen...
 
@-leberwurst-: solch einen käse habe ich selten gelesen.. wo bitte bleibt apple konkurrenzlos? es ist gut das es konkurrenz gibt denn nur so wird auch apple gepusht die produkte weiterzuentwickeln.. ich bin im übrigen mit meinem iphone 4 und ipad 3 sehr zufrieden was aber nicht bedeutet das ich denke das es nicht auch andere gute produkte gibt.
 
Wenn Apple so was abziehen würde, wäre hier aber so was von die Hölle los. Allein das Gemecker, dass Siri nicht auf dem iPhone 4 läuft war ja schon unbeschreiblich, aber wenn eine komplette Smartphone Generation Dead-On-Arrival wäre (und das wusste MS garantiert), würde hier vermutlich der dritte Weltkrieg ausbrechen. Bei MS ist es "schon ok". Kognitive Dissonanz, yeah :)
 
Eines Vorweg: Ich verstehe die aktuelle Sicht der Leute, die hier jetzt die ganze Zeit am rumflamen oder heulen sind, aber man verschaffe sich doch bitte auch eine etwas globale Ansichtsweise. M$ begründet diesen, ich nenns mal, Fehlstart damit, dass man erstmal die neue Oberfläche irgendwie näher an die Leute bringen musste bevor man mit WP8 richtig durchstarten kann - ok nehmen wir jetzt einfach erstmal so hin. Nun aber zum Punkt mit den Apps: Es gibt aktuell über 100.000Apps für WP7, die alle aktuellen WinPhones(kleine Einschränkung für die mit 256MB RAM) nutzen können. Und diese Apps werden auch weiterhin nutzbar (und zahlenmäßig noch mehr) sein, wenn im Herbst WP8 rauskommt. Kaum einer kauft sich HEUTE ein Smartphone damit er eine UNBEKANNTE App in einem Jahr installieren kann. Im Mom kaufen ich doch alle nur die Smartphones weil sie lesen "unzählige Apps im Store" u.ä. .. es sind auch mit WP7 noch eine ganze Latte an Apps, die obendrein auch ALLE installiert werden können. Vor nicht allzulanger Zeit hat 1&1 noch mit den 300.000Apps im Android Store geworben, aber dass da ein großer Teil doppelt und dreifach vorhanden ist, weils nicht auf jedem Gerät läuft, wurde dabei immer verschwiegen - auch gibt es Apps die nicht überall laufen, zb Chrome, dass aktuell nur auf knapp 11% der Geräte überhaupt installiert werden kann. Es sind genug Apps da um auch aktuell noch einen Kauf zu rechtfertigen, bzw um ihn im nachhinein nicht zu bereuen. Gerade für die Lumias wird Nokia noch Apps mit WP8 nachschieben, die großen Wert für die Nutzer haben können UND die auch unter WP7 noch lauffähig sind(z.B Kameraerweiterungen). Es wird auch noch MINDESTENS ein Update für die Lumias geben, nämlich das auf WP 7.8 - weitere Update wurden bisher NICHT ausgeschlossen. Die meisten älteren Geräte erreichen im Herbst sowieso mindestens das Alter von 2 Jahren und kriegen dann nochmal ein Update, so what!? Im übrigen gehe ich davon aus, dass Leute, die auf Updates achten und sich ein L800 oder L900 gekauft haben, über xda-dev zum Ende des Jahres wohl auch ein WP8 auf ihr Gerät flashen können werden(Das Lumia 800 oder 900 ist ein WP8-Dev-Gerät). Fürs HTC HD2, dass mit WM6.5 rauskam, gibts ja auch ein ROM mit WP7. Also immer locker durch die Hose atmen, es klingt viel schlimmer als es tatsächlich ist ;)
 
@bLu3t0oth: Achja, das einzige was mich mal interessieren würde ist, ob Nokia auch die ganze Zeit wusste, dass WP7 ein gewolltes Abstellgleis wird. Ich vermute allerdings mal schon.
 
@bLu3t0oth: Bezüglich Nokia: Ich denke schon, sind ja Premium-Partner (lach). Ne, aber zumindest beim 500 € teurer Lumia 900 hätten Sie die Hardware so machen können (Dualcore ect.) dass ein Update auf WP8 möglich wäre. Man hätte zwar zu Zeit nichts von dem Power-Plus aber man könnte schön werben --> Schaut her: "we are WP8 ready". Bei 500 Öcken ein Single Core...tztztz. Finanziell hätten Sie es auf jeden Fall verkraftet (5 $ mehr in der Produktion vielleicht).
 
@bLu3t0oth: Keiner wird ein Lumia kaufen in der wagen Hoffnung das es doch ein Custom ROM auf WP8 geben wird. Die HTCs sind die einzigsten mit Custom ROMs für den Rest gibt es nichts. Es ist doch so: Es gibt in einigen Monaten dann eine neue Must-Have App (Können ja jederzeit neue Renner erscheinen...Instagram, Whatsapp ect. kamen und wurden dann fix berühmt/bekannt/beliebt)...dann hat man WP7 und sucht nach der App...findet nix. Alle Bekannten haben die neue Must-Have App schon...sogar der Dieter mit seinem steinalten 3GS oder der Jürgen mit seinem lahmen HTC Wildfire mit Android 2.2. Tolles Gefühl oder ? Oder bestehende Apps bekommen tolle neue Funktionen --> Ja, auf WP7 leider nicht. Oder FB/Twitter/Whatsapp ändert was an der API und die WP7 App kann dann nicht mehr auf die Angebote zugreifen. Und wenn man dann sieht wie schnell sich Microsoft vom WM 6 Market getrennt hat dann gute Nacht WP7. Sorry, nur die ganz hartnäckigen Fanboys werden WP8 nach WP7 die treue halten. Für mich wird das LG E900 erstmal die letzte WP Erfahrung sein...ein WP8 kommt mir nicht ins Haus. Microsoft kann mit WP8 erfolgreich werden...aber nur bei den Leuten die sie nicht mit WP7 verarscht haben. Und bei 2% Marktanteil kann Microsoft auch damit durchkommen ;)
 
@movieking: Selten so viel Falschaussagen, Hasswünsche und Müll gelesen. Da brauche ich gar nicht weiter drauf eingehen, weil dein ganzer Kommentar für die Tonne ist. Ne wahr, kleiner Troll? :) *blubb blubb*
 
@bLu3t0oth: Ne, nur Realist. Kein Fanboy wie du der in allen Foren WP7 in den Himmel lobt. Welche Aussagen sind den falsch ? Stimmt doch alles. Oder findest du wieder was zum schönreden ? Ist das üblichen bei den WP7 Fanboys wenn man Kritik bez. XY bei WP7 äußert: Entweder es ist nicht wichtig, nicht nötig das WP7 das hat/kann. Oder man hat keine Ahnung weil XY bei WP7 doch viel besser ist. Oder man hat noch nie ein WP7 Gerät in den Händen gehalten. Ob du's glaubst oder nicht, habe seit ewig ein LG E900, kenne mich mit dem Sys auch gut aus (obwohl es nur mein Dritthandy war) aber es gibt halt zuviel Negatives am System. Klar haben Android, IOS, Blackberry & Bada auch Nachteile...die will ich auch nicht schönreden. Aber WP7 schießt den Vogel ab. Aber das kannste nicht verstehen, gell ? Ein WP7 User dem das System nicht gefällt. Schock. Weltbild im Eimer. Entsetzen. Naja.
 
@bLu3t0oth: Genau da irrst du dich, kenne viele die wegen der Trend Apps WhatsApp und Skype von bada auf Android wechselten. Wenn so ne Trend App kommt dann wird jeder nur rumheulen. Glaub mir erst dann wird es dir als Fanboy auf die nerven gehen.
 
Na is ja schön, dass Microsoft das wußte. Gut wär's wenn man das auch dem Kunden sagen würde. Aber Kundenwünsche haben bei Microsoft ja noch nie wirklich eine Rolle gespielt. Hoffentlich fliegen sie ordentlich auf die Fresse mit ihrem Windows Phone 8. Zum Kotzen so eine Einstellung.
 
@Karmageddon: Nie eine Rolle gespielt ich bitte dich bei Apple oder Google haben Kunden nichts zu sagen bei Windows Phone schon falls du noch nichts von der Seite UserVoice gehört hast
 
@DANIEL3GS: Nein, die Seite kenne ich nicht. Ist aber auch egal. Als Kunde will ich eine Investitionssicherheit. Windows Phone 7 wurde mit großem Brimborium in den Markt gepusht, jeder sollte denken, es sei jetzt DAS Mobile-Betriebssystem überhaupt. Jetzt kommt Microsoft und erklärt, es wäre nur ein Zwischenschritt zu Windows Phone 8 und gar nicht wirklich ernsthaft dazu gedacht, als langfristiges Produkt gepflegt zu werden. Hallo? Geht's noch? Wie kann man so etwas noch verteidigen? Bei Android kennt man wenigstens die Roadmap, davon kann niemand überrascht werden und Apple pflegt seine alten iOS-Versionen auch noch jahrelang. Ganz dummer Vergleich!
 
@DANIEL3GS: Ach so auf dieser Seite teilten sie den Windows Phone nutzern mit das sie ein Totes System kaufen. Und wo hören sie denn zu? Wünscht sich jeder ein nicht Updatefähiges Gerät? Wobei jeder der sein Hirn einschaltet begreift das Entwickler gerade den neuen Kernel auf den alten Geräten testen? Naja wenn die Seite euch hilft alles besser zu finden erfüllt sie ihren Zweck.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles